Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Der Tag in Bergisch Gladbach, 18.10.2019

😃 Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser!

Auf einen Blick

  • Wer an der Schnabelsmühle parkt
  • Zu wenig Plätze für schwere Demenzfälle
  • CDU für hartes Asylrecht
  • Ganey Tikva-Verein verschärft Vorwürfe
  • Zu viele Wildschweine
  • Engpässe bei der Müllabfuhr und im Archiv

Bild der Woche: Direkt hinein in die Grüne Ladenstraße führt der Blindenleitweg, hindurch zwischen zwei gastronomischen Gegensätzen der Innenstadt. Eingefangen zur Blauen Stunde, der Lieblingsarbeitszeit unseres Fotografen Thomas Merkenich – weil dann sogar die Fußgängerzone Charme entwickelt. Mehr Infos

Das sollten Sie wissen

Senioren mit sehr schweren Demenzerkrankungen finden oft keine Plätze in Pflegeheime, es fehlt an besonderne Einrichtungen mit „beschützenden” Stationen. In RheinBerg gibt es nur eine Einrichtng mit einem geschlossenen Bereich mit 16 Plätzen. Der einzige Ausweg sind dann oft Psychatrische Stationen der Krankenhäuser. Insgesamt fehlen Pflegeplätze, seitdem Pflegeheime nur noch Einzelzimmer anbieten dürfen. KSTA/BLZ*

60 Parkerlaubnisse hat die Stadtverwaltung an eigene Bedienstete vergeben, die vor allem im Sozialamt beschäftigt sind und auf Abruf mit dem eigenen Fahrzeug rausmüssten, zum Beispiel für Besuchsdienste und Pflegekinder. Die Stadt dementiert, dass ihre Mitarbeiter bis zu 100 Stellplätze auf dem Parkplatz Schnabelsmühle blockieren; dort parken auch Inhaber von Monatstickets (50 Euro) oder Marktbeschicker mit Ausnahmegenehmigung. KSTA/BLZ

Einen Vorschlag für ein härteres Einwanderungsrecht hat die Kreis-CDU beschlossen, den Diego Faßnacht, Sprecher der konservativen Werteunion im Kreis, eingebracht hatte. Der Vorschlag wurde zwar überarbeitet, zeichne sich aber durch ein „hohes Maß an Radikalität” aus, urteilt der KSTA. So sollen Asylbewerber ab einer Strafe von drei Monaten Haft ausgewiesen werden. Der Vorsitzende Uwe Pakendorf plädierte beim Kreisparteitag für eine Versöhnung von Ölologie und Ökonomie. KSTA/BLZ*, CDU

Der Ganey-Tikva-Verein hatte israelfreundliche Organisationen zur Vernetzung eingeladen. Doch nach dem Anschlag von Halle ging es um anti-israelische und anti-semitische Vorfälle. Dabei erneuert der Verein im Rathaus alte Vorwürfe. Im Zentrum steht der Hausherr. in-gl.de

2092 Wildschweine haben die Jäger in RheinBerg in der Saison 2017/18 erlegt, mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr. Dennoch sorgen milde Winter dafür, dass die Rotten immer größer werden, jetzt setzen die Jäger auch Wärmebildkameras ein. KSTA/BLZ*

Ein Personalengpass bei der Müllabfuhr hat dafür gesorgt, dass das Spülmobil für die Biotonnen derzeit nicht im Einsatz ist. KSTA/BLZ’

Ein Personalengpass im Bauarchiv hat zu langen Wartezeiten geführt. Daher kann die Akteneinsicht, die die Dienststelle Grundstückeigentümern und Kaufinteressenten üblicherweise gewährt, frühestens ab dem 5. November wieder angeboten werden. Per Mail

+ Anzeige +

Bergische Köpfe

Markus Kerckhoff von der Schloss Apotheke erklärt in seiner Kolumne eine einfache Methode, die sicher stellt, dass man auch empfindliche Medikamente gut gekühlt nach Hause bringt. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Heide Heesen,  Renate Beisenherz-Galas, Gisela Werner und Barbara Spieß organisieren den „Bergische Kulturkreisel“ und haben die Autorin Anne Siegel zu einer Lesung ins Privathotel Bremer geholt. KSTA/BLZ*

Manuele Klein zeigt mit der Ausstellungs  „… mehr weiß, wer weiß das schon…“ in der Refrather Galerie Schröder und Dör Arbeiten in schwarz-weiß, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht. KSTA/BLZ*

Mari Külheim war ein Jahr lang „Bufdine“ der Malteser. Nach einem spannenden und lehrreichen Jahr berichtet sie, was ihr der Dienst gebracht hat. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)

Die lieben Nachbarn

In Kürten versuchen die Seelsorger der Pfarre St. Marien, bei der Aktion „Auf ein Wort” mit den Bürgern auf Friedhöfen ins Gespräch zu kommen. KSTA/BLZ*

In Rösrath bietet die Stadt mit dem Bürgerverein Kleineichen eine Bürgerinformationsveranstaltung zum gestiegenen Fluglärm an, am 22.10. ab 19 Uhr im Bürgerzentrum Kleineichen. KSTA/BLZ*

Das könnte Sie interessieren

Mit einem Smoothie-Fahrrad und einem Fairtrade-Stand wurden die Besucher des Erntedankfests in der Neuapostolischen Kirche überrascht. Wie immer waren drei Kirchen beteiligt. in-gl.de

Beim Ferienworkshop „Hello World – Wie funktioniert die digitale Welt” von Stadtbücherei, Q1 und CJVM in der kommenden Woche sind noch einige wenige Plätze frei. Das gesamte Herbstferienprogramm

Die Aufführung der Oper Don Pasquale im Royal Opera House wird im Cineplex übertragen. in-gl.de

Über die Sakralbauten der Architektenfamilie Böhm informiert der Altenberger-Dom-Verein in der Villa Zanders. in-gl.de

Meistgeklickt: Der Herr der Hüften 

Das Wetter:  Wolken, Wind und Regen; 16/11 Grad

Blitzer: Duckterather Weg, In der Schlade, Schützheider Weg, Brüderstraße

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Freitag
15:30 Eine Reise durch den Iran, Bergische Residenz,
19:30 Lebenstraum Transsib, Himmel & Ääd

Samstag
9:30 Tagesfahrt nach Rüdesheim, Busbahnhof
10:00 Reparatur-Café, Caritas im RBS-Haus
14:30 Schnuppertour in Bensberg, Rathaus
15:00 Der kleine Herbstwind Sausebraus, Puppenpavillon
20:00 Reimberg Slam, Q1

Sonntag
11:00 Klangvolle Sonntage, Matinée, Preußische Turnhalle,
14:00 Handwerkervorführung Spinnen/Filzen, Bergisches Museum
14:00 Allgemeine Führung, Papiermuseum
15:00 Seminarreihe Eisenerz und Steinkohle, Bergisches Museum
15:00 Dialog mit dem Original, Villa Zanders

Hier finden Sie weitere Termine

Aktuelle Ausstellungen

4 by 4, Kulturhaus Zanders bis 10.11.)
Kunst ist immer eine Behauptung, Sammlung Kraft, Villa Zanders (bis 24.11.)
„Mehr weiß, wer weiß das schon …”, Galerie Schröder + Dörr (bis 23.11.)
Besondere Orte ins Licht rücken, Kreishaus (bis 27.10.)
Suche. Natur. Erkenntnis., Villa Zanders (bis 27.10.)
Menschen in Schildgen, Himmel un Ääd (bis 24.11.)
Sommerfrische, Partout-Kunstkabinett (bis 10.11.)
Partnerschaft und Bürgerreisen, Rathaus Bensberg
Gipfelkreuze, Kardinal-Schulte-Haus, (17.11.)
Bausteinspiele, Kindergartenmuseum (bis 22.12.)
Wunder in der Kirche, Johannes der Täufer (30.4.)

Stellenanzeigen unserer Partner (m/w/d)

Die Elterninitiative Kindertagesstätten Dreckspatz e.V. in Schildgen sucht einen flexiblen pädagogischen Mitarbeiter mit 30 Wochenarbeitsstunden. Mehr Infos

Die Kirche zum Heilsbrunnen bietet eine volle Stelle als JugendleiterIn.  Mehr Infos

Der ASB sucht u.a. Mitarbeiter als Schulassistenten (Heilerziehungspfleger, Erzieher) für Kinder mit Behinderung an Schulen und Kindergärten in Teilzeit/Vollzeit. Mehr Informationen

Die Kette e.V. sucht u.a. Erzieher, Ergotherapeuten, Pflegefachkräfte, Erzieher und Sozialpädagogen. Alle Stellen.

OEVERMANN Networks sucht u.a. einen Sales Manager. Alle offenen Stellen 

 Offene Facebook-Gruppe „Jobs in GL”
 Weitere Stellengesuche unserer Partner
 Das Bürgerportal-Partnerprogamm

Das Bürgerportal sucht Praktikanten, die die vielfältige Arbeit einer modernen Lokalzeitung kennenlernen wollen. Kontakt

Die Tafel Bergisch Gladbach bietet Stellen im Bundesfreiwilligendienst. Kontakt per Mail

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns!

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben.

Termine des Tages

17Nov11:00Öffentliche Führung Villa ZandersAusstellung Kunst ist immer eine Behauptung

17Nov11:00Gitarren Matinée

17Nov11:00- 18:00Kunstbasar terre des hommes

17Nov13:00- 17:00Martinsmarkt Schildgen

17Nov14:00Allgemeine Führung im Papiermuseum

17Nov15:00- 16:00Dialog mit dem Original

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
X