Die lange angekündigte Sanierung der Tiefgarage auf dem Schlossberg nimmt die Stadtverwaltung jetzt in Angriff. Für eine Bestandsaufnahme wird sie jetzt für ein paar Tage geschlossen. 

Zur Sanierung der Schlossstraße im Rahmen des InHK Bensberg, bei dem zahlreiche Parkplätze in der Straße wegfallen, gehört auch die Sanierung der städtischen Schlossberg-Garage. Die 40 Jahre alte Tiefgarage im Teil der Schlossstraße, die hinauf zum Schloss führt, ist relativ unbekannt und sanierungsbedürftig.

Jetzt überprüft die Stadt den Beton im gesamten Gebäude, um Schäden festzustellen und eine  Sanierung in die Wege zu leiten, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Betonsanierung sei auch die Voraussetzung für die geplante optische Aufwertung. Wann das genau umgesetzt wird, hänge auch vom Baufortschritt in der Schlossstraße selbst ab.

Für die Aufnahme der Schäden wird die Tiefgarage vom 13. Februar (ab 15 Uhr, nach dem Wochenmarkt) bis zum 16. Februar gesperrt. Das obere Parkdeck unter freiem Himmel ist davon nicht betroffen.

Weitere Beiträge zum Thema:

So wird die Schlossstraße: 15 Fragen & Antworten

Es bleibt dabei: 97 Parkplätze und eine Mauer

Umbau der Schlossstraße schreitet voran

Bensberger Händler weisen auf unbekannte Parkplätze hin

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.