Von Samstag bis Montagnachmittag hat der Rheinisch-Bergische Kreis neun positive Tests registriert. Von der GGS Hand liegen inzwischen die meisten Testergebnisse vor, sie sind bislang alle negativ. Auch an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Rösrath hat das Hygienekonzept offenbar gegriffen.

Von den neuen Fällen des Wochenendes einschließlich des heutigen Montags entfallen vier auf Wermelskirchen, jeweils zwei auf Bergisch Gladbach und Rösrath und einer auf Odenthal, teilt das Gesundheitsamt mit. Es gelten sechs weitere Personen als genesen. 39 Personen sind aktuell infiziert. Derzeit sind 260 Personen in Quarantäne, das sind 22 Personen mehr als am Freitag.

Bei vier neuen Fällen handelt es sich nach Aussage des Gesundheitsamtes um Reiserückkehrer aus Osteuropa. Bei drei Fällen wird der Infektionsursprung im familiären Umfeld gesehen. Bei zwei Fällen ist der Infektionsursprung noch unklar.

Die Lage an den Schulen

Nachdem an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Rösrath am Sonntag ein zweiter Fall bekannt geworden war habe das Gesundheitsamt heute früh die Sachlage untersucht. Dabei wurden sieben Personen als Kontaktpersonen 1. Grades ermittelt und unter Quarantäne gesetzt. Das freiwillige Tragen einer Maske durch die positiv getestete Person habe dazu beigetragen, dass der Schulbetrieb darüber hinaus uneingeschränkt fortgesetzt werden kann.

Im Zusammenhang mit dem ersten, bereits am Freitag in der Freiherr-vom-Stein-Schule bekanntgewordenen Fall, fand heute die Abstrichaktion von rund 30 Personen statt.

Von den Abstrichen in der Gemeinschaftsgrundschule Hand liegen laut Gesundheitsamt „die meisten” Testergebnisse vor. Diese seien alle negativ.

Die aktuellen Zahlen im Überblick:

Ortneue FälleInfektionenToteGenesenInfiziert
Bergisch Gladbach23031627314
Burscheid0420393
Kürten0300300
Leichlingen0480471
Odenthal1261241
Overath0542493
Rösrath2640577
Wermelskirchen48437110
RheinBerg96512259039

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.