Guten Morgen! Dieser Newsletter erscheint seit sechs Jahren und bringt Bergisch Gladbach früh am Morgen auf den neuesten Stand. 1626 Ausgaben sind seither erschienen, 16.000 Leser werden täglich erreicht. Zeit für etwas Stolz, einen Dank, eine Bitte und einen Blick zurück. Wir wünschen Ihnen ein starken Tag und ein erholsames Wochenende, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • 74 Fälle am Donnerstag
  • 7-Tage-Inzidenz steigt auf 162
  • Mindestens 23 Infektionen in Pflegeheim
  • Frank Stein im Videointerview
  • Ein Nachruf für Pater Jean
  • Was ist deutsch am Deutschen Platz?
  • Grundschüler lernen Gebärdensprache
  • In eigener Sache: 1626 Ausgaben, 16.000 Leser

Das sollten Sie wissen

In der 1. Woche im Amt hat Frank Stein eine Corona-Infektion überwunden, eine Marathon-Ratssitzung geleitet und erste Weichen für eine neue Politik gestellt. Im Videointerview erklärt der neue Bürgermeister, was Corona für ihn bedeutet und wie Bergisch Gladbach die Pandemie überwinden kann. Es stellt seine Herausforderungen dar – und erklärt, wohin er die Stadt in den nächsten fünf Jahren führen will. in-gl.de/Video/Podcast

+ Anzeige +

Eine ,,Gebärdensprachen AG” hat die Katholische Jugendagentur in der Grundschule Hebborn gestartet. Die AG wurde für den Förderpreis der Stiftung Bildung nominiert – darüber kann man jetzt abstimmen. in-gl.de, KSTA/BLZ*

In eigener Sache: Seit sechs Jahren erscheint „Der Tag in GL” und bringt Bergisch Gladbach früh am Morgen auf den neuesten Stand. 1626 Ausgaben sind seither erschienen, 16.000 Leser werden täglich erreicht. in-gl.de

+ Anzeige +

Corona Spezial

Für Donnerstag hat das Landeszentrum Gesundheit mit 74 Fällen wieder einen deutlichen Anstieg gemeldet. Die 7-Tagesinzidenz stieg damit von 147 auf etwas mehr als 162 im Kreis Rhein-Berg. In diese Zahlen sind auch Fälle aus dem Pflegeheim in Overath (s.u.) eingegangen, wo am Tag zuvor viele Infektionen entdeckt worden waren. Die bundesweiten Zahlen erreichten am Donnerstag einen neuen Rekordwert. in-gl.de/Liveblog

Am Mittwoch hatte das Gesundheitsamt in Rhein-Berg 53 neue Fälle registriert. in-gl.de/Liveblog

Im Alten- und Pflegeheim Malteserstift Marialinden in Overath sind 23 Personen aus der Bewohner- und Mitarbeiterschaft positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Quarantänemaßnahmen seien durchgeführt worden, weitere Testungen seien geplant, teilt das Gesundheitsamt mit. in-gl.de/Liveblog, KSTA/BLZ*

Einzelne Schulen in NRW können Wechselunterricht anbieten, nur eine Verfügung für eine ganze Stadt wie in Solingen versucht sei nicht rechtmäßig, stellt NRW-Schulministerin Gebauer klar. KSTA

+ Anzeige +

Zur Debatte

Der Deutsche Platz und der Hindenburgplatz in Bensberg werden städtebaulich umgestaltet. Dabei soll „das historische Erbe bewahrt und Zukunft gestaltet“ werden. Dazu gehöre aber mehr, als die Pflege von Hecken: Eine Auseinandersetzung mit den Namen und dem Erbe von 1930 sei überfällig, argumentiert Klaus Hansen. Eine Schülerin und einige andere hätten gute Ansätze geliefert, jetzt müsse etwas geschehen. in-gl.de, Facebook-Diskussion

Bergische Köpfe

Mehr als 50 Jahre hat Jean Bawin als Seelsorger im Bergischen eine große Wirkung entfaltet: in Solingen, Hebborn, Sand, Herkenrath, Heidkamp und weit darüber hinaus. Er schenkte Menschenfreundlichkeit, Güte, Herzlichkeit und Humor, viel davon erhielt er zurück. Im Alter von 83 Jahren ist Pater Jean in Bergisch Gladbach gestorben. Ein Nachruf. in-gl.de, Reaktionen, KSTA/BLZ*

Nicola Henselmann hat im Refrather Scylla-Verlag ihren ersten Roman ,,Septemberschnee” veröffentlicht. Über Selbstzweifel, Kinderchaos und Liebe schreibt die Autorin, die viel mit der Protagonistin verbindet. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Heike Trompetter: Damit der erklärte Wille greift
Pia Patt und Birgit Lingmann: Lesestoff für den Corona-November
Barbara De Icco Valentino: Der selbstverschuldete Unfall

Die lieben Nachbarn

In Kürten-Spitze fordert der ADFC nach einem Unfall eine Änderung der Abbiegespur der Bechener Straße nach Herrenstrunden. KSTA/BLZ*

In Rösrath warten die Bewohner Monate nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus auf die Rückkehr in ihre Wohnungen. KSTA/BLZ (kostenpflichtig)

+ Anzeige +

Franz Karl Michel Schneider ist am 1. November 2020 im Alter von 75 Jahren gestorben.

Erika Langen ist am 1. November 2020 im Alter von 88 Jahren gestorben.

Alle digitalen Traueranzeigen finden Sie auf der Seite von Pütz-Roth.

Das könnte Sie interessieren

Die Beteiligungsgesellschaft Indus hat die Corona-Belastungen im dritten Quartal hinter sich gelassen, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern sei mit 22,6 Millionen Euro wieder positiv, liege aber 6,5 Prozent unter dem Vorjahresquartal. Im 2. Quartal hatte Indus ein Minus von 34 Millionen Euro verbucht. Handelsblatt

Das Wegekreuz in Paffrath ist unserem Reporterhund BamBam seit vielen Jahren bekannt, denn er war dort schon oft. Es steht an der alten Hebborner Straße und dürfte vielen unserer Lesern bestens bekannt sein. in-gl.de

Wegen sexuellen Missbrauchs ihrer eigenen Söhne hat das Amtsgericht Bensberg eine 30-Jährige zu 18 Monate Haft auf Bewährung verurteilt. KSTA/BLZ*

Das Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Katterbach, bei dem am Freitag drei Menschen leicht verletzt worden sind, ist offenbar vorsätzlich gelegt worden. KSTA/BLZ*

Meistgeklickt: Was Berufsschüler:innen (nicht) erlaubt ist

Heiß diskutiert: Ist Bergisch Gladbach doch keine Großstadt?

Das Wetter: Regen, 14/6 Grad

Die Blitzer: Am Rübezahlwald, Halbenmorgen, An der Engelsfuhr

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Erneut mussten wir unseren Terminkalender weitgehend abräumen, alle Veranstaltungen sind abgesagt. Falls Ihre Veranstaltungen digital stattfinden, melden Sie die bitte an, auch die werden aufgeführt!

13.11. 18:00 Critical Mass, Fahrradflashmob, S-Bahnhof

Das Literafon-Programm mit täglichen Lesungen finden Sie hier.

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Die Museen sind bis Ende November geschlossen.

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.