+ ANZEIGE +

 Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser! Sie haben Ihre Karnevalsaktivitäten noch nicht geplant? In unserem Karnevalsportal finden Sie alle Termine.

Auf einen Blick

  • Urbach-Vertrauter wird Fachbereichsleiter
  • Grundschulplätze fehlen
  • Saubere Finanzanlagen
  • Warum Bensberg Starthilfe braucht
  • Bosbach in der Bredouille
  • Die „Vereinigung” wird 55
  • Starthilfe für Bensberg
  • Alle Karnevalstermine

Das sollten Sie wissen

Stephan Dekker, Büroleiter und Vertrauter von Bürgermeister Lutz Urbach, wird Leiter des Fachbereichs Umwelt und Technik.  Das sei Ergebnis eines transparenten internen Auswahlverfahrens unter drei Kandidaten, sagt die Stadt. Das Auswahlgremium, dem Urbach nicht angehörte, sei einstimmig gewesen. Für die Stelle sei keine Ingenieurausbildung nötig, ein Fachbereichsleiter habe vor allem koordinierende und kommunikative Aufgaben. Dekker ist Absolvent der FH für öffentliche Verwaltung. KSTA/BLZ*, Hintergrund

Das neue vorzeitige Anmeldeverfahren für Grundschüler in Refrath und Bensberg läuft nach Angaben einer Elterninitiative nicht rund, in Refrath fehlen demnach im nächsten Schuljahr 13 Plätze. Per Petition fordert sie den Ausbau der GGS Kippekausen. Die Stadt hält dagegen. in-gl.de

Die Grünen weisen auf einen Erfolg ihrer Ratsfraktion hin: Mittelfristig wird die Stadt Bergisch Gladbach nur noch ethisch und ökologisch gute Finanzanlagen tätigen. in-gl.de

Bergische Köpfe

Wolfgang Bosbach, Ex-Bundestagsabgeordneter der CDU und Chef der NRW-Regierungskommission für mehr Sicherheit soll dem Radiomoderator Werner Hansch geholfen, einen Unfall unter Alkohol-Einfluss zu vertuschen. Die SPD im Landtag fordert seinen Rücktritt; Bosbach spricht von einer Posse; er habe aus Mitleid gehandelt und sei selbst Opfer eines Betrugs geworden. KSTA

Hermann-Josef-Tebroke, MdB der CDU, ist zu Gast beim Mittwochstreff der CDU-Senioren im Gronauer Tannenhof (und anschließend im BürgerClub des Bürgerportals). in-gl.de

Mike Gürgens, Haustechniker im Papiermuseum, ist zunächst aus Spargründen aufs Rad umgestiegen. Dann entdeckt er Oldtimer-Fahrräder und wurde zum Experten der Marke Bismarck, dem Ferrari unter den Retro-Rädern. NWZ

Roland Vossebrecker hat mit seiner 4. Benefizkonzert-Reihe zugunsten von Oxfam-Klimaschutz-Projekten mit 25 Konzerten 20.653 Euro eingenommen. Website, Hintergrund

 Empfehlungen unserer Experten (Werbung)

Die lieben Nachbarn

In Overath wollen CDU und FDP Baurechtsverstöße so weit wie möglich legalisieren. Statt des Bauordnungsamt soll im Einzelfall der Stadtrat entscheiden. KSTA/BLZ*

In Odenthal macht der Trend zur Urnenbestattung große Friedhöfe überflüssig; ein Antrag der SPD-Fraktion, auf dem Friedhof in Voiswinkel weiterhin Sargbestattunge zuzulassen, wurde im Gemeinderat abgelehnt. KSTA/BLZ*

Die Volksbank Berg mit Hauptsitz in Wipperfürth will ihre Initiative, lokale Initiative bei Crowdfunding-Initiativen zu unterstützen, weiter ausbauen. KSTA/BLZ*

In Kürten liegen neue Anträge von SPD, FDP und Grünen zum Thema Müll und Gelbe Tonne vor. KSTA/BLZ*

Das könnte Sie interessieren

Korrektur: St. Nikolaus ist natürlich eine katholische Kirche. Was sonst? Wir haben den Hinweis zum Café „Leib & Seele” korrigiert.

Die Vereinigung zur Erhaltung und Pflege heimatlichen Brauchtums Bergisch Gladbach feierte ihren 55 Geburtstag im Wirtshaus am Bock. Sie wird seit 2004 von Martin Gerstlauer geführt. KSTA/BLZ*

Warum heißt die heißeste Karnevalsparty in Bensberg eigentlich „Starthilfe“? Unser Karnevalsreporter Rolf Havermann klärt auf – und berichtet, wie es dieses Jahr lief. in-gl.de

Beim Preisträgerkonzert des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ demonstrierten die Musikschüler ein hohes Niveau und ein breites Spektrum. KSTA/BLZ*

Die KulturScouts haben das Bergische Museum erkundet und schlüpften dabei in die Rollen eines Bergmanns und seiner Familie. in-gl.de

Auf Initiative der Schülervertretung des NCG haben sich die SchülerInnen am „Red Hand Day“ beteiligt, und sich mit dem Schicksal von Kindersoldaten beschäftig. in-gl.de

Einem iPad-Einführungskurs für Senioren bietet das Katholische Bildungswerk an. in-gl.de

Meistgeklickt: Das große Karnevalsportal

Heiß diskutiert: Verkehrspolitiker, macht Euren Job!

Das Wetter: Wolken und Schauer, 11/9 Grad

Blitzer: Brüderstraße, Steinbreche, Hufer Weg

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Spezial: Alle Karnevalstermine

Dienstag
18.2. 14:30 Erich Kästner, Vortrag, Treffpunkt Annahaus
18.2. 15:00 Und wer nimmt den Hund?, Seniorenkino, Cineplex
18.2. 17:00 Böhm in Schildgen, Vernissage, Herz-Jesu-Kirche

Mittwoch
19.2. 9:30 Tablet-Workshop, iPad-Einführung, Kath. Bildungswerk
19.2. 15:00 Mittwochstreff der CDU-Senioren, Gronauer Tannenhof
19.2. 17:30 Fit fürs Enkelkind, Seminar, EVK

Donnerstag
20.2. 15:30 Musik in der Residenz, Karneval, Bergische Residenz

Bitte beachten Sie auch:
Alle Karnevalstermine
Programm der Wanderfreunde Bergisches Land
Radtouren-Angebot des ADFC

Hier finden Sie weitere Termine

Aktuelle Ausstellungen

Wewerka – Dekonstruktion der Moderne, Villa Zanders (bis 19.4.)
Kunst zum Jahreswechsel, Partout Kunstkabinett (bis 29.2.)
“Georgdittrich”, Schröder und Dörr (bis 6.3.)
…Unterwegs…, Hospiz (bis 28.5.)
Glück kennt keine Behinderung, Fotoausstellung, Agentur für Arbeit
Bahnbrechender Beton – Gottfried Böhm, Kinderdorf Bethanien
Partnerschaft und Bürgerreisen, Rathaus Bensberg
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)

Stellenanzeigen der Partner (m/w/d)

Das Projekt Stundenweise der Caritas RheinBerg sucht Demenzbegleiter*Innen. Kontakt

Der ASB sucht u.a. Mitarbeiter als Schulassistenten (Heilerziehungspfleger, Erzieher). Mehr Infos

Die Kette e.V. sucht u.a. Erzieher, Ergotherapeuten, Pflegekräfte, Erzieher und Sozialpädagogen. Alle Stellen.

 Offene Facebook-Gruppe „Jobs in GL”
 Weitere Stellengesuche unserer Partner
 Das Bürgerportal-Partnerprogamm

Das Bürgerportal sucht Praktikanten, die die vielfältige Arbeit einer modernen Lokalzeitung kennenlernen wollen. Kontakt

Die Tafel Bergisch Gladbach bietet Stellen im Bundesfreiwilligendienst. Kontakt per Mail

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.