Am Wochenende und am Montag hat das Gesundheitsamt insgesamt neun neue Corona-Fälle bestätigt. Dennoch ging die Zahl der Personen in Quarantäne zurück.

Betroffen sind Bergisch Gladbach mit zwei Fällen, Wermelskirchen mit fünf und Burscheid sowie Leichlingen mit jeweils einem. Sechs weitere Personen gelten demnach als genesen. Ingesamt befinden sich im Kreis jetzt 309 Personen in Quarantäne, das sind 33 Personen weniger als am Freitag. 

Bei drei neuen Fällen handele es sich um Reiserückkehrer aus Ost- und Südosteuropa. Bei vier Fällen wird der Infektionsursprung im familiären und bei weiteren zwei Fällen im beruflichen Umfeld gesehen.

Zur Infektionskette im Industriebetrieb Federal Mogul, bei dem am Sonntag neun Fälle gemeldet worden waren, gab es am Montag zunächst keine neuen Infos.

Die aktuellen Zahlen im Überblick mit den Veränderungen von Samstag bis Montag:

Ortneue FälleInfektionenToteGenesenInfiziert
Bergisch Gladbach22891625716
Burscheid13702413
Kürten0300255
Leichlingen1480444
Odenthal0251240
Overath0522482
Rösrath0570561
Wermelskirchen57836213
RheinBerg96162254054

Eine Person befindet sich in stationärer Unterbringung in einem Krankenhaus im Rheinisch-Bergischen Kreis.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.