Guten Morgen! Elf Ausschusssitzungen in 23 Tagen – das verlangt den ehrenamtlichen Ratsmitgliedern einiges ab. Was das für den einzigen kommunalpolitischen Reporter des Bürgerportals bedeutet, wollen Sie gar nicht wissen. Gerne würden wir eine zweite Ratsberichterstatterin einstellen, aber dafür benötigen wir Ihre Hilfe. Wir wünschen Ihnen einen erfreulichen Tag, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Große Pläne für das Gelände der alten Feuerwache
  • Fußgängerzone muss neu gepflastert werden
  • Ein Mini-Montmartre in GL
  • Lastenräder für die Stadtreinigung
  • Konzept für kostenlose Windelentsorgung
  • Gestaltungsleitfaden für die Schlossstraße
  • CDU weist AfD ab
  • 10 neue Corona-Fälle, Inzidenz sinkt
  • Innengastronomie ohne Test

Das sollten Sie wissen

Das gesamte Pflaster in der Gladbacher Fußgängerzone ist 2013 falsch verlegt worden, zudem war das Material falsch ausgewählt, die Verantwortung dafür trägt die Baufirma. Das ist das Ergebnis eines vorläufigen Gutachtens, berichtet der KSTA. Zwar sind noch viele rechtliche Fragen offen, an einer kompletten Neuverlegung des Pflasters führe jedoch kein Weg vorbei. KSTA*

Das EVK will auf dem Gelände der alten Feuerwache an der oberen Hauptstraße ein Seniorenwohnheim mit 80 Wohnungen bauen und das benachbarte Parkhaus durch einen Neubau erweitern. Für das gesamte Areal haben die städtischen Planer ein Konzept entwickelt: An der Hauptstraße soll mehr Platz für den Verkehr geschaffen werden, ein neues Eckgebäude entstehen und das Quirls in einem grünen Park integriert werden. Ratsinfosystem, KSTA*, Hintergrund

+ Anzeige +

Die WeltFriedAkademie arbeitet bereits seit vier Wochen im Forum-Park. Initiator Rolf Ketan Tepel und Gerd J. Pohl arbeiten vor Ort an gewitzten Kunstwerken, sprechen mit Besuchern aller Art. Und senden einen Aufruf in die Kulturszene, das Forum unter freiem Himmel auch für ihre Arbeit und Veranstaltungen zu nutzen. Ihre Vision: ein Mini-Montmartre in Bergisch Gladbach. in-gl.de

Zwei Lastenräder für die Stadtreinigung soll die Stadt anschaffen, der Kauf von zwei konventionellen Kleinlastern wird vertagt. Das entschied der Umweltausschuss mit dem Stimmen des Ampelbündnis, die CDU hält das für eine teure Fehlinvestition. in-gl.de, in-gl.de/CDU

Ein Konzept für die kostenlose Entsorgung von Windeln unter Berücksichtigung der Müllvermeidung und der Kosten für den städtischen Haushalt soll die Stadtverwaltung erarbeiten, entschied der Umweltausschuss einstimmig – und setzte sich damit über ein Votum der Verwaltung hinweg. in-gl.de

Die Sitzung des Schulausschusses gestern Abend wurde zur Bestandsaufnahme: Wo steht Bergisch Gladbach beim Versuch, die Schüler:innen mit Betreuungsplätzen, wohnortnahen Schulen und angemessener Digitalisierung zu versorgen? Dabei gibt es einige Fortschritte, aber auch neue Probleme. Der größte Engpass besteht in der Verwaltung selbst. in-gl.de** (ausführlicher Bericht folgt heute)

Die Deutsche Post DHL sucht im Stadtgebiet einen Standort für ein drittes Logistik- und Zustellzentrum. Die Entscheidung sei noch offen, sagt die Post – hat aber bereits eine Bauvoranfrage für eine bestehende Halle im Refrather Gewerbegebiet Auf der Kaule gestellt. KSTA (kostenpflichtig), Facebook-Gruppe „Politik in GL“

Durch eine einheitliche Gestaltung soll die Schlossstraße zum attraktiven Einkaufsort, Treffpunkt und Aufenthaltsbereich in Bensbergs werden. Dem dient ein Gestaltungsleitfaden, den die Stadt mit den Händler:innen und Eigentümer:innen abgestimmt hat – und jetzt dem Stadtrat vorlegt. in-gl.de, Ratsinfosystem

Die CDU-Fraktion hat den Vorschlag der AfD, beim Thema Laurentiusstraße gemeinsam vorzugehen, entschieden und grundsätzlich zurückgewiesen. in-gl.de

Corona Spezial

Für Mittwoch hat das Landeszentrum Gesundheit in Rhein-Berg zehn weitere Corona-Infektionen erfasst; damit geht die 7-Tage-Inzidenz um einen auf 17 Fälle je 100.000 Einwohner:innen zurück. Die Korrekturen gehen fünf Tage zurück, fallen aber sehr geringfügig aus. in-gl.de/Liveblog

Die Innengastronomie ist bereits ab morgen wieder ohne Test zugänglich. in-gl.de/Liveblog

Weitere Beiträge im Liveblog

  • Laumann: „EM in der Kneipe gucken kein Problem“
  • Public Viewing zur EM bis Mitternacht erlaubt
  • Keine PCR-Test für Einreise in Niederlande

Beratungen in allen Lebenslagen finden Sie hier

Bergische Köpfe

Renate Beisenherz-Galas hat von Anfang an die Steuerungsgruppe Fair Trade aktiv begleitet und verhalf Bergisch Gladbach, den Titel „Faitrade-Town“ 2011 zu bekommen und zu behalten. Ihr ehrenamtlicher Einsatz ging aber noch weit darüber hinaus. Nun gab sie das Amt als Sprecherin der Gruppe ab. in-gl.de

Elke Strothmann, Inhaberin der PR-Agentur Strothmann, erläutert in ihrer Expertenkolumne, wie man in LinkedIn-Stories in der Unternehmenskommunikation richtig einsetzt. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Claudia Rottländer: Die Grundsteuerreform in NRW
Michael Becker: Die Vorteile von Vorgärten mit Pflanzen
Pia Patt und Birgit Lingmann: Drei Schmöker für sonnige Gartentage
Uta von Lonski: Trennung und Scheidung im Alter

Die lieben Nachbarn

In Odenthal-Blecher haben  Gabriele und Hans-Jürgen Rodenbach einen Nachfolger gefunden, der ihren Schreibwarenladen mit Postfiliale weiter führt. KSTA*

In Overath will Penny am Steinhofplatz einen Discounter eröffnen. KSTA

Dr. Birgit Wagner  ist am 22. Mai im Alter von 63 Jahren gestorben
Irmgard Bartel ist am 16. Mai 2021 im Alter von 80 Jahren gestorben.

Alle digitalen Traueranzeigen finden Sie auf der Seite von Pütz-Roth.

Das könnte Sie interessieren

Der TuS Schildgen hat nach sieben Monaten mit großen Einschränkungen durch die Pandemie seinen Sportbetrieb wieder aufgenommen und plant seine Mitgliederversammlung noch im Juni in Präsenz. in-gl.de

Die Frage, ob Gott funktioniert oder nicht, wirft Pfarrer Thomas Frings im Vortrag zu seinem neuen Buch auf. in-gl.de  

Jeff Collins spielt und singt Irish und Celtic Folk, Country und Oldies im Café Alte Dombach. in-gl.de   

Was macht ein Ehepaar im Lockdown? Die Welt drinnen und draußen frech kommentieren. Lennardt und Lennardt zeigen Alltagskomik in einer Online-Commedy-Show. in-gl.de  

Die Band Freiraum macht im Quirl Open Air unkomplizierte akustische Musik, sowohl Cover-Versionen als auch Eigenkompositionen. in-gl.de

Meistgeklickt: Kitzrettungsgruppe sucht Helfer

Das Wetter: Sonnig, 27/14 Grad

Die Blitzer: Rübezahlwald, Oberheidkamper Straße, Steinbreche

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Aus dem Terminkalender

9.6. 18:00 Bürgersprechstunde Kastriot Krasniqi, SPD
9.6. 18:30 Selbsthilfegruppe Angsterkrankung
9.6. 19:00 Erfolgsfaktor Duale Ausbildung, digitaler Elternabend, RBK
10.6. 18:00 Infos rund um das Studium – speziell für Eltern, FHDW
11.6. 19:30 Gott Funktioniert nicht, Voprtrag, evt.Andreaskirche, sonst online
12.6. 19:00 Jeff Collins live, Café Alte Dombach
13.6. 17:00 Quirl Open Air mit „Freiraum“ Gnadenkirche
13.6. 20:00 Heute bleiben wir mal zu Hause, Comedy, Familienbildungsstätte

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Die Museen sind wieder geöffnet, nach Anmeldung.

Baum für Baum, Thomas Lüttgen, Basement 16 (bis 22.6.)
Leere Kisten als plastisches Thema bei Joseph Beuys, Villa Zanders (bis 8.8.)
Hede Bühl: Imago – Arbeiten auf Papier, Villa Zanders (bis 8.8.)
Masaki Hagino „Es weilt im Inneren“, Partout Kunstkabinet (bis 14.8.)
Kennedy-Fotograf Jacques Lowe, Himmel un Ääd, (bis 3.7.)
KunstFORUM, Ausstellung zum Forum Ost-West, Villa Zanders

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

Schul-WLAN erst 2024: Keine Abstimmung zwischen Stadt und Telekom

Bis März 2023 sollen alle städtischen Schulgebäude ans Glasfasernetz angeschlossen sein. Nutzbar wird das schnelle Internet in den Klassenräumen aber zum Teil erst wesentlich später. Nach Angaben der Stadt sollen die städtischen Schulen spätestens „im Laufe des Jahres 2024″ mit LAN/WLAN erschlossen sein.

GGS Bensberg: Lichterzug für sicheren und kurzen Schulweg

Rund 180 Schüler:innen der GGS Bensberg und ihre Eltern sind am Montagabend in der Dämmerung in einem Protestzug mit Laternen und Taschenlampen zu ihrer Ausweichschule in den Containern an den Otto-Hahn-Schulen gezogen – weil ihnen der kürzeste Schulweg viel zu dunkel und der offizielle Weg zu einsam ist.

Glasfaseranschluss der Schulen lässt viele Fragen offen

Mit einem symbolischen Spatenstich hatten Telekom und Stadt den Startschuss für den Anschluss aller 35 Schulen an das schnelle Internet gegeben. Wann die einzelnen Schulen mit der Fertigstellung rechnen können, bleibt jedoch offen. Ebenso die Frage, wie viele Schulgebäude noch mit WLAN oder LAN-Anschlüssen ausgestattet werden müssen. Der Ausbau innerhalb der Gebäude wäre jedoch wichtig, um die schnellen Glasfaseranschlüsse überhaupt nutzen zu können.

Barock trifft Böhm: Minifestival vor dem Bensberger Rathaus

Mit gleich zwei Konzerten mit Musik vom Früh- bis Spätbarock sorgten Dozent:innen der Max Bruch Musikschule im Innenhof des Bensberger Rathauses für ein weiteres Highlight im Kultursommer der Stadt. Die beiden Aufführungen ergänzten sich zu einem feinen Minifestival, das mit einem spannenden Programm aufwartete.

Grünes Licht für Stadthaus – als Heimat für „New Work“

Der Stadthaus-Ausschuss hat der Stadt einstimmig das Mandat erteilt, mit den Eigentümern der RheinBerg Passage einen Mietvertrag zu verhandeln – um dort Stadtbücherei und große Teile der Verwaltung unterzubringen. Gleichzeitig wird klar, dass die Raumkonzepte nach der Pandemie ganz neu gedacht werden muss – mobile Arbeit und Digitalisierung.

Beethoven goes Jazz: Furioser Auftakt der Galeriekonzerte

Mit kongenialen Beethoven-Adaptionen und -Interpretationen hat Jazzpianist Bernd Kämmerling die Galeriekonzerte 2021/2022 eröffnet. Das Crossover-Jazzkonzert in der Villa Zanders war ein klangliches Vexierspiel und eine musikalische Parforcejagd. Es macht Lust auf weitere Events dieser außergewöhnlichen Konzertreihe, die vom „Haus der Musik“ gestaltet wird.

RVK will im Mobilhof in Moitzfeld grünen Wasserstoff produzieren

Ein Vorzeigeprojekt für emmissionsfreien Verkehr will der Regionalverkehr Köln mit dem „grünen Mobilhof“ in Bergisch Gladbach bauen. Dass es dabei um sehr viel mehr geht als nur einen Parkplatz und Tankstelle für Wasserstoffbusse wurde jetzt im Kreistag deutlich: Mit Sonnenenergie soll der Wasserstoff für die eigenen Busse vor Ort hergestellt werden.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.