Guten Morgen!

Auf einen Blick

  • Legale Maibäume
  • Direkte Wahl
  • Notunterkunft Saaler Mühle geschlossen
  • Inzidenz geht weiter leicht zurück
  • Vorverkauf für die Fledermaus startet
  • Neuer Mediamarkt öffnet
  • Ersatz für Kirschblütenlauf

Das sollten Sie wissen

Einen Maibaum aus dem Wald zu holen ist illegal. Darauf weist das Regionalforstamt schon jetzt hin – und nennt legale Alternativen. in-gl.de

In drei Direktwahlbüros kann man seit gestern seine Stimme zur Landtagswahl abgeben. Dafür reicht der Personalausweis. in-gl.de

Der Vorverkauf für die „Königin der Operette“, die Fledermaus in der Inszenierung des „Musiktheaters RheinBerg“ (Norbert Brochhagen, Roman Salyutov, Tanja Heesen), hat begonnen. Die erste bergische Operette wird täglich ab dem Himmelfahrtstag bis zum 29. Mai im Bergischen Löwen gespielt. in-gl.de

Der neue MediaMarkt im Untergeschoss der RheinBerg Galerie wird am 5. Mai eröffnet. Per Mail

Ukraine Spezial

Die Notunterkunft in den Containern der Otto-Hahn-Schulen an der Saaler Mühle hat die Stadt bereits vor Ostern geschlossen. Grund ist offenbar, dass große Teile der rasch errichteten großen Unterkünfte (noch) nicht gebraucht werden. in-gl.de/Liveblog

Freiwillige des ASB haben sich zu Ostern eine besondere Aktion für die Flüchtlinge einfallen lassen, die zu einigen Wiederbegegnungen führte. Davon profitierten Kinder und Erwachsene. in-gl.de

Für geflüchtete Kinder hat die Sportjugend des Kreissportbundes Rheinisch-Bergischer Kreis 300 Willkommensbeutel gepackt. Diese Anzahl reicht jedoch nicht für alle Kinder aus. Darum ergeht ein Aufruf an alle, die Füllmaterial für weitere 200 Beutel spenden möchten. in-gl.de

Corona Spezial

448 Neuinfektionen meldet das RKI für die vergangenen Tage in Rhein-Berg, die offizielle Inzidenz geht weiter von 589 auf 584 zurück. Die Nachmeldungen betreffen vor allem die Ostertage und gehen insgesamt sieben Tage zurück. Das RKI weist auf eine Untererfassung während der Feiertage hin. in-gl.de/Liveblog

Bergische Köpfe

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Constantin Martinsdorf: Unfair verhandelt?
Elke Strothmann: Die Planung einer Hauptversammlung
Pia Patt und Birgit Lingmann: Unser Buchtipps im April

Die lieben Nachbarn

Overath lädt die Bürger:innen am 29.4. zur Auftaktveranstaltung für die Neuaufstellung des Flächennutzungsplans auf. KSTA*

In Kürten ist die Nichtschwimmerwanne im Hallenbad eingebaut worden. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Der „5k Race Day“ ist ein knackiges neues Eventformat in Refrath. Ein Wettkampfangebot ausschließlich über 5 km als Einlage-Laufevent innerhalb des 71. Radrennens „Rund in Refrath“. Und als Ersatz für den nicht mehr stattfindenden Kirschblütenlauf. in-gl.de

Zwanzig Sänger:innen der Gesangsklasse von Birgit Breidenbach freuen sich nach zwei Coronajahren auf ihr Publikum. Im Bocker Saal laden sie zu einem Konzert ein, das sich rund um die Liebe dreht. in-gl.de

Die Senioren der CDU treffen sich wieder mittwochs im Tannenhof. Als erster Gast spricht Pfarrer Joachim Gerhard aus Bonn zum Thema „Frieden auf Erden“. in-gl.de

Der Bergische Luftsportverein hat ein neues umweltfreundliches Flugzeug gekauft und gibt einen Oldtimer ab. KSTA*

Die Tiere im Dschungel wählen einen neuen König. In diesem Bilderbuchkino lernen die Kinder, was Demokratie und Wahlern bedeuten und dürfen anschließend bei der Wahl des Königs mitwählen. in-gl.de

Meistgeklickt: Direktwahlbüros öffnen

Das Wetter: Sonnig, 17/5

Die Blitzer:  In der Auen, In der Schlade, Schützheider Weg

Für gründliche Leser: Alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Auf dem Terminkalender

Angebote für Kinder und Jugendliche in den Ferien
Programm der Wanderfreunde im April

Mittwoch 20.4.
16:00 Im Dschungel wird gewählt, Bilderbuchkino, Stadtteilbücherei Bensberg 

Donnerstat 21.4.
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Villa Zanders 

Samstag 23.4.
10:30 Naturheiltage und Spiritualität, Messe, Bergischer Löwe 

Sonntag 24.4.
10:30 Naturheiltage und Spiritualität, Messe, Bergischer Löwe 
11:00 Öffentliche Führung, Ausstellung Inge Schmidt, Villa Zanders 
14:00 Öffentliche Führung, Bergisches Museum 
14:00 Handwerker-Vorführung, Stellmacher, Bergisches Museum 
15:00 ART-Entdeckungsreise mit Walter Jansen, Galerie Schröder und Dörr 
15:00 Mary Bauermeister eröffnet Grabskulptur, Waldbühne Pütz-Roth 
18:00 Ein kleines bisschen Liebe, Konzert, Wirtshaus am Bock

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

Friedrich Förder – Ich spiele und tanze, also bin ich, Partout Kunstkabinett (bis 10.6.)
Katharina Hinsberg – „Still Lines“, Villa Zanders (bis 7.8.)
Inge Schmidt – an der Wand und vor und neben, Villa Zanders (bis 24.7.)
Neonrot -Bilder von Kai „Semor“ Niederhausen, Kardinal-Schulte-Haus (bis 30.4.)
Melaten für die Ewigkeit, Fotografie, St. Johannes der Täufer (bis 26.4.)
Kurt Soiron – Erlebniswelten für Entdecker, Schröder u.Dörr (bis 14.5.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum (bis 18.9.)
Von Farnen und Strukturen, Malerei von Anita Liebold, Café Mittendrin

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

Rote Rosen, schwarze Rosen: „Nachtzauber“ mit Silke Weisheit und Philipp Schepmann

Sie arbeiten beide mit der Stimme, wenn auch in unterschiedlichen Bereichen: Silke Weisheit ist Mezzosopranistin und Gesangspädagogin, Philipp Schepmann Schauspieler und viel beschäftigter Sprecher für TV und Hörbuch. Unter dem Titel „Nachtzauber“ geht das Bergisch Gladbacher Paar nun auf eine kleine Tournee: Mit Liedern und Gedichten, die sich der dunklen Hälfte des Tages widmen.

Die Letzten ihres Standes: Räke baut Plattenspieler

Beste Klangqualität aus Vinyl: Seit über 50 Jahren baut Jochen Räke mit seiner Firma Transrotor Schallplattenspieler für sehr anspruchsvolle Audio-Fans in der ganzen Welt. Das Unternehmen hat große deutsche Marken, die CD und Spotify überlebt. Zusammen mit seinem Sohn Dirk erzählt der Gründer, wie sich die legendäre Manufaktur mit einer sehr konservativen Strategie gegen Trends…

Wie die Stadt den 1. Teil des Zanders-Areals öffnen und nutzen will

Nach dem Beschluss für einen offenen Strukturplan werden die Konzepte für die neue Nutzung des Zanders-Areals jetzt allmählich fassbarer. Unter dem Titel „Zanders 1.0“ legt die Stadtverwaltung ein Konzept vor, wie ein Teil des Areals vorläufig nutzbar gemacht werden kann. Dazu gehören einige neue Projekte, gleichzeitig drohen den Planer aber einige Abstriche aus Kostengründen.

Anna und Richard „zwitschern“ die Geschichte der Gartensiedlung Gronauer Wald

Sie ist so etwas wie die bessere Hälfte von Bergisch Gladbach: Die Gartensiedlung Gronauer Wald. Gegründet vor 125 Jahren, ist sie die älteste Gartenstadt Deutschlands. Das Bürgerportal wirft in einer kleinen Serie einen Blick auf Geschichte und Geschichten des malerischen Viertels. Wir starten mit den „Zwitscherkisten“ am Platz an der Eiche“, mit deren Hilfe Anna…

Gut essen – mit wenig Geld

Wie kann ich mich und meine Familie in Zeiten steigender Lebensmittelpreise gesund und nachhaltig ernähren, ohne viel Geld auszugeben? Darüber haben wir mit der Expertin Barbara Steinrück gesprochen – und eine Rundum-Anleitung mit mehr als einem Dutzend praktischer Tipps erhalten.

CDU fordert Klarheit bei Zanders und neue Identität für Bergisch Gladbach

Bei der Konversion des Zanders-Geländes drängt CDU-Fraktionschef Michael Metten erneut auf eine Konkretisierung des Strukturplans – damit klar ist, was stehen bleibt, was abgerissen wird, wo neu gebaut wird, was für Investoren zur Verfügung steht. Zudem fehle noch ein Oberthema – aus dem eine neue Identität für die ganze Stadt hergehen kann.

Kein Hitzeaktionsplan, aber ein Konzept

Seit fünf Jahren gibt es eine bundesweite Handlungsempfehlung, wie Kommunen mit einem Hitzeaktionsplan auf steigende Temperaturen reagieren und ihre Bürger:innen schützen können. Einige wenige Städte wie zum Beispiel Köln kümmern sich seit Jahren um das Thema, in Bergisch Gladbach wird es nun im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes bearbeitet.

Habitat for Humanity will „Flüchtlinge und Vermieter zusammenbringen“

Kriegsvertriebene mit einer eigenen Wohnung versorgen: Das gehört nach wie vor zu den drängenden Aufgaben in der Flüchtlingshilfe. Seit kurzem unterstützt die Organisation Habitat for Humanity Deutschland e.V. die Stadt Bergisch Gladbach bei der Vermittlung von eigenen vier Wänden. Was der Verein genau macht, und warum die Aufgabe nicht einfach ist, erklärt Koordinatorin Annette Klaas.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.