Für die Stimmung, für das Tanzbein und für Big Band Fans: Kulturreporter Holger Crump stellt seine Favoriten vor – und listet alle Angebote der nächsten Tage auf. Der Gastronomietipp führt heute in ein italienisches Café.

Liebe Leserin, lieber Leser,

+ Anzeige +

als Journalist ist man ja immer auch Wanderer zwischen den Welten, der Redaktionsalltag treibt einen mal hierhin, mal dorthin.  

So fand ich mich unversehens zwischen den Ständen des Weihnachtsmarktes auf dem Marktplatz wieder und spürte dieser liebgewordenen Tradition hinterher. Das war spannend, vor allem wenn man mit den Standbetreibern ins Gespräch kommt. Und erfährt, seit wann sie das Geschäft schon betreiben und welchen Widrigkeiten sie diesmal ausgesetzt sind (Corona fällt derzeit noch nicht darunter). 

Lesen Sie mehr dazu in meinem Weihnachtsmarkt-Check, mit wunderbaren Fotos von Thomas Merkenich. 

Spaß machen mir aber auch immer wieder die Besuche in lokalen Museen und Galerien – erst recht wenn man wie jüngst im Partout Kunstkabinett auf ein junges Talent der Szene trifft. Paul Busch ist Maker, nicht Maler! Er stellt mit verblüffenden Arbeiten nicht nur richtige Fragen, sondern setzt Themen wie Konsum, Mensch und Technik auch gekonnt um. 

Lesen und schauen Sie hier, was es dort zu sehen gibt – und ab wann Sie in den Genuss dieser und weiterer Kunstwerke in Herkenrath kommen können.

Treffen Sie eine gute Wahl! Herzlichst,

Ihr Holger Crump

Meine Empfehlungen

Für die Stimmung: Klassischer Gesang steht im Mittelpunkt des diesjährigen Weihnachtskonzerts des Galerie+Schloss e.V. im Ballsaal von Schloss Bensberg. Junge Talente der Gesangsklassen der Hochschule für Musik und Tanz Köln sorgen am Sonntag für „Träume unterm Christbaum“. Mit Yoshiko Terada (Flügel) und Brigitte Lindner (Rezitation und Moderation). Infos zum Vorverkauf in unserem Terminkalender

Ein Motiv aus dem neuen Kalender „Bergisch Gladbach 2023“ von Thomas Merkenich. Er ist in der Redaktion und den bekannten Verkaufsstellen erhältlich

Für’s Tanzbein hält die Buchmühle am Freitag ihr Dance Jam bereit. Funk, Jazz, House, Techno, Pop, Rock, 80er, 90er liegen auf dem (virtuellen) Plattenteller. Die Event-Location lockt zudem mit Party Bar & Food im Erlebnisraum. Da kann man nochmals abfeiern, bevor die Buchmühle am Samstag besinnlich wird und zum Advents-Shopping mit kulinarischem Weihnachtszauber lockt.

Für Big Band-Fans: Die Big Band Bergisch Gladbach lädt am Sonntag zum traditionellen Familienkonzert in die Integrierte Gesamtschule Paffrath. Das Ensemble garantiert fetten Sound im beliebten Stile der swingenden Blasmusik-Ensembles, die ihren Reiz nie verlieren. Am 25.11. und 4.12. ist die Band übrigens auf dem Weihnachtsmarkt Stadtmitte zu hören, und natürlich (in kleiner Besetzung) beim Turmblasen an Heilig Abend. 

Zugabe

Lesung: „Die Afghaninnen-Spielball der Politik“ mit Autorin Shikiba Babori, heute um 18 Uhr, Gemeindesaal St. Johann Baptist

Weihnachtsbastelwerkstatt: Für die Kleinen am Samstag in der Rheinberg-Galerie.

LichtgraffitiMalen mit Licht im Dunkeln, Freitag ab 17.30 Uhr im Wohnpark Bensberg

Foto: Quartiersmanagement-Bensberg


Sie können sich das Wichtigste in Bergisch Gladbach kostenlos frei Haus schicken lassen, als Newsletter: jeden Morgen um kurz nach 7 kommt „Der Tag in GL“ mit dem kompakten lokalen Überblick, am Donnerstag um 17 Uhr „GL MAX“ mit den Empfehlungen für das Wochenende.


Das volle Programm

Donnerstag 24.11.
18:00 Girls*PowerParty im Ufo 
18:30 Woman und Girls Empowerment, Gegen Gewalt an Frauen,VHS 
19:30 Wenn ich an Weihnachten denke, Advent-Lesung, Pütz-Roth 
19:30 Vor der Morgenröte, Film über Stefan Zweig, Thomas Morus Akademie

Freitag 25.11.
13:00 Grenzen erkennen, sichern, verteidigen, Kampfkunstschule 
14:00 Refrather Kirchwanderung, St. Maria Königin 
14:00 Pokemon-Tag, Stadtbücherei Forum 
17:00 Creative Night, bib International College 
17:30 Lichtgraffiti malen, KiWo im Wohnpark Bensberg
19:00 Dein Weg, Filmforum, Hermann-Löns-Forum, Anmeldung
19:00 Girls*PowerParty im Café Leichtsinn 
19:00 Dance Jam, Buchmühle
20:00 HanderCover live, Engel am Dom, 

Samstag 26.11.
11:00 Kunst zum Jahreswechsel, Vernissage, Partout Kunstkabinett 
11:00 Adventsbasar, Freie Waldorfschule 
11:00 Weihnachtsbasar, Buchmühle
12:00 Weihnachtsmarkt Moitzfeld 
15:00 Konzert Heimatklänge Nussbaum, St. Joseph, Heidkamp 
20:00 Die Innenseite des Glücks, Szenisches Hörspiel, Theas
20:00 Peter Bachmann im Gasthaus Paas 

Sonntag 27.11.
10:00 Geologika 22, Mineralienbörse, Kreishaus 
11:00 Wanderung mit Petra, Mittendrin
11:00 Wichteln am Taufbecken, Kirche zum Frieden Gottes 
14:00 Öffentliche Führung, Bergisches Museum 
16:00 Konzert Heimatklänge Nussbaum, Heiig Geist Kirche Hand
17:00 Träume unterm Christbaum, Weihnachtskonzert, Schloss Bensberg 
17:00 Licht und Liebe – Lebenslicht, Offenes Singen, Andreaskirche 
18:00 Advents-Vesper, Musikalischer Herbst, Zeltkirche
18:00 Die Innenseite des Glücks, Szenisches Hörspiel, Theas

Fehlt etwas? Vorschläge bitte an termine@in-gl.de


Ein Blick in die neue Ausstellung im Partout Kunstkabinett.Foto: Thomas Merkenich

Ausstellungen in GL

Kunst zum Jahreswechsel, Partout Kunstkabinett (bis 30.12.)
Lyrische Verschmelzung, Margret Schopka, Galerie Schröder & Dörr (bis 21.1.)
Bibliomania – das Buch in der Kunst, Villa Zanders (bis 8.1.)
Druckfrisch, VHS (bis 16.12.)
Orte der Sehnsucht, Malerei von Christina Haupts, Himmel un Ääd (bis 7.1.) 
Wie viel Erde braucht der Mensch, Ev. Gemeindezentrum Bensberg (31.1.)
Sinn machen, Malerei, Thomas Morus Akademie ( bis 17.1.)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach


Esskultur: Kaffeespezialitäten wie in Italien

Zu einer festen Adresse hat sich mittlerweile das Espresso Perfetto in der Innenstadt entwickelt. Seit Sommer 2020 bieten Viktoria und Camer Can Demircan italienische Kaffee-Spezialitäten in stylishem Ambiente an.

Auf der Karte findet man neben dem klassischen Espresso für 2,30 Euro und Cappuccino für 3,30 Euro auch eine heiße Schokolade (3,80 Euro) für die kalte Jahreszeit. Herzstück der Baristas ist eine Espressomaschine der Marke Faema. Sie soll Baujahr 1963 sein und aus Sizilien stammen, berichtet Familie Demircan. 

Für den kleinen Hunger stehen eine Auswahl an belegter Focaccia sowie Giabatta bereit. Typisches Gebäck erhält das Bistro von zwei italienischen Konditoreien.

Das Espresso Perfetto bietet 16 Plätze, im Außenbereich stehen zwölf Tische bereit, an denen man sich dank Heizstrahler und Windschutz ganzjährig auf einen Kaffee treffen kann. Der freundliche Service ist aufmerksam und schnell bei der Sache. (HC)

Den ganzen Bericht aus dem Café und weitere Gastro-Tipps gibt es hier. Dabei handelt es sich nicht um Reklame, sondern um redaktionelle Texte. Sie haben einen persönlichen Tipp? Dann schreiben Sie uns!


Ausblick

28.11. 16:00 Girls*PowerParty im Cross 
29.11. 20:00 Kölsche Weihnacht, Paveier und Gäste, Bergischer Löwe 
30.11. 19:00 Andreastag, Jubiläumsfeier, Andreaskirche 
1.12. Freier Eintritt ins Museum, Villa Zanders
1.12. 11:30 Seniorenstammtisch, Wirtshaus am Bock
1.12. 15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Bibliomania, Villa Zanders 


Meine Lesetipps


Das war’s für diese Woche. Wenn Sie Lob, Kritik oder Hinweis haben, schreiben Sie gerne der redaktion@in-gl.de. Und empfehlen Sie uns weiter!

Wenn Sie unsere Arbeit mit einem Beitrag unterstützen wollen, dann schauen Sie sich bitte unseren Freundeskreis und seine Angebote an.

Danke, dass Sie GL MAX lesen. Ihr Holger Crump und die Bürgerportal-Redaktion.

Wissen, was läuft


Holger Crump

ist Reporter und Kulturkorrespondent des Bürgerportals.