Guten Morgen! Heute beginnt die Schule, zum tatsächlich dritten Mal unter Corona-Bedingungen. Und wieder sind die Schlagworte dieselben: Maske, Breitband, Filter. Immerhin, die Schulen fühlen sich inzwischen gut gewappnet.

Die meisten i-Dötzchen haben noch einen Tag Zeit, ihre Eltern auch. Zeit, um die elf Tipps zu lesen, die die Bezirksregierung Münster zusammengestellt hat – da ist einiges Vernünftiges dabei.

Wir wünschen allen Schülerinnen, Lehrern und Eltern (m/w/d) einen frischen Start und ein präsentes Schuljahr, Ihr Georg Watzlawek und das Team

PS. Für das Gespräch mit MdB Herman-Josef Tebroke (CDU) am Donnerstag sind noch ein paar Plätze frei. Bitte melden Sie sich an für dieses mit Sicherheit aufschlussreiche Gespräch über aktuelle Krisen und Herausforderungen.

Auf einen Blick

  • Schulstart unter Corona-Bedingungen
  • Baustelle Herkenrath fertig
  • Kirmes hilft Unternehmensgründern
  • „Nachtzauber“ von Weisheit & Schepmann
  • Altenberger-Kultursommer startet neu
  • Rösrath geht Jugendparlament neu an
  • Wie Waldbrände besser bekämpft werden sollen

Sie können die Newsletter auch im Internet lesen.

Das sollten Sie wissen

Im neuen Schuljahr setzt NRW auf freiwilliges Maskentragen und Testen. Damit komen die Schulen gut klar. Das fehlende Breitband hemmt jedoch erneut den Distanzunterricht. Den hat das Bildungsministerium nicht ausgeschlossen. Einige Luftfilter sind da, aber gelüftet wird weiter. in-gl.de

Die Sanierung der Fahrbahndecke im Straßenzug Straßen / Braunsberg ist wie angekündigt mit Ende der Sommerferien abgeschlossen. Ab heute sind die Herkenrather Straßen wieder frei. in-gl.de, KSTA

Die Kirmes hat auch zur Wirtschaftsgeschichte der Stadt und weit darüber hinaus beigetragen. Zwei Produkte, die inzwischen seit vielen Jahrzehnten erfolgreich sind, hatten hier ihren Ausgangspunkt: Wünschs Bratwurst und Friedrich Rosengarth Glaswatte. in-gl.de

+ Anzeige +


Geschichte des Tages

Sie arbeiten beide mit der Stimme, in unterschiedlichen Bereichen: Silke Weisheit ist Mezzosopranistin und Gesangspädagogin, Philipp Schepmann Schauspieler und Sprecher für TV und Hörbuch. Unter dem Titel „Nachtzauber“ geht das Paar nun auf eine kleine Tournee: Mit Liedern und Gedichten, die sich der dunklen Hälfte des Tages widmen. in-gl.de

Foto: Thomas Merkenich

Bergische Köpfe

Pia Patt und Birgit Lingmann von der Buchhandlung Funk empfehlen für den August drei fesselnde Bücher: Ein englischer Roman entführt uns in die 1930er Jahre, eine französische Polizistin nimmt uns mit zu einem alten ungelösten Fall, und zwei Frauen reisen durch die Bretagne und die Normandie. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Burkhardt Unrau, Geschäftsführer des Schaustellervereins GL wird heute 70 Jahre alt; einen Großteil davon hat er auf der Kirmes verbracht und auch heute ist er schwer im Einsatz. in-gl.de, KSTA*

Christian Rudlowski, Chefarzt der Frauenklinik am EVK, wurde vom Magazin Focus Gesundheit zum zweiten Mal in Folge als einer der besten Ärzte in Deutschland für Krebserkrankungen bei Frauen ausgezeichnet. EVK

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
B. De Icco Valentino: Wie das Radfahren in Gefahr gerät
Robin Buchner: Die Kreissparkasse mit ins Ausland nehmen

Die lieben Nachbarn

In Rösrath will der Jugendhilfeausschuss die politische Vertretung der Jugend neu organisieren. Nachdem ein Jugendparlament schlecht funktioniert hat sollen nun alle interessierten Jugendlichen ab 12 Jahren in einer Jugendversammlung die nächsten Schritte diskutieren. KSTA (kostenpflichtig)

Hintergrund: Bergisch Gladbachs Jugendrat ist still und leise von der Bildfläche verschwunden, in der Politik gibt es dazu keine Initiativen. in-gl.de

In Altenberg war es in der Corona-Zeit um den Kultursommer recht still geworden. Doch in diesem Jahr kommt die Wende: Der Trägerverein hat einen neuen Vorstand gewählt, der ein sehr attraktives Programm auf die Beine gestellt hat. Die Highlights sind sechs Konzerte an drei Spielstätten. in-gl.de

In Wermelskirchen an der Dhünntalsperre hat NRW-Innenminister Herbert Reul seine Pläne zur Prävention Bekämpfung von Waldbränden vorgestellt. Dabei geht es vor allem darum, der Feuerwehr die Arbeit im Wald zu erleichtern, die Abkehr von Monokulturen soll den Wald Klima-resilienter machen. Land NRW, RP, KSTA (kostenpflichtig)

+ Anzeige +


Das könnte Sie interessieren

Der Tagestreff des Netzwerks Wohnungsnot verfügt dank einer Spende der Unternehmen Porta und Centershop jetzt über eine moderne und funktionale Küchenzeile. Das Team bietet von Wohnungsnot betroffenen Menschen in der Hauptstraße Mahlzeiten und Beratungen in vielen Bereichen. in-gl.de

Mit dem Umweltaward will der Stadtverband Kunstprojekte fördern, die für den Umweltschutz sensibilisieren. Der BOPP ist der traditionelle Kulturpreis der Stadt und wird zum 10. Mal verliehen. Für beide Wettbewerbe können jetzt die Bewerbungen eingereicht werden. in-gl.de

Die aktuelle Ausgabe von City-Radio GL befasst sich mit der Geschichte der Walkmühle und mit der aktuellen Lage bei der Tafel. NRWision (audio)

Meistgeklickt: Transrotor baut Plattenspieler für bis zu 200.000 Euro

Wetter: Sonnig und heiß, 31/14 Grad

Blitzer: Ball, Jägerstraße, Altenberger-Dom-Straße

Für gründliche Leser: Alle Beiträge

Lesehilfe: Beiträge mit Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträge mit zwei Sternchen (**) sind Infos des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher kein Link.

+ Anzeige +

Termine diese Woche

Das Programm der Wanderfreunde im August
Das Tourenangebot des ADFC im August

Mittwoch
20:00 Menschen sind komische Leute, Theas

Donnerstag
Seniorenbüro auf dem Wochenmarkt in Bensberg
14:30 Unser Freund, der Garten, Lesung, Mittendrin
19:00 Hast du Töne, Selbsthilfegruppe Tinnitus
19:30 BürgerClub mit MdB H.-J. Tebroke (CDU), Bürgerportal
20:00 Liberales Forum der FDP, FreiRaum

Freitag
09:00 Betreuungsstelle informiert auf Wochenmarkt, Refrath 
10:00 Sprechstunde Moderne Technik, Mittendrin
15:00 Wir tanzen für Vielfalt, Lichtgestalten, Ratssaal Bensberg 
19:00 Escht Kabarett, Kirchgarten Gnadenkirche 
19:30 Paul Kruk und Nana Sarkisova, Konzert u.Tanz, Herz-Jesu-Kirche 

Samstag
Bergisch Classic, Dressur, Hebborner Hof
10:00 Progressive Muskelentspannung, EVK
14:00 Kunstlabor, Villa Zanders
14:00 Doppelkopfturnier, Mittendrin
12:00 Eröffnung Laurentiuskirmes
15:00 Sommerfest, Rheinische Hundeschule 
16:00 Vegane Aufstriche, Workshop, Büggel 
16:00 Sommerfest der KG Löstige Ständedräjer, Wagenhalle
19:30 Patratas, Conrad’s Couch 
20:00 Altenberger Kultursommer, Eröffnungskonzert

Sonntag
Laurentiuskirmes
Bergisch Classic, Dressur, Hebborner Hof
10:00 Sommerfest im Refrather Treff 
12:00 Matinee des MGV Sängertreu Sand, Pfarrgarten St. Joseph 
14:00 Handwerker-Vorführung Schmieden, Bergisches Museum 
15:30 Jiddische Lieder aus dem Shtetl, Kardinal Schulte Haus 
17:00 Quirl Open Air, Page 1, Gnadenkirche

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

„Herzlich Willkommen!“, Kunstmuseum Villa Zanders (bis Oktober)
Farben und Formen des Sommers, Partout Kunstkabinett (bis 10.9.)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
Impressionen in Pastell – Karl Kaufhold, Himmel un Ääd (bis 13.8.)
Lukrezia Krämer-Landschaft im Licht, Schöder und Dörr (bis 26.8.)
Faces of us, Portraits, Kardinal Schulte Haus (bis 11.9.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum (bis 18.9.)

Stellenangebote unserer Partner (w/m/d)

Der ASB Bergisch Land sucht eine(n) Sozialpädagoge / Sozialarbeiter für Betreutes Wohnen in Bergisch Gladbach. Mehr Infos

Die Kette e.V. sucht eine eine*n studentische Ergänzungskraft für den Bereich Plan B – gemeinschaftliches Wohnen (Minijob) und eine*n Personalsachbearbeiter*in für die Verwaltung (50%).  

Die Caritas Rhein-Berg sucht für Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz in Paffrath“ eine Ergänzungskraft. Mehr Infos

Wissen, was läuft

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und Firmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Wir sind auch auf Instagram, Twitter, Linkedin und Facebook

Weitere Leseempfehlungen

Das war’s für heute, machen Sie es gut! Wenn Ihnen der Newsletter gefallen hat, empfehlen Sie uns bitte weiter.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de