Newsletter Keyvisual

Guten Morgen. Wer durch die Fußgängerzone geht, nimmt von Konsumverzicht nicht viel wahr. Aber es gibt auch in Bergisch Gladbach viele Menschen, bei denen es für das Nötigste nicht mehr reicht. Daher ist es gut, dass die katholische Kirche jetzt Soforthilfen für Härtefälle vorbereitet. Noch wichtiger, dass sie auch die Helfer vor Ort finanziell unterstützt, über die eigenen Reihen hinaus.

Allerdings ist das Erzbistum die einzige große Institution hier vor Ort, die ihre Hilfen ausbaut. Oder haben wir etwas übersehen?

+ Anzeige +

Wir wünschen einen zuversichtlichen Tag, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

# Inflation: Erzbistum bereitet Hilfen vor
# Viele Kleiderspenden für Butscha
# Was Gerechtigkeit für Kinder bedeutet
# Mehr Corona-Intensivpatienten
# Im Bus rund um die Dhünntalsperre
# Der Weihnachtsbaum steht

Wir verschicken den Nachrichtenüberblick auch als kostenlosen Newsletter.

Das sollten Sie wissen

Die Kirchen haben durch die Energiepreis-Pauschale mehr Steuern eingenommen. Aus diesen Mittel stellt das Erzbistum Köln drei Millionen Euro zur Verfügung. Für Einzelfallhilfen, für Beratung und für Unterstützung von Gemeinden, Vereine und Gruppen, die in der Not helfen – auch über die katholische Kirche hinaus. Die Aktion Neue Nachbarn nimmt Vorschläge entgegen. in-gl.de

Das DRK ist mit seiner Sammelaktion für Butscha auf eine riesige Resonanz gestoßen. Die Kleidersammlung gehtjmorgen zu Ende. Geldspenden für die Partnerstadt in der Ukraine sind weiterhin möglich – zum Beispiel um Wintermonturen für die Arbeiter zu kaufen, die mit dem Wiederaufbau der Infrastruktur beschäftigt sind. in-gl.de

Mit einer 15 Meter hohen Douglasie auf dem Konrad-Adenauer-Platz zieht Adventsstimmung in der Stadtmitte auf – auch wenn die Beleuchtung reduziert wird. Der Weihnachtsmarkt folgt bereits in einer Woche. in-gl.de

+ Anzeige +

Geschichte des Tages

„Gerechtigkeit ist für Kinder schon ganz früh ein Thema“, sagt Brigitte Holz-Schöttler. Wir haben mit der ehemaligen Kita-Leiterin und Dozentin in der Ausbildung von Erzieher:innen darüber gesprochen, wo Kinder mit dem Thema in Berührung kommen, wie man ihnen als Eltern dabei helfen kann, Gerechtigkeit zu lernen – und warum das so wichtig ist. in-gl.de

Bergische Köpfe

Kim Bauer, Vorstand der Netempire AG, ist zur Vorsitzenden des Wirtschaftsgremiums Rösrath der IHK gewählt worden. Stellvertreter sind Annette Faust (Mobau Selbach GmbH) und Guido Clever (CLEVER GmbH & Co. KG). Das Gremium diskutierte mit Maik Außendorf, digitalpolitische Sprecher der Grünen-Bundestags-Fraktion, über das schnelle Internet in Randgebieten. Per Mail

Empfehlungen unserer Expert:innen (Werbung)
Oliver Fink: Tipps für die Gartenarbeit im November
Stefan Huesmann: Für jeden Betrieb das passende Bezahlsystem
Pia Patt und Birgit Lingmann: 3 Buchtipps für dunkle Herbstabende

Corona-Update

Die Zahl der Corona-Patienten auf den Intensivstationen im Kreis ist erstmals wieder signifikant gestiegen, zur Zeit werden vier Personen mit Corona dort versorgt, eine davon wird invasiv beatmet. Das geht aus den Daten des DIVI Intensivregisters hervor. Demnach sind in Rhein-Berg derzeit 31 Betten gemeldet, davon sind noch drei frei. in-gl.de

Die offizielle Inzidenz in Rhein-Berg liegt bei 300, ist nach einer Softwareumstellung im Kreisgesundheitsamt noch weniger aussagekräftig denn je. Zudem arbeitet der Kreis im Moment wieder viele alte Meldungen ab, die neu registrierten Fälle gehen bis zu fast sechs Wochen zurück. in-gl.de

Die lieben Nachbarn

Um das Parkplatzsprobleme rund um die Dhünntalsperre zu entschärfen prüft der Kreis auf Antrag von CDU und Grünen einen Bus-Rundverkehr um die Talsperre herum. KSTA

+ Anzeige +

Auch interessant

Als Aufsteiger stehen die RealStars vom ESV Bergisch Gladbach zur Zeit (noch) auf dem 7. und letzten Rang in der Regionalliga NRW. Im Spiel gegen die Luchse Lauterbach zeigte das Team jedoch was möglich ist – und siegt nach einer wilden Aufholjagd in der Verlängerung. in-gl.de

Das Augen-Zentrum der drei Doktoren Andreas und Markus Stephan sowie Hans-Christian Brüggemann hat eine Sehschule für Kinder eingerichtet. KSTA*

Der Kunstbasar von terre des hommes zieht jedes Jahr viele Besucherinnen und Besucher in den Bergischen Löwen. Am Wochenende umlagerten sie die Stände der Kunsthandwerker, die ein breites Angebot für alle Sinne bereithielten. Auch Kinder hatten Spaß beim Zauberer und dem Papierschöpfer. in-gl.de

Die Ausstellung „Druckfrisch“ mit druckgraphischen Arbeiten wird heute in der VHS eröffnet. in-gl.de

Der „Letzte-Hilfe-Kurs“ im Hause Pütz-Roth soll ermutigen, auf einen sterbenden Nachbarn, Freund oder Angehörigen offen und anteilnehmend zuzugehen. in-gl.de

Die Betreuungsstelle der Stadt ist jeden zweiten Dienstag einer Sprechstunde im Evangelischen Krankenhaus präsent. Im Dezember fällt diese Informationsmöglichkeit allerdings aus – im Januar geht es weiter. in-gl.de

Das Seniorenkino zeigt den Film „Alles ist gut gegangen“.  Ein Misanthrop, der das Leben leidenschaftlich liebt, ist nach einem Schlaganfall auf Hilfe angewiesen und will sterben. Seine Tochter, die dem Egomanen mehr als einmal den Tod gewünscht hat, soll ihm dabei helfen. in-gl.de

Mit  „A Diamond Celebration“ zeigt das cineplex eine Aufzeichnung aus dem Royal Opera House, mit klassischen, zeitgenössischen und traditionellen Werken. Eine Darbietung die Breite und Vielfalt des Royal-Ballet-Repertoires veranschaulichen. in-gl.de

„Sechzehn Wörter“ von Nava Ebrahimi ist der Titel des Buchs für die Stadt 2022. In der Stadt werden zwei musikalische Lesungen angeboten: in der Stadtbücherei  und im Café Himmel und Ääd

Meistgeklickt: Oliver Finks Tipps für die Gartenpflege im November

Wetter: Wolken, etwas Regen, etwas Sonne; 12/10 Grad

Blitzer: Kempener Straße, Duckterather Weg, Rheinhöhenweg

Für gründliche Leser: Alle Beiträge

Lesehilfe: Beiträge mit * sind online nicht verfügbar. Beiträge mit ** sind Infos des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher kein Link.

+ Anzeige +

Diese Woche

Alle Martinszüge
Alle Karnevalstermine
Programm der Wanderfreunde
Radtouren des ADFC

Dienstag 15.11.
14:30 Der Herbst in Versen und Liedern, Mitsingveranstaltung, Treff Annahaus
15:00 Alles ist gut gegangen, Seniorenkino, Cinplex
18:30 Klartext, Gesprächsreihe, Hermann-Löns-Forum, Anmeldung
19:00 Druckfrisch, Vernissage, VHS

Mittwoch 16.11.
15:00 Letzte Hilfe Kurs, Sterbebegleitung, Pütz-Roth
15:00 Mittwochstreff der CDU-Senioren, Wirtshaus am Bock
19:00 Sechzehn Wörter, Buch für die Stadt, Stadtbücherei
19:00 Max Bruch Jazz Club, Johannes Behr and Friends, Musikschule
19:00 1899 – Bensberg und Umgegend, Lesung, Geschichtelokal
19:30 Johannes Behr Super Quartett, Max-Bruch-Jazz Club
19:30 Gottesdienst, Ökumenische Herbstgespräche, St. Antonius Abbas
20:15 A Diamond Celebration, Royal Opera House, Cineplex

Donnerstag 17.11.
14:30 Die Bürgschaft, Lichtbildervortrag, Mittendrin
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Bibliomania, Villa Zanders
15:00 Bürgermeistersprechstunde in Refrath, St. Johann Baptist
15:00 IT-Sprechstunde, Himmel un Ääd, Anmeldung
18:00 Ladie’s Night, Villa Zanders
19:00 Hast du Töne, Selbsthilfegruppe Tinnitus
19:00 Abenteuer Afrika, Vortrag, EVK-Forum
19:00 Unser Haus dem Himmel so nah, musik. Lesung, basement 16

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

Bibliomania – das Buch in der Kunst, Villa Zanders (bis 8.1.)
Bettina Mauel – Werkzeug des Windes, Partout Kunstkabinett (bis 19.11.)
Gipfelglück, Fotoausstellung, Kulturkiche Herrenstrunden (bis 20.11.)
Druckfrisch, VHS (bis 16.12.)
Lyrische Verschmelzung, Margret Schopka, Galerie Schröder und Dörr (bis 21.1.)
Orte der Sehnsucht, Malerei von Christina Haupts, Himmel un Ääd (bis 7.1.23)
Wie viel Erde braucht der Mensch, Ev. Gemeindezentrum Bensberg (Ende Jan)
„5. September 1972. Das Ende der Heiteren Spiele von München“, Bock
Sinn machen, Malerei, Thomas Morus Akademie ( bis 17.1.)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach

Stellenangebote unserer Partner (w/m/d)

Die Stiftung Die Gute Hand bietet Stellen als Gruppenleitung für eine neue Gruppe des Familienzentrums Die Gute Hand sowie als Stellvertretende Leitung Rechnungswesen.

wohn-assistenz.de sucht eine Teamleitung, eine pädagogische Fachkraft und (studentische) Aushilfen für eine assistierte Wohngemeinschaft in Refrath.  Aktuelle Stellenangebote und weitere Infos

Der ASB Bergisch Land sucht eine(n) Sozialpädagoge / Sozialarbeiter für Betreutes Wohnen in Bergisch Gladbach. Mehr Infos

Die KJA LRO sucht eine pädagogische Fachkraft für ihr neues Angebot „Aufsuchende Jugendsozialarbeit in Wermelskirchen und Leichlingen“. Ausschreibung

Unsere Newsletter

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und Firmen gibt es Partnerprogramme. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das war’s für heute, machen Sie es gut! Wenn Ihnen der Newsletter gefallen hat, empfehlen Sie uns bitte weiter.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de