Die Belkaw verlegt in Moitzfeld neue Stromkabel. Daher wird die Durchfahrt über die Straße Am Böckenbusch bis Ende Mai gesperrt. 

Die Durchfahrt über diese Straße ist ab dem 9. April von Moitzfeld über Steinacker nach Untereschbach und in der Gegenrichtung von Oberauel kommend nicht mehr möglich, teilte das Versorgungsunternehmen am Mittwoch in Abstimmung mit dem Baustellenmanagement der Stadt Bergisch Gladbach mit. 

+ Anzeige +

Die Umleitung erfolgt über die Friedrich-Ebert-Straße und Overather Straße oder über Herweg, Ehrenfeld und Löher Straße.

Für Anlieger bleibt die Zufahrt bis zur Baustelle frei. Dabei werden immer nur Abschnitte von jeweils 50 Meter gesperrt. Verlegt werden ein 400 Volt Kabel und ein 10.000 Volt Kabel auf einer Länge von 600 Metern. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende Mai abgeschlossen sein.

Das könnte Sie interessieren:

Hüttenstraße: Mann erliegt den Schussverletzungen

Das neue Gesicht der Polizei in Bergisch Gladbach

So pendeln die Bergisch Gladbacher

Bürgerbeteiligung zum S11-Ausbau startet

„Wasserzeichen” gibt dem Turbokreisel ein Gesicht

Bergisch Gladbachs gefährlichste Straße

Das paradoxe Problem der Tafel Bergisch Gladbach

Menschen in GL: Der, der sich einfach traut

Wieviel Bauland Bergisch Gladbach wirklich braucht

Refrath sorgt sich um das Kickehäuschen

Reiche Stadt, arme Bürger

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.