Guten Morgen! Politischer Endspurt, bei der letzten Sitzung vor den Sommerferien müssen noch einige strittige Themen verhandelt werden. Manche Sachverhalte sind kompliziert, aber es geht um einiges. Ihnen einen starken Start in die Woche, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Heftiger Streit um „Kita Pützchen” in Lückerath
  • Refrath verzichtet auf Dreigestirn, GL wartet ab
  • Demo gegen AfD-Versammlung in Refrath
  • Gegenvorschlag zu den Kita-Beiträgen
  • Linke rechnet Mehrheiten nach
  • Im Abwasser-Ranking ganz unten
  • Zwei neue Plätze für Partnerstädte
  • SV 09 bleibt in der Regionalliga
  • Sommerleseclub startet

Das sollten Sie wissen

Bei der Planung einer neuen „Kita Pützchen” auf der Lenawiese am Lückerather Anger ist es in der Stadtverwaltung zu Abstimmungsproblemen gekommen, es gibt Widerspruch:

  • Der Beigeordnete Frank Stein hatte nach einem Ortstermin die Notbremse gezogen, will zunächst mit dem Bienenzuchtverein und den Anwohnern reden.
  • Noch bevor sich der Stadtrat mit dem Projekt befasste kündigte der städtische Immobilienbetrieb den Vertrag mit dem Bienenzuchtverein, die Grünen sind empört und bringen das Thema in den Haupt- und Finanzausschuss.
  • Der Bergische Naturschutzbund protestiert gegen jedes Bauprojekt am Lückerather Anger, der eine wichtige Rolle im Biotopverbund spiele; Bürgermeister Lutz Urbach reagiert. in-gl.de

Die Vereinigung zur Erhaltung und Pflege heimatlichen Brauchtums will Ende August entscheiden, ob sie für die kommende Session ein Dreigestirn aufstellt; bis dahin laufen alle Vorbereitungen normal. Refrath, Rösrath und Odenthal haben bereits gegen ein Dreigestirn für 2020/21 votiert. KSTA/BLZ (kostenpflichtig)

Rund 500 Menschen haben vor dem Bürgerzentrum Steinbreche gegen eine Versammlung der AfD demonstriert. Fotos und Videos dokumentieren, dass die Pfadfinder vom Stamm Widukind ein breite Allianz gegen Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit mobilisiert haben. in-gl.de, KSTA/BLZ*

Zur Entlastung bei den Kita-Beiträgen machen sich nun auch SPD und FDP mit den Grünen für eine alternative Lösung stark. in-gl.de

Tomás Santillan hält der CDU und Bürgermeister Lutz Urbach vor, die Ratssitzung abgesagt zu haben, um Abstimmungsniederlagen zu vermeiden: Im Hauptausschuss könne die CDU plus einer Stimme Mitte-rechts nicht überstimmt werden; im Stadtrat müsse sie sich einer Mehrheit von SPD, Grünen, FDP und Linken geschlagen geben. in-gl.de

+ Anzeige +

Die Ampelfraktionen greifen einen Vorschlag ihres Bürgermeister-Kandidaten Frank Stein auf und fordern, die Sondernutzungsgebühr auch 2021 auszusetzen. in-gl.de

Die Abwassergebühren der 100 größten Städte hat Haus+Grund verglichen, Bergisch Gladbach landet mit 760 Euro für einen vierköpfigen Musterhaushalt auf Platz 93. Website

Unter dem Motto „Willkommen in der neuen Welt!” haben die Klimafreunde Rhein-Berg auf dem Konrad-Adenauer-Platz neue Ideen für den Klimschutz präsentiert. in-gl.de/Video, KSTA/BLZ

Corona Spezial

Das Gesundheitsamt hat am Wochenende keine neuen Fallzahlen veröffentlicht. Am Freitag war die Zahl der Infektionen und der Genesenen unverändert geblieben. in-gl.de**

Bergische Köpfe

Wolfgang Wasser liest aus seinem eigenen Buch „Wat ist dat Wesentliche” für eine neue LiteraPod-Ausgabe des Kulturkuriers. in-gl.de

Thomas Werner, Pfarrer der Gnadenkirche, befasst sich in seiner Hörpredigt zum 2. Sonntag nach Trinitatis 2020 dem Thema „Wir alle sind Ausländer – fast überall”. in-gl.de

Einen Klimaschutzmanager sucht die Stadtverwaltung jetzt auch öffentlich. in-g.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Oliver Fink empfiehlt besondere Blaubeeren für den Balkon
Holger Hembach rät zu einem zweiten Blick auf die DSGVO
Elke Strothmann: Was Podcasts in der PR bewirken

Die lieben Nachbarn

Odenthal schätzt die bisher aufgelaufenen Kosten und Einnahmeverluste durch Corona auf rund 2,9 Millionen Euro. KSTA/BLZ*

In Overath zeigen 20 Künstler ihre Arbeiten in Schaufenstern unter dem Motto „Corona-Art”. KSTA/BLZ*

Das könnte Sie interessieren

Joinville-le-Pont und Runnymede waren die einzigen beiden Partnerstädte, die man auf dem Stadtplan nicht finden konnte. Das hat sich geändert: beide sind nun durch die Umbenennung der beiden zentralen Plätze vor dem Bensberger Schloss prominent vertreten. in-gl.de

Wie ein würdiger Schulabschluss in Corona-Zeiten aussehen kann, das zeigte die Otto-Hahn-Realschule am Ende dieses außergewöhnlichen Schuljahrs: Fast 120 Schüler:innen kamen dazu – nach und nach – mit ihren Eltern in der Sporthalle zusammen. in-gl.de

Der Westdeutsche Fußball-Verband hat den Abbruch der Fußballsaison jetzt auch offiziell beschlossen. Damit ist klar, dass der SV 09 in der Regionalliga bleibt. RadioBerg, KSTA/BLZ*

Der beliebte Sommerleseclub der Stadtbücherei kann trotz der andauernden Corona-Pandemie loslegen und und bietet Ferienspaß für alle Daheimbleiber. Natürlich wieder mit Oskarverleihung nach den Ferien. in-gl.de

In der vorerst letzten Staffel des #LiteraFon sind in dieser Woche u.a. Mary Bauermeister, Paulo Coelho und Walter Moers zu hören. in-gl.de

Knapp drei Mal mehr Autofahrer haben in RheinBerg seit der Verschärfung des Bußgeldkatalogs Ende April ihren Führerschein abgeben müssen. KSTA/BLZ*

Der American Football-Club Phoenix Oberberg will bald auch einen Standort in Bergisch Gladbach eröffnen. OVZ

Der Lyrikpfad an der Strunde wird vorgestellt von WDR 4

Meistgeklickt: Erstes Geschäft in der Schlossgalerie eröffnet

Meistgesehen: Barock-Konzert vor dem Bensberger Schloss

Die Blitzer: Altenberger-Dom-Straße, Paffrather Straße, Jägerstraße 

Das Wetter: Sonne, wenige Wolken; 21/15

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Montag 22.6.
19:00 Frank Stein: Klimaschutz und Mobilität (VK)

Dienstag 23.6.
17:00 Haupt- und Finanzaussschuss, Ratssaal Bensberg (P)

Die Abkürzungen
P: Präsenzverstaltung — VK: Videokonferenz — LS: Livestream — WN: Webinar — V: Video

Mittwoch 24.6.
7:00 Die “Story-Box” startet auf dem Wochenmarkt in der Innenstadt
17:00 Beschwerdeausschuss, Ratssaal Bensberg (P)
19:00 Grüner Hocker: Grüne Perspektiven auf den nachhaltigen Stadtumbau (LS)
19:30 BürgerClub mit Frank Stein und der SPD: Nachhaltige Stadtentwicklung und Wohnungsbau” (VK)
17:30 Christian Buchen: Stadtteile Schildgen/Katterbach (VK)

Freitag 26.6.
Beginn der Sommerferien
17:oo Veronika Moos, Vernissage, Partout Kunstkabinett (P)

Samstag 27.6.
14:30 Frauen im Bergischen, Stadtrundgang, Rathaus (P)

Sonntag 28.6.
14:00 Handwerker-Vorführung Weben, Bergisches Museum (P)

Die Literaten-Gruppe um Heinz-D. Haun liefert die Literatur nach Hause: Als Podcast, über WhatsApp und jeden Tag am Telefon: Das #LiteraFon-Programm für die laufende Woche: 

Montag, 22. 6. 2020, 19.00 Uhr
Gisela Becker-Berens liest aus Irmgard Keun: Das kunstseidene Mädchen
Tel. 0221-98882119 – PIN: 4206116#

Dienstag, 23. 6. 2020, 17.00 Uhr
Renate Beisenherz-Galas liest aus Mary Bauermeister: Ich hänge im Triolengitter
Tel. 0221-98882119 – PIN: 4537173#

Mittwoch, 24. 6. 2020, 17.00 Uhr
Ingrid Mohr liest aus Robert Gernhardt u. Klaus Cäsar Zehrer (Hrsg.): “Hell und schnell. 555 komische Gedichte aus 5 Jahrhunderten”
Tel.: 0221- 98882117  –  PIN: 782881#

Donnerstag, 25.06. 2020, 19.30 Uhr
Claudia Timpner liest: „Das Butterbrot, das auf die verkehrte Seite fiel“ von Paulo Coelho, „Die Schönheit“ von Khalil Gibran und andere wundersame Geschichten
Tel. 0221-98882119 – PIN: 787642#

Freitag, 26. 6. 2020, 18.30 Uhr
Heinz-D. Haun liest „Der Fönig“ von Walter Moers mit höchstpersönlicher Genehmigung von ihm selbst Tel. 0221-98882117 – 144608#

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.