Guten Morgen! Auch wenn die einzelnen Maßnahmen nicht in direktem Zusammenhang stehen, in der Summe engen sie die Autofahrer:innen in der Innenstadt ein: Höhere Parkgebühren, eine Barriere auf der Laurentiusstraße, ein Radschutzstreifen auf der Odenthaler Straße. Alles das begünstigt den Radverkehr. Aber wenn dadurch mehr auf das Rad umsteigen haben die Autofahrer etwas mehr Platz. Vielleicht keine so schlechte Lösung?

Wir wünschen Ihnen ein unaufgeregtes Wochenende, Ihr Georg Watzlawek und das Team

+ Anzeige +

Auf einen Blick

# Laurentiusstraße soll indirekte Sackgasse werden
# Parkgebühren sollen verdoppelt werden
# Ziehen die Berufskollegs auf das Zanders-Areal?
# Sondersammlung für Butscha
# Ein kleines Kino in Schildgen
# Bergische Landpartie gibt es nicht mehr
# Das Bürgerportal im Radio

Wir verschicken den Nachrichtenüberblick auch als kostenlosen Newsletter.

Das sollten Sie wissen

Bei der Umwandlung der Laurentiusstraße zur Fahrradstraße war die Frage offen, wie der Durchgangsverkehr abgehalten werden kann. Nach Beratungen mit Polizei, Feuerwehr und Verkehrsbehörden liegt nun ein Vorschlag auf dem Tisch: Die Straße soll mit einer virtuellen Barriere weitgehend abgeriegelt werden, auf der Höhe der Buchmühlenstraße. in-gl.de, KSTA*

Die Parkgebühren sollen im neuen Jahr von 50 Cent auf 1 Euro je 20 bzw. 30 Minuten steigen. Damit will die Stadt einen drohenden Einnahmeverlust ausgleichen und die Verkehrswende befördern. in-gl.de, Facebook-Debatte

Die Einrichtung der Baustelle auf der Odenthaler Straße hat begonnen, ab Montag werden dort ein Teil der Fahrbahn saniert, Parkplätze entfernt und ein Radschutzstreifen markiert. in-gl.de

Den sinkenden Schülerzahlen der Berufsschulen will die lokale Politik durch eine Umstrukturierung begegnen: Die beiden Berufskollegs in Heidkamp sollen künftig vom Kreis getragen werden. Und möglichst eine neue Heimat auf dem Zanders-Areal finden. in-gl.de

+ Anzeige +

Eine Sondersammlung für Butscha führt der DRK-Ortsverein bis Mitte November durch. Neben gut sortierter Kleidung werden auch Sach- und Geldspenden für den vierten Hilfskonvoi in die ukrainische Partnerstadt benötigt. in-gl.de, KSTA

Zu einer stillen Demonstration unter dem Motto „Solidarität statt Wut-Herbst“ lädt die Initiative Klimagerecht Leben auf den Konrad-Adenauer-Platz ein. in-gl.de

In eigener Sache: Was das Bürgerportal anders macht als traditionelle lokale Medien, darüber berichtet jetzt auch der Deutschlandfunk

Geschichte des Tages

Ambitionierte Kinofilme flimmern seit 2007 in Schildgen über die Leinwand einer ehrenamtlichen Initiative. Die Cineasten des Stadtteils treffen sich (auch heute Abend) in der Krypta der Andreaskirche. Gabriele Apicella hat dem Filmtreff namens „Augenschmaus“ mit aus der Taufe gehoben – und kümmert sich noch immer um das familiäre Kino ohne Werbung und Popcorn. in-gl.de

Bergische Köpfe

Adriaan Nijkamp, der sich in Odenthal politische und kulturell stark engagiert hat und 2004 Bürgermeister werden wollten, ist im Alter von 76 Jahren gestorben. KSTA

Empfehlungen unserer Expert:innen (Werbung)
Stefan Huesmann: Für jeden Betrieb das passende Bezahlsystem
Pia Patt und Birgit Lingmann: 3 Buchtipps für dunkle Herbstabende
Elke Strothmann: Mit einem Interview die Öffentlichkeit erreichen

+ Anzeige +

Corona Update

Die Impfaktion von Manuel Rupprich wird am Sonntagnachmittag in der RheinBerg Galerie fortgesetzt. Info/Anmeldung

Die lieben Nachbarn

Die Kölner Bierbrauer heben den Kölsch-Preis vor Karneval noch einmal an, bei der Stunksitzung kosten 0,25 l bereits drei Euro. KSTA (kostenpflichtig)

Auch interessant

Falls Sie GL MAX verpasst haben: Kulturreporter Holger Crump stellt seine persönlichen Favoriten vor – für Freunde der Klaviermusik, zum Gedenken und für die Tradition. Sein Gastronomietipp führt in dieser Woche nach Schildgen. in-gl.de

Die Bergische Landpartie findet in Zukunft nicht mehr statt, teilen die Thomas-Morus-Akademie, das Kardinal Schulte Haus, der Landschaftsverband Rheinland und der Naturpark Bergisches Land als Veranstalter mit. Veränderte Rahmenbedingungen hätte die Durchführung erschwert. Website

+ Anzeige +

Inklusion kann auf viele Arten nahegebracht, beworben oder gelebt werden. Seit 11 Jahren bringt die Stadt Bergisch Gladbach das Thema auf die Leinwand. Mit Filmen zu Themen wie Migration, Identität, und Menschen mit Behinderungen. Themenkomplexe die in höchstem Maße kulturrelevant sind. in-gl.de

Ein Wasserrohrbruch hat gestern den Verkehr auf der Mülheimer Straße stark beeinträchtig. KSTA

Pütz & Bänd spielen alles von groovigem Rock, Blues, bis hin zur Folkmusik und einfühlsamen Balladen live in St. Engelbert.  in-gl.de  

Die Ausstellung „Wie viel Erde braucht der Mensch“ wird im Ev. Gemeindezentrum Bensberg eröffnet.  in-gl.de  

Drei Jubiläen feiern die Chöre der Pfarrgemeinschaft Bergisch Gladbach West mit einem Konzert in St. Konrad und einer Festmesse in St. Clemens. in-gl.de  

Ein Gospelkonzert findet im Rahmen des Gottesdienstes in der Kirche zum Heilsbrunnen statt. Der Chor besteht aus Teilnehmern eines mehrtägigen Workshops, der dem Gottesdienst voranging. in-gl.de   

Escht Kabarett machen diesmal Henning Schmidtke, Vera Deckers und Vladimir Andrienko in der Gnadenkirche. in-gl.de  

In der Bibliothek der ungelesenen Bücher in der Villa Zanders liest Sina Klein aus ihrem neuen Buch „Skaphander“. in-gl.de   

Meistgeklickt: Biokisten in GL

Wetter: Sonne und Wolken, 12/6 Grad

Blitzer: Brüderstraße, Halbenmorgen, Heidkamper Straße

Für gründliche Leser: Alle Beiträge

Lesehilfe: Beiträge mit * sind online nicht verfügbar. Beiträge mit ** sind Infos des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher kein Link.

+ Anzeige +

Diese Woche

Alle Martinszüge
Alle Karnevalstermine
Programm der Wanderfreunde
Radtouren des ADFC

Freitag 4.11
10:00 Freitags-Frühstück für Senior:innen, Pro-Treff 
10:00 Sprechstunde moderne Technik, Mittendrin
16:00 Kreativkurs Papierwerkstatt, Papiermuseum 
16:00 Jan und Henry, Bergischer Löwe 
18:00 Martinimarkt, Bensberg 
19:30 Undine, Augenschmaus, Andreaskirche 
19:30 Perlen der ukrainischen Musik, Klavierkonzert, Pfarrsaal Herz-Jesu-Kirche
20:00 Lyrische Verschmelzung, Vernissage, Galerie Schröder und Dörr 
20:00 Lass mich nicht alleine, Tschechow, Theas 
20:00 Kabarett an der IGP, Arnulf Rating, IGP

Samstag 5.11.
11:00 Martinimarkt, Bensberg 
14:00 Mit der Trauer unterwegs, wechselnde Treffpunkte 
18:30 Martinsmarkt, Konrad-Adenauer-Platz 
20:00 Pütz & Bänd, Livekonzert, St. Engelberg 
20:00 Lass mich nicht alleine, Tschechow, Theas 
20:00 Frau Höpker bittet zum Gesang, Bergischer Löwe 

Sonntag 6.11.
Verkaufsoffener Sonntag in Gladbach und Bensberg
10:30 Gospelkonzert, Kirche zum Heilsbrunnen 
11:00 Martinsmarkt, Konrad-Adenauer-Platz
11:00 Martinimarkt, Bensberg 
11:00 Trödelmarkt auf dem Marktplatz, Refrath
11:00 Boule, Beit Jala Platz
11:00 Wie viel Erde braucht der Mensch, Vernissage, Bensberg 
11:30 Sonntagsatelier, Villa Zanders
14:00 Kindheit in der Alten Dombach 1850, Führung
14:00 Handwerker-Vorführung Spinnen, Bergisches Museum 
16:00 Jubiläumskonzert, St. Konrad 
16:00 Bibliothek der ungelesenen Bücher, Villa Zanders 
17:00 Escht Kabarett, Gnadenkirche 
18:00 November-Impressionen, Musik. Herbst, Zeltkirche
18:00 Lass mich nicht alleine, Tschechow, Theas

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

Bibliomania – das Buch in der Kunst, Villa Zanders (bis 8.1.)
Bettina Mauel – Werkzeug des Windes, Partout Kunstkabinett 
Gipfelglück, Fotoausstellung, Kulturkiche Herrenstrunden (bis 20.11.)
orange – Wandel – Zweifel – Zuversicht, VHS (bis 11.11.)
Alte Welt // Neue Welt – Europa und Asien, basement 16 (bis 9.11.)
„5. September 1972. Das Ende der Heiteren Spiele von München“, Bock
Sinn machen, Malerei, Thomas Morus Akademie ( bis 17.1.23)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
Köln und seine Architektur, Fotoausstellung, Himmel un Ääd (bis 5.11.) 
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach

Stellenangebote unserer Partner (w/m/d)

WOHN-ASSISTENZ.DE sucht eine Teamleitung, eine pädagogische Fachkraft und (studentische) Aushilfen für eine assistierte Wohngemeinschaft in Refrath.  Aktuelle Stellenangebote und weitere Infos

Die Stiftung Die Gute Hand bietet Stellen für pädagogische Fachkräfte für besondere Wohnformen sowie für eine Fachkraft für Öffentlichkeitsarbeit

Der ASB Bergisch Land sucht eine(n) Sozialpädagoge / Sozialarbeiter für Betreutes Wohnen in Bergisch Gladbach. Mehr Infos

Die KJA LRO sucht eine pädagogische Fachkraft für ihr neues Angebot „Aufsuchende Jugendsozialarbeit in Wermelskirchen und Leichlingen“. Ausschreibung

Unsere Newsletter

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und Firmen gibt es Partnerprogramme. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das war’s für heute, machen Sie es gut! Wenn Ihnen der Newsletter gefallen hat, empfehlen Sie uns bitte weiter.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de