Guten Morgen!

Auf einen Blick

  • Flügge: Kein „Neudenken” bei Bensberger Bäumen
  • Pannen bei Wahlunterlagen
  • Zanders misstraut Urbach
  • 5 weitere Corona-Fälle
  • Zwei Sitzbänke für Heidkamp
  • Mobilitätswoche mit E-Bike-Test und Rollatortag
  • SV 09: Englische Woche mit prominentem Programm

Das sollten Sie wissen

Die Zanders GmbH akzeptiert laut Kölner Stadt-Anzeiger nicht die Absichtserklärung der Stadt, rasch einen langfristigen Pachtvertrag abschließen zu wollen. Zusätzlich zur Unterschrift von Bürgermeister Lutz Urbach verlange das Unternehmen die Unterschrift des designierten Nachfolgers Frank Stein. Das lehne Urbach, der bis zum 31.10. im Amt ist, ab. Statt dessen habe Stein auf einem separaten Papier sein Einverständnis erklärt. Das Vertrauensverhältnis zwischen Urbach und dem Zanders-Investor Tom Olander sei zerrüttet, so die Zeitung. Zanders wolle bis zum 7. Oktober die geforderten Gutachten vorlegen. KSTA/BLZ*

Grüne, FDP und SPD hatten verkündet, dass sie im Einvernehmen mit der CDU Stadtbaurat Harald Flügge beauftragt hätten, das Schicksal der zu fällenden Bäume bei der Umgestaltung der Schlossstraße neu zu prüfen und die Schlossstraße „neu zu denken”. Das sei, so die Stadtverwaltung, eine Falschmeldung. Ihre Pressemitteilung habe sie erst nach der Wahl abgeschickt, um diese nicht zu beeinflussen. in-gl.de, Debatte

Bei der Versendung der Briefwahlunterlagen ist es zu einigen Pannen gekommen, in einigen Fällen kamen sie nicht rechtzeitig an, in anderen waren sie offenbar unvollständig. Zudem wurden in einem Kreiswahlbezirk falsche Stimmzettel ausgegeben. Diese Fälle werden jetzt vom Kreis geprüft. Pannen ließen sich nicht vollständig ausschließen, räumt die Stadtverwaltung ein. KSTA/BLZ*

Wir rekapitulieren den Wahlabend im Bergischen Löwen, von den ersten Zahlen bis zum Siegerporträt in einer Fotoreportage. Ohne Worte. in-gl.de

Zwei neue Sitzbänke stehen in Heidkamp, gegenüber der VR-Bank und an der katholischen Kirche. Eine Idee, die (fast) ohne Probleme umgesetzt wurde. Entworfen und gebaut wurden sie von den Jugendlichen der Jugendwerkstatt der AWO. in-gl.de

Dass die Bundesregierung Initiativen wie die der Stadt Bergisch Gladbach ausbremse, Flüchtlinge aus dem abgebrannten Flüchtlingslager Moria aufzunehmen, hat der Vorsitzende des Kreiskatholikenrats, Michael Heckmann, scharf kritisiert. KSTA/BLZ*, Hintergrund

Korrektur: Die Fahrraddemo im Rahmen der Kidical Mass von Kürten nach Bergisch Gladbach findet nicht am Samstag, sondern am Sonntag statt. in-gl.de

+ Anzeige +

Corona Spezial

Fünf Corona-Fälle hat das Gesundheitsamt am Dienstag gemeldet, davon zwei in Bergisch Gladbach und je einer in Leichlingen, Overath und Rösrath. in-gl.de

Bergische Köpfe

Nach der Trennung bleiben häufig bittere Gefühle. Sind Kinder vorhanden, wird stellvertretend über den Umgang dem Ex „eins ausgewischt“. Weshalb das negativ auf den betreuenden Elternteil zurückfallen kann und welche Rechte der getrenntlebende Elternteil hat, erläutert Rechtsanwältin Uta von Lonski in ihrer Expertenkolumne. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Veronika Moos kommt am Freitag zu einem Künstlergespräch und Galerierundgang in ihre Ausstellung im Partout Kunstkabinett in Herkenrath. Per Mail, Website

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Pia Patt und Birgit Lingmann: Drei Entdeckungen im Lesewald
Elke Strothmann: Wie Unternehmer sich und ihrem Unternehmen mehr Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit verschaffen
Claudia Rottländer: Wie Gesellschafter-Geschäftsführer ihrer GmbH in Liquiditätsengpässen helfen können

Die lieben Nachbarn

In Odenthal haben die Gegner eines Park-and-Ride-Parkplatzes im Wald gegenüber des Busbahnhof am Schulzentrum an Einfluss gewonnen. KSTA/BLZ*

Im Altenberger Dom ist eine neue Lautsprecheranlage für 142.000 Euro installiert worden; die Kosten mussten die beiden Kirchengemeinden vor Ort tragen. KSTA/BLZ*

Das könnte Sie interessieren

Zur Europäischen Mobilitätswoche bietet der Kreis kostenlose Tests der neuen Bergischen E-Bikes an. Auch der Rollator-Tag im Forumpark fügt sich in das Programm ein. in-gl.de

Das Seniorenbüro nutzt den Rollatortag im Forum, um endlich wieder öffentlich Präsenz zu zeigen. in-gl.de

Borussia Mönchengladbach spielt heute Abend in der Belkaw-Arena gegen den SV 09, am Samstag geht es nach Oberhausen und am Mittwoch drauf ist Schalke 04 zu Gast. in-gl.de

In der Seniorenkulturwoche sind viele Kunstwerke entstanden, die in Zeiten von Corona eigentlich gar nicht gezeigt werden können. Daher hat die Evangelische Altenpflege jetzt eine Open-Air-Kunstausstellung auf dem Quirlsberg organisiert. in-gl.de

Der provisorische Aufgang zum 1. OG der Schlossgalerie ist von heute bis Freitag gesperrt. An der Schlosstreppe ist für die letzten Arbeiten schweres Gerät nötig. Der Zugang ist über die Aufzüge oder die Treppenanlage am Bistro möglich. Per Mail

„Die Nacht der Scheidung” heißt das Buch, aus dem Ingeborg Schwenke am Literarischen Nachmittag im Café Mittendrin lesen wird. in-gl.de

Michael Fitz erzählt und singt bei Pütz Roth Erlebtes, Gefühltes, halb verdautes und Übriggebliebenes mit augenzwinkerndem Humor. in-gl.de

Der Vortrag „Let my people go” in St. Engelbert, beleuchtet den Einfluss der Exodusgeschichte Israels auf die Musik. in-gl.de

Meistgeklickt: Alle Ergebnisse der Kommunalwahl

Blitzer: Kürtener Straße, An der Wallburg, Am Rübezahlwald

Wetter: Viel Sonne, später einige Wolken; 29/16 Grad

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Mittwoch 16.9.
09:30 Rollatortag, Forum Park
16:00 Offenes Malen, Schnupperstunde, Mittendrin 

Donnerstag 17.9.
14:30 Literarischer Nachmittag, Lesung, Mittendrin 
16:00 Der SES sucht Verstärkung, Vortrag, VHS 
17:00 Schwierige Kinder, schwierige Klassen, Vortrag, Bergischer Löwe
20:00 “jetzt auf gestern 2020”, Michael Fitz, Pütz-Roth 

Freitag 18.9.
16:00 Künstlergespräch mit Veronika Moos, Partout Kunstkabinett
19:00 Let my people go, Moses in der Musik, Vortrag, St. Engelbert 

Samstag 19.9.
13:00 Botanischer Spaziergang, Parkplatz Lustheide 77 
14:00 Familienflohmarkt, Kirche zum Heilsbrunnen 
14:30 Schnuppertour in Sand, St. Severin 
15:00 Offenes Atelier für Großeltern und Enkel, Klks-Atelier 
19:30 Künstlergespräch mit Jutta Dunkel, Villa Zanders 

Sonntag 20.9.
09:00 Büchermarkt, Theas Außengelände 
9:30 Tag des Geotops: Grube Blücher, Parkplatz Haus Hardt 
11:00 Öffentliche Führung, Villa Zanders 
12:30 Tag des Geotops: Grube Weiß, Bergisches Museum 
14:00 Handwerkervorführung: Stellmacher, Bergisches Museum 
15:00 Tag des Geotops: Der Lüderich, Golfplatz Overath 
15:00 Dialog mit dem Original, Villa Zanders
16:00 Führung durch Chagall-Ausstellung, St. Engelbert 
17:00 Jonas Kaufmann: Mein Wien, Konzert, Cineplex 
17:00 Quirl Open Air, Pütz und Band, Gnadenkirche 
17:00 Das Gesamtorgelwerk von J.S.Bach, St. Johann Baptist 
18:00 Aus der Asche zur Freiheit, Diskussion und Konzert, AMG

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen:

Der Exoduszyklus von Marc Chagall, St. Engelbert (bis 27.9)
Es wird einmal gewesen sein, Villa Zanders (bis 22.11.)
Heinrich Jarczyk: Ihr glücklichen Augen, Villa Zanders (bis 13.9.)
Neu aufgestellt, Kunst aus Papier, Villa Zanders (bis 6.6.21)
Veronika Moos – Werkschau, Partout, (bis 9.10 verlängert)
Unterwegs, Malerei, Himmel un Ääd (bis 19.9.)
Der Wald und der Sturm, Thomas-Morus-Akademie (bis 30.9.)
Böhm in Schildgen, Fotoausstellung, Herz-Jesu-Kirche
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)
Von der Rolle – Klopapiergeschichten, Papiermuseum (bis 7.2.21)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Ich gewinne langsam den Eindruck, dass es besser wäre, wenn sich Verwaltung und Politik zeitnah um ein Konzept für eine post-Zanders Ära vorzubereiten.

    Und seien wir mal ehrlich, ob das Zandrianer oder sonst wer ist, eine Stadt hat sich um Arbeitsplätze zu kümmern, nicht um spezielle Arbeitsplätze bei Zanders. Langfristig und mit guter Planung sind in dieser Lage sicherlich mehr Arbeitsplätze anzusiedeln als aktuell bei Zanders.
    Darüber hinaus bestimmt auch Gewerbesteuer zahlende Firmen.

    Die Wahlen sind vorbei, nun kann man sich wieder der Zukunft widmen. In 5 Jahren haben die meisten Wähler das eh vergessen, wenn die neuen Pläne auf dem Tisch liegen.

    Also, liebe Gladbacher, Mut zum Fortschritt, jede Ära hat mal ein Ende.