Guten Morgen!

Auf einen Blick

  • Blaulicht-Organisationen fordern Respekt & Abstand
  • Petition: In Sorge um Walter Hanel
  • PSK plant keinen weiteren Ausbau
  • Schärfere Corona-Regeln
  • Fünf weitere Fälle
  • Stadt nimmt weniger Vergnügungssteuer ein
  • Hoffnung auf Radweg nach Spitze
  • Viele Angebote für die Herbstferien
  • FHDW auf dem Weg zum hybriden Studium

Das sollten Sie wissen

Die Gemeinnützigen Werkstätten Köln (GWK) haben ihre Pläne zur Abwanderung nach der Änderung der Zufahrt zum Erweiterungsbau der Psychosomatischen Klinik (PSK) eingestellt, sorgen sich aber über einen möglichen weiteren Ausbau. Die Klinik stellt klar, dass ein Ausbau auch auf der westlich gelegenen Wiese nicht geplant sei. Die Bürgerinitiative Schlodderdeichs Wiese hält an der Kritik fest; die Frischluftschneise werde nicht ausreichend berücksichtigt, zudem kümmere sich die Klinik nicht um abgewiesene Drogenabhängige. KSTA/BLZ*, Hintergrund

Die Wanderausstellung „1948“ im Wirtshaus am Bock informiert detailliert über die Entstehung des Staates Israel. Es gehe auch darum, Besatzungs-Ressentiments zu widerlegen, erläutert Axel Bolte vom Ganey Tikva-Verein, der Schülergruppen durch die Schau führt. Kritiker halten der Präsentation vor, auch überholte Mythen zu thematisieren, wie etwa die Ödnis Palästinas vor der Ankunft jüdischer Siedler. KSTA/BLZ*, Hintergrund

Die Jugendzentren, die Stadtteilbüchereien, die Museen und der Bergische Löwe beteiligen sich an den Angeboten zur Gestaltung der Herbstferien. Das Jugendamt hat alle Programmpunkte übersichtlich zusammengestellt, da ist für jede Altersgruppen etwas dabei. in-gl.de

Vom Streik des öffentlichen Dienstes waren am Dienstag 20 der 28 Buslinien der Wupsi sowie die KVB betroffen. Die Busse des RVK (vor allem nach Rösrath und Overath) waren nicht beeinträchtigt. KSTA/BLZ*

Corona Spezial

„Corona braucht kein Mensch!“ Unter diesem Motto ziehen Kreis, Feuerwehr, Polizei, Krankenhäuser und viele Hilfsorganisationen an einem Strang – um die Bürger:innen für Abstands- und Hygieneregeln zu sensibilisieren und eine zweite Corona-Welle zu verhindern. Dazu ist eine Reihe konkreter Aktionen geplant. in-gl.de

Fünf weitere Fälle hat das Gesundheitsamt am Dienstag für den ganzen Rheinisch-Bergischen Kreis gemeldet. Der Schwerpunkt liegt in Bergisch Gladbach. Die Zahl der Personen in Quarantäne erhöhte sich deutlich. in-gl.de

Die Einnahmen aus der Vergnügungssteuer sind in Bergisch Gladbach im zweiten Quartal des Jahres um 80 Prozent auf rund 72.000 Euro eingebrochen. In ganz NRW waren es nur rund 50 Prozent. KSTA/BLZ*

Auf schärfere Regeln haben sich Bund und Länder für den Fall geeinigt, dass in einem Kreis die 7-Tage-Inzidenz über 35 oder gar 50 Fälle steigt. Das betrifft vor allem private Feiern. Wer in einem Restaurant falsche Angaben macht muss mit mindestens 50 Euro Strafe rechnen, in NRW sogar mit 150. WDR

Bergische Köpfe

Walter Hanel, Karikaturist, Zeichner und Ehrenbürger Bergisch Gladbachs, sei im Alter von 90 Jahren in eine schwierige Situation geraten, heißt es in einer Petition. Prominente Weggefährten wenden sich daher an das Bundesinnenministerium und an das NRW-Justizministerium. in-gl.de

Björn Bachirt, Rechtsanwalt in der Kanzlei Bietmann, erläutert in seiner aktuellen Expertenkolumne, wann ein Vermieter in der Corona-Pandemie nicht kündigen darf und was der Mieter im Streitfall (bei Gericht) darlegen muss. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Daniela Müller-Gerbes ist seit drei Jahren Chefärztin der Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach. KSTA/BLZ (kostenpflichtig)

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Uta von Lonski: Umgang bleibt Herausforderung für getrennte Eltern
Pia Patt und Birgit Lingmann: Drei Entdeckungen im Lesewald
Elke Strothmann: Wie Unternehmer sich und ihrem Unternehmen mehr Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit verschaffen

Die lieben Nachbarn

In Kürten hat Bürgermeister Willi Heider 460 Unterschriften für einen Radweg zwischen Spitze und Herkenrath entgegen genommen, die Schüler:innen aus Kürten und Bergisch Gladbach gesammelt hatten. Nachdem der Landesbetrieb ein wichtiges Grundstück habe kaufen können sei er sicher, dass die Schüler:innen den neuen Radweg noch in ihrer eigenen Schulzeit werden nutzen können. KSTA/BLZ (kostenpflichtig), Hintergrund

In Rösrath will die designierte Bürgermeisterin Bondina Schulze (Grüne) den Klimaschutz mit Anreizen für Verhaltensänderungen voran treiben. Sie setzt weiter auf eine Kooperation mit CDU und FDP, schließt aber auch andere Mehrheiten nicht aus. KSTA/BLZ*

In Kürten will der mit 71 Prozent wiedergewählte Bürgermeister Willi Heider (parteilos) bei der Sanierung der Schulen verstärkt den Klimaschutz einbringen, in Kürze nimmt eine Klimaschutzmanagerin ihre Arbeit auf. KSTA/BLZ*

Das könnte Sie interessieren

Die Fachhochschule der Wirtschaft setzt in Corona-Zeiten stark auf digitale Angebote, wagt aber auch wieder Präzenzveranstaltungen. Im November ist der nächste Tag der offenen Tür geplant, weitgehend vor Ort, aber mit einer Ergänzung im Netz. Nach wie vor werden Partnerunternehmen gesucht, die Praxisplätze anbieten. in-gl.de

Am Ende der zweiten Englischen Woche ging dem SV Bergisch Gladbach 09 in der Regionalliga zwar ein wenig die Puste aus. Aber am Samstag tritt das Team von Helge Hohl auf einen Gegner auf Augenhöhe und will nach drei Unentschieden und einer Niederlage drei Punkte gewinnen. in-gl.de

Hits fürs Hospiz erfüllt mit dem WünscheMobil Wünsche von Menschen mit lebensbedrohlichen Erkrankungen. Manchmal stößt es mit seiner Ausrüstung jedoch an Grenzen. In solchen Fällen springen nun die Malteser ein. in-gl.de

Die Wanderfreunde Bergisches Land suchen den „Goldenen Oktober“ zu Fuß und per Rad an der Ahr, am Rhein, an der Dhünn und an den Fjorden im Oberbergischen. Gäste sind dabei immer willkommen. in-gl.de

Für das Badmintonteam des TV Refrath in der 2. Liga beginnt am Wochenende die Saison 2020/21. Dabei kommt es zu Spielen unter rein deutscher Beteiligung. Ausländische Spieler:innen reisen wegen Corona zu den Paarungen nicht an. in-gl.de

Meistgeklickt: Die Bank der ewigen Jugend

Blitzer: Am Wapelsberg, Brüderstraße, Dolmanstraße 

Wetter: Regen, 20/11 Grad

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen:

Der Exoduszyklus von Marc Chagall, St. Engelbert (bis 27.9)
Es wird einmal gewesen sein, Villa Zanders (bis 22.11.)
Neu aufgestellt, Kunst aus Papier, Villa Zanders (bis 6.6.21)
Veronika Moos – Werkschau, Partout, (bis 9.10 verlängert)
Der Wald und der Sturm, Thomas-Morus-Akademie (bis 30.9.)
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)
Von der Rolle – Klopapiergeschichten, Papiermuseum (bis 7.2.21)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.