Guten Morgen! Die Lage ist unübersichtlich und angespannt. Informieren Sie sich gut – und bleiben Sie zuversichtlich. Ein erholsames Wochenende wünschen Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • LZG meldet weitere 82 Fälle (Donnerstag)
  • 61 Fälle am Mittwoch
  • 7-Tage-Inzidenz RBK: 164,9 (Donnerstag)
  • Kita, GGS und Flüchtlingsheim betroffen
  • Stadtmitte empfiehlt 3 verkaufsoffene Sonntage
  • Wirte befürchten Pleitewelle
  • Die Fragen einer Familie
  • Ausbildungsmarkt leidet unter Corona
  • Arbeitslosigkeit unverändert hoch
  • Stadtverwaltung öffnet Büros
  • KJA bringt Jugendarbeit ins Netz
  • Lutz Urbachs Facetten
  • Büggel weitet Unverpackt-Angebot aus

Das sollten Sie wissen

Im Weihnachtsgeschäft plädiert die Interessensgemeinschaft Stadtmitte dafür, an zwei Sonntagen vor Weihnachten und an einem Sonntag nach Neujahr zu öffnen. So könne der Andrang entzerrt werden. in-gl.de

+ Anzeige +

Die Stadtverwaltung hatte in der ersten Corona-Welle dicht gemacht, und das im Sommer nur Schritt für Schritt revidiert. Am Montag öffnet sie die Stadthäuser für einen eingeschränkten Publikumsbetrieb. Mit Anmeldung, Abstand, und unter Vorbehalt. in-gl.de

Der Ausbildungsmarkt leidet unter der Pandemie,  Jobbörsen, Ausbildungsmessen und Infoveranstaltungen in Schulen fehlen, Arbeitgeber halten sich zurück. Daher können Ausbildungen noch bis Januar 2021 angetreten werden. Bislang wurde 1080 Ausbildungsstellen gemeldet; 185 weniger als 2019.  KSTA/BLZ*

Die Arbeitslosenquote liegt wie im Vormonat in RheinBerg bei 6,4 Prozent, im Vorjahr betrug sie 5,4 Prozent. KSTA/BLZ*

+ Anzeige +

Corona Spezial

Nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit wurden am Donnerstag 82 Fälle in RheinBerg bestätigt. Damit stieg die 7-Tage-Inzidenz weiter auf 164,9. Zuletzt waren die Zahlen von LZG von denen des lokalen Gesundheitsamt leicht abgewichen, aber der Trend ist korrekt. Liveblog (Freitag)

Für Mittwoch hatte das Gesundheitsamt 61 Fälle Rhein-Berg gemeldet. Damit steigt die 7-Tage-Inzidenz erstmals über der Marke von 150, in Bergisch Gladbach liegt sie bei 165. Die Kita Rasselband in Hand wurde komplett unter Quarantäne gestellt, in der GGS Bensberg ist eine Klasse betroffen. In der Jakobstraße ging ein weiteres Gebäude der Flüchtlingsunterkunft in Quarantäne. in-gl.de

Das RKI meldet für Donnerstag 18.681 neue Fälle, das sind noch einmal 2000 mehr als am Vortag. Liveblog (Freitag)

Aus dem Liveblog von Donnerstag

  • Museen müssen schließen, Bücherei und Musikschule darf weiter arbeiten. in-gl.de
  • VHS will Kurse weiter anbieten, nur Sportangebote fallen aus. in-gl.de
  • EVK sagt Kurse und Veranstaltungen ab. in-gl.de
  • 50 Prozent halten Maßnahmen für angemessen, 31 Prozent fordern mehr. in-gl.de

Alle Entwicklungen im Liveblog von Donnerstag
Alle Entwicklungen im Liveblog von Mittwoch

Udo Güldenberg, Inhaber des Gronauer Wirtshauses und Vorsitzende des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) RheinBerg nennt die Schließung in der Vorweihnachtszeit eine Katastrophe, ein Drittel der Betriebe werde nicht überleben. KSTA/BLZ (kostenpflichtig)

Viele Stammgäste können die Schließung der Gastronomie nicht nachvollziehen. KSTA/BLZ (kostenpflichtig)

Wie sehr Verwaltung und Gesellschaft unter Druck stehen, lässt sich an der Lage von Personen ablesen, die an Corona erkrankt sind. Wir haben mit einer Familie gesprochen, in der beide Eltern betroffen sind. Während sich die Symptome verschlimmern, vergehen Tage bis zum Test. Und wer betreut die Kinder, wenn ein Klinikaufenthalt ansteht? in-gl.de

Die lokalen Nachrichten schicken wir Ihnen frei Haus, morgens um 7 mit dem kostenlosen Newsletter „Der Tag in GL“. Auch auf auf Facebook und Instagram.

Drei Mitarbeiterinnen der Katholischen Jugendagentur haben ihr Büro in ein Studio verwandelt und einen Online-Video-Kurs zur Inklusion in der Jugendarbeit gestemmt. Dabei haben sie Vor- und Nachteile eines Online-Kurses entdeckt – und Tipps und Tricks gesammelt. in-gl.de

Bergische Köpfe

Lutz Urbach, der nach elf Jahren aus dem Amt scheidet, hat in seiner Zeit als Bürgermeister viele Facetten gezeigt. Seine Stärke war es, große Entwicklungen früh zu erkennen, wie beim Rückkauf der Belkaw oder dem Kauf der Zanders-Grundstücke. KSTA/BLZ*, s.a. in-gl.de 16.10.

Lydia Czeranski und Sigrid Fischer haben ihre Ateliergemeinschaft währende der Corona-Zeit ausgesetzt und stattdessen über WhatsApp kommuniziert; daraus entstand das Buch „Zwischenzeit“. KSTA/BLZ*

Nicole Scholz, Neuzugang beim TV Refrath, sorgte beim Herbstlauf in Köln-Porz für eine Überraschung und stellte einen neuen Vereinsrekord auf. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Barbara De Icco Valentino: Wie der selbstverschuldete Unfall abgerechnet wird
Constantin Martinsdorf: Corona und der Kündigungsschutz
Michael Becker: Herbstlaub und Staudenschnitt

Das könnte Sie interessieren

Der Unverpackt-Laden Büggel wird ein Jahr als und baut sein Netz aus: Anfang 2021 richtet er im neuen Edeka-Markt von Hetzenegger in Dürscheid einen Unverpackt-Bereich ein und kooperiert mit der Kürtener „Biokiste“. in-gl.de

Die Lichtinstallation „Okzident trifft Orient“ zum Böhm-Geburtstag an der Herz-Jesu-Kirche ist abgesagt worden. Per Mail

Meistgeklickt: Was im November (nicht) erlaubt ist

Das Wetter: Regen, 14/11 Grad

Die Blitzer: Im Hilgersfeld, Paffrather Straße, Klutstein, Reuterstraße

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Thomas Arora, geboren 6.4.1944, gestorben 19. 10. 2020
Anneliese Hamacher, geboren 28.2.1941, gestorben 11.10.2020
Inge Migenda-Feik, geboren 18.7.1944, gestorben 10.10.2020

Alle digitalen Traueranzeigen finden Sie auf der Seite von Pütz-Roth.

Stellenanzeigen unserer Partner

  • Der ASB sucht eine Pflegedienstleitung für den Ambulanten Pflegedienst. Website
  • Die Malteser bieten Stellen im Bundesfreiwilligendienst oder FSJ an. Website

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Oktober-Programm der Wanderfreunde Bergisches Land
Angebote für die Herbstferien

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen:

Gemälde Geschichten aus Kölle, Galerie Hugo (bis 31.10.)
Vielfältig, 5 Jahre Malzeit, Himmel un Ääd (bis 31.10.)
Projektausstellung “Unruhige Gründe”, Villa Zanders (bis 8.11.)
Es wird einmal gewesen sein, Villa Zanders (bis 22.11.)
Lebenslinien, Fotoausstellung, Kulturkirche Herrenstrunden (bis 22.11.)
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)
Von der Rolle – Klopapiergeschichten, Papiermuseum (bis 7.2.21)
Neu aufgestellt, Kunst aus Papier, Villa Zanders (bis 6.6.21)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.