Mehr guten Journalismus für Bergisch Gladbach!

Wir versorgen Sie zuverlässig mit den relevanten lokalen Nachrichten. Kurz und knapp im Newsletter, ausführlich und opulent bebildert in den Reportagen. Sachlich, unabhängig, konstruktiv.

Das finden Sie gut? Dann unterstützen Sie uns bitte mit einem freiwilligen Beitrag, die Höhe wählen Sie selbst.

Damit werden Sie Mitglied im Freundeskreis und erhalten einige Extras: den Fotokalender, Freitickets, Einladungen zum JazzGLub, etc. Mehr Infos.

Ihr Beitrag ermöglicht es uns, Ihnen einen Weg durch die Informationsflut zu bahnen und Vereinen, Initiativen & Einrichtungen eine Plattform zu bieten.

Wissen, was läuft!

Guten Morgen, liebe Leser. 240 Minuten lang hatte der Ausschuss für Umwelt, Klima, Infrastruktur und Verkehr getagt und hart diskutiert. 50 Minuten brauchte gestern der Sozialausschuss, die Hälfte davon ging für eine erneute Präsentation des sieben Monate alten Sozialberichts des Kreises drauf, debattiert wurde nicht. Was sagt uns das? Fragt Ihr gwatzlawek@in-gl.de

Das sollten Sie wissen:

Der „Elisenhof“ gehört in Schildgen zu den Traditionsadressen. Durch ein gründliche Sanierung hat er sich jetzt in den „Olivenhof“ verwandelt – ein modernes Tapas-Restaurant mit einer großen Auswahl offener Weine. Dahinter stehen drei Schildgener Ehepaare aus der Immobilienbranche. iGL

2400 Geflüchtete sind seit September 2015 insgesamt Bergisch Gladbach zugewiesen worden, derzeit wohnen noch 2050 in der Stadt, teilte die Stadtverwaltung im Sozialausschuss mit. Rund 500 seien in einen Job bzw. Ausbildung vermittelt worden. Einen Familiennachzug in größerem Umfang erwarte die Stadt nicht, ein Nachzug von Zweitfrauen sei nicht erlaubt. Unter den Geflüchteten sei nach Erkenntnissen der Ausländerbehörde des Kreises kein sogenannter Gefährder. iGL**

Ein Projekt zum Schutz von geflüchteten Menschen in der DRK-Flüchtlingsunterkunft Paffrath hat vorbeugende Maßnahmen entwickelt. Sie sollen jetzt in allen Unterkünften der Stadt zum Einsatz kommen. iGL

Einige Eltern haben über soziale Medien eine Warnung vor einem womöglich pädophilen Mann verbreitet. Dieser Mann gebe sich als Polizist aus. Allerdings: der echten Polizei liegen keine Anzeigen vor, daher warnt sie die Eltern vor Panikmache. iGL

Mit dem Handy am Ohr wurden innerhalb von 45 Minuten zehn Autofahrer auf der Frankenforster Straße bei einer angekündigten bundesweiten Aktion der Polizei erwischt. Sie kassierte eine Straße von 100 Euro und einen Punkt. KSTA/BLZ, Polizei

Die Kreishandwerkerschaft gründet den „Förderverein Bildung”, um das Handwerk für junge Leute attraktiver zu machen. iGL

Das Tumorzentrum Rhein-Berg e.V. will die Experten in der Region vernetzen und die Behandlung von Krebskranken verbessern. iGL

Die Stadtverwaltung ist heute auf dem Rhein unterwegs, Bürgerbüro, Büchereien und viele Dienststellen sind geschlossen. Stadt GL

Bergische Köpfe

Susanne Bonenkamp ist nach fast 30 Jahren als Kulturreferentin der Kreisverwaltung in den Ruhestand gegangen. Ihre Nachfolgerin Charlotte Loesch tritt in große Fußstapfen. iGL

Bernhard Werheid, Vorsitzender des ADFC RheinBerg, ist mit dem Rad zum Hambacher Forst gefahren, hat alle Polizeisperren überwunden, sich ein Bild von der Lage gemacht und liefert einen ausführlich bebilderten Bericht. ADFC

Die lieben Nachbarn

In Overath billigte der Bauausschuss ein Mischgebiet an der Weberstraße für bis zu 120 Wohneinheiten und Gewerbe. KSTA/BLZ*

Angebote unserer Partner

In der Reihe #litbensberg der Buchhandlung Funk liest Rosine de Dijn aus ihrem Buch “Flucht, Exil und die Laster der Leidenschaft. Warum Peter Paul Rubens in Siegen geboren wurde”. iGL

„Das Nonverbale als Schlüssel zum Erfolg – Eine Einführung in Mimikresonanz®”: Unter diesem Titel bietet  Coworking GL ein Seminar mit Sarah Sprenger an, die Veranstaltung ist kostenlos. iGL

„Neues Haus, neuer Garten – was tun?” Gartenbaumeister Oliver Fink bietet in der GartenBaumschule Becker in Refrath ein Grundlagenseminar an. iGL

Stellenanzeigen unserer Partner (immer w/m)

Die Kreativitätsschule sucht Tagesmutter/Erzieherin/Kinderpflegerin in Teilzeit und Festanstellung  für die Betreuung von 1 bis 3-jährigen Kindern in der Großtagespflege in Heidkamp. Mehr Infos

Der ASB bietet 20 offene Stellen an, unter anderem eine Pflegedienstleitung, Pflegefachkräfte in Bergisch Gladbach und BurscheidRettungsassistenten/Notfallsanitäter und Alltagshelfer/innen in der Demenz-Wohngemeinschaft Bensberg.

Die Kette e.V. sucht einen PersonalsachbearbeiterPflegehilfskräfte für Nachtbereitschaften, eine Reinigungskraft (Minijob),  examinierte Pflegekräfte, einen Sozialarbeiter/Pflegefachkraft für das Ambulant Betreute Wohnen, eine Erzieher/Ergotherapeut/Pflegefachkraft und eine(n) Empfangssekretär/in.

Offene Facebook-Gruppe „Jobs in GL”
Weitere Stellengesuche unserer Partner
Infos zum Bürgerportal-Partnerprogamm

Das könnte Sie interessieren

„Kunst auf Schritt und Tritt” bietet das diesjährige Bensberger Herbstfest ganz buchstäblich. Auch die Kinder und Konsumenten kommen voll auf ihre Kosten – denn die Schlossstadt feiert gleichzeitig den Weltkindertag, der Sonntag ist verkaufsoffen, vor der Schlossapotheke steht der Bücherbasar. iGL

Die BONO-Direkthilfe ist mit ihrer Ziegelstein-Aktion zugunsten eines Kinderhauses in Indien auf dem Herbstfest in Bensberg (in der Nähe der Schlossapotheke) vertreten. iGL

Zwei Mehrgenerationenparkplätze hat der Kreis vor dem Kreishaus ausgewiesen. Sie sind für ältere Menschen und solche, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, aber auch für junge Familien gedacht. iGL

Die 89. Ausgabe des Rheinisch-Bergischen Kalenders kommt bald in die Geschäfte. Der Heider-Verlag verspricht „bunte” Geschichten und eindrucksvolle Bilder aus der Region. iGL

Die A-capella-Gruppe „Alte Bekannte” kommt im Oktober in den Bergischen Löwen, auch Frau Höpker, Tommy Engel und Casalla sind erneut in der Stadt. iGL

Die öffentliche Schulbibliothek Paffrath bleibt bis zum 25. September aufgrund eines Engpasses geschlossen. Stadt GL

Der Tischtennisverein 59 organisiert in den Herbstferien ein kostenloses Ferienangebot für Jugendliche und Erwachsene. TV 59

Blitzer: Wipperfürther Straße, Schlade, Mutzer Straße, Lückerather Weg

Heiß diskutiert: Ist das Bürgerportal abhängig und nicht an Fakten orientiert?

Meistgeklickt: Zanders soll zum Jahrsende verkauft sein

Aus dem Expertennetzwerk: Was bei einem Erbpachtgrundstück zu beachten ist erkläutern Ricardo und Christian Althaus von der Beratungsgesellschaft Faktor wir. iGL/bezahlter Beitrag

Das Wetter: bewölkt, es wird kühl, 21/14 Grad

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Das bringt die Woche

Freitag
19:00 Rivers and Tides, Film, St. Engelbert
18:00 Gebete zum Internationalen Friedenstag, ev. Kirchen Refrath
20:00 Galeriekonzert “Die innere Stimme”, Villa Zanders

Samstag
09:30 Kinderkleiderbörse, Kirche zum Heilsbrunnen
10:00 Kompaktseminar Geburtsvorbereitung, EVK
10:00 3.Jobbörste für Menschen mit Behinderung, Kreishaus,
11:00 Eröffnung des Bensberger Herbstfestes, Schlossstraße
11:00 Kindertrödelmarkt, GGS Paffrath
13:00 Fest zum Weltkindertag, Wohnpark Bensberg
15:00 Die Prinzessin ist futsch, Kasperspiel, Puppentheater
19:00 Vernissage der l’art privé am Bensberger Kunstkilometer
20:00 Sommerkonzert des MGV Rommerscheid, Engel am Dom

Sonntag
Bensberger Herbstfest, Kunstkilometer, verkaufsoffener Sonntag
11:00 Sommerfest an der Strunde. Villa Zanders
13:00 Spielzeug- und Kleiderbörse, Kita Quirl
17:00 Quirl Open Air mit The Almost Three, Gnadenkirche
19:00 Künstlergespräch zur Ausstellung „Könige”. St. Engelbert
22.9. 20:30 Abschlusskonzert Altenberger Kultursommer, Altenberger Dom

Hier finden Sie weitere Termine

Aktuelle Ausstellungen

Inside Out, Villa Zanders (bis 6.1.19)
Walter Lindgens zum 125. Geburtstag, Villa Zanders, (bis 4.11.)
Lebendigkeit, CBT-Wohnhaus Margarethenhöhe (bis 2.1.19)

Aus Wimpern ein Buch, Gnadenkirche (bis 30.9.)
Farbe ist Leben, Himmel un Ääd (bis 13.10.)
Die Könige, St. Engelbert, ( 30.9.)
Karin Kuthe, Malerei, VPH (bis 30.10.)
Gruppe : ZWEIFELLOS : SOWOHL ALS AUCH – Kultur des Missverstands, VHS (bis 31.10.)
Heimkehr geträumt, Bauaufsicht, Rathaus Bensberg (bis 21.12.)
1968: Schule-Reform-Protest, Schulmuseum Katterbach (30.4.19)
Ist das möglich?, Papiermuseum Alte Dombach (bis 14.6.19)

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung
image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.