Guten Morgen! Die neuen Einschränkungen sind hart. Für alle, die in der Gastronomie und Kultur arbeiten, und viele andere. Jetzt kommt es darauf an, dass sich diese Einschränkungen auszahlen. Das tun sie nur, wenn sie greifen und die Zahl der Neuinfektionen endlich sinkt. Dazu kann jeder von uns beitragen. Nicht erst am Montag, sondern sofort! Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Inzidenz RheinBerg: 138,6 (Mittwoch)
  • 38 neue Fälle am Mittwoch
  • Was im November alles verboten ist
  • Zahl der Corona-Patienten in Kliniken zieht an
  • Krisenstab: belastet, aber nicht überlastet
  • „Schenk lokal” geht an den Start
  • Lutz Urbach verabschiedet sich
  • Taner Durdu übernimmt neues Amt
  • CDU will angriffslustig opponieren
  • 50 Jahre Eheberatung
  • Bergisch Gladbach in 3D im Netz

Das sollten Sie wissen

Mit Rückenwind der Wirtschaftsförderung und des Einzelhandelsverband bringt ein Kölner Unternehmen das System „Schenk lokal“ an die Strunde – als ersten stadtweiten, voll digitalen Gutschein. 60 mittelständische und inhabergeführte Geschäfte sind schon dabei, für die Kunden gibt es zum Start zehn Prozent Rabatt. in-gl.de

+ Anzeige +

Die neue CDU-Fraktion hat Michael Metten erneut zum Vorsitzenden gewählt und den gesamten Vorstand besetzt. Die Oppositionsrolle will sie sachorientiert, konstruktiv und angriffslustig ausfüllen. in-gl.de

+ Anzeige +

Corona Spezial

Auf umfangreiche neue Beschränkungen haben sich Bund und Länder geeinigt, die am Montag in Kraft treten und vor allem die Gastronomie und die Kultur, aber auch den Sport und viele andere Bereiche betreffen. Wir haben alle Regeln übersichtlich zusammen gefasst. in-gl.de

Für Dienstag hat das Gesundheitsamt für den Rheinisch-Bergischen Kreis 38 neue Fälle gemeldet. Knapp zwei Drittel der Fälle wurden in Bergisch Gladbach registriert. In Kreis und Stadt steigt die 7-Tage-Inzidenz weiter. Die Zahlen des Landeszentrums Gesundheit für Mittwoch liegen noch nicht vor. in-gl.de, KSTA/BLZ*

Die Zahl der Corona-Patienten in den Kliniken ist deutlich angezogen. Aber nach Auskunft von GFO und EVK stehen ausreichend Intensivbetten bereit – und auch die Fachkräfte zur Versorgung der Patienten. in-gl.de

Der Krisenstab RheinBerg tritt dem Eindruck entgegen, das Lagezentrum des Gesundheitsamtes sei so stark überlastet, dass es bei der Kontaktverfolgung nicht mehr hinterher komme. Im Moment werde neu organisiert – und massiv aufgestockt. in-gl.de

Ein Alkoholverbot für den 11.11. ist bei der Stadtverwaltung kein Thema. in-gl.de

Im Liveblog für Mittwoch haben wir alle Ereignisse rund um Corona zusammen gefasst. in-gl.de

Den Liveblog für Donnerstag finden Sie hier. Die erste Meldung kommt vom RKI, dass mit 16.774 Infektionen einen neuen Höchstwert feststellt. in-gl.de

Bergische Köpfe

Lutz Urbach verabschiedet sich per Mail aus dem Rathaus und bedanke sich „von Herzen für elf spannende und abwechslungsreiche Jahre mit vielen interessanten und angenehmen Begegnungen“. Er verlasse das Rathaus „voller Dankbarkeit, mit vielen schönen Erinnerungen und fröhlich gestimmt!“ Per Mail, Interview

Taner Durdu, Betriebsratsvorsitzender bei Zanders, wird im Nebenberuf sportlicher Leiter der Fußballabteilung bei Blau-Weiß Hand und Trainer der 1. Mannschaft. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Barbara De Icco Valentino: Wie der selbstverschuldete Unfall abgerechnet wird
Constantin Martinsdorf: Corona und der Kündigungsschutz
Michael Becker: Herbstlaub und Staudenschnitt

Die lieben Nachbarn

Overath hat ein neues Logo kreiert und nennt sich jetzt „Stadt an Agger und Sülz“. in-gl.de

+ Anzeige +

Thomas Arora, geboren 6.4.1944, gestorben 19. 10. 2020
Anneliese Hamacher, geboren 28.2.1941, gestorben 11.10.2020
Inge Migenda-Feik, geboren 18.7.1944, gestorben 10.10.2020

Alle digitalen Traueranzeigen finden Sie auf der Seite von Pütz-Roth.

Das könnte Sie interessieren

Ein dreidimensionales Bild der Stadt Bergisch Gladbach der Stadtplaner steht seit Jahre im Rathaus Bensberg. Jetzt hat der städtische Geoservice das Modell ins Internet gebracht. KSTA/BLZ, Website

Im  Prozess gegen Sven K., den zweiten Täter aus Bergisch Gladbach im Missbrauchskomplex gibt es Hinweise, dass das mutmaßlich von ihm missbrauchtes Mädchen von einem weiteren Mann missbraucht wurde. KSTA/BLZ*

Die lokalen Nachrichten schicken wir Ihnen frei Haus, morgens um 7 mit dem kostenlosen Newsletter „Der Tag in GL“. Auch auf auf Facebook und Instagram.

Die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung unter Leitung von Erwin Becker wird 50 Jahre alt. In Corona-Zeiten hilft eine Online-Beratung. KSTA/BLZ*, Website

Zum Thema Kieferorthopädie bietet die Verbraucherzentrale Beratungsgespräche an. in-gl.de

Bei einem Unfall in Herrenstrunden wurden beide Fahrer verletzt KSTA/BLZ

Meistgeklickt: Auf Geheimpfaden zum Marien-Krankenhaus

Das Wetter: Regen, 15/8 Grad

Die Blitzer: Altenberger-Dom-Straße, Dellbrücker Straße, Oberheidkamper Straße, Frankenforster Straße

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Stellenanzeigen unserer Partner

  • Der ASB sucht eine Pflegedienstleitung für den Ambulanten Pflegedienst. Website
  • Die Malteser bieten Stellen im Bundesfreiwilligendienst oder FSJ an. Website

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Oktober-Programm der Wanderfreunde Bergisches Land
Angebote für die Herbstferien

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen:

Gemälde Geschichten aus Kölle, Galerie Hugo (bis 31.10.)
Vielfältig, 5 Jahre Malzeit, Himmel un Ääd (bis 31.10.)
Projektausstellung “Unruhige Gründe”, Villa Zanders (bis 8.11.)
Es wird einmal gewesen sein, Villa Zanders (bis 22.11.)
Lebenslinien, Fotoausstellung, Kulturkirche Herrenstrunden (bis 22.11.)
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)
Von der Rolle – Klopapiergeschichten, Papiermuseum (bis 7.2.21)
Neu aufgestellt, Kunst aus Papier, Villa Zanders (bis 6.6.21)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.