+ Anzeige +

Guten Morgen. Die Adventszeit ist in diesem Jahr besonders lang – was dem Einzelhandel noch etwas Hoffnung und uns allen mehr Zeit gibt. Zeit, die Sie vielleicht für ein paar ruhige Minuten beim Besuch einer der bewegten Krippen nutzen können. In St. Severin und in St. Laurentius haben Holger Crump und Thomas Merkenich zwei besonders schöne Exemplare gefunden. Kennen Sie weitere?

Wir wünschen Ihnen eine ausgeglichene Woche, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

# Stadtentwickler wechselt von Köln nach GL
# Bewegte Krippen in St. Severin und St. Laurentius
# Feuerwehr mit Warntag zufrieden
# Von Kaufrausch noch keine Spur
# Trauerfeier des Platte e.V.
# Die Sozialprojekte des Himmel un Ääd
# Gladbacherin schießt zwei Tore für Deutschland

Wir verschicken den Nachrichtenüberblick auch als kostenlosen Newsletter.

Das sollten Sie wissen

Der Kölner Marc Höhmann wird Leiter des Fachbereichs Stadtentwicklung, Bau und Mobilität – und übernimmt damit eine wichtige Position im Umbau der Stadt Bergisch Gladbach. Der promovierte Geograph war zuletzt Leiter der Sektoralen Stadtentwicklung in Köln, er bringt viel Erfahrung im Stadtteil-Management und in der Innenstadtentwicklung mit. in-gl.de

Mit den Erkenntnissen des „Warntags“ ist die Feuerwehr zufrieden. Dank 1900 Rückmeldungen aus der Bevölkerung weiß sie nun, wie weit Sirenen und Warn-Apps reichen. in-gl.de

Obwohl mehr Kund:innen unterwegs sind ist der Einzelhandel mit dem Weihnachtsgeschäft nicht zufrieden, der Umsatz liege bisher unter der Vor-Corona-Zeit. Nun richte sich die Hoffnung auf das vierte Adventwochenende, teilt der Einzelhandelsverband mit. Per Mail

+ Anzeige +

Das Abwasserwerk schickt allen Eigentümer:innen von Grundstücken Ablesekarten zur Ermittlung der Zählerstände für Frischwasser. Sie bilden die Grundlage für die Abrechnung der Schmutzwassergebühren 2022. Stadt GL

Der Kreistag stimmt dem Vorschlag der Kreisverwaltung zu, die Vereinbarung mit Donum Vitae und Pro Familie als Trägern der Schwangerschafts-Konfliktberatung um ein Jahr zu verlängern. KSTA (kostenpflichtig), Hintergrund

Die Geschichte des Tages

Foto: Thomas Merkenich

In St. Severin in Sand und in St. Laurentius haben Gemeindemitglieder außergewöhnliche Weihnachtskrippen geschaffen – die sich im Laufe der Adventszeit immer wieder verändern. in-gl.de

Bergische Köpfe

Lilli Becker (15) schoss beim U15-Länderspiel Deutschland gegen Belgien beide Tore des DFB-Teams zum 2:2. Lilli Becker spielte zunächst beim 1.FFC Bergisch Gladbach, wechselte vor knapp zwei Jahren zum SV Blau-Weiß Hand und spielt inzwischen beim 1.FC Köln. Dort absolvierte die Mittelstürmerin schon Spiele bei den U17-Juniorinnen, die in der Bundesliga auf Platz 2 stehen. DFB, per Mail

+ Anzeige +

Eddi Stoffel und Valentino Bruno tragen mit Hilfe der Verdopplungsaktion der Bethe-Stiftung zur Finanzierung der Kinderkrankenschwester und eines Fachdienstes für psychomotorische Angebote im Kinderdorf Bethanien bei. in-gl.de

Yves Richter (19), Jazz-Gitarrist und Schüler der Max-Bruch-Musikschule, hat es beim Landeswettbewerb „Jugend jazzt NRW“ auf den ersten Platz geschafft. KSTA*

Otto Fell, von 1970 bis 1995 Stadtdirektor, hat seinen 90. Geburtstag mit Freunden, Familie und Weggefährten im Spiegelsaal gefeiert. KSTA*

Empfehlungen unserer Expert:innen (Werbung)
Pia Patt und Birgit Lingmann: Buchtipps für Weihnachten
Uta von Lonski: Wann ist es die richtige Zeit, zum Anwalt zu gehen?
Barbara De Icco Valentino: Wer bei „Dooring“-Unfällen haftet

Tipp des Tages

Foto: Thomas Merkenich

Das Art India to go in der Fußgängerzone sieht von außen fast aus wie eine Food-Kette aus, ist aber der Inhaber-geführte Ableger eines Dellbrücker Restaurants. Es bietet nordindische Küche (nicht nur) zum Mitnehmen, hausgemacht und zu moderaten Preisen. in-gl.de

Die lieben Nachbarn

In Rösrath will sich der Dachverband „Ortsgemeinschaft Rösrath“ (OGR) auflösen und seinen 27 Vereinen und Gruppierungen empfehlen, dem Verein „Gemeinsam für Rösrath“ (GfR) beizutreten. KSTA*

Rösrath hat Notstrom-Ersatzanlagen und mobile Heizungsanlagen angeschafft, um bei einem längeren Stromausfall den Betrieb im Rathaus und den Feuerwehrhäusesr aufrechtzuerhalten. KSTA*

Auch interessant

Das Team des Himmel un Ääd übernimmt Verantwortung vor Ort und in der „Einen-Welt“, jedes Quartal werden zwei Sozialprojekte vorgestellt und gefördert. Aktuell geht es um ein Projekt am Urwaldfluss und um Entspannung im Bällebad auf dem Bauernhof. in-gl.de

Kein Mensch sollte einsam diese Welt verlassen. Aus diesem Grund lädt der Verein Die Platte zu einer Trauerfeier für zwei Verstorbene aus dem Kreis seiner Schützlinge in der Trauerhalle des evangelischen Friedhofes auf dem Quirlsberg ein. in-gl.de

Der Verschönerungsverein nimmt für sich in Anspruch, der älteste Verein der Stadt zu sein. In dieser Tradition hat er sich auch um die Dampfspeicherlokomotive „Emma“ auf dem Zanders-Areal gekümmert. Die Restaurierung übernahm Werner von Rymon, der in den 1980er Jahren bei Zanders Motorenschlosser war. in-gl.de

Das traditionelle Anleuchten, dass die IG Schildgen ausrichtete, haben rund 400 Personen besucht. Zwischenzeitlich reichte die Schlange am Glühweinstand über den gesamten Marktplatz an der Altenberger-Dom-Straße. in-gl.de

+ In eigener Sache +

Den Kalender „Bergisch Gladbach – Bilder des Jahres“ von Thomas Merkenich ist im Büggel, in der RheinBerg Galerie, bei Daume in Schildgen, bei Daubenbüchel in Bensberg, in der Buchhandlung Funk, in der Stadtbücherei und in der Redaktion erhältlich. Für Mitglieder des Freundeskreises ist der Kalender kostenlos. in-gl.de

Vielseitig für jedes Alter präsentiert sich das Halbjahresprogramm des SV Blau-Weiß Hand für 2023. Neben den bekannten Kursen wartet es mit einigen Neuheiten auf. An dem Programm, das sich an die ganze Familie richtet, können sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder teilnehmen. in-gl.de

Die traditionelle Basarwoche der Begegnungsstätte Grenzenlos wird in diesem Jahr um einen Flohmarkt erweitert. in-gl.de  

Rückkehr in den Beruf ist der Titel einer Informationsveranstaltung der Agentur für Arbeit, in der sich Wiedereinsteiger bei ihrer Entscheidung beraten lassen können. in-gl.de  

Das Märchen von Tilla, der Weihnachtshexe, wird als Bergisches Erzählkonzert in der Schalterhalle der Kreissparkasse gelesen, unterstützt vom Kinderchor der Musikschule. in-gl.de  

Meistgeklickt: Kreis und Kommunen richten Not-Informationspunkte ein

Wetter: Sonne und Wolken; 1/-6 Grad

Blitzer: Rheinhöhenweg, Mohnweg, Dolmanstraße 

Für gründliche Leser: Alle Beiträge

Lesehilfe: Beiträge mit * sind online nicht verfügbar. Beiträge mit ** sind Infos des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher kein Link.

+ Anzeige +

Diese Woche

Alle Weihnachtsmärkte

Montag 12.12.
8:30 Erste Hilfe am Kind, DRK 
10:30 Wandertreff Mittendrin, Parkplatz hinter dem Cafè
18:00 Mitsingkonzert am Hospiz, Hospiz an der Jüch 
19:30 Monatstreffen Terre des hommes, Familienbildungsstätte 

Dienstag 13.12.
9:00 Rückkehr in den Beruf, Info-Veranstaltung, BIZ Agentur für Arbeit 
18:00 Treffen der Selbsthilfegruppe HörBar
19:30 Betty Gee & Friends, Jazz, Conrad’s Couch 

Mittwoch 14.12.
13:00 Smartphone-Kurs, Mittendrin
16:00 Tilla, die Weihnachtshexe, Erzählkonzert, Kreissparkasse 
16:00 Basar und Flohmarkt, Grenzenlos 

Donnerstag 15.12.
14:30 Adventsfeier, Mundart, Mittendrin
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Bibliomania, Villa Zanders 
15:00 Offenes Adventssingen, Refrather Treff

Aktuelle Ausstellungen

Kunst zum Jahreswechsel, Partout Kunstkabinett (bis 30.12.)
Bibliomania – das Buch in der Kunst, Villa Zanders (bis 8.1.)
Lyrische Verschmelzung, Margret Schopka, Galerie Schröder und Dörr (bis 21.1.)
Druckfrisch, VHS (bis 16.12.)
Orte der Sehnsucht, Malerei von Christina Haupts, Himmel un Ääd (bis 7.1.) 
Wie viel Erde braucht der Mensch, Ev. Gemeindezentrum Bensberg (31.1.)
Sinn machen, Malerei, Thomas Morus Akademie ( bis 17.1.)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach

Stellenangebote unserer Partner (w/m/d)

Die Stiftung Die Gute Hand bietet Stellen als Gruppenleitung für eine neue Gruppe des Familienzentrums Die Gute Hand sowie als Stellvertretende Leitung Rechnungswesen.

Der ASB Bergisch Land sucht eine(n) Sozialpädagoge / Sozialarbeiter für Betreutes Wohnen in Bergisch Gladbach. Mehr Infos

Unsere Newsletter

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und Firmen gibt es Partnerprogramme. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das war’s für heute, machen Sie es gut! Wenn Ihnen der Newsletter gefallen hat, empfehlen Sie uns bitte weiter.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de