Bergisch Gladbach braucht guten Journalismus!

Finden Sie auch? Unterstützen Sie uns.

Wir versorgen Sie zuverlässig mit den relevanten lokalen Nachrichten. Kurz und knapp im Newsletter, ausführlich und opulent bebildert in den Reportagen. Sachlich, unabhängig, konstruktiv.

Das finden Sie gut? Dann unterstützen Sie uns bitte mit einem freiwilligen Beitrag, die Höhe wählen Sie selbst.

Damit werden Sie Mitglied im Freundeskreis und erhalten einige Extras: den Fotokalender, Freitickets, Einladungen zum JazzGLub und anderen Events. Mehr Infos.

Ihr Beitrag ermöglicht es uns, Ihnen einen Weg durch die Informationsflut zu bahnen und Vereinen, Initiativen sowie Einrichtungen eine Plattform zu bieten. Wissen, was läuft!

🙂 Guten Morgen! Die Herbstferien haben etwas Ruhe in die lokalen Nachrichten gebracht, daher macht die Redaktion eine kurze Pause – der Newsletter erscheint am Mittwoch, Donnerstag und Freitag nicht. Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Inzidenz erstmals wieder über 30
  • Einbruch in St. Johann Baptist
  • Gastronomie ohne Personal
  • Neues Verfahren gegen Depression
  • SV 09 setzt Siegessträhne fort

Das sollten Sie wissen

In die Kirche St. Johann Baptist und in das Pfadfinderheim sind Unbekannte eingedrungen. Mit brachialer Gewalt versuchen sie, einen Tresor zu öffnen. Sie hatten zwar keinen Erfolg, hinterließen aber erhebliche Schäden. Nun werden Zeugen gesucht. in-gl.de, KSTA

Das Bensberger Amtsgericht startet in die Digitalisierung, zunächst werden die Akten am Zivilgericht elektronisch geführt. KSTA (kostenpflichtig)

Die Bono-Direkthilfe macht mit einem Wettbewerb unter dem Motto „I Am Her Voice“ darauf aufmerksam, dass Mädchen und Frauen vielfältigen Formen der Ausbeutung und Gewalt ausgesetzt sind, auch in Deutschland. in-gl.de

Verkehrssünden sind auch in Rhein-Berg teurer geworden, wie in ganz Deutschland. KSTA

Corona Spezial

33 neue Fälle wurden am Freitag und Samstag in Rhein-Berg erfasst; die Zahlen von Sonntag werden wie immer am Montag nachgemeldet. Die Inzidenz steigt auf 31,8 und ist damit doppelt so hoch wie vor zwei Wochen. in-gl.de/Liveblog

Seitdem die Corona-Tests kostenpflichtig sind ist die Nachfrage deutlich zurück gegangen, die ersten Zentren schließen. Die Preise variieren zwischen 8 und 20 Euro. KSTA*, s.a. in-gl.de 7.10.

Weitere Nachrichten im Liveblog:

  • Kinderärzte empfehlen Impfung ab 12 ohne Einschränkung

Beratungen in allen Lebenslagen finden Sie hier

Bergische Köpfe

Günther Klums Gasthaus zum Horn leidet wie die gesamte Gastronomie unter Personalmangel. Er musste kurzfristig schließen, macht aber weiter. t-online

Erich Hammerschmidt, Seniorenradrennfahrer bei der Staubwolke Refrath, hat bei der Weltmeisterschaft in Sarajevo zwei Topergebnisse erzielt. in-gl.de

Andrea Lamberti aus Rösrath und Jürgen Langenbucher aus Leichlingen treten bei der Landtagswahl für die Grünen an und haben jetzt eine erste Hürde genommen, um auch über die Landesliste ins Parlament gewählt zu werden. KSTA

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Karim Dahmani / Marc von der Neyen: Mehr vom Chef für die Altersvorsorge
Claudia Rottländer: Optionsmodell für Personengesellschaften
Elke Strothmann: Kommunikation auf internationalem Parkett
Birgit Lingmann / Pia Patt: Buchtipps für den Herbst

Die lieben Nachbarn

Kürten hat sein Rathaus ständig beflaggt, daher ist der Verschleiß groß. Für neue Flaggen zum Stückpreis von 42 Euro suchte der Bürgermeister in den Fraktionen nach Sponsoren, ohne Erfolg. KSTA

Das könnte Sie interessieren

Das Spiel gegen SV Breisig als Schlusslicht der Mittelrhein-Liga war für den SV Bergisch Gladbach 09 eine Pflichtaufgabe, die er souverän erledigt und in der Tabelle weiter nach oben klettert. in-gl.de

Mit einem innovativen Neurostimulations-Verfahren wurde am Evangelischen Krankenhaus die 100. Patientin behandelt. Die Magnetstimulation versteht sich als Alternative und Ergänzung zu den Standardbehandlungen depressiver Erkrankungen. in-gl.de

Meistgeklickt: Mit dem Rad zum Supermarkt?

Das Wetter: Wolken und etwas Sonne, 15/6

Die Blitzer: Ommerbornstraße, Am Wapelsberg, Im Hilgersfeld

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Aus dem Terminkalender

Angebote für Kinder und Jugendliche in den Herbstferien
Oktober-Programm Wanderfreunde Bergisches Land
Das Touren-Programm des ADFC im Oktober

18.10. 17:00 Polnischer Abend mit dem Pszczyna-Verein, Heilsbrunnen
19.10. 15:00 Seniorenkino: Die Berufung, Kino Bensberg
21.10. 15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Villa Zanders
22.10. 19:30 Der Meister und Margarita, Theater, Bergischer Löwe
22.10. 19:30 ebasa und das Orchester der Liebe, Café Credo
22.10. 19:30 Dieter „bornzero“ Bornschlegel, Gitarrenkonzert, Conrad’s Couch
23.10. 14:00 Schnuppertour Sand, St. Severin
23.10. 19:30 Songs and tunes from nowhere, Gitarrenkonzert, Conrad’s Couch
24.10. 11:00 Öffentliche Führung, Villa Zanders
24.10. 13:00 Eden West, Jazz-Konzert, Lu’s Box
24.10. 14:00 Handwerker-Vorführung: Stellmacher, Bergisches Museum
24.10. 15:00 Gold und Edelsteine, Vortrag, Bergisches Museum
24.10. 18:00 Jüdische Legendenwelt – der Golem, Puppentheater, AMG
24.10. 14:00 Handwerker-Vorführung: Weben, Bergisches Museum

Alle weiteren Termine finden Sie hier!

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Frühstück im Grünen, Michael Broermann, Partout Kunstkabinett (bis 4.12.)
Fremde und Vertraute, Walter Lindgens, Villa Zanders (bis 7.11.)
Peter Tollens – something to live for, Villa Zanders (bis 30.1.)
AdK: Stillllleben, VHS (bis 27.10.)
Aus gleichem Holz sind wir – Skulptur trifft Lyrik, TMA (bis 16.1.)
Harmonie-Weite-Schönheit, Juist, Fotoausstellung, Himmel un Ääd
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Lichtwechsel, Fotografie, St. Engelbert
Feuer – Steine – Erde – Sand, Galerie Siebenmorgen (bis 8.12.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

Weihnachtsmarkt startet mit Klassikern und einer Überraschung

Lasst uns froh und munter sein – das kann man jetzt wieder auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Konrad-Adenauer-Platz. Wir haben uns einen ersten Eindruck vom Angebot verschafft, das sich ein wenig verändert präsentiert. Ein paar liebgewonnene Stände sind verschwunden, wir haben aber auch eine neue süße Entdeckung gemacht. Der Preisanstieg ist allgemein moderat ausgefallen.

Schwerfelstraße: Stadt macht weitreichende Zusagen

Im Ausschuss für Anregungen und Beschwerden hatten Anwohner:innen der KGS in der Auen in Refrath noch einmal Gelegenheit, ihre Bedenken zum Bau einer Sofortschule auf dem Schulgelände an der Schwerfelstraße vorzubringen. In Sachen Spielplatz, Bäume und Verkehr fanden sie bei der Verwaltung offene Ohren, am Standort selbst sei jedoch nicht zu rütteln. Der Ausschuss entschied…

Partout Kunstkabinett überrascht mit kreativem Nachwuchskünstler

Die Galerie in Herkenrath präsentiert in ihrer Ausstellung zum Jahresende nicht nur frische Werke ihrer Künstlerinnen und Künstler. Sie erstaunt auch mit Arbeiten des jungen Gastkünstlers Paul Busch, der Unikate an der Schnittstelle zwischen Kunst und Design zeigt. Inspiriert von der Flutkatastrophe im Ahrtal, hinterfragt er Themen wie Mensch, Technik und Konsumgesellschaft.

Kurz & knackig: Espresso wie in Italien

Zu einer festen Adresse hat sich das Espresso Perfetto in der Fußgängerzone in der Innenstadt entwickelt. Seit Sommer 2020 bieten Viktoria und Camer Can Demircan italienische Kaffee-Spezialitäten in stylishem Ambiente an.

Wie sich Bürger:innen in den Stadtrat einbringen können

In der zweiten Ausgabe der BürgerAkademie erläutert Dirk Steinbüchel. Vorsitzender des Ausschusses für Anregungen und Beschwerden, wie diese besondere Ausschuss funktioniert – und wie man als Bürgerin oder Bürger seine Anliegen in den Stadtrat bringt.

Laurentiusstraße soll eine unechte Sackgasse werden

Nach einer wieder einmal langen Debatte hat der Verkehrsausschuss beschlossen, wie in der künftigen Fahrradstraße Laurentiusstraße der Durchgangsverkehr unterbunden werden soll: Per Barriere auf Höhe der Buchmühlenstraße. Auf Antrag der FWG wird zuvor ein Verkehrversuch gemacht.

Grüne und SPD nehmen FDP-Abgang gefasst – und ein wenig erleichtert

Die Fraktionsspitzen von Grünen und SPD erläutern im Gespräch, warum die 30-Prozent-Quote für Sozialwohnungen nicht verhandelbar war. Nach dem Bruch der Ampel-Koalition durch die FDP werde sich Grün-rot jetzt für alle Projekte neue Mehrheiten suchen. Das könne ohne die FDP mitunter als mit der FDP werden. Zum Beispiel beim sozialen Wohnungsbau, aber vielleicht auch beim…

FDP kündigt die Ampel-Koalition auf

Wegen einer „starren ideologisch geprägten Haltung“ vor allem der SPD hat die FDP die Ampelkoalition im Stadtrat mit sofortiger Wirkung verlassen. Anlass ist ein tiefer Dissens in der Frage, wie sozialer Wohnraum geschaffen werden kann, ohne Investoren zu vergraulen. Damit stehen SPD, Grüne und Bürgermeister Frank Stein nach zwei Jahren „Durchregieren“ ohne eigene Mehrheit da.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.