Guten Morgen! Die gute Nachricht zu Zanders: für das grundlegende Vorgehen bei der Konversion herrscht im Stadtrat Konsens. Nun kann gerungen werden, wie viele Wohnungen, wieviel Gewerbe, Bildung, Kultur- und Freizeitangebote dort hin sollen. Die schlechte Nachricht: provisorische Einrichtungen wie einen Biergarten gibt es dieses Jahr noch nicht. Auch deshalb, weil der Stadtrat der Verwaltung bei den Ausgaben genau auf die Finger guckt.

Wir wünschen ein entspanntes Wochenende, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Bei Zanders drängen die Fraktionen nach vorne
  • Zwischennutzung: Vorerst kein Bier auf Zanders
  • Großdemo der IGP
  • AfD sortiert Fraktion neu
  • Anmeldungen zum Stadtlauf starten
  • Kulturtipps für das Wochenende

Das sollten Sie wissen

Eigentlich stand im Zanders-Ausschuss am Mittwoch die Strukturplanung auf der Tagesordnung, die Geschäftsgrundlage für die gesamte Konversion des Geländes. Dieses Fundament ist für die Kommunalpolitiker aber schon abgehakt und wurde einstimmig verabschiedet. Jetzt wollen die Fraktionen konkret werden – und darüber streiten, wofür das Areal genutzt werden soll. Die Grünen nannten als erste konkrete Quadratmeter-Zahlen. Der Ausschuss gab einige erste Investitionen frei, andere wurden vertagt. in-gl.de

Zanders-Stellungnahmen der Grünen, der CDU, der FWG

Erste provisorische Projekte „auf Zanders“ sollen spätestens 2023 anlaufen und für die Bürger:innen zugänglich werden. Dafür sind aber einige sehr hohe Hürden zu überwinden, einen Biergarten wird es in diesem Jahr nicht geben. in-gl.de

Die Regionale 2025-Agentur hat eine Broschüre unter dem Titel „Neues Sehen. Unterwegs im Bergischen RheinLand“ veröffentlicht. In neun Kapiteln werden neue Perspektiven auf den Projektraum der Regionale geworfen und die Schwerpunktthemen des Strukturförderprogramms dargestellt. Website

Das erste RBW-Wirtschaftsform seit der Corona-Pause widmete sich dem Thema „Nachhaltig Wirtschaften: Herausforderung und Chance zugleich“. 100 Gäste waren der Einladung in die Bundesanstalt für Straßenwesen in Bergisch Gladbach gefolgt. in-gl.de

#KulturGL

Kulturreporter Holger Crump stelle die Höhepunkte eines international geprägten Kulturwochendes bei hochsommerlichen Temperaturen vor. Mit viel Musik und einer spannenden Lesung. 

Für musikalische Grenzgänger: Werke des Neutöners Arvo Pärt sowie des Klavier-Titanen Franz Liszt hat der ungarische Musiker Krisztián Palágyi im Gepäck – und präsentiert sie auf dem Akkordeon. Das verspricht einen spannenden und virtuosen Konzertabend. Freitag, Galeriekonzert im Kunstmuseum Villa Zanders

Für Ihre Soul: Die Open Air-Konzerte im Quirl an der Gnadenkirche besitzen fast Kultstatus. Der Sonntagabend mit Live-Musik ist ideal, um nochmal kurz die Gedanken an den bevorstehenden Wochenstart zu vertreiben. Das wird sicher auch der italienischen Sängerin t.ziana gelingen. Sie widmet sich dem Soul: Manchmal samtig, manchmal stark und ausdrucksvoll. Mit 7-köpfiger Band wird sie am Sonntag elegante Grooves in lockerer Atmosphäre auf die Bühne bringen.

Für Literaten: Die ukrainische Schriftstellerin und Journalistin Tanja Maljartschuk liest Montag aus ihrem Roman „Blauwal der Erinnerung“. Darin geht es um Rückbesinnung, Verwurzelung, die eigene Identität. Themen, die angesichts einer um sich greifenden Disruption – global, aber auch unmittelbar in Europa – aktueller sind denn je. Pfarrsaal Herz Jesu Gemeinde Schildgen

Crumps KulturKolumne mit den Details und allen weiteren Events finden Sie hier.

Fotos des Tages

Rund 1100 Schüler:innen und Lehrer:innen der Integrierten Gesamtschule haben den jährlichen Europatag für eine eindrucksvolle Demonstration für den Frieden und die Vielfalt, nicht zuletzt in der eigenen Schule. Optische stand jedoch der Ukraine-Krieg im Vordergrund. in-gl.de

Bergische Köpfe

Florian Fornoff (30) ist Einzelhandelskaufmann und rückt in der zweiköpfigen AfD-Fraktion im Stadtrat für Carlo Clemens nach, der über die Landesliste ein Mandat im Landtag gewonnen hatte. Die Stelle von Clemens als Fraktionsgeschäftsführer übernimmt Frank Cremer. Per Mail

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Pia Patt und Birgit Lingmann: Fesselnder Lesestoff für laue Nächte
Markus Ebenhoch: Was tun, wenn der Festzins ausläuft?
Barbara De Icco Valentino: Wenn der Führerschein in Gefahr gerät

Die lieben Nachbarn

Overath hat sein Bürgerhaus neu eröffnet. Das Gebäude steht nach umfassender Sanierung als Veranstaltungsort für Vereine, Parteien und Initiativen zur Verfügung. KSTA*

In Odenthal hat der Haupt- und Finanzausschuss Rolf Deiters gedacht. Der langjährige SPD-Ratsherr war im Alter von 80 Jahren gestorben. KSTA*

Corona Update

370 Neuinfektionen hat das Lagezentrum Rhein-Berg am Mittwoch erfasst, die Inzidenz sank minimal von 579 auf 578. Die reale Inzidenz mit den Nachmeldungen lag bei 635. Am Feiertag hat das Lagezentrum nicht gearbeitet. in-gl.de/Liveblog

Das könnte Sie interessieren

Das städtische Seniorenbüro bietet ab sofort wieder tägliche Beratungen und Information zu allen Fragen rund um das Alter wie Freizeit, Begegnung, Bildung, Versorgung, Verbleib in der eigenen Häuslichkeit oder ambulante Hilfen im Stadthaus an. Stadt GL

Der Stadtlauf soll in diesem Jahr zum ersten Mal nach der Corona-Pause wieder stattfinden, Anmeldungen für den 9. September werden ab sofort angenommen. KSTA

Das bib International College hat in der RheinBerg Galerie selbst entwickelte Games gezeigt und die Shoppenden zum Mitmachen eingeladen. Neben Jump & Run und Adventure Games konnte man auch in einen virtuellen Escape Room steigen. in-gl.de

Die Ortsgruppe von terre des hommes hat mit einer Aktion in der Fußgängerzone gemeinsam mit einer Handvoll von Partnerorganisationen Stellung gegen Kinderarbeit bezogen. in-gl.de

Drei Streich-Orchester der Max-Bruch-Musikschule zeigen in Konzerten im Rathaus Bensberg, was sie in den letzten Jahren gelernt haben. in-gl.de  

Die Königin von Gladbach stellt Gästeführering Petra Bohlig bei einer Führung mit Lesung vor. in-gl.de   

Ein Benefizkonzert zugunsten ukrainischer Kinder veranstalten der Pianist Paul Kruk und die Aktion Neue Nachbarn im Kardinal-Schulte-Haus. in-gl.de  

Von den Hochanden in Argentinien erzählt ein Vortrag im Bergischen Museum. in-gl.de   

t.ziana sorgt im Quirl Open Air für coole, treibende Grooves, raffinierte Arrangements und eingängige Melodien. in-gl.de   

Angebote der Stadtteilbücherei Bensberg und des :aqualon-Vereins ergänzen das Programm für die Sommerferien. in-gl.de

Die Schlade ist ein fossiles Korallenriff. Natur- und Landschaftsführer Achim Marré vermittelt den Teilnehmenden Einblicke in die Erdgeschichte des Bergischen Landes. in-gl.de

Der ADFC lädt für Sonntag zu seiner Fahrrad-Sternfahrt nach Köln ein. ADFC

Meistgeklickt: Spitzenreiter im Wettbewerb „wie nehme ich meine Stadt aus“

Das Wetter: Sonne, 29/13 Grad

Die Blitzer:  In der Auen, Jägerstraße, Heidkamper Straße

Für gründliche Leser: Alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Auf dem Terminkalender

Freitag 17.6.
15:00 Erdnuss & Rotzko, online-Bilderbuchkino, Stadtteilbücherei Paffrath 
17:00 Refrather Street Food Festival, Peter Bürling Platz 
17:30 Kultur in Bewegung, NCG 
19:30 Irish Folk mit Celtic Circle, VERSCHOBEN
20:00 Leuchtende Klänge, Galeriekonzert, Villa Zanders 

Samstag 18.6.
14:30 Die Gronauer Waldsiedlung, Stadtführung
15:00 Refrather Street Food Festival, Peter Bürling Platz 
18:00 Olympus, Ensemble All Inclusive, Theas
18:00 Literaturkonzert, Sinngewimmel 
18:00 Schöpfung genießen, Zugabe, Garten der Begegnung 
20:00 ReimBerg Slam, Q1 

Sonntag 19.6.
10:00 Die Schlade, Führung, Parkplatz Papiermuseum 
12:30 ADFC-Sternfahrt nach Köln, Treffpunkt Rathaus
13:00 Tag der offenen Tür, Theas
14:00 Handwerkervorführung: Stellmacher, Bergisches Museum 
14:00 Öffentliche Führung, Papiermuseum 
14:30 Die Königin von Gladbach, Führung mit Lesung, Rathaus 
15:00 Argentinien – Hochanden, Vortrag, Bergisches Museum 
16:30 Benefizkonzert zug. ukrainischer Kinder, Kardinal-Schulte-Haus 
17:00 Quirl Open Air – t.ziana, Gnadenkirche 
17:00 Orchesterkonzerte der Musikschule, Rathaus Bensberg 
12:00 Refrather Street Food Festival, Peter Bürling Platz

Programm der Wanderfreunde im Juni
Die Radtouren des ADFC im Juni

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

Katharina Hinsberg – „Still Lines“, Villa Zanders (bis 7.8.)
Inge Schmidt – an der Wand und vor und neben, Villa Zanders (bis 24.7.)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
Lukrezia Krämer-Landschaft im Licht, Schöder und Dörr (bis 26.8.)
Faces of us, Portraits, Kardinal Schulte Haus (bis 11.9.)
Memories are made of this, Fotoausstellung, Himmel un Ääd (bis 20.6.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum (bis 18.9.)
Von Farnen und Strukturen, Malerei von Anita Liebold, Café Mittendrin

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter, Linkedin und Facebook.

Weitere Lesetipps

Umbau der Schlossstraße auf 2023 vertagt

Die Ausschreibung für die weiteren drei Bauabschnitte der neuen Schlossstraße in Bensberg ist heute veröffentlich worden, mit großer Verzögerung. Der eigentliche Baustart wird damit ein weiteres Mal vertagt, auf das kommende Jahr. Zieldatum für die Fertigstellung ist jetzt 2026 – aber es gibt noch eine große Unsicherheit.

Altes renovieren, Neues organisieren: Was Sonja Nanko im Papiermuseum vorhat

Aus der Not eine Tugend macht die neue Leiterin des Papiermuseums Alte Dombach, Sonja Nanko. Und bringt mit der Beseitigung der Hochwasserschäden aus dem Sommer 2021 gleich die Dauerausstellung auf Vordermann. Welche weiteren Schwerpunkte die Kulturwissenschaftlerin mit ihrem Team setzt und warum das Museum das Erbe der Stadt bewahrt, erläutert sie gemeinsam mit ihrer Kollegin…

Ortsverband der Linken tritt in Bergisch Gladbach neu an

Nach der Auflösung des Ortsverbands der Linken durch den Kreisvorstand und einer zweijährigen Auszeit gibt es jetzt wieder einen lokalen Vertretung der Partei in GL mit einem neuen Vorstand. Der Neustart wurde vom Kreisvorsitzenden Tomas Santillán initiiert; seine Widersacher haben die Partei verlassen, wurden ausgeschlossen oder sind von Ausschluss bedroht.

Stillgelegter Sportplatz Katterbach soll Freizeitanlage werden

Die Stadt Bergisch Gladbach will Freizeitsportler:innen auch außerhalb der Vereine mehr Angebote machen. So soll der ehemalige Sportplatz an der GGS Katterbach schon bald zu einer Freizeitsportanlage umgebaut werden. Und auch für den alten Aschenplatz in Paffrath gibt es große Pläne.

Ehe-, Familien- und Lebensberatung: Nachfrage unverändert, Leidensdruck steigt

Seit über 50 Jahren gibt es die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung Bergisch Gladbach, kurz EFL. Der aktuelle Jahresbericht zeigt: Weder Pandemie noch Kirchenskandale haben die Nachfrage nach Beratung beeinträchtigt. Warum dies so ist, und warum sie sich für die Beratung aller Menschen – auch queerer – stark macht, erläutert die neue Leiterin der EFL,…

Isotec und mehr: Was auf dem Köttgen-Gelände gebaut wird

2019 waren die Überreste der früheren Köttgen-Gießerei an der Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße abgerissen worden, jetzt wird auch diese Industriebrache hinter dem Bahnhof neu bebaut: Neben dem neuen Isotec-Firmensitz mit 60 Arbeitsplätzen entstehen hier drei Riegel mit 60 teuren Wohnungen, später ist auf dem Gelände noch mehr möglich.

Collagen, Skulpturen und Malerei im basement16

Mit Heike Sistig, Georg Becker und Salvatore Picone präsentiert die Galerie basement16 in Bensberg drei Künstler:innen aus der Region. „In between colours“ lautet der Name der Schau – dabei sind es vor allem drei exzellente Einzelausstellungen, die hier in einem Raum zu finden sind.

Ist unverpackt Einkaufen in GL bald Geschichte?

Der Bensberger Unverpackt-Laden „Martas“ verkündet seine Schließung, und auch der „Büggel“ in der Innenstadt steckt in der Krise. Inhaberin Stefanie Marx-Bleikertz erklärt, was den Laden ausmacht, wie die Preise zustandekommen und wie man im „Büggel“ sparen kann.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.