Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Gladbach wächst an den Rändern: Nach der Etablierung einer Einkaufsmeile im Gronauer Glaspalast im Westen kommt jetzt der Osten. Die Back Company hat im Strundepark (Locher Mühle) ein Café in alten Gemäuern eröffnet. Ein edler Getränkemarkt folgt, Alnatura ist schon da. Das Einzelhandelskonzept hatte vor „zentrumsschädlichem” Wachstum gewarnt. iGL, BB

Auf der Warteliste der OGS an der Concordia-Schule in Schildgen stehen 14 Kinder, die bislang nicht zum kommenden Schuljahr versorgt werden können. Für 240 Schüler gibt es 125 Plätze an der OGS Villa Concordia und 30 in der Randstundenbetreuung. KSTA/BLZ

Das Kunstmuseum Villa Zanders kann sich auch in Zukunft auf die Kulturstiftung der Kreissparkasse und seinen 600 Mitglieder starken Förderverein stützen, wurde bei der Feierstunde zum 25. Jubiläum deutlich. KSTA/BLZ

Zur „herzsicheren Stadt” will Bürgermeister Lutz Urbach Bergisch Gladbach machen. Für ein flächendeckendes Netz an Defibrillatoren werden Standorte und dann Spender gesucht. Die Bethe-Stiftung verdoppelt wieder, kündigte Urbach beim JUC-Spendentreff an. iGL

894 Ausbildungsstellen haben Unternehmen in RheinBerg in diesem Jahr angeboten (plus 36), davon sind noch 475 offen. Insgesamt gab es 1208 Bewerber, davon sind noch 612 unversorgt. KSTA/BLZ

Aus dem Landtagswahlkampf (noch 9 Tage)

Der Bahndamm ist für CDU-Landtagskandidat Holger Müller „keine realistische Option”, ebenso wie Friedhelm Weiß (Grüne). Anita Rick-Bluck (FDP) hält ihn allenfalls für eine zweitbeste Lösung. Vera Werdes (SPD) verteidigt bei einer Podiumsdiskussion der IHK „schweren Herzens” die Parteilinie und damit den Bahndamm. Alle vier fordern ein umfassendes Verkehrskonzept für die Region. iGL

Anita Rick-Blunck (FDP), stellt in 25 Punkten ihre inhaltliche Position zur Politik in Stadt und Land vor. iGL

Thomas Klein (Linke), beantwortet die 25 Wahlprüfsteine sehr ausführlich. iGL

Yoshua Murat hatte mit Motivfilm einen Wahlkampfspot für Vera Werdes produziert; jetzt lieferte er eine Spezialversion ab, die im Bensberger Cineplex-Kino gezeigt wird. SPD/Facebook

Bergische Köpfe

Christoph Bernards (49), Leitender Pfarrer von St. Joseph und St. Antonius, ist vom Erzbischof zum Vertreter von Norbert Hörter (St. Laurentius) als Kreisdechant ernannt worden. Per Mail

Victor Gdowczok (26) hat das Down Syndrom, arbeitet in Bergisch Gladbach als Lagerist und will Judo-Weltmeister werden. Express

Das könnte Sie interessieren

In einem ausgebrannten Haus am Duckterather Weg hat die Feuerwehr am Donnerstagmorgen eine Leiche gefunden. Offenbar handelt es sich um die 45-jährige Bewohnerin. iGL, KSTA/BLZ

Bergisch Gladbachs Anteil an der Nacht der Technik wächst: Von Miltenyi über Oevermann und Polytron bis zu Zanders öffnen zehn Firmen ihre Tore. Nachwuchs und Flüchtlinge spielen eine besondere Rolle. iGL

QR-Codes bringt die Stadt an zehn Straßenschildern und Gedenkorten an. Die können die Bürger nutzen, um mit dem Smartphone die historischen Hintergründe zu entdecken. iGL, KSTA/BLZ

Das zweite White Dinner in GL organisieren die Agentur Strothmann und „Wir für GL” Anfang Juli; der Ort bleibt geheim. iGL

In der 2. Sitzung hat der Jugendrat die Arbeitskreise Leitungsteam und Öffentlichkeitsarbeit besetzt. Am 10. Mai geht es um das Kassenteam – und die inhaltliche Arbeit. iGL

Ein Fest soll den Spielplatz an der Flüchtlingsunterkunft in der Gierather Strasse 40 als Treffpunkt für alle Kinder in Gronau und Gierath etablieren. iGL 

Ein 19-jährigerAutofahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der Friedrich-Offermann-Straße schwer verletzt worden. KSTA/BLZ

Blitzer stehen heute hier: Altenberger-Dom-Straße, Ferrenbergstraße, Ball, Engelsfuhr, Reuter Str.

Auf Facebook heiß diskutiert nach wie vor: Der Forumpark

Der meistgeklickte Link gestern: Der Forumpark

Das bringt die Woche

Freitag 5.5.
15:00 Offenes Cafe, Flüchtlingsunterkunft Lückerath
18:00 Konzert mit Carmina Antigua, Kirche in Bärbroich
19:30 Kreisparteitag CDU mit Wolfgang Schäuble, Cyriax Overath
20:00 Günter Nuth: „Feuer und Schweiß”, Theas Theater
20:00 Musiknacht zum Mitsingen: Wo bist Du? St. Marien, Mülheimer Str. 209

Samstag 6.5.
Frühlingsfest IG Heidkamp unter dem Motto „Der wilde Westen”, Bensberger Straße
12:00 Deutschland spielt Billard, Vereinsheim BGBC, IGP-Keller, Borngasse 86
13:00 Papierschöpfen für Eltern mit Kindern von 6-10. FBS, Laurentiusstr. 4
14:30 Kindermusical Max und Moritz, Bergischer Löwe
14:30 Workshop für Frauen “Tanzen verbindet”, Katholische Familienbildungsstätte
15:00 Welcome-Caféteria für Flüchtlinge und Einheimische, Himmel un Ääd
20:00 H&Ä-Geburtstags-Konzert – Mitsingabend mit MKG-Band, Herz Jesu
20:00 Escht Kabarett, Engel am Dom, Gnadenkirche

Sonntag 7.5.
Hander Volkslauf
11:00 Musikalischer Frühschoppen, GV Harmonie Bensberg Kaule, AMG
12:00 Tag der offenen Tür im EVK
11:00 Sonntagsatelier, Villa Zanders
13:20 Wanderung “Eine sonntägliche Überraschungstour”, Zanders Parkplatz 
15:00 Bürgerversammlung Bürgerinitiativen FNP, Bergischer Löwe
15:00 Das Traumfresserchen, Theas Theater
17:00 Bergische Erzählkonzerte: Die Schöne und das Tier, Rathaus Bensberg
17:00 Open Air: Ex ‘n Rock, vor der Gnadenkirche
18:00 Konzert: Goethes Faust “Des Pudels Kern”, Zanettisaal Schloss Bensberg

Aktuelle Ausstellungen:
Michael Toenges: Arbeiten auf Papier, Villa Zanders (bis 18.6.)
Karin Sander: Identies on display, Villa Zanders (bis 18.6.)
Heinrich Mehring: Ein bisschen Frankreich, Himmel un Ääd (bis 19.5.)
Elisabeth Weckes: „Naturidyllen”, Thomas Morus Akademie (bis 31.5.)
ROT, Kulturhaus Zanders (29.4. bis 28.5.)
Titellos”, Erlebnisraum Architektur Alte Buchmühle (ab 28.4)
Gruppe : ZWEIFELLOS : druckfrisch, VHS (bis 24.5.)
Alle Ausstellungen in GL 

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Zum Thema Defibrillatoren und deren Nutzen sei die Sendung Forschung Aktuell vom 7.April 2017 empfohlen (ab 0:45).

    http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/04/07/forschung_aktuell_07042017_komplette_sendung_dlf_20170407_1635_f2fe73d6.mp3

    In schriftlich auch hier:
    http://www.badische-zeitung.de/freiburg/diese-fuenf-freiburger-firmen-wollen-mit-ihren-erfindungen-die-welt-ein-bisschen-besser-machen–134019498.html

    “””
    Bislang sind die Erfolgsaussichten, wenn Menschen nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand wiederbelebt werden, nicht sehr groß. Außerhalb von Kliniken liegt die Überlebensrate bei gerade einmal drei Prozent. Bei Reanimationen in Krankenhäusern sieht es zwar besser aus. Doch Überlebensquoten von 18 bis 20 Prozent sind dennoch erschreckend niedrig. Hinzu kommt, dass in vielen Fällen dauerhafte Schäden, insbesondere Hirnschäden, zurückbleiben.
    “””

    Da muss man ehrlich gesagt fragen, ob Notrufsäulen und Sicherstellung einer schnellstmöglichen notärztlichen Versorgung nicht effektiver wären.