Guten Morgen! Die Lage ist nicht dramatisch, aber alle Corona-Indikatoren weisen nach oben, auch die Stadt denkt über eigene Maßnahmen nach. Dabei haben wir es gemeinsam in der Hand, dass es nicht zu erneuten harten Einschränkungen für das öffentliche Leben und die lokalen Unternehmen kommt. Wir wünschen Ihnen ein ruhiges Wochenende zuhause. Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • 20 Fälle im Kreis, 12 in Bergisch Gladbach
  • 7-Tage-Inzidenz über 40: Stadt denkt über eigene Schritte nach
  • Kreis macht Druck: Maske im Unterricht tragen
  • Weitere Anklage im Missbrauchs-Komplex
  • Breites Programm für die Herbstferien

Corona Spezial

Auch in RheinBerg zieht die Zahl der positiven Corona-Tests weiter an. Ingesamt wurden am Donnerstag 20 neue Fälle gemeldet, davon ein Großteil in Bergisch Gladbach, die Zahl der Personen in Quarantäne stiegt um 80 Prozent. Sieben Personen werden im Krankenhaus behandelt, laut DIVI-Intensivregister drei davon auf der Intensivstation. in-gl.de, KSTA/BLZ*

Die 7-Tage-Inzidenz ist in Bergisch Gladbach auf mehr als 40 geklettert. Der städtische Krisenstab schließt nicht aus, mit eigenen Maßnahmen zu reagieren. Allerdings komme es auf die Verteilung der Fälle an, erkläutert Krisenstab-Chef Frank Stein. in-gl.de

Im Gymnasium Herkenrath wurde nach dem am Mittwoch gemeldeten Fall eine ganze Stufe in Quarantäne geschickt. An der Nelson-Mandela-Gesamtschule wurde keine Quarantäne nötig, weil dort durchgängig Masken getragen wurden. in-gl.de

Mit einem dringenden Appell geht der Kreis auf Gegenkurz zum Land NRW: Wer im Klassenraum eine Mund-Nase-Bedeckung trage, werde davon profitieren. Damit reagiert der Kreis auf die steigende Zahl von Einzelfällen in den Schulen und fordert flächendeckend ein, was einige Schulen ohnehin praktizieren. in-gl.de

Das sollten Sie wissen

Zum Abschluss der drei Workshop-Tage „auf Zanders“ wurden die Ergebnisse vorgestellt. Ein erster Schritt könnten „Pionier-Nutzungen“ sein: die Nutzung der alten Zanders-Kantine als offene „Zantine“ oder die Nutzung des „Museums“ als offne Kultur- und Eventhalle. Video-Aufzeichnung, Hintergrund

Die Klimafreunde reagieren verwundert auf Kritik des Ampelbündnisses, die Bürgerbeteiligung zum Zanders-Geländes komme zur falschen Zeit. in-gl.de

Mit dem 33-jährigen Sven K. steht ein zweiter Bergisch Gladbacher aus dem Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach vor dem Kölner Landgericht. Er soll seine Tochter und einen Neffen missbraucht haben. KSTA/BLZ*

Bergische Köpfe

Jörg Krell führt erneut die dreiköpfige Fraktion der FDP im Stadtrat an. Untertützt wird er von seiner Stellvertreterin Dorothee Wasmuth und dem Fraktionsgeschäftsführer Alexander Engel. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Birgit Lingmann & Pia Patt: 3 Lieblingsbücher für den Herbst
Markus Kerckhoff: Apotheken übernehmen Versorgung bei Hämophilie
Björn Bachirt: Wie sich Corona auf das Mietrecht auswirkt

Die lieben Nachbarn

In Rösrath wollten 15 Eltern, deren Kinder das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium besuchen, an einer Sitzung des Schulausschusses teilnehmen, um ihren Unmut über die Heizungsprobleme zu äußern; Platz war nur für sechs. KSTA/BLZ*

In Kürten lehnt der Bergische Naturschutzverein (RBN) das geplante Neubaugebiet „Auf der Brache“ ab. Eine Bebauung der Grünfläche sei aus Klimaschutzgründen nicht vertretbar. KSTA/BLZ* 

In Overath ist die Zufahrt zur Erddeponie Lüderich geschlossen, die Rekultivierung beginnt. KSTA/BLZ*

In Overath muss die Stadt bislang 702.000 Euro an die Tagesmütter nachzahlen. KSTA/BLZ*

Das könnte Sie interessieren

Zur „Woche der seelischen Gesundheit“ beschäftigt sich der sozialpsychiatrische Verein Die Kette e.V. mit den psychischen Auswirkungen der Pandemie und stellt praktische Hilfsangebote für jedermann vor. Zum Auftakt gibt es am Montag eine digitale Podiumsdiskussion. in-gl.de

Die Galerie Hugo in Refrath zeigt die Ausstellung „Gemälde Geschichten aus Kölle“ der Künstlerin Luci Shatalov. Am Samstagen ist die Künstlerin von 12 bis 14 Uhr in der Galerie anwesend. Website

Nach der erfolgreichen Programmierwoche im Sommer veranstalten das MINT Netzwerk Rhein-Berg und die FHDW in den Herbstferien ein weiteres Online-Camp für Schüler, die Spaß am Programmieren von Spielen haben. in-gl.de

Der Kulturrucksack ist auch in den Herbstferien voll bepackt mit einem spannenden Programm für 10-14 Jährige: Es geht um Theater spielen, Fotografieren, Filmen, Lightpainting, Handlettering, Tanzen, Zeichnen, eine Stadt mit einem Computerspiel und Papier bauen, Performance und zusammen mit Profis kreativ sein. Alle Workshops sind kostenlos. in-gl.de

Das komplette Programm für die Herbstferien ist umfangreich. in-gl.de

Meistgeklickt: Schildgens Brauer starten durch

Das Wetter: Regnerisch, 15/8 Grad

Die Blitzer: Kürtener Straße, Klutstein, Oberheidkamper Straße 

Übrigens, die Nachrichten, das Wetter und die Blitzer in Bergisch Gladbach gibt es auch auf Alexa:

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Stellenanzeigen unserer Partner

  • Der Arbeiter-Samariter-Bund sucht eine neue Pflegedienstleitung für den Ambulanten Pflegedienst. Website
  • Die Malteser bieten zwei Stellen für Interessierte (m/w/d) die Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr leisten wollen. Website

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Oktober-Programm der Wanderfreunde Bergisches Land
Alle Angebote für die Herbstferien

Freitag 9.10.
18:00 Critical Mass, Fahrradflashmob, S-Bahnhof
19:00 Ausstellung Veronika Moos endet, Finissage, Partout Kunstkabinett 
20:00 (Immer) Ärger mit Harry, Theas 

Samstag 10.10.
10:00 Müllsammelaktion Kippekausen, Motte
10:00 Erste Refrather Grenzwanderung, Eissporthalle 
10:00 Tag der Verkehrssicherheit, RheinBerg Galerie
14:00 Kunstlabor, Villa Zanders 
14:30 Schnuppertour, Innenstadt, Rathaus 
15:00 Zoomen – wie geht das?, online Seminar LS
16, 18 u.20:00 Happy Birthday Nano, Film, Theas 

Sonntag 11.10.
11:00 Öffentliche Führung, Villa Zanders 
17:00 Escht Kabarett auf dem Quirl-Grill, Gnadenkirche 
20:00 (Immer) Ärger mit Harry, Theas

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen:

„1948″, Israel Ausstellung, Wirtshaus am Bock (bis 6.10.)
Veronika Moos – Werkschau, Partout, (bis 9.10 verlängert)
Vielfältig, 5 Jahre Malzeit, Himmel un Ääd (bis 31.10.)
Es wird einmal gewesen sein, Villa Zanders (bis 22.11.)
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)
Von der Rolle – Klopapiergeschichten, Papiermuseum (bis 7.2.21)
Neu aufgestellt, Kunst aus Papier, Villa Zanders (bis 6.6.21)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.