Guten Morgen!

Auf einen Blick

  • 23 Corona-Fälle, Inzidenz steigt leicht
  • Einstimmiger Beschluss für Schulbau GmbH
  • Quick & Dirty im Schulbereich
  • Fast jeder zweite wählt vorab
  • Viel Arbeit am Flughafen

Das sollten Sie wissen

Der Beschluss für die Gründung einer Schulbau GmbH wurde im Schulausschuss von fast allen Fraktionen begrüßt, die Entscheidung fiel einstimmig, bei Enthaltung der AfD. Die GmbH soll den Aus- und Neubau der Schulen außerhalb der Verwaltungsstrukturen beschleunigen. Eine Geschäftsführung wird gesucht, mit vier Interessent:innen werden Gespräche geführt, ohne Rücksicht auf das Parteibuch. in-gl.de**, Ratsinfosystem, Hintergrund

Schulverwaltung, Digitalisierungsexperten und Hochbau der Stadt arbeiten unter Hochdruck, um möglichst viel zu bewegen, berichtete der Beigeordnete Thore Eggert im Schulausschuss. Das gehe manchmal zu Lasten der Schönheit – etwa bei der Erweiterung von Grundschulen durch Container. Trotz fehlenden Personals und komplizierter Ausschreibungsregeln sollen die Mittel aus dem Digitalpakt für Schulen sowie für Corona-Aufholprogramme vollständig ausgeschöpft, Luftfilter angeschafft und viele Schulgebäude erweitert werden, berichtete Fachbereichsleiter Dettlef Rockenberg. in-gl.de**, Bericht folgt

Die Wahllokale sind bei der Bundestagswahl am Sonntag für alle Berechtigten offen, die 3G-Regel gilt nicht. Wohl aber eine Maskenpflicht. Die Wahlhelfer werden durch FFP2-Masken und Spuckschutzwände geschützt; sie dürfen bei Einhaltung der Abstände und regelmäßigem Lüften die Masken abnehmen. Die Direktwahlbüros sind noch bis Freitag 18 Uhr geöffnet. in-gl.de, alle Beiträge zur Bundestagswahl

46,8 Prozent der Wahlberechtigten hatten bis gestern Morgen Briefwahl beantragt, 2017 waren es insgesamt nur 34,5 Prozent. Die Direktwahlbüros sind noch bis Freitagabend geöffnet; Briefwahl kann im Ausnahmefall noch bis Sonntagnachmittag beantragt werden. KSTA*, s.a. in-gl.de 19.9.

Der Bürgerverein Gierath-Schlodderdich, eine lokale Bürgerinitiative und der BUND haben der Stadt angeboten, die Wiese, auf der die Psychosomatische Klinik erweitert werden soll, zu kaufen und zu renaturieren. KSTA*

Corona Spezial

23 neue Fälle hat das Landeszentrum Gesundheit für Rhein-Berg erfasst. Damit steigt die Inzidenz um 2,1 auf 33,2. in-gl.de/Liveblog

Weitere Nachrichten im Liveblog:

  • Hospitalisierungsrate in NRW geht weiter zurück

Beratungen in allen Lebenslagen finden Sie hier

Bergische Köpfe

Christian Lindner, Direktkandidat der FDP in Rhein-Berg, ist der beste Redner im Wahlkampf, entschied der Verband der Redenschreiber. Auf Platz 2 und 3 folgen die Grünen Annalena Baerbock und Robert Hobeck. DLF

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Constantin Martinsdorf: Wissenswertes zum Lohn
Norbert Hendricks: Datenschutz – auch ohne Stress
Claudia Rottländer: So hilft das Finanzamt den Flutopfern

Die lieben Nachbarn

Auf und am Flughafen Köln/Bonn arbeiten 14.800 Menschen berichtete CGN-Chef Johan Vanneste im Kreisausschuss für Finanzen, Wirtschaft und Beteiligungen. Von einem Nachtflugverbot wären rund 7000 Arbeitsplätze betroffen. Zuletzt habe es ein starkes Wachstum bei der Fracht gegeben, allerdings vor allem tagsüber. Das Unternehmen investiere viel, um bis 2050 klimaneutral zu werden und den Lärm zu mindern. KSTA*

In Kürten wurden bei der Mobilitätswoche der IG Klima Mehrwegschalen als Ersat für Einwegverpackungen vorgestellt; erste Gastronomen zeigten sich interessiert. KSTA*

In Odenthal stoßen die Ausbaupläne für die Alte Kaplanei der Verwaltung für rund 1,9 Millionen Euro im Bau- und Planungsausschuss auf Skepsis. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Das Rheinische Lesefest Käpt’n Book bietet kleinen Leseratten und Bücherwürmern für zwei Wochen unterhaltsame Geschichten, spannende Literatur und vieles mehr. Am Sonntag ist Familientag mit Lesefest in der Villa Zanders – und einigen prominenten Autoren. in-gl.de

 Im Quirl Open Air lässt Cosmic Jam den Funk auferstehen und startet mit Ihnen durch die Raumzeit. in-gl.de

Meistgeklickt: Lichterzug für Schulweg-Beleuchtung

Das Wetter: Sonnig, 19/9

Die Blitzer: keine Angaben

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Aus dem Terminkalender

Das ganze Programm des Kultursommers

Donnerstag
16:00 Bürgersprechstunde Maik Außendorf (Grüne), Trotzenburgplatz
18:00 Über den Dächern, Terrasse Bergischer Löwe
19:30 Reingeschaut, Roman-Neuerscheinungen, Kath. Bildungswerk

Freitag
10:00 Klimastreik Fridays For Future, Konrad-Adenauer-Platz
17:00 Die Max Brassers, Gnadenkirche
17:00 Das Reich der kleinen Dinge, Brunnen Marktplatz
17:00 Heiner Wilberny & Friends, Kombibad Paffrath
19:30 Zero Waste – geht das?, Pfarrsaal Herz-Jesu Kirche
19:30 Aga und die Jungs, Poesie, Conrad’s Couch
20:00 Die Türme, Literaturperformance, Rathaus Bensberg

Samstag
09:00 #beactive mit dem TuS Schildgen, Vereinshalle im EMILs
10:00 FHDW Campus Day
14:00 Nachtfrequenz21, Textadventure, Stadtbücherei
14:30 Schnuppertour Bergisch Gladbach, Rathaus
15:00 Street Rock: Dorffest Schildgen, Dorfplatz
18 :00 Donner-Ode, Anlieferung RheinBerg Galerie
17:00 Tabarnia Guitar Duo, Kombibad Paffrath
19:30 Old Sheep Streetband, Konzert, Conrad’s Couch
20:00 Alte Bekannte, Konzert, Bergischer Löwe

Sonntag
11:00 Nabucco, Oper, Kino Bensberg
14:00 Öffentliche Führung, Bergisches Museum
14:00 Käpt’n Book, Rheinisches Lesefest, Villa Zanders
16:00 Tabaluga und Lilli, Musical, Bergischer Löwe
17:00 Quirl Open Air – Cosmic Jam, Gnadenkirche

Alle weiteren Termine finden Sie hier!

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Spiegelungen – Perspektivwechsel, Fotografie, Himmel un Ääd (bis 25.9.)
Augenblicke, basement16 (bis 30.9.)
AdK: Stillllleben, VHS (bis 27.10.)
Peter Tollens – something to live for, Villa Zanders (bis 30.1.22)
Fernste Nähe – Ulrike Oeter, Michael Wittassek, Villa Zanders (bis 3.10.)
Michael Broermann – Frühstück im Grünen, Partout Kunstkabinett (bis 4.12.)
Bashir Qonqar – ein Künstler aus Beit Jala, Partout Kunstkabinett ( bis 3.10.)
Von der Rolle – Klopapiergeschichten, Papiermuseum, (verlängert bis 10.10.)
Aus gleichem Holz sind wir – Skulptur trifft Lyrik, Thomas Morus Akademie ( bis 16.1.22)
Schule Katterbach 1871 bis heute – Dauerausstellung, Schulmuseum Katterbach

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

Berens & Becker: Pas de Deux von Lyrik und Skulptur

Das Künstlerpaar Gisela Becker-Berens und Georg Becker zeigt seine Werke in der Thomas-Morus-Akademie. Gedichte der Lyrikerin stehen den Holzarbeiten des Bildhauers gegenüber. Eine sehenswerte Ausstellung, die ihren Reiz aus dem Kontrast von lyrischer Imagination und physischer Präsenz der Skulpturen schöpft. Und daher viel über die Parallelen im kreativen Prozess dieses Paars offenbart.

Mit dem Rad zum Supermarkt?

Der ADFC hat sich gründlich mit der Parkplatz-Situation an den Supermärkten in Bergisch Gladbach befasst und zeichnet ein differenziertes Bild. Einige wenige Märkte sind vorbildlich ausgestattet, bei einigen stößt man auf die gefürchteten Felgenkiller – und dann gibt es fünf Märkte, die die Radler:innen völlig im Regen stehen lassen.

Wie ein Bergisch Gladbacher Verein versucht, das Klima zu retten

Im Forsthaus Steinhaus versteckt sich einer der großen Akteure im Bereich Wald- und Klimaschutz: Der Verein Primaklima gehört zu den Top 3 der Anbieter freiwilliger CO2-Kompensationen. Von GL aus unterstützt er Aufforstung- und Waldschutz-Projekte in der ganzen Welt. Im Interview erklärt die Vorstandsvorsitzende Henriette Lachenit, wie das mit der Kompensation funktioniert – und was Unternehmen,…

#KulturOrte in GL: St. Johannes der Täufer in Herrenstrunden

Im Winter vor zwei Jahren kam Leben in die ansonsten ruhige Kirche St. Johannes der Täufer in Herrenstrunden. Dank eines kleinen Kulturprogramms, das in der Pandemie zunächst wieder ins Stocken kam. Doch nun geht es im Winterhalbjahr mit neuen Veranstaltungen weiter. Wer hinter dem Projekt „Kulturkirche“ steckt und was es dort zu erleben gibt, erzählen…

#MeinLeibgericht: Christel kocht Suppe

In der Serie #MeinLeibgericht sind wir zu Gast bei Christel. Sie kocht ein kleines feines Menü mit herbstlichen Zutaten, bei dem eine köstliche Linsensuppe die Hauptrolle spielt. Und sie überrascht uns auch mit einer Mini-Ausstellung zum Thema Suppe. Kochen hat sie am heimischen Herd und in der Schule gelernt. Große Portionen bereitete sie später in…

Corona: „Ein dauerhafter Rückgang ist nicht zu erwarten“

Die Indikatoren für die Infektionslage sind niedrig, im Rheinisch-Bergischen Kreis sogar besonders niedrig. Dennoch geht Sabine Kieth, die Leiterin des Gesundheitsamtes, noch nicht von einem Ende der Pandemie aus. Hier beantwortet sie die wichtigsten aktuellen Fragen rund um die Pandemie. Es geht u.a. um die Wirksamkeit der Impfungen, die aktuellen Regeln und die neuen Indikatoren.

Der Wetterhahn von St. Nikolaus leuchtet wieder über Bensberg

Nach fünf Monaten ist der goldene Hahn auf den Kirchturm von St. Nikolaus zurückgekehrt – frisch vergoldet und als Anzeiger der Windrichtung wieder voll funktionstüchtig. Auch die Plane konnte wieder vom Turm entfernt werden – dennoch ist erst der erste Abschnitt der Sanierung geschafft. Und nach dem Turm müsste eigentlich das Kirchenschiff überholt werden.

Partout Kunstkabinett zeigt vielfältige Werkschau von Michael Broermann

„Frühstück im Grünen“: Die aktuelle Ausstellung von Michael Broermann im Partout Kunstkabinett zitiert ein Werk des französischen Künstlers Manet. Und verweist damit auf eine spannende Serie des Kölner Malers. Dass sein Oeuvre weit über die Malerei hinausgeht, zeigt die putzmuntere, absolut sehenswerte Werkschau in Herkenrath.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.