🙂 Guten Morgen! Heute wird über den Haushalt der Stadt für 2022 entschieden. Kein populäres Thema, aber ein sehr umstrittenes und sehr wichtiges – denn es geht um unser Geld. Wir bieten heute einen kurzen Blick auf die Kerndaten und werden heute Abend die Reden der Fraktionsvorsitzenden dokumentieren – damit Sie sich selbst ein Bild machen können.

Die Corona-Zahlen gehen deutlich zurück, unsere Verlaufsgrafik (s.u.) zeigt ein Bild genau wie vor einem Jahr, nur auf höherem Niveau – und wir wissen, dass die Omikron-Variante noch auf uns zukommt. Bleiben Sie vorsichtig, kommen Sie gut durch den Tag, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • 43 Fälle, Inzidenz geht deutlich zurück
  • Corona in Pflegeheim, ungeimpftes Personal
  • Feuerwehr öffnet stationäre Impfstation
  • Riesiges Defizit im Haushalt 2022
  • Mehr Geld für Solaranlagen und Lastenräder
  • Auszeichnung für Günter Düren
  • SV 09 zieht positive Bilanz

Das sollten Sie wissen

Der Entwurf für den Haushalt 2022 der Stadt weist ein Defizit von 43 Millionen Euro auf, der Schuldenstand erhöht sich um 78 Prozent, und das bei einer kräftigen Steuererhöhung. Die Ampelkoalition verteidigt steigende Investitionen, wachsende Personalausgaben und höhere Steuern als dringend notwendig, CDU und Freie Wähler halten hart dagegen. Vor der Entscheidung heute Abend werfen wir einen Blick auf die Kerndaten. in-gl.de

Der Kreis hat Details zu Vorhaben im Bereich Klimaschutz und Mobilität veröffentlicht – und nennt die Bedingungen für die erweiterte Förderung von Solarenergie und E-Lastenrädern. in-gl.de

Teile des Geoportals hat die Stadt vorsorglich vom Netz genommen, als Reaktion auf Warnungen vor der Sicherheitslücke Log4j. Weitere Systeme werden zurzeit von der IT-Abteilung der Stadt überprüft. Stadt GL

Corona Spezial

Nur 43 Fälle weist das RKI weist für Sonntag und Montag in Rhein-Berg aus, damit geht die Inzidenz deutlich von 300,9 auf 276,4 zurück. Das LZG hat die Daten noch nicht aktualisiert, die Korrekturen für die Vortage liegen daher noch nicht vor. in-gl.de/Liveblog

Im St. Josefshaus in Refrath sind 13 Bewohner:innen und fünf Mitarbeitende positiv getestet worden. Drei der 13 betroffenen Bewohner:innen sind nicht geimpft; von den fünf positiv getesteten Mitarbeitenden sind drei nicht geimpft und ein weiterer erst einmal, berichtet der KSTA. in-gl.de/Liveblog

Eine stationäre Impstation öffnet die Feuerwehr heute erstmals auf dem Zanders-Parkplatz. Sie ist aber nur dienstags und donnerstags von 16 bis 20 Uhr in Betrieb. Gleichzeitig beendet der Kreis die wöchentliche Impfaktion im Bergischen Löwen. An weiteren Impfstellen in der Stadt werde gearbeitet, derzeit decke das Angebot aber die Nachfrage ab. in-gl.de

Für die Impfaktion am AMG in Bensberg heute und morgen sind alle Termine bereits ausgebucht. Ob darüber hinaus auch ohne Anmeldung geimpft wird ist offen. in-gl.de/Liveblog

Die erste Impfaktion für Kinder von 5 bis 11 Jahren soll am Wochenende starten, noch sind aber einige Details nicht geklärt. Termine, die über das vorschnell geöffnete Buchungstool vereinbart worden waren, sollen Bestand haben. in-gl.de/Liveblog

Die Zahl der Corona-Patient:innen, die stationär behandelt werden müssen, ist wieder von zuletzt 41 auf jetzt 46 gestiegen. Auf den Intensivstationen liegen nun acht Personen, eine mehr als Ende vergangener Woche. in-gl.de/Liveblog

Die Zahl der Personen in Quarantäne ist zum ersten Mal seit vielen Wochen zurück gegangen, die Zahl der aktuell Infizierten stieg erstmals nicht weiter an. in-gl.de/Liveblog

Der Einzelhandel ist auch am 3. Adventssamstag nicht auf seine Kosten gekommen, die 2G-Regel halte die Konsument:innen zuhause. Die notwendigen Kontrollen sorgten zudem für einen höheren Personalaufwand. Dagegen wirke G2 für den Onlinehandel als „Mega-Turbobeschleuniger". in-gl.de/Liveblog

Die Bändchen-Aktion der IG Stadtmitte hat zwar noch keine lokalen Nachahmer gefunden, wird aber bundesweit populärer. Heute sind nur grüne Armbänder gültig. Hintergrund

Bergische Köpfe

Günter Düren engagiert sich seit zwölf Jahren im Verein „Hilfe Litauen Belarus e.V.“, kümmert sich um die Sammlung der Hilfsgüter, die Verpackung und die Verladung auf die LKW. Dank seiner Hilfe konnte den Menschen in der Partnerstadt Marijampole immer wieder mit Hilfstransporten das Leben erleichtert werden. Dafür erhielt er die Ehrennadel der Stadt. in-gl.de

Nicole Hegmann leidet unter der seltenen Krankheit Mastozytose und hat eine Selbsthilfegruppe gegründet. KSTA*, Website

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Elke Strothmann: 25 Jahre immer in Bewegung
Pia Patt und Birgit Lingmann: Buchtipps für Weihnachten
Uta von Lonski: Die Sorge mit der (elterlichen) Sorge

Der besondere Zuhör-Tipp

Barbara Stewen liest aus ihrem neuen Krimi „Der Puppenräuber“, am Samstag im FreiRaum des Bürgerportals. in-gl.de

Barbara Stewen bei einer Lesung des KulturKuriers

Das könnte Sie interessieren

Die Hinrunde in der Mittelrheinliga war für den SV 09 eine erfolgreiche Serie mit 44 Treffern in 17 Spielen. Im Kader stimmt es zwischenmenschlich und die Nachwuchsspieler fügten sich gut in die Mannschaft ein. Trainer Helge Hohl sieht trotzdem Ansatzpunkte zur Verbesserung. in-gl.de

Die U20 des Eishockey Sportvereins ging zwar ersatzgeschwächt in die beiden Spiele des Wochenendes, doch der Nachwuchs des ESV schlug sich hervorragend und spielte zwei Siege ein. Dagegen mussten die U13 und U15 Niederlagen hinnehmen. in-gl.de

Die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderung kooperiert in der Innovations- und Technologieförderung mit der Bergischen Universität Wuppertal. Unternehmen im Kreis soll damit der Zugang zu Forschung & Entwicklung erleichtert werden. Per Mail

Meistgeklickt: Vorbereitung für Impfung von Kindern läuft

Das Wetter: Bewölkt, 8/4 Grad

Die Blitzer: Gustav-Stresemann-Straße, Rheinhöhenweg, Kempener Straße

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Aus dem Terminkalender

Programm der Wanderfreunde

Dienstag 14.12.
18:00 Duales Bachelor-Studium, Information, FHDW 

Mittwoch 15.12.
20:15 Tosca, Royal Opera House, Kino Bensberg 

Donnerstag 16.12.
17:00 Treffpunkt im Museum, Villa Zanders
17:00 Virtual Student Talk, Studenten informieren, FHDW 
20:00 LöwenLachKultur, Jürgen Becker, Bergischer Löwe

Freitag 17.12.
19:30 Velvo, Conrad’s Couch
20:00 Highway to Hellichovend, Kabarett, Theas, abgesagt

Samstag 18.12.
16:30 Winter-Weihnachtszauber, Ballett, Bergischer Löwe
17:00 Der Puppenräuber, Autorenlesung, Bürgerportal 
18:00 Gedenken an Dr. Erich Deutsch, Zugabe, Herz Jesu Kirche 
19:30 Couch’s Singing Advent, Conrad’s Couch
20:00 Schwamm drüber, Kabarett, Theas, abgesagt
20:00 ReimBerg Slam, Q1 

Sonntag 19.12.
11:00 Dialog mit dem Original, Ausstellung Gesa Lange, Villa Zanders 
14:00 Inklusive Familienführung, Villa Zanders
15:00 Winter-Weihnachtszauber, Ballett, Bergischer Löwe
15:00+18:00 Memories of Tomorrow, Weihnachtskonzert, Schloss Bensberg 
16:00 Couch’s Singing Advent, Conrad’s Couch
16:00 Inklusive Familienführung, Villa Zanders
17:00 Saxophonkonzert für die ganze Stadt, vom Dach des EVK 
20:00 Schwamm drüber, Kabarett, Theas, abgesagt

Alle weiteren Termine finden Sie hier!

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Wir Lichtgestalten, Villa Zanders (bis 9.1.)
Gesa Lange – Filament, Villa Zanders (bis 6.3.)
Peter Tollens – something to live for, Villa Zanders (bis 30.1.)
Feuer – Steine – Erde – Sand, Galerie Siebenmorgen (bis 22.12.)
Jüdischer Alltag in Deutschland, Stadtteilbücherei Paffrath (7. bis 22.12.)
Druckfrisch21, Druckgrafiken, Volkshochschule (bis 16.12.)
Hinter den Kulissen, Malerei, Café Himmel un Ääd (bis 24.12.)
Aus gleichem Holz sind wir – Skulptur trifft Lyrik, TMA (bis 16.1.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Von Farnen und Strukturen, Malerei von Anita Liebold, Café Mittendrin

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL" morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL" um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

„Dieser wunderbare Wahnsinn“

Bevor ein Theaterstück auf die Bühne kommt, passieren viele Dinge – so auch beim neuen Projekt des Jungen Ensembles am Theas Theater. Eva Birkemeier nimmt Sie mit hinter die Kulissen: In einem ganz persönlichen Proben-Tagebuch beschreibt die junge Autorin ebenso liebevoll wie witzig, wie die Jugendtheatergruppe ihr neues Stück entwickelt, das im September aufgeführt wird.

Altes renovieren, Neues organisieren: Was Sonja Nanko im Papiermuseum vorhat

Aus der Not eine Tugend macht die neue Leiterin des Papiermuseums Alte Dombach, Sonja Nanko. Und bringt mit der Beseitigung der Hochwasserschäden aus dem Sommer 2021 gleich die Dauerausstellung auf Vordermann. Welche weiteren Schwerpunkte die Kulturwissenschaftlerin mit ihrem Team setzt und warum das Museum das Erbe der Stadt bewahrt, erläutert sie gemeinsam mit ihrer Kollegin…

Umbau der Schlossstraße auf 2023 vertagt

Die Ausschreibung für die weiteren drei Bauabschnitte der neuen Schlossstraße in Bensberg ist heute veröffentlich worden, mit großer Verzögerung. Der eigentliche Baustart wird damit ein weiteres Mal vertagt, auf das kommende Jahr. Zieldatum für die Fertigstellung ist jetzt 2026 – aber es gibt noch eine große Unsicherheit.

Ortsverband der Linken tritt in Bergisch Gladbach neu an

Nach der Auflösung des Ortsverbands der Linken durch den Kreisvorstand und einer zweijährigen Auszeit gibt es jetzt wieder einen lokalen Vertretung der Partei in GL mit einem neuen Vorstand. Der Neustart wurde vom Kreisvorsitzenden Tomas Santillán initiiert; seine Widersacher haben die Partei verlassen, wurden ausgeschlossen oder sind von Ausschluss bedroht.

Stillgelegter Sportplatz Katterbach soll Freizeitanlage werden

Die Stadt Bergisch Gladbach will Freizeitsportler:innen auch außerhalb der Vereine mehr Angebote machen. So soll der ehemalige Sportplatz an der GGS Katterbach schon bald zu einer Freizeitsportanlage umgebaut werden. Und auch für den alten Aschenplatz in Paffrath gibt es große Pläne.

Ehe-, Familien- und Lebensberatung: Nachfrage unverändert, Leidensdruck steigt

Seit über 50 Jahren gibt es die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung Bergisch Gladbach, kurz EFL. Der aktuelle Jahresbericht zeigt: Weder Pandemie noch Kirchenskandale haben die Nachfrage nach Beratung beeinträchtigt. Warum dies so ist, und warum sie sich für die Beratung aller Menschen – auch queerer – stark macht, erläutert die neue Leiterin der EFL,…

Isotec und mehr: Was auf dem Köttgen-Gelände gebaut wird

2019 waren die Überreste der früheren Köttgen-Gießerei an der Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße abgerissen worden, jetzt wird auch diese Industriebrache hinter dem Bahnhof neu bebaut: Neben dem neuen Isotec-Firmensitz mit 60 Arbeitsplätzen entstehen hier drei Riegel mit 60 teuren Wohnungen, später ist auf dem Gelände noch mehr möglich.

Collagen, Skulpturen und Malerei im basement16

Mit Heike Sistig, Georg Becker und Salvatore Picone präsentiert die Galerie basement16 in Bensberg drei Künstler:innen aus der Region. „In between colours“ lautet der Name der Schau – dabei sind es vor allem drei exzellente Einzelausstellungen, die hier in einem Raum zu finden sind.

Lade...

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.