Guten Morgen! Danke für Ihre Lichtblicke, wir haben ein paar davon zusammengestellt und nehmen weitere gerne auf. Kommen Sie gut durch das Wochenende, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Zentrale Kontaktstelle für Ukraine-Hilfe
  • Vernetzter Verkehr in Rhein-Berg
  • Lichtblicke unserer Leser:innen
  • Verwaltung und Mensch: Wer dient wem?
  • Corona-Inzidenz zieht an
  • Das Programm zum Frauentag
  • Ausstellung erinnert an Viola Kramer

Das sollten Sie wissen

Der Prototyp einer Mobilstation existiert in GL seit Jahren: S- und Busbahnhof sowie die Radstation als Anlaufstelle auch für E-Mobilität und Car-Sharing zeigen, wie Verkehrsmittel sinnvoll verknüpft werden können. Bis zum Sommer entsteht nun in ganz Rhein-Berg ein dichtes Netz von 19 Stationen mit vielen weiteren Bausteinen. Ein erster dieser voll ausgestatteten Knotenpunkte wurde jetzt in Wermelskirchen eröffnet. in-gl.de

+ Anzeige +

Mit einem mikrobiologischen Biozid geht Stadtgrün gegen die Eichenprozessspinner in den Naherholungsgebieten Saaler See und Diepeschrath Mühle vor. KSTA*

Die Geschichte des Tages

„Ganz nebenbei“ erzählt Reiner Thor eine kleine Geschichte: Ein kluger Freund habe die Ansicht vertreten, unsere Stadtverwaltung sei für die Bürgerinnen und Bürger da. Diese anscheinend einfache Aussage führte zu einer Grundsatzdiskussion. in-gl.de

Ukraine Spezial

Eine zentrale Kontaktstelle bei der Sozialverwaltung für alle Belange der Ukraine-Hilfe hat die Stadt eingerichtet und Kontaktdaten veröffentlicht. Die Stadt habe noch keinen Überblick, wer wann kommen wird, sagt Bürgermeister Frank Stein; sie wolle aber für alles vorbereitet sein: Zunächst sollen die Geflüchteten privat untergebracht werden, aber auch größere Gebäude werden geprüft. Für Sachspenden will die Stadt auf bestehende Strukturen zurückgreifen. in-gl.de

Eine Liste von Möglichkeiten, wie man helfen kann, ganz allgemein und hier vor Ort, hat Maik Außendorf, Bundestagsabgeordneter der Grünen, auf seiner Website veröffentlicht. in-gl.de/Liveblog

Auch die Kita- und Schulkinder bekommen vom Krieg in Europa etwas mit. Verschweigen macht keinen Sinn. Wichtig für Eltern ist es, die Ereignisse kindgerecht einzuordnen. Das Bundesfamilienministerium hat dazu eine gute Anleitung veröffentlicht. in-gl.de

Katrin Kratz ist Yoga-Lehrerin und setzt sich mit einer ungewöhnlichen Aktion für Geflüchtete der Ukraine-Krise ein. Sie bietet einen Online-Yogakurs zugunsten der UNO-Flüchtlingshilfe an. in-gl.de

Alle Nachrichten im Ukraine-Liveblog

Lichtblicke des Tages

Unsere Anregung, in der düsteren Nachrichtenlage die kleinen Lichtblicke nicht aus den Augen zu verlieren, zeigt Resonanz. Die ersten Einsendungen unserer Leser:innen beschreiben ganz unterschiedliche Lichtblicke, bei der praktischen Hilfe für die Ukraine, bei der Theaterarbeit mit Jugendlichen oder bei einer Rückkehr aus dem Krankenhaus. in-gl.de

Foto: Thomas Merkenich

Corona Spezial

771 Neuinfektionen weist das RKI für Rhein-Berg aus, die Inzidenz steigt zum ersten Mal seit Wochen wieder an, von 900 auf 1017. Bereits jetzt werden für Mittwoch 550 Fälle registriert, Nachmeldungen sind zu erwarten. Damit könnte sich hier ein Karnevalseffekt abzeichnen. Der Höhepunkt der Omikron-Welle war am 8. Februar mit 1122 bestätigten Fällen erreicht worden. in-gl.de/Liveblog

Die Zahl der Corona-Patienten in Rhein-Berg, die auf einer Intensivstation behandelt werden müssen, ist von fünf auf zwei zurück gegangen. Insgesamt werden 54 Patienten mit einer Corona-Infektion stationär behandelt. in-gl.de/Liveblog

Mit Orden für jungen Impflinge, Überraschungstüten, Kuchen, Quarkbällchen und Pizza auch für die Erwachsenen will das DRK in Kürten heute von 13 bis 19 Uhr möglichst viele Eltern mit ihren Kindern motivieren, zur Erstimpfung oder zur Zweitimpfung zu kommen. KSTA*, alle Impfangebote

Der Impf-Drive-In der Feuerwehr auf dem Zanders-Parkplatz ist am Samstag von 9 bis 16 Uhr geöffnet, für Erst-, Zweit-, Dritt-, Viert- und auch Kinderimpfungen. in-gl.de

Ab heute gelten in NRW neue, deutlich gelockerte Corona-Regeln. in-gl.de

Bergische Köpfe

Viola Kramer, die 2021 verstorbene Overather Künstlerin, steht im Zentrum einer Ausstellung in der VHS, die Familie, Freundinnen und Freunde organisiert haben. in-gl.de

Wolfgang Weiden ist nach mehr als fünf Jahrzehnten bei der Feuerwehr und zwei Jahrzehnten in der Führungsposition des Kreisbrandmeisters in den Ruhestand gegangen. Auch Nachfolger Martin Müller-Saidowski stammt aus der Bergisch Gladbacher Feuerwehr. in-gl.de

Antje Wietscher vom TV Refrath hatte nur drei Wochen für die Vorbereitung, und ist dennoch einen Hallenrekord über 1500 Meter gelaufen. Auch Joachim Zeidler und Stefanie Richter waren erfolgreich. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Pia Patt und Birgit Lingmann: Unsere Buchtipps für den März
Elke Strothmann: Tipps für Podcast-Neulinge
Claudia Rottländer: Diese Daten brauchen Sie für die neue Grundsteuer

Die lieben Nachbarn

In Kürten ist das neue neue Jugendzentrum K51 seit Anfang März geöffnet. KSTA*

In Odenthal verzögert sich Sanierung des hochwassergeschädigten Kita-Gebäudes der Kobolde, daher soll die als Provisorium aufgebaute Containeranlage am Dhünntalstadion zunächst erweitert werden. KSTA*

Das Programm zum Frauentag

Die Gleichstellungsstelle der Stadt lädt zum internationalen Frauentag am Dienstag zu einer Musik- und Tanzperformance auf dem Konrad-Adenauer-Platz ein. in-gl.de   

Ein Zeichen für den Frieden will die Aktion Neue Nachbarn zum Internationalen Frauentag setzen und lädt zum Austausch in den Laurentiussaal ein. in-gl.de

Die Frauenberatungsstelle bietet einen Beratungstermin für Frauen zum Thema Trennung/Scheidung an. in-gl.de

Das könnte Sie interessieren

Unter der Johannes-Gutenberg-Realschule befindet sich ein leerer Keller, der in den 1960er Jahren als Hilfskrankenhaus mit 200 Betten für einen Verteidigungsfall im Krieg gebaut worden war. KSTA (kostenpflichtig)

Meistgeklickt: Die neuen Corona-Regeln ab Freitag

Das Wetter: Sonnig, 9/0 Grad

Die Blitzer: Odenthaler Straße, Am Rübezahlwald, Voiswinkeler Straße, Rather Weg

Für gründliche Leser: Alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Auf dem Terminkalender

4.3. 15:00 Freispiel – Gaming, Stadtbücherei 
4.3. 15:00 Pilgerweg Weltgebetstag, Heidkamp
4.3. 19:30 Nosferatu – Menuett der Schatten, Bergischer Löwe
4.3. 19:30 Persischstunden, Film, Andreaskirche 
5.3. 12:15 Global Girls Game, Eissporthalle 
5.3. 20:00 Kabarett an der IGP, Anne Folger, IGP 
6.3. 10:45 Literaturgottesdienst, Zeltkirche Kippekausen 
6.3. 11:00 Sonntags-Atelier, Villa Zanders
6.3. 14:00 Öffentliche Führung, Papiermuseum 
6.3. 17:00 Finissage Ausstellung Gesa Lange, Villa Zanders 
6.3. 18:00 Vesper mit Barockmusik, Zeltkirche Kippekausen

Aktuelle Ausstellungen

Katharina Hinsberg – „Still Lines“, Villa Zanders (bis 7.8.)
Gesa Lange – Filament, Villa Zanders (bis 6.3.)
Neonrot -Bilder von Kai „Semor“ Niederhausen, Kardinal-Schulte-Haus (bis 30.4.)
Gruppe crossart International: Einfach Kunst, VHS, (bis 4.3.)
Baum für Baum – Kunst mit Mehrwert, Café Himmel un Ääd, (bis 2.4.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum (bis 18.9.)
Von Farnen und Strukturen, Malerei von Anita Liebold, Café Mittendrin

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

Umbau der Schlossstraße auf 2023 vertagt

Die Ausschreibung für die weiteren drei Bauabschnitte der neuen Schlossstraße in Bensberg ist heute veröffentlich worden, mit großer Verzögerung. Der eigentliche Baustart wird damit ein weiteres Mal vertagt, auf das kommende Jahr. Zieldatum für die Fertigstellung ist jetzt 2026 – aber es gibt noch eine große Unsicherheit.

Altes renovieren, Neues organisieren: Was Sonja Nanko im Papiermuseum vorhat

Aus der Not eine Tugend macht die neue Leiterin des Papiermuseums Alte Dombach, Sonja Nanko. Und bringt mit der Beseitigung der Hochwasserschäden aus dem Sommer 2021 gleich die Dauerausstellung auf Vordermann. Welche weiteren Schwerpunkte die Kulturwissenschaftlerin mit ihrem Team setzt und warum das Museum das Erbe der Stadt bewahrt, erläutert sie gemeinsam mit ihrer Kollegin…

Ortsverband der Linken tritt in Bergisch Gladbach neu an

Nach der Auflösung des Ortsverbands der Linken durch den Kreisvorstand und einer zweijährigen Auszeit gibt es jetzt wieder einen lokalen Vertretung der Partei in GL mit einem neuen Vorstand. Der Neustart wurde vom Kreisvorsitzenden Tomas Santillán initiiert; seine Widersacher haben die Partei verlassen, wurden ausgeschlossen oder sind von Ausschluss bedroht.

Stillgelegter Sportplatz Katterbach soll Freizeitanlage werden

Die Stadt Bergisch Gladbach will Freizeitsportler:innen auch außerhalb der Vereine mehr Angebote machen. So soll der ehemalige Sportplatz an der GGS Katterbach schon bald zu einer Freizeitsportanlage umgebaut werden. Und auch für den alten Aschenplatz in Paffrath gibt es große Pläne.

Ehe-, Familien- und Lebensberatung: Nachfrage unverändert, Leidensdruck steigt

Seit über 50 Jahren gibt es die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung Bergisch Gladbach, kurz EFL. Der aktuelle Jahresbericht zeigt: Weder Pandemie noch Kirchenskandale haben die Nachfrage nach Beratung beeinträchtigt. Warum dies so ist, und warum sie sich für die Beratung aller Menschen – auch queerer – stark macht, erläutert die neue Leiterin der EFL,…

Isotec und mehr: Was auf dem Köttgen-Gelände gebaut wird

2019 waren die Überreste der früheren Köttgen-Gießerei an der Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße abgerissen worden, jetzt wird auch diese Industriebrache hinter dem Bahnhof neu bebaut: Neben dem neuen Isotec-Firmensitz mit 60 Arbeitsplätzen entstehen hier drei Riegel mit 60 teuren Wohnungen, später ist auf dem Gelände noch mehr möglich.

Collagen, Skulpturen und Malerei im basement16

Mit Heike Sistig, Georg Becker und Salvatore Picone präsentiert die Galerie basement16 in Bensberg drei Künstler:innen aus der Region. „In between colours“ lautet der Name der Schau – dabei sind es vor allem drei exzellente Einzelausstellungen, die hier in einem Raum zu finden sind.

Ist unverpackt Einkaufen in GL bald Geschichte?

Der Bensberger Unverpackt-Laden „Martas“ verkündet seine Schließung, und auch der „Büggel“ in der Innenstadt steckt in der Krise. Inhaberin Stefanie Marx-Bleikertz erklärt, was den Laden ausmacht, wie die Preise zustandekommen und wie man im „Büggel“ sparen kann.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.