Guten Morgen! Ein weiteres großes Bauprojekt in der Innenstadt ging nur ging bislang nur hinter den Kulissen voran, doch jetzt stehen auch für den Bau des „Isotec Campus“ hinter dem Bahnhof alle Zeichen auf grün. Wir stellen das Projekt in unserer Geschichte des Tages ausführlich vor.

Wir wünschen Ihnen einen tatkräftigen Tag, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Was auf dem Köttgen-Areal gebaut wird
  • Knatsch in der Ampel
  • Farbe soll Falschparker fern halten
  • Roter Teppich für IT-Interessierte
  • Das Programm für die Sommerferien

Das sollten Sie wissen

In der Ampelkoalition gibt es bei der Ausweisung von Flächen im Regionalplan und bei der Nutzung des Zandersgeländes unterschiedliche Haltungen. Der Stadtanzeiger spricht bereits von einer „Zerreißprobe“. KSTA, s.a. in-gl.de 21.6.2022

Damit klar ist, dass der Bereich vor der Schlossgalerie in Bensberg alleine den Fußgänger:innen vorbehalten ist, setzt die Stadt jetzt deutlich Signale: Die inzwischen von Pollern abgesperrte Fläche wurde von Kindern und Jugendlichen zu einem farbenfrohen Kunstwerk gestaltet. in-gl.de

Die VR Bank und die Bensberger Bank haben ihre Sicherheitsvorkehrungen verstärkt, wollen aber nicht (wie die Kreissparkasse) Geldautomaten stilllegen. KSTA

In den Sommerferien bieten Jugendzentren, Vereine, die Stadtbücherei, das Theas, die FHDW und einige andere Institutionen ein breites Programm für Kinder und Jugendliche an. Unsere Liste ist in den vergangenen Tagen weiter angewachsen. in-gl.de

Die Geschichte des Tages

Die Überreste der früheren Köttgen-Gießerei an der Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße waren 2019 geschliffen worden, jetzt wird auch diese Industriebrache hinter dem Bahnhof neu bebaut: Neben dem neuen Isotec-Firmensitz mit 60 Arbeitsplätzen entstehen hier drei Riegel mit 60 teuren Wohnungen, später ist auf dem Gelände noch mehr möglich. in-gl.de, KSTA*

Vorne die Brache, auf der früher die Köttgen-Gießerei stand. Im Hintergrund wächst an den Kalköfen bereits ein neues Wohngebiet heran. Foto: Thomas Merkenich

Corona Update

572 weitere Fälle hat das Lagezentrum Rhein-Berg am Mittwoch erfasst. Damit steigt die offizielle Inzidenz weiter steil an, von 569 auf jetzt 651. Die reale Inzidenz inklusive der Nachmeldungen liegt bereits bei knapp 700 – und damit so hoch wie zuletzt Ende April. Die neue Sommer-Welle ist auch in der Grafik mit dem gesamten Verlauf der Pandemie deutlich erkennbar. in-gl.de/Liveblog

Bergische Köpfe

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Oliver Fink: Rosenmonat und Genusszeit
Michael Becker: Der Garten in Pandemie-Zeiten – Glück im Grünen
Pia Patt und Birgit Lingmann: Fesselnder Lesestoff für laue Nächte

Die lieben Nachbarn

Odenthal will seine 1532 Straßenlaternen modernisieren. Dafür müssen sie aber zunächst der Belkaw abgekauft werden. KSTA*

In Overath sind die Gewerbesteuereinnahmen bis Mitte Juni auf den Rekordwert von 18 Millionen Euro gestiegen. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Rund 500 Gäste des Sommerkonzerts bei Pütz-Roth ließen sich von der musikalischen Kabarettistin Tina Teubner jeden Anflug von Wehleidigkeit und schlechter Stimmung vertreiben; für die „Bürger für uns Pänz“ kamen mehr als 4000 Euro an Spenden zusammen. Ein Video des Konzerts steht in den nächsten Tagen zur Verfügung. in-gl.de**

Eine Reihe von IT-Unternehmen ist heute beim Campus Day IT der FHDW vor Ort. Sie suchen IT-begeisterte Abiturient:innen, die ein duales Bachelor-Studium der Wirtschaftsinformatik oder der Angewandten Informatik beginnen wollen. Sogar für Oktober sind noch Plätze frei, die Unternehmen zahlen die Studiengebühren und ein Gehalt. in-gl.de

An den Kirchtürmen von St. Nikolaus und St. Joseph hängen Fahnen der Initiative „OutInChurch“. In einer Informationsveranstaltung will der Pfarrgemeinderates im Pfarrsaal von St. Joseph heute darüber diskutieren, was es mit dieser „Öffnung zu Vielfalt in unserer Kirche“ auf sich hat. in-gl.de

Beim  Zusammenstoß eines PKW mit einem Linienbus auf der Altenberger-Dom-Straße sind am Dienstag sechs Menschen verletzt worden. Polizei, KSTA*

Im Quirl Open Air spielen Hillbilly Delux deutsche und europäische Country- & HonkyTonk-Musik. in-gl.de

Im Musical „Danke für Nichts“ hacken sieben Jugendliche der Generation Z, mit sehr unterschiedlichen Vorstellungen von der Zukunft, die Tagesschau. in-gl.de

Meistgeklickt: Schildgen hat die Wahl – Schutzstreifen oder Parkstreifen

Das Wetter: Sonnig, 30/15 Grad

Die Blitzer:  Odenthaler Straße, Brüderstraße, Heidkamper Straße

Für gründliche Leser: Alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Auf dem Terminkalender

Das Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Donnerstag 23.6.
9:00 Backtag im Museum, Bergisches Museum 
9:00 Betreuungsstelle informiert auf Wochenmarkt, Bensberg 
15:00 Kunstgenuss, Ausstellung Inge Schmidt, Villa Zanders 
20:00 Die Israel Story, Lesung und Konzert, Villa Zanders 

Freitag 24.6.
24.6. Bundeweiter Digitaltag, Stadtbücherei Forum 
24.6. 15:30 App-Café für Senioren, Anna Haus

Samstag 25.6.
9:30 Geburtsvorbereitung für Paare, Kurs, EVK
14:30 Schnuppertour Bensberg, Innenhof Rathaus

Sonntag 26.6.
14:00 Öffentliche Führung, Bergisches Museum 
14:00 Handwerker-Vorführung: Spinnen, Bergisches Museum 
17:00 Quirl Open Air – Hillbilly Deluxe, Gnadenkirche

Programm der Wanderfreunde im Juni
Die Radtouren des ADFC im Juni

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

Katharina Hinsberg – „Still Lines“, Villa Zanders (bis 7.8.)
Inge Schmidt – an der Wand und vor und neben, Villa Zanders (bis 24.7.)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
Lukrezia Krämer-Landschaft im Licht, Schöder und Dörr (bis 26.8.)
Faces of us, Portraits, Kardinal Schulte Haus (bis 11.9.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum (bis 18.9.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter, Linkedin und Facebook.

Weitere Lesetipps

„Dieser wunderbare Wahnsinn“

Bevor ein Theaterstück auf die Bühne kommt, passieren viele Dinge – so auch beim neuen Projekt des Jungen Ensembles am Theas Theater. Eva Birkemeier nimmt Sie mit hinter die Kulissen: In einem ganz persönlichen Proben-Tagebuch beschreibt die junge Autorin ebenso liebevoll wie witzig, wie die Jugendtheatergruppe ihr neues Stück entwickelt, das im September aufgeführt wird.

Altes renovieren, Neues organisieren: Was Sonja Nanko im Papiermuseum vorhat

Aus der Not eine Tugend macht die neue Leiterin des Papiermuseums Alte Dombach, Sonja Nanko. Und bringt mit der Beseitigung der Hochwasserschäden aus dem Sommer 2021 gleich die Dauerausstellung auf Vordermann. Welche weiteren Schwerpunkte die Kulturwissenschaftlerin mit ihrem Team setzt und warum das Museum das Erbe der Stadt bewahrt, erläutert sie gemeinsam mit ihrer Kollegin…

Umbau der Schlossstraße auf 2023 vertagt

Die Ausschreibung für die weiteren drei Bauabschnitte der neuen Schlossstraße in Bensberg ist heute veröffentlich worden, mit großer Verzögerung. Der eigentliche Baustart wird damit ein weiteres Mal vertagt, auf das kommende Jahr. Zieldatum für die Fertigstellung ist jetzt 2026 – aber es gibt noch eine große Unsicherheit.

Ortsverband der Linken tritt in Bergisch Gladbach neu an

Nach der Auflösung des Ortsverbands der Linken durch den Kreisvorstand und einer zweijährigen Auszeit gibt es jetzt wieder einen lokalen Vertretung der Partei in GL mit einem neuen Vorstand. Der Neustart wurde vom Kreisvorsitzenden Tomas Santillán initiiert; seine Widersacher haben die Partei verlassen, wurden ausgeschlossen oder sind von Ausschluss bedroht.

Stillgelegter Sportplatz Katterbach soll Freizeitanlage werden

Die Stadt Bergisch Gladbach will Freizeitsportler:innen auch außerhalb der Vereine mehr Angebote machen. So soll der ehemalige Sportplatz an der GGS Katterbach schon bald zu einer Freizeitsportanlage umgebaut werden. Und auch für den alten Aschenplatz in Paffrath gibt es große Pläne.

Ehe-, Familien- und Lebensberatung: Nachfrage unverändert, Leidensdruck steigt

Seit über 50 Jahren gibt es die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung Bergisch Gladbach, kurz EFL. Der aktuelle Jahresbericht zeigt: Weder Pandemie noch Kirchenskandale haben die Nachfrage nach Beratung beeinträchtigt. Warum dies so ist, und warum sie sich für die Beratung aller Menschen – auch queerer – stark macht, erläutert die neue Leiterin der EFL,…

Isotec und mehr: Was auf dem Köttgen-Gelände gebaut wird

2019 waren die Überreste der früheren Köttgen-Gießerei an der Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße abgerissen worden, jetzt wird auch diese Industriebrache hinter dem Bahnhof neu bebaut: Neben dem neuen Isotec-Firmensitz mit 60 Arbeitsplätzen entstehen hier drei Riegel mit 60 teuren Wohnungen, später ist auf dem Gelände noch mehr möglich.

Collagen, Skulpturen und Malerei im basement16

Mit Heike Sistig, Georg Becker und Salvatore Picone präsentiert die Galerie basement16 in Bensberg drei Künstler:innen aus der Region. „In between colours“ lautet der Name der Schau – dabei sind es vor allem drei exzellente Einzelausstellungen, die hier in einem Raum zu finden sind.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.