😃 Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser! Heute moderiere ich eine Diskussion mit einem Liberalen, einem Grüner und einem bunten Kandidaten über Schnittmengen in der Umweltpolitik. Wenn Sie darauf so neugierig sind wie ich: im Ratssaal Bensberg sind ab 19 Uhr noch Plätze frei. Ich wünsche Ihnen eine gute Woche, Ihr Georg Watzlawek

Auf einen Blick

  • Feuerwehr informiert über Wache Süd
  • CDU appelliert an Zanders-Eigentümer
  • Unternehmen geht es etwas schlechter
  • Neuer Verdacht im Missbrauchsfall
  • Dank an Einsatzkräfte im Karneval
  • TV Refrath stellt zwei Deutsche Meister
  • Küchenhof in Altenberg neu eröffnet
  • Stadt-Anzeiger bietet lokale Newsletter

Das sollten Sie wissen

Die Feuerwehr lädt zu einer Infoveranstaltung ein, um das umstrittene Projekt eines Neubaus der Feuerwache 2 (Süd) an der A 4 vorzustellen. Neben Feuerwehrchef Köhler nimmt Frank Stein als zuständiger Dezernent der Stadtverwaltung teil. in-gl.de

Zur Debatte um eine Feuerwache und/oder ein Gewerbegebiet im „Frankenwald“ taucht Hans Peter Müller tief in die Geschichte dieses Ortes ein. Er stellt fest, dass es einen Frankenwald hier nicht gibt – und dass der Frankenforst früher sehr viel größer war. in-gl.de

Der Pachtvertrag mit Zanders kann nach Einschätzung der CDU doch noch in der nächsten Ratssitzung am 18. Februar beschlossen werden. Voraussetzung sei aber, dass die neuen Eigentümer der Papierfabrik jetzt schnell alle noch offenen Fragen klären. in-gl.de, KSTA/BLZ*, Hintergrund

Die Lage der Unternehmen in RheinBerg hat sich nach eigener Einschätzung verschlechtert. Nur noch jedes vierte Unternehmen bewerte seine Lage als gut, dagegen 19 Prozent (plus 2,5) als schlecht. Vor allem exportorientierte Firmen fürchten Folgen des Brexit. KSTA/BLZ

70 Briten mit (Haupt-)Wohnsitz in Bergisch Gladbach dürfen nach dem Austritt ihres Landes aus der EU nicht mehr an der Kommunalwahl teilnehmen. KSTA/BLZ*

+ Anzeige +

Das neue Dreigestirn will nicht nur Polizei und Feuerwehr besuchen, sondern sich auch bei der Müllabfuhr für den Einsatz im Karneval bedanken. KSTA/BLZ

Im Fall des Kindesmissbrauch-Netzwerkes, bei dem ein Verdächtiger in Bergisch Gladbach festgenommen worden war, geht gehen die Ermittler Hinweisen, nach, dass kleinere Männergruppen in Privathäusern Zusammenkünfte organisiert haben, um sich gegenseitig an ihren Kindern zu vergehen. KSTA/BLZ

Die im Herbst 2019 sanierte Schwerfelstraße in Refrath wird neu aufgebrochen, um Versorgungsleitungen für die Erweiterung der OGS in der Auen zu verlegen. KSTA/BLZ*

Der Kölner Stadt-Anzeiger bietet mit „Stadt mit K“ und „Wir in Leverkusen“ zwei Newsletter an, die morgens um 7 Uhr erscheinen und die wichtigsten Nachrichten zusammen fassen. Weitere regionale Ausgaben sollen Folgen. KSTA

Anmerkung der Redaktion: Der Newsletter aus der Stadt mit B erscheint seit 2010. Per Mail und per Notify oder Telegram

Bergische Köpfe

Renate Neu glänzt im Laientheater „Am Strungerbach“ mit ihrem „Gläbbijer Platt“, im Karnevalsverein Kajuja hat sie das Kommando über die Festtribüne. Für ihr ehrenamtliches Engagement erhielt sie jetzt die Ehrennadel der Stadt. in-gl.de

Maria Miebach, Ursula Wintgens, Hans Peter Müller, Bernhard Ley und Michael Thelen haben vom Rheinisch-Bergischen Kreis für ihr besonderes Engagement seit mindestens zehn Jahren die Ehrennadel in Gold erhalten. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)

Die lieben Nachbarn

In Odenthal ist der Küchenhof auf dem Gelände des Altenberger Doms unter Leitung von Sema Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein neu eröffnet worden. Ihr Ehemann Hubertus zu Sayn-Wittgenstein ist Gesellschafter der neuen Küchenhof GmbH. KSTA/BLZ*

In Odenthal will die Verwaltung die Bedenken der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises gegen einen Park & Ride-Platz gegenüber dem Schulzentrum durch zwei neue Varianten ausräumen. KSTA/BLZ*

In Overath werden die Häuser im neuen Baugebiet Rappenhohn klimaschonend mit „kalten Nahwärme“ versorgt. KSTA/BLZ*

Kürten bekommt einen Klimaschutzmanager, beschloss der Zukunftsausschuss einstimmig auf Vorschlag der CDU-Fraktion. KSTA/BLZ*

Eine 61-jährige Odenthalerin wird wegen Mordes angeklagt. Sie soll im Juni 2019 ihren Ehemann erstochen haben. KSTA/BLZ*

Das könnte Sie interessieren

Erdgasverbraucher erhalten in den nächsten Tagen ein Schreiben, in dem die ErdgasUmstellung die Anpassung der Erdgasgeräte ankündigt. Wir erklären, was Verbraucher beachten sollten. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Nach einem Rohrbruch an der Straße Combüchen auf der Höhe zwischen Romaney und Herrenstrunden waren am Freitagnachmittag rund 700 Haushalte für einige Stunden ohne Wasser. Die Belkaw tauschte ein Teilstück der Transportleitung aus. KSTA/BLZ

Ein Rohrbruch im dritten Stock des Wohn- und Geschäftshauses an der Ecke Laurentius / Odenthalter Straße führte am Freitag zur Räumung des gesamten Gebäudes. KSTA/BLZ*, Feuerwehr

Wegen einer Personalversammlung ist der Service der Stadtverwaltung am Dienstag nur eingeschränkt möglich. Das gilt auch für das Bürgerbüro. in-gl.de

An der Deutschen Badmintonmeisterschaft hat ein elfköpfiges Aufgebot des TV Refrath teilgenommen. Fünf Medaillen und zwei Meisterschaften sind das Ergebnis. in-gl.de 

Im Bethanien Kinderdorf leben rund 120 Kinder und Jugendliche – da muss natürlich ordentlich Karneval gefeiert werden. Angefangen beim Kostümbasar bis hin zur Teilnahme am Refrather Karnevalszug. in-gl.de

Ein ausverkauftes Haus verzeichneten Pia Patt und Birgit Jongebloed in der Buchhandlung Funk bei der Premierenlesung mit Oliver Buslau. Der Autor stellte seinen neuen Beethovenkrimi vor. in-gl.de

Bei der „Berufegalerie“ an der Otto-Hahn-Realschule konnten sich SchülerInnen über rund 15 Berufe informieren. An mehreren Stationen konnten sie direkt typische Aufgaben der verschiedenen Berufe ausprobieren. in-gl.de

Mit einem Freiwilligen Sozialem Jahr Kultur können Jugendliche spannende Veranstaltungen und Projekte begleiten. Im Kulturamt sind Plätze frei. in-gl.de

Meistgeklickt: Treffpunkt Hand wird zum Rossini

Das Wetter: Leichter Regen und Wind, 10/8 Grad

Blitzer: Taubenstraße, Klutstein, Saaler Straße

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Montag
10:30 Gottfried Böhm – ein Jahrhundert Architekt, Laurentiushaus
11:00 Malzeit, Himmel un Ääd
12:00 Medienflohmarkt, Stadtbücherei
17:00 Schreibcafé, Himmel un Ääd
19:00 Podiumsdiskussion: Kommunale Umweltpolitik, Rathaus Bensberg

Dienstag
19:45 Auf ein Glas – Klön im Café, Vortrag, Café Leichtsinn

Mittwoch
10:30 Mit Baby ins Museum, Villa Zanders
11:30 Stammtisch Seniorenbeitrat, Wirtshaus am Bock
13:00 Smartphonekurs für Anfänger, Mittendrin
14:00 Depressionssprechstunde, Mittendrin
14:30 Fürst Pückler, Vortrag, Mittendrin
19:00 Bericht aus Berlin mit Hermann-Josef Tebroke, Frankenklause
19:00 Selbshilfegruppe Lip-/Lymphödem, Marienkrankenhaus
19:30 Offenes Singen Harmonie Kaule, Realschule Bensberg

Donnerstag
14:00 Freier Eintritt, Villa Zanders
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Villa Zanders
18:00 Öffentliche Führung, Villa Zanders
19:00 Infoabend für werdende Eltern, EVK
20:00 Basta, Löwenlachkultur, Bergischer Löwe

Freitag
10:00 Fragen rund um moderne Technik, Mittendrin
19:00 Bläserkonzert, NCG
19:30 Bohemian Rhapsody, Film, Andraskirche
19:30 Von Delhi ins Himalaya, Reisebericht, Himmel un Ääd

Samstag
10:00 Kompaktseminar Geburtsvorbereitung, EVK
14:00 Kunstlabor, Villa Zanders
14:30 Peppa Pig Live, Bergischer Löwe
15:00 Kasper im Gespensterschloss, Puppenpavillon
19:00 Akustonauten, Klausmann

Sonntag
14:00 Zeit für Liebe und Partnerschaft, Laurentiushaus
14:30 Klönen am Sonntagnachmittag, Mittendrin
18:00 So schmeckt Religion, Buddhismus, Pfarrheim Herrenstrunden

Bitte beachten Sie auch:
Alle Karnevalstermine
Programm der Wanderfreunde Bergisches Land
Radtouren-Angebot des ADFC

Hier finden Sie weitere Termine

Aktuelle Ausstellungen

Wewerka – Dekonstruktion der Moderne, Villa Zanders (bis 19.4.)
Neues Bauen in Deutschland und Erez Israel, VHS (bis 6.2.)
Flucht früher und heute, Kreishaus (bis 14.2.)
Porträts von Mensch und Tier, Kunstkanzlei (bis 14.02.)
Textile Farbenspiele, Himmel un Ääd (bis 15.2.)
Kunst zum Jahreswechsel, Partout Kunstkabinett (bis 29.2.)
„Georgdittrich“, Schröder und Dörr (30.1.bis 6.3.)
…Unterwegs…, Hospiz (bis 28.5.)
Glück kennt keine Behinderung, Fotoausstellung, Agentur für Arbeit
Bahnbrechender Beton – Gottfried Böhm, Kinderdorf Bethanien (b.a.w.)
Partnerschaft und Bürgerreisen, Rathaus Bensberg
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)

Stellenanzeigen der Partner (m/w/d)

Die Kirche zum Heilbrunnen sucht eine Familienreferentin, die sich um Organisationsaufgaben im Gemeindebüro und um die Familienarbeit kümmert. Kontakt

Das Projekt Stundenweise der Caritas RheinBerg sucht Demenzbegleiter*Innen zur Entlastung der Angehörigen von demenziell Erkrankten. Kontakt

Der ASB sucht u.a. Mitarbeiter als Schulassistenten (Heilerziehungspfleger, Erzieher) für Kinder mit Behinderung an Schulen und Kindergärten. Mehr Informationen

Die Kette e.V. sucht u.a. Erzieher, Ergotherapeuten, Pflegefachkräfte, Erzieher und Sozialpädagogen. Alle Stellen.

 Offene Facebook-Gruppe „Jobs in GL”
 Weitere Stellengesuche unserer Partner
 Das Bürgerportal-Partnerprogamm

Das Bürgerportal sucht Praktikanten, die die vielfältige Arbeit einer modernen Lokalzeitung kennenlernen wollen. Kontakt

Die Tafel Bergisch Gladbach bietet Stellen im Bundesfreiwilligendienst. Kontakt per Mail

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL“ erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung

 

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.