Guten Morgen! Sieben Corona-Tote meldet der Kreis heute nach – eine drastische Mahnung, dass uns das Virus noch lange beschäftigen wird. Die Inzidenz steigt leicht, befindet sich aber auf einem niedrigen Niveau und heute treten noch einmal einige Erleichterungen in Kraft. Genießen Sie das Wochenende, bleiben Sie vorsichtig. Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • 7 weitere Corona-Tote, Inzidenz steigt leicht
  • Was Gottfried Böhm für GL geleistet hat
  • Blumen und Büggel sollen Innenstadt aufwerten
  • Zweiter Obdachlosen-Treff am Turbokreisel
  • Mehr Plätze in der OGS
  • Boule-Bahn im Buchmühlen-Park
  • Entdeckungen am Kotzbach

Das sollten Sie wissen

Die Interessens- und Standortgemeinschaft Stadtmitte bringt einige Maßnahmen an den Start, um die Attraktivität der Fußgängerzone zu verbessern. Die großen Blumenkübel sind bereits zu sehen, „Büggel“ mit GL-Werbung werden ab morgen verteilt – und auch bei der Beleuchtung tut sich etwas. in-gl.de

+ Anzeige +

Mehr Plätze in der OGS, die Sanierung der Schulen und ihre Digitalisierung werden von der Stadt unter hohem Druck bearbeitet. Dabei gibt es einige Fortschritte, aber auch neue Probleme und Verzögerungen. Der größte Engpass besteht in der Verwaltung selbst. in-gl.de

Die weiterführenden Schulen können alle neuen Schüler:innen gut unterbringen. Weil einige besonders beliebt sind mussten jedoch 101 Interessierte umverteilt werden. in-gl.de

Für eine Boulebahn im Buchmühlenpark macht sich die Stadtverwaltung stark, nachdem Standorte im Forum-Park und im Rosengarten geprüft, aber als untauglich ausgesondert worden sind, teilte der Beigeordnete Ragnar Migenda im Sozialausschuss mit. Dem war eine aufwendig Begutachtung vorausgegangen. in-gl.de*, Ratsinfosystem

Einen zweiten Standort als Treff für Obdachlose soll die Stadt auf einen Grünstreifen am Turbokreisel vor dem Zandersgelände probeweise einrichten, entschied der Sozialausschuss, gegen die Stimme der Freien Wähler. Trotz einiger Bedenken sei das die einzige Möglichkeit, den Standort an der Robert-Koch-Straße zu entlasten, argumentierte auch der Beigeordnete Rangar Migenda. Das Konzept der aufsuchenden Hilfe wurde von allen Fraktionen gelobt und soll um zwei Jahre verlängert werden. in-gl.de*, Ratsinfosystem

Der Event-Ausstatter Gahrens und Battermann hat zwei Drittel seiner Umsätze in der Pandemie verloren, macht auch in diesem Jahr einen Verlust in Millionenhöhe und wartet immer noch auf die November-Hilfe. Trotz Kurzarbeitergeld sei ein Abbau der Arbeitsplätze unvermeidlich. KSTA*

Übertragungen der Fußball-EM in den Biergärten sind zwar erlaubt, aber es gelten umfangreiche Auflagen, teilt die Stadt mit. KSTA*

Corona Spezial

Sieben weitere Todesfälle weist das Landeszentrums Gesundheit aus. Die Personen starben bereits in der Zeit zwischen dem 6. und 23. Mai. Ingesamt steigt die Zahl der Toten seit Beginn der Pandemie in Rhein-Berg damit auf 169. in-gl.de/Liveblog

Am Donnerstag sind im Rheinisch-Bergischen Kreis neun weitere Corona-Fälle erfasst worden. Damit steigt die Inzidenz um 1,8 auf jetzt 18,4 geringfügig an. in-gl.de/Liveblog

Mit einer überarbeiteten Corona-Schutzverordnung und einer landesweiten Inzidenz stabil unter 35 treten in NRW heute weitere Lockerungen in Kraft. Über den Erleichterungen beim Tragen von Masken und dem Wegfall der Testpflicht in der Innengastronomie hinaus geht es um Sport, außerschulische Bildung, Großveranstaltungen und einiges mehr. in-gl.de/Liveblog

Beratungen in allen Lebenslagen finden Sie hier

Der besondere Lesetipp

Den Kotzbach, den fünften „kleinen Bruder der Strunde“, kennen nur wenige. Daher gibt es viel zu entdecken, wenn Engelbert M. Müller den Bach von der Quelle bei Bärbroich bis zu seiner Mündung in den Volbach verfolgt. Und wieder führt der Weg durch die Stadtgeschichte, durch tiefe, romantische Siefen zur ehemaligen Pulverfabrik am Juckberg und zur Kühlheimer Mühle. in-gl.de

Bergische Köpfe

Gottfried Böhm ist im Alter von 101 Jahren gestorben. Der begnadete Architekt ist natürlich Kölner, war aber auch einer der wichtigsten Vordenker der modernen Stadt Bergisch Gladbach. Ein Nachruf von Stefan Knecht. in-gl.de, Nachruf CDU, FAZ

Ricardo Althaus von der Finanzberatung Faktor Wir erläutert in seiner Video-Expertenkolumne, wieviel Haus man sich eigentlich leisten kann. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Holger Faust-Peters, Cellist, Spezialist für Alte Musik und Dozent an der Max-Bruch-Musikschule, will Maurice Kagels Stück „Generalbass“ in einem Video neu einspielen und hat dazu eine Finanzierung per Crowdfunding gestartet. KSTA*, Startnext

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Elke Strothmann: Stories in der Unternehmenskommunikation
Claudia Rottländer: Die Grundsteuerreform in NRW
Michael Becker: Die Vorteile von Vorgärten mit Pflanzen
Pia Patt und Birgit Lingmann: Drei Schmöker für sonnige Gartentage

Die lieben Nachbarn

In Odenthal hat Gero Kroner die lange ersehnte Stelle als Schulsozialarbeiter der Realschule angetreten. KSTA (kostenpflichtig)

Dr. Birgit Wagner  ist am 22. Mai im Alter von 63 Jahren gestorben
Irmgard Bartel ist am 16. Mai 2021 im Alter von 80 Jahren gestorben.

Alle digitalen Traueranzeigen finden Sie auf der Seite von Pütz-Roth.

Das könnte Sie interessieren

Drei Radfahrer sind alleine am Mittwochvormittag nn Bergisch Gladbach bei Unfällen verletzt worden. In zwei Fällen waren die Autoverfahren unaufmerksam, einmal war ein sogenannter Geisterradler der Auslöser des Zusammenstoßes. in-gl.de

Die Gespräche im Roten Salon der Villa Zanders finden wieder statt. Prof. Harmut Kraft spricht über die Ausstellung „Leere Kisten“. in-gl.de

Frank Stein führt die Bürgermeistersprechstunde auf den Wochenmärkten fort. Die erste Sprechstunde findet auf dem Konrad-Adenauer-Platz statt. in-gl.de

Meistgeklickt: Lastenräder, Windeln und die Nachhaltigkeit

Das Wetter: Sonnig, 27/14

Die Blitzer: Odenthaler Straße, Borngasse, Grube Kley

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Aus dem Terminkalender

9.6. 18:00 Bürgersprechstunde Kastriot Krasniqi, SPD
9.6. 18:30 Selbsthilfegruppe Angsterkrankung
9.6. 19:00 Erfolgsfaktor Duale Ausbildung, digitaler Elternabend, RBK
10.6. 18:00 Infos rund um das Studium – speziell für Eltern, FHDW
11.6. 19:30 Gott Funktioniert nicht, Voprtrag, evt.Andreaskirche, sonst online
12.6. 19:00 Jeff Collins live, Café Alte Dombach
13.6. 17:00 Quirl Open Air mit „Freiraum“ Gnadenkirche
13.6. 20:00 Heute bleiben wir mal zu Hause, Comedy, Familienbildungsstätte

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Die Museen sind wieder geöffnet, nach Anmeldung.

Baum für Baum, Thomas Lüttgen, Basement 16 (bis 22.6.)
Leere Kisten als plastisches Thema bei Joseph Beuys, Villa Zanders (bis 8.8.)
Hede Bühl: Imago – Arbeiten auf Papier, Villa Zanders (bis 8.8.)
Masaki Hagino „Es weilt im Inneren“, Partout Kunstkabinet (bis 14.8.)
Kennedy-Fotograf Jacques Lowe, Himmel un Ääd, (bis 3.7.)
KunstFORUM, Ausstellung zum Forum Ost-West, Villa Zanders

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

Kunst & Kultur in GL: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Wo geht die Reise von Kunst und Kultur hin, die von der Pandemie arg gebeutelt sind? Künstler und Vertreter kultureller Einrichtungen wenden sich beim BürgerClub im Forum-Park mit zentralen Forderungen an die Stadt. Bürgermeister Stein zeigt sich offen für Projekte auf dem Zanders-Gelände – im Rahmen dessen, was beim Rückbau der Fabrik machbar ist.

Waldkita Nussbaum der AWO feiert 25. Geburtstag

Spaziergänger kennen den Bauwagen der Waldkita Nussbaum, den Unterschlupf der Waldkita-Kinder bei Schlechtwetter. Vor 25 Jahren war diese Waldkita die erste, die in NRW eröffnet wurde. Seitdem spielen und experimentieren die Kinder im Wald mit Naturprodukten. Die geplante Jubiläumsfeier musste ausfallen, aber ein Plakat am Bauwagen macht auf die erfolgreiche Arbeit aufmerksam.

Bau der neuen Gaspipeline in Paffrath beginnt

Eine neue Gaspipeline wird nordwestlich von Paffrath gebaut. Sie ist für die Umstellung von L- auf H-Gas notwendig. Wir erklären, wozu die Pipeline dient, wann die Baumaßnahmen starten, wo die Leitung entlang läuft und welche Einschränkungen auf die Anwohner zukommen.

Leserbild der Woche: Haufenwolken über Romaney

Grüne Wiesen, blauer Himmel, lockere Wolken und in der Ferne ein Bauernhof. Ein Foto wie eine Postkarte – und so bezeichnend für das Bergische Land. Auf einem Pfingstspaziergang zwischen Rommerscheid und Romaney ist Leserfotograf Jürgen Schmitter dieses imposante und typisch Bergische Foto gelungen.

Verantwortung für Hund und Mitmensch

Die Zahl der Hunde in Bergisch Gladbach hat in der Pandemie stark zugenommen – und damit auchdie Beschwerden über Tiere und ihre Besitzer. Daher appelliert die Ordnungsbehörde an die Hundehalter, sich an die gesetzlichen Vorgaben zur Meldepflicht und der Haltung von Hunden zu halten. Und listet sie zur Sicherheit noch mal auf.

Kinderbetreuung: Bergisch Gladbach entlastet Eltern massiv

Mit den Stimmen der Ampel hat der Jugendhilfe-Ausschuss eine grundlegende Neuregelung der Beiträge für Kita und OGS beschlossen. Der Freibetrag wird verdoppelt, der Einkommensbegriff neu gefasst. Damit gehen der Stadt Einnahmen in Millionenhöhe verloren, im Gegenzug wollen Grüne, FDP und SPD Steuern erhöhen. Auch die CDU plädiert für die Reform, ist bei der Finanzierung aber ganz anderer Meinung.

Ein Kindergarten zuviel?

Kita-Plätze sind in vielen Stadtteilen knapp, aber nicht in Hebborn. Hier gibt es derzeit sogar ein Überangebot. Dennoch will die Stadt hier eine weitere Kita errichten lassen, auf einer Brachfläche an der Odenthaler Straße. Nicht weil sie es muss. Sondern weil sie es kann. Als Kompetenzzentrum für Kinder mit einer Autismus-Störung.

Kleinigkeiten werden sofort erledigt: Bank Friedrichsruh repariert

Anfang Mai wurde bei einem Schwätzchen auf der defekten Bank Friedrichsruh in Romaney beschlossen, dass man sich für die Reparatur stark machen wollte. Anfang Juni war „der Drops schon gelutscht“. Die Bank ist wieder voll einsatzfähig und wartet auf Naturfreunde, die die Aussicht genießen wollen.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.