Guten Morgen! Laura Geyer ist aus ihrem Mutterschaftsurlaub zurück und verstärkt die Redaktion vor allem als Klimareporterin. Die ganze Redaktion will dem Thema einen großen Platz einräumen, regional, nachhaltig und lebensnah. Das erfordert einiges an Personalausgaben – daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns dabei mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen. Wie das geht erläutern wir hier gerne. Wir wünschen Ihnen einen wunderbaren Tag, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Wie ein Verein das Klima retten will
  • Baustellen überfordern Autofahrer:innen
  • Ermessensspielraum für Taxen in der Fußgängerzone
  • 22 Corona-Fälle, Inzidenz sinkt
  • Mobile Impfungen am Bergischen Löwen

Das sollten Sie wissen

Die Stadt hofft auf verkehrsarme Ferientage, informiert frühzeitig und baut Schilder auf – und dennoch passiert, was immer passiert: zwei Baustellen in der Innenstadt führen erst zu Irritationen im Verkehr, und gemeinsam mit einem kleinen Unfall, zu erheblichen Behinderungen. Dabei gibt es (weiträumige) Umleitungen. in-gl.de

Taxis dürfen mit Schwerkranken im Auto die Arztpraxen in der Fußgängerzone nicht anfahren; in der Praxis nutzen Ordnungsamt und Polizei jedoch ihren Ermessensspielraum. KSTA*

Bislang ist im Kreis noch keine Elektro-Auto in Brand geraten; die Feuerwehr sieht sich für einen solchen Fall gerüstet, Einsätze in Tiefgaragen sind grundsätzlich schwierig. KSTA*

Unser Lesetipp

Einer der großen Akteure beim Wald- und Klimaschutz versteckt sich im Forsthaus Steinhaus: Der Verein Primaklima gehört zu den Top 3 der Anbieter freiwilliger CO2-Kompensationen. Von GL aus unterstützt er Aufforstung- und Waldschutz-Projekte in der ganzen Welt. Im Interview erklärt die Vorstandsvorsitzende Henriette Lachenit, wie das mit der Kompensation funktioniert – und was Unternehmen, die Lokalpolitik und jede:r einzelne tun kann, um den eigenen „Fußabdruck“ kleiner zu machen. in-gl.de, alle Beiträge zum Thema Klima

Mehr Lesetipps aus dem Archiv:

Corona Spezial

22 weitere positive Tests meldet das RKI für den Rheinisch-Bergischen Kreis. Die offizielle Inzidenz geht demnach von 28,2 leicht auf 27,2 zurück. Das Landeszentrum Gesundheit hat seine Daten noch nicht aktualisiert, Daten über die Korrekturen der Vortage liegen daher nicht vor. in-gl.de/Liveblog

Das mobile Impfteam der Feuerwehr ist heute von 14 bis 18 Uhr in Bergisch Gladbach vor dem Bergischen Löwen am Konrad-Adenauer-Platz aktiv. Geimpft werden alle Personen ab 12 Jahren ohne Voranmeldung. in-gl.de/Liveblog

St.-Martinszüge sind nach der aktuelle Corona-Schutzverordnung (gültig bis Ende Oktober) erlaubt, die Grundschulen und einige Kitas im Kreis bereiten sich vor. KSTA

Weitere Nachrichten im Liveblog:

  • Zahl der Schnelltests halbiert
  • Eine Person mehr im Krankenhaus

Beratungen in allen Lebenslagen finden Sie hier

Bergische Köpfe

Michael Heckmann, Vorsitzender des Kreiskatholikenrats, hält den Umgang des Papstes und von Kardinal Woelki mit den Missbrauchsskandalen für falsch; es gehe ihnen primär darum, die Institution Kirche zu schützen. Heckmann selbst denkt darüber nach, ob er 2022 noch einmal für das Amt antritt. KSTA*

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Claudia Rottländer: Optionsmodell für Personengesellschaften
Birgit Lingmann / Pia Patt: Buchtipps für den Herbst
Constantin Martinsdorf: Wissenswertes zum Lohn

Die lieben Nachbarn

In Rösrath-Hoffnungsthal stehen nach der Flutkatastrophe in der Einkaufsstraße noch sehr viele Geschäfte leer. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Der TV Refrath lädt ab Freitag nach Mülheim zum Badminton-Turnier „YONEX German Ruhr U15“ ein, für das sich 16 Nationen gemeldet haben. Aufgrund der guten Platzierung in der Deutschen Rangliste ist das Refrather Team dabei. in-gl.de

Mit dem Gründungskompass Plus bietet die IHK Köln Existenzgründer:innen einen vertiefen Einstieg in wichtige Themen, digital auf Zoom. Website

Meistgeklickt: Kulturorte – die Kulturkirche in Herrenstrunden

Das Wetter: Regen, 14/9 Grad

Die Blitzer: Dolmanstraße, Hufer Weg, Lückerather Weg, Reuterstraße

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Aus dem Terminkalender

Angebote für Kinder und Jugendliche in den Herbstferien
Das ganze Programm des Kultursommers
Oktober-Programm Wanderfreunde Bergisches Land
Das Touren-Programm des ADFC im Oktober

Donnerstag 14.10.
10:15 Bürgermeistersprechstunde, Wochenmarkt Bensberg 
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Villa Zanders 
19:00 Tinnitus-Selbsthilfegruppe
19:00 Online-Infoabend der Klima-Freunde, Anmeldung

Freitag 15.10.
18:00 Green Smart Saxophone Quartett, St. Engelbert
19:00 Offenes Balagan-Treffen Ganey-Tikva-Verein, Bock

Samstag 16.10.
10:00 2.Refrather Grenzwanderung, Eissporthalle
15:00 Geologischer Spaziergang, Konrad-Adenauer-Platz
15:00 Bilder enthüllen, Denken 1, Schlosstreppe Bensberg
18:00 Alles hat seine Zeit, Zugabe, Herz Jesu Kirche 
19:30 ReimBerg Slam, Q1 

Sonntag 17.10.
10:00 35. Herbstlauf des TV Refrath
11:00 Bilder enthüllen, Denken 2, Kultursommer
11:00 Dialog mit dem Original, Villa Zanders 
11:00 Apfelmosttag, Bergisches Museum 
14:00 Öffentliche Führung, Papiermuseum 
17:00 Mitmach-Worship-Abend mit „Feel Go(o)d“, St. Johannes der Täufer 
18:00 Musikalischer Herbst: Flötenträume, Zeltkirche Kippekausen 
19:00 Duo Pascal spielt „The Beatles“, Villa Zanders
19:30 Zwei Waagerecht, Theater, Conrad’s Couch

Alle weiteren Termine finden Sie hier!

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Frühstück im Grünen, Michael Broermann, Partout Kunstkabinett (bis 4.12.)
Fremde und Vertraute, Walter Lindgens, Villa Zanders (7.10. bis 7.11.)
Peter Tollens – something to live for, Villa Zanders (bis 30.1.)
AdK: Stillllleben, VHS (bis 27.10.)
Aus gleichem Holz sind wir – Skulptur trifft Lyrik, TMA ( bis 16.1.)
Harmonie-Weite-Schönheit, Juist, Fotoausstellung, Himmel un Ääd
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Lichtwechsel, Fotografie, St. Engelbert

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

Berens & Becker: Pas de Deux von Lyrik und Skulptur

Das Künstlerpaar Gisela Becker-Berens und Georg Becker zeigt seine Werke in der Thomas-Morus-Akademie. Gedichte der Lyrikerin stehen den Holzarbeiten des Bildhauers gegenüber. Eine sehenswerte Ausstellung, die ihren Reiz aus dem Kontrast von lyrischer Imagination und physischer Präsenz der Skulpturen schöpft. Und daher viel über die Parallelen im kreativen Prozess dieses Paars offenbart.

Wie ein Bergisch Gladbacher Verein versucht, das Klima zu retten

Im Forsthaus Steinhaus versteckt sich einer der großen Akteure im Bereich Wald- und Klimaschutz: Der Verein Primaklima gehört zu den Top 3 der Anbieter freiwilliger CO2-Kompensationen. Von GL aus unterstützt er Aufforstung- und Waldschutz-Projekte in der ganzen Welt. Im Interview erklärt die Vorstandsvorsitzende Henriette Lachenit, wie das mit der Kompensation funktioniert – und was Unternehmen,…

#KulturOrte in GL: St. Johannes der Täufer in Herrenstrunden

Im Winter vor zwei Jahren kam Leben in die ansonsten ruhige Kirche St. Johannes der Täufer in Herrenstrunden. Dank eines kleinen Kulturprogramms, das in der Pandemie zunächst wieder ins Stocken kam. Doch nun geht es im Winterhalbjahr mit neuen Veranstaltungen weiter. Wer hinter dem Projekt „Kulturkirche“ steckt und was es dort zu erleben gibt, erzählen…

#MeinLeibgericht: Christel kocht Suppe

In der Serie #MeinLeibgericht sind wir zu Gast bei Christel. Sie kocht ein kleines feines Menü mit herbstlichen Zutaten, bei dem eine köstliche Linsensuppe die Hauptrolle spielt. Und sie überrascht uns auch mit einer Mini-Ausstellung zum Thema Suppe. Kochen hat sie am heimischen Herd und in der Schule gelernt. Große Portionen bereitete sie später in…

Corona: „Ein dauerhafter Rückgang ist nicht zu erwarten“

Die Indikatoren für die Infektionslage sind niedrig, im Rheinisch-Bergischen Kreis sogar besonders niedrig. Dennoch geht Sabine Kieth, die Leiterin des Gesundheitsamtes, noch nicht von einem Ende der Pandemie aus. Hier beantwortet sie die wichtigsten aktuellen Fragen rund um die Pandemie. Es geht u.a. um die Wirksamkeit der Impfungen, die aktuellen Regeln und die neuen Indikatoren.

Der Wetterhahn von St. Nikolaus leuchtet wieder über Bensberg

Nach fünf Monaten ist der goldene Hahn auf den Kirchturm von St. Nikolaus zurückgekehrt – frisch vergoldet und als Anzeiger der Windrichtung wieder voll funktionstüchtig. Auch die Plane konnte wieder vom Turm entfernt werden – dennoch ist erst der erste Abschnitt der Sanierung geschafft. Und nach dem Turm müsste eigentlich das Kirchenschiff überholt werden.

Partout Kunstkabinett zeigt vielfältige Werkschau von Michael Broermann

„Frühstück im Grünen“: Die aktuelle Ausstellung von Michael Broermann im Partout Kunstkabinett zitiert ein Werk des französischen Künstlers Manet. Und verweist damit auf eine spannende Serie des Kölner Malers. Dass sein Oeuvre weit über die Malerei hinausgeht, zeigt die putzmuntere, absolut sehenswerte Werkschau in Herkenrath.

Frank Stein: „Kurs halten in schwierigen Zeiten“

Bürgermeister Frank Stein hat seine Haushaltsrede genutzt, um eine erste Bilanz zu ziehen, auf Corona und die Flut zu schauen und einen Ausblick auf die wichtigsten Projekte zu geben – vom Schulbau und dem Stadthaus bis zur Feuerwache und Zanders. Wir dokumentieren die Rede im Wortlaut.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Sehr geehrter Herr Schreiner, wir sind nicht „tendenziös“, haben aber eine klare Orientierung: auf Fakten, Neutralität und Unabhängigkeit.

    Und ja, das Bürgerportal ist ein Klima-Portal. So wie es auch ein Kulturportal, Vereinsportal, Karnevalsportal, Politikportal, Beratungsportal und vieles mehr ist.

  2. Puh, also bald das Klimaportal-GL?

    Drücken wir die Daumen, dass Frau Geyer neutral berichtet. Bei anderen Themen hat man schon eine gewisse Tendenziösität erkennen können.