🙂 Guten Morgen! Am Samstag startet die Karnevalssession, nach dem Ausfall im letzten Jahr von vielen Jecken sehnsüchtig erwartet. Passt das mit den steigenden Corona-Zahlen zusammen? Ja, wenn sich alle Beteiligten an die strengen Zugangsregeln halten. Zwar können sich auch Geimpfte infizieren, wirklich gefährlich wird es aber für die Nicht-Geimpften.

3 x Gläbbisch Alaaf! Mit 2G, Abstand und Vernunft. Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Gierath arbeitet Hochwasser auf
  • Dreigestirn geht (zum 2. Mal) an den Start
  • Strenge Zugangsregeln für Karneval
  • 77 Coronafälle, Inzidenz steigt
  • Fairer Einkaufsführer

Das sollten Sie wissen

Über Ursachen und Folgen des Starkregens im Juli für den eigenen Stadtteil hat sich der Bürgerverein Gierather-Schlodderdich im Rahmen eines Bürgerdialogs ausführlich informieren lassen. Und er leitet daraus sehr konkrete Vorschläge ab. Wir dokumentieren das Protokoll. in-gl.de

Karneval Spezial

Die jecke Jahreszeit beginnt in Bergisch Gladbach nicht am 11.11., sondern schon am 6.11.. Wie immer mit der offiziellen Vorstellung des (neuen) Dreigestirns im Rathaus und einer großen Sessionseröffnungsparty im Wirtshaus am Bock. in-gl.de

Beim Sessionsstart gilt die 3Gplus-Regel mit Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder einem aktuellen PCR-Test. So verfährt auch der Kölner Karneval, in Düsseldorf wird bereits die 2G-Regel angewandt. Auch in Bergisch Gladbach wollen die Karnevalsgesellschaften nach dem Sessionsstart bald weitgehend zur strengeren 2G-Regel wechseln und Tests nicht mehr akzeptieren. in-gl.de/Corona-Liveblog

Das Karnevalsportal listet alle Termine bis Aschermittwoch auf. Wir haben schon einiges eingesammelt, weitere Hinweise bitte an die redaktion@in-gl.de. Karnevalsportal

Corona Spezial

77 weitere positive Corona-Tests meldet das RKI für den Rheinisch-Bergischen Kreis. Die Inzidenz erhöht sich damit von 95 auf 101,3. Das LZG hat seine Daten heute früh noch nicht aktualisiert, Angaben zu den Korrekturen der Vortage liegen daher nicht vor. in-gl.de/Liveblog

Weitere Nachrichten im Liveblog:

  • Bundesweit 37.102 Fälle, Inzidenz steigt deutlich
  • Ministerium konkretisiert Pläne für Impfstationen
  • Mehr Personen in Quarantäne, mehr Infizierte
  • Hohe Zahl an Impfdurchbrüchen

Bergische Köpfe

Ingo Müller-Becker, Kulturmanager in Dellbrück mit einer früheren Geschichte in Bergisch Gladbach, hat in einem Buch unter dem Titel „Bergisch Gladbuch“ 150 lokale Kulturmenschen und 48 „Begegnungen mit Bergisch Gladbach“ versammelt. Ein Exemplar kostet „mindestens“ 46 Euro. Kontakt

Monika Hiller, Inklusionsbeauftragte der Stadt, setzt sich in ihrer Kolumne mit Vorurteilen auseinander. Manchmal sei etwas scheinbar so, sei aber in Wirklichkeit ganz anders, passe aber dann irgendwie nicht in das vorgesehene Vorurteil. Daher würden wir oft so tun, als ob es so ist, wie es scheinbar sein soll. in-gl.de

Barbara Stewen, vielfältig aktive Künstlerin und Autorin, liefert mit „Der Puppenräuber“ die Fortsetzung ihres Kriminalromas „Fuchsteufelsmord“. Diesmal führen die Spuren an die Strunde. in-gl.de

Nicola Henselmann und Martin Hardenacke lesen im Gronauer Wirtshaus im Duett aus Nicolas Debut-Roman „Septemberschnee“. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Michael Becker: 7 Tipps für den Gartentipps
Karim Dahmani / Marc von der Neyen: Mehr vom Chef für die Altersvorsorge
Claudia Rottländer: Optionsmodell für Personengesellschaften

Die lieben Nachbarn

In Overath machen die Aufwendungen für Kinder und Jugend mit 35 Millionen Euro fast die Hälfte der gesamten Ausgaben der Stadt aus. KSTA*

In Kürten will das Unternehmen Deutsche Glasfaser eben diese verlegen; dafür ist aber eine 40-prozentige Nachfrage bei den Privathaushalten erforderlich. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Einen Einkaufsführer für fair gehandelte Waren stellt die Stadtverwaltung auf ihrer Website zu Verfügung. Und ruft weitere Geschäfte und Restaurants dazu auf, sich zu melden, um in die Liste aufgenommen zu werden. in-gl.de

Zur Hubertusmesse lädt die Kreisjägerschaft am Sonntag um 11 Uhr in den Altenberger Dom ein. Danach präsentieren die Bläserkorps der KJS auf dem Domvorplatz Jagdmusik, auch die Rollende Waldschule und die Jagdgebrauchshundegruppe sind vor Ort. Website

Eine Selbsthilfegruppe für Endometriose wollen Betroffene mit Hilfe der Paritätischen NRW einrichten. Es geht um Unterleibschmerzen während der Regel. in-gl.de

Der „Schnuller-Treff“, zu dem das AWO Familien-Zentrum Schwangere und Eltern mit Kindern bis zum zweiten Lebensjahr einlädt, startet heute. in-gl.de

Meistgeklickt: Booster für die Booster-Impfung

Das Wetter: Viele Wolken, wenig Sonne; 11/6 Grad

Die Blitzer: Duckterather Weg, Hufer Weg, Kardinal-Schulte-Straße, Lerbacher Weg

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Aus dem Terminkalender

Alle St. Martinszüge
Alle Karnevalstermine
Programm der Wanderfreunde
Die Radtouren des ADFC

Freitag 5.11.
19:00 Vernissage: anders, Fotos von K.-J. Gramann, FreiRaum
19:00 Platt, su wie et wor un es, Mundartabend, VHS 
19:30 Die Verlegerin, Film, Andreaskirche 
19:30 Stefan Mönkemeser, Konzert, Conrad’s Couch 
20:00 Das letzte Kind trägt Fell, Satire, Theas
20:00 Kabarett an der IGP, Wilfried Schmickler, IGP

Samstag 6.11.
14:00 Müllsammel-Aktion in Refrath, Marktplatz 
17:00 Vorstellung des Dreigestirns, Rathaus
19:30 Sessionseröffnungsparty, Wirtshaus am Bock
19:00 Wort und Klang, Orgelkonzert, St. Laurentius 
20:00 Jeder rettet einen Afrikaner, Premiere, Theas

Sonntag 7.11.
11:00 Sonntags-Atelier, Villa Zanders
14:00 Familiensonntag, Schulmuseum Katterbach 
14:00 Öffentliche Führung, Papiermuseum 
18:00 Musikalische Vesper, Zeltkirche Kippekausen 
20:00 Jeder rettet einen Afrikaner, Satire, Theas

Alle weiteren Termine finden Sie hier!

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Gesa Lange – Filament, Villa Zanders (bis 6.3.)
Karl-J. Gramann – anders, Freiraum (bis 5.12.)
Feuer – Steine – Erde – Sand, Galerie Siebenmorgen (bis 8.12.)
Frühstück im Grünen, Michael Broermann, Partout Kunstkabinett (bis 4.12.)
Fremde und Vertraute, Walter Lindgens, Villa Zanders (bis 7.11.)
Peter Tollens – something to live for, Villa Zanders (bis 30.1.)
Aus gleichem Holz sind wir – Skulptur trifft Lyrik, TMA (bis 16.1.)
Harmonie-Weite-Schönheit, Juist, Fotoausstellung, Himmel un Ääd
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Lichtwechsel, Fotografie, St. Engelbert

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

Menschen in GL: Die Bonbon-Köchin

Kamillentee für die Handtasche: Mit dieser Idee fing alles an. Sie führte Luzia Häck dazu, am heimischen Herd Bonbon-Rezepte zu testen – wobei sie einmal fast ihre Küche abfackelte. Mittlerweile ist daraus ein kleines Start-up geworden, das die Bergisch Gladbacherin in ihrer Freizeit betreut.

S 11: Kleine Schritte zum zweiten Gleis

Zeitpläne für einen Start der Bauarbeiten oder gar der Inbetriebnahme des geplanten zweiten S-Bahn-Gleises sind nach wie vor nicht in Sicht. Die Vorarbeiten laufen aber kontinuierlich weiter, Stadt, NVR und Bahn melden jetzt weitere Zwischenschritte – mit Blick auf Buchholz- und Tannenbergstraße.

Sinfonieorchester bringt Beethoven in die KGS Bensberg

Schüler:innen der KGS Bensberg erlebten eine Unterrichtsstunde der besonderen Art: Mit Werken von Ludwig van Beethoven, live gespielt von Musiker:innen eines Sinfonieorchesters. Das Konzert ist ein Angebot des WDR-Vermittlungsprogramms – und bringt mit Hilfe eines „Dackl“ den Kindern klassische Livemusik nahe.

Die Fledermaus hebt ab: Operette bringt „Karneval für die Augen“

Großes Musiktheater im Bergischen Löwen: Gut vier Jahre nach „Don Giovanni“ kommt „Die Fledermaus“, wiederum produziert und aufgeführt von Bergisch Gladbacher Künstlern und Gästen. Regie führt Tanja Heesen, die jetzt einige Details der Inszenierung verrät. Ihre Fledermaus wird nicht modern und karg sondern prunkvoll, überbordend und sinnlich. Noch sind Restkarten erhältlich.

Landtag: Wie Bergisch Gladbach wirklich gewählt hat

Wir haben die Ergebnisse der Landtagswahl für Bergisch Gladbach genauer angeschaut – und sind auf fünf interessante Details gestoßen: Die Stadt ist besonders grün, aber die Grünen waren schon mal stärker. Immer weniger wählen, vor allem in sozial benachteiligten Wohnlagen. Darum haben (mit einer einzigen Ausnahme) alle Parteien ziemlich drastisch verloren. Und Hochburgen gibt es…

Thomas Cüpper in der Fledermaus: „Ech mache de kölsche Höppekrad!“

Thomas Cüpper ist als „Et Klimpermännche“ eine feste Größe im traditionellen Karneval. In der bergischen Operette „Die Fledermaus“, die Ende Mai im Bergischen Löwen zu sehen ist, gibt er nun den Frosch. Die Besetzung der Rolle mit humoresken, lokalen Charakteren ist eine Tradition. Cüpper, so viel ist klar, wird dem Frosch eine ganz eigene Prägung…

Landtagswahl: Die lokalen Kandidat:innen im direkten Vergleich

Der digitale Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung gehört zur gründlichen Vorbereitung einer Wahlentscheidung, er geht aber nicht auf die lokale Ebene runter. Daher hat das Bürgerportal zur Landtagswahl in NRW wieder einen analogen Wahl-O-Mat gebaut. Der macht es Ihnen einfach, die inhaltlichen Schwerpunkte aller acht Direktkanidat:innen zu vergleichen.

Nach der Flucht aus der Ukraine: „Wir wissen nicht, wie es hier läuft“

Das Leben gerettet, aber was ist mit der Existenz? Über verschiedene Etappen landet Familie Aziz/Zouaoui aus Kiew in Bergisch Gladbach. Während Mutter Ghada Aziz die Zukunft vor allem der Kinder in Deutschland sieht hadert Vater Ahmed Zouaoui mit seinem Schicksal. Er ist Geschäftsmann, will zurück in sein Unternehmen in Kiew. Eine Existenzgründung in Deutschland? Das…

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.