Guten Morgen! Wie schnell man zum Flüchtling werden kann, das macht der Bericht von Anna Pushkarov klar, die morgens um 5:15 Uhr von einer Explosion in Kiew aufwachte und 104 Stunden später mit ihrer Familie in Bergisch Gladbach ankam, dank der Hilfe eines Deutschrussens. Unsere Reporterin Laura Geyer hat ihre Geschichte aufgeschrieben.

Weitere Lichtblicke finden Sie heute im Ukraine Spezial: die Solidarität mit den Menschen der Ukraine ist riesig. Kommen Sie gut in den Tag, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Turbo und Bremsschuh für Stadthaus
  • Eine Flucht in fünf Akten
  • Ukraine-Konzert bringt hohe Summe ein
  • Armbändchen für die Opfer des Krieges
  • Corona-Inzidenz steigt auf 1500
  • Feuerwehr stellt Impf-Drive-In ein
  • Wissler verliert einen Stern

Das sollten Sie wissen

Bremsschuh und Turbo für das Stadthaus auf der RheinBerg Passage:

  • Einerseits darf die Stadt noch nicht mit dem Eigentümer und potentiellen Vermieter verhandeln, weil sich ein anderer Interessent bei der Vergabekammer beschwert hat; deren Spruch muss abgewartet werden.
  • Andererseits, das teilte Bürgermeister Frank Stein im Stadthaus-Ausschuss mit, müsse für das Projekt am S-Bahnhof der Bebauungsplan nicht geändert werden; das wirke wie ein Turbo.

Die Stadt versucht nun, das Stadthaus mit der Modernisierung und Digitalisierung der Verwaltung zu synchronisieren. Die CDU forderte dafür Meilensteine und Zeitpläne ein. Die Stadt argumentiert, das sei erst auf Basis von Festlegungen des Investors möglich, will aber im Juni einen Zeithorizont vorlegen. Ungewohnt deutlich kritisierte Stein seinen Vorgänger: bei der Transformation der Verwaltung habe man bei Null anfangen müssen. Die Ampelkoalition setzt auf einen Einzug noch vor Ende der Legislaturperiode 2025. in-gl.de**, Ratsinfosystem, Hintergrund

Die Grünen haben in Rhein-Berg ihre Mitgliederzahl seit 2019 um knapp 50 Prozent auf 430 erhöht und wichtige Mandate gewonnen. Co-Kreischef Jörg Wagner will den „schlafenden Tiger“ durch eine Professionalisierung wecken. Bei der Landtagswahl habe Andrea Lamberti aus Rösrath realistische Chancen auf das Direktmandat. KSTA*

Die Geschichte des Tages

Die Pushkarovs gehören zu den ersten Ukraine-Flüchtlingen, die in Bergisch Gladbach ankamen. Dafür gibt es zwei Gründe: die Entschlossenheit der Mutter Anna – und die Freundschaft zu dem Deutschrussen Oleg Stark. Dies ist ihre Geschichte. in-gl.de

Ukraine Spezial

Musik als Sprache der Solidarität – unter diesem Motto haben Künstler:innen auf Einladung von Roman Salyutov am Dienstag ein Benefizkonzert für die Opfer des Ukraine-Krieges im Bergischen Löwen gegeben. Zahlreiche Musikfreunde dokumentierten ihre Verbundenheit mit den Betroffenen – und brachten mehr als 13.000 Euro an Spenden auf. in-gl.de, KSTA

Titia Tournois vertreibt Wunscharmbändchen. Und hatte eine Idee: Mit blau-gelben Friedensarmbändchen sammelt sie seither Spenden für Opfer des Ukraine-Krieges. Unterstützt wird sie von einer internationalen Runde von Frauen aus Bergisch Gladbach. Die Bändchen werden mittlerweile weltweit versandt. Und ermöglichen stillen Protest an Orten, wo demonstrieren verboten ist. in-gl.de

Der grüne Bundestagsabgeordnete Maik Außendorf hat in einer Diskussionsrunde Informationen auf der Fraktion geteilt und zur Debatte über den Krieg in der Ukraine eingeladen. Bei den brisanten Themen kamen viele Meinungen und kontroverse Sichtweisen zusammen. Aber es gab auch einen klaren Konsens. in-gl.de

Der Verein Litauen Belarus engagiert sich in der Ukraine-Hilfe, setzt aber auch die Hilfen für Belarus fort. KSTA*

Corona Spezial

703 weitere Infektionen weist das RKI für Rhein-Berg aus. Die Inzidenz erhöht sich damit am fünften Tag in Folge, von 1451 auf jetzt 1506. Die neuen Fälle wurde fast ausschließlich auf die beiden vergangenen Tage gebucht. in-gl.de/Liveblog

Die Feuerwehr reagiert auf die geringe Impf-Nachfrage und hat ihren samstäglichen Drive-In vorerst deaktiviert. Auch die Öffnungszeiten der stationären Impfstation auf dem Zanders-Parkplatz an der Bensberger Straße verändern sich. in-gl.de/Liveblog

Bergische Köpfe

Joachim Wissler, Chefkoch des Vendôme im Grandhotel Schloss Bensberg hat nach 17 Jahren seinen dritten Michelin-Stern verloren. FAZ, KSTA (kostenpflichtig), Porträt/in-gl.de

Maria Zanders wurde am 9. März 1839 und hat Bergisch Gladbach im 19. Jahrhundert als Papierfabrikantin, Kulturmäzenin und Wohltäterin geprägt. Zum Geburtstag bietet Petra Bohlig eine Führung zu den Schauplätzen ihres Wirkens mit Lesung an. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Claudia Rottländer: Das 4. Corona-Steuerhilfegesetz
Pia Patt und Birgit Lingmann: Unsere Buchtipps für den März
Bernhard Wolf: Kurzsichtigkeit bei Kindern

Das könnte Sie interessieren

Für den SV 09 gehen die Festspielwochen weiter: Mit Freialdenhoven steht ein weiterer starker Gegner auf dem Programm. Dabei kann der Torjäger Kizil endlich wieder eingesetzt werden. Auch bei der Jugend bleibt es spannend: Die U17 will in Quali-Runde zur Bundesliga. in-gl.de

Meistgeklickt: Stadt bringt die ersten Flüchtlinge unter

Das Wetter: Sonne, 14/2 Grad

Die Blitzer: Lerbacher Weg, Kempener Straße, Borngasse

Für gründliche Leser: Alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Auf dem Terminkalender

Donnerstag 10.3.
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Villa Zanders 
18:00 Der Da-Vinci-Operationsroboter, Vortrag, AMG 
19:30 Max-Bruch-Jazz-Club, Musikschule 
19:30 Nomadland, Kultkino, Bergischer Löwe
20:15 Rigoletto, Royal Opera House, Cineplex Bensberg 

Freitag 11.3.
19:30 Kunigunde von Bilstein, Lesung, Himmel un Ääd 
20:00 Happy Birthday Nano, Film, Theas

Samstag 12.3. 
11:00 Frauen planen anders, Weltfrauentag, FINTE 
14:00 Kunstlabor, Villa Zanders
10:00 Frau Höpker bittet zum Gesang, verschoben auf 9.6.

Sonntag 13.3.
13.3. 11:00 Dialog mit dem Original, Villa Zanders 
13.3. 18:00 Bach „Goldberg Variationen“, Sinngewimmel

Aktuelle Ausstellungen

Katharina Hinsberg – „Still Lines“, Villa Zanders (bis 7.8.)
Neonrot -Bilder von Kai „Semor“ Niederhausen, Kardinal-Schulte-Haus (bis 30.4.)
In Memoriam Viola Kramer, VHS (bis 8.4.)
Baum für Baum – Kunst mit Mehrwert, Café Himmel un Ääd, (bis 2.4.22)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum (bis 18.9.22)
Von Farnen und Strukturen, Malerei von Anita Liebold, Café Mittendrin

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

Stadt verlängert und ändert Ausschreibung für Schlossstraße

Die Umgestaltung der Bensberger Einkaufsstraße stockt: Die Ausschreibungsfrist war am Dienstag ausgelaufen, doch offenbar hat keine Baufirma ein Angebot für den Großauftrag abgegeben. Die Stadt verweist auf die Unsicherheiten in der Branche, passt die Bedingungen an und verlängert die Frist für die Schlossstraße.

Oliver Vogt macht die Grube Weiß zum strahlenden Kulturort

Der Bauunternehmer und Investor Oliver Vogt hat die Industriebrache Grube Weiß im Alleingang in einen modernen Kulturort verwandelt: Mit 20 Ateliers und einer großen Eventhalle – dem Magazin. Künstler:innen finden in Moitzfeld jetzt optimale Bedingungen für ihre Arbeit. Aber auch Musik, Theater, Kabarett, Feiern und Gesellschaften haben damit eine neue Adresse – im lässig-rustikalen Industrie-Design.

Maik Außendorf bezieht im BürgerClub Stellung

Als Abgeordneter der Grünen für den Rheinisch-Bergischen Kreis Maik Außendorf im Bundestag. Im Gespräch mit Leser:innen des Bürgerportals ordnet er das erste Jahr der Ampelkoalition ein und nimmt zu aktuellen Fragen Stellung. Sie können das ganze Gespräch im Video nachvollziehen.

Rote Rosen, schwarze Rosen: „Nachtzauber“ mit Silke Weisheit und Philipp Schepmann

Sie arbeiten beide mit der Stimme, wenn auch in unterschiedlichen Bereichen: Silke Weisheit ist Mezzosopranistin und Gesangspädagogin, Philipp Schepmann Schauspieler und viel beschäftigter Sprecher für TV und Hörbuch. Unter dem Titel „Nachtzauber“ geht das Bergisch Gladbacher Paar nun auf eine kleine Tournee: Mit Liedern und Gedichten, die sich der dunklen Hälfte des Tages widmen.

Die Letzten ihres Standes: Räke baut Plattenspieler

Beste Klangqualität aus Vinyl: Seit über 50 Jahren baut Jochen Räke mit seiner Firma Transrotor Schallplattenspieler für sehr anspruchsvolle Audio-Fans in der ganzen Welt. Das Unternehmen hat große deutsche Marken, die CD und Spotify überlebt. Zusammen mit seinem Sohn Dirk erzählt der Gründer, wie sich die legendäre Manufaktur mit einer sehr konservativen Strategie gegen Trends…

Wie die Stadt den 1. Teil des Zanders-Areals öffnen und nutzen will

Nach dem Beschluss für einen offenen Strukturplan werden die Konzepte für die neue Nutzung des Zanders-Areals jetzt allmählich fassbarer. Unter dem Titel „Zanders 1.0“ legt die Stadtverwaltung ein Konzept vor, wie ein Teil des Areals vorläufig nutzbar gemacht werden kann. Dazu gehören einige neue Projekte, gleichzeitig drohen den Planer aber einige Abstriche aus Kostengründen.

Anna und Richard „zwitschern“ die Geschichte der Gartensiedlung Gronauer Wald

Sie ist so etwas wie die bessere Hälfte von Bergisch Gladbach: Die Gartensiedlung Gronauer Wald. Gegründet vor 125 Jahren, ist sie die älteste Gartenstadt Deutschlands. Das Bürgerportal wirft in einer kleinen Serie einen Blick auf Geschichte und Geschichten des malerischen Viertels. Wir starten mit den „Zwitscherkisten“ am Platz an der Eiche“, mit deren Hilfe Anna…

Gut essen – mit wenig Geld

Wie kann ich mich und meine Familie in Zeiten steigender Lebensmittelpreise gesund und nachhaltig ernähren, ohne viel Geld auszugeben? Darüber haben wir mit der Expertin Barbara Steinrück gesprochen – und eine Rundum-Anleitung mit mehr als einem Dutzend praktischer Tipps erhalten.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.