Guten Morgen, heute finden Sie im Newsletter einige Kita-Themen, und wir befassen uns noch einmal mit dem Neubau der Grundschulen. Weil diese Themen im Schul- und im Jugendhilfeausschuss behandelt wurden – aber auch, weil sie so wichtig sind. Wir bauen die Berichterstattung in diesem Bereich aus, ab nächster Woche erscheint ein neuer Newsletter, in dem Laura Geyer alles bündelt, „was Eltern in GL wissen müssen“.

Machen Sie sich schlau, reden sie mit. Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Ukraine-Flüchtlinge: Bürgermeister schlagen Alarm
  • Warnung nach Unfall mit Salzsäure in Rösrath
  • Details zur Sanierung der oberen Hauptstraße
  • Wie die Stadt beim Schulbau Tempo gewinnen will
  • Sanierungsstau in vielen Kitas
  • Personalmangel begrenzt Angebot der Kitas
  • Plädoyer für Rettung der Sprach-Kitas
  • Chor sucht neue Heimat
  • Wer hinter dem Weinfest an der Gohrsmühle steckt

Wir verschicken den Nachrichtenüberblick auch als kostenlosen Newsletter.

Das sollten Sie wissen

Die Kommunen in Rhein-Berg schlagen Alarm: Die Kapazitätsgrenzen in der Aufnahme Geflüchteter sei erreicht. Unter Führung von Bergisch Gladbachs Bürgermeister Frank Stein schicken Sie einen Offenen Brief an Landeschef Hendrik Wüst und verlangen eine Entlastung der Städte durch das Land. in-gl.de, KSTA (kostenpflichtig)

Nach der Havarie eines mit Salzsäure beladenen Lastwagens auf dem Rastplatz Königsforst hat der Kreis per Warn-App eine Meldung verschickt, dass es in Rösrath zu Geruchsbelästigungen kommen könne. Es bestehe aber keine akute Gesundheitsgefahr. Die A 3 wurde heute früh erneut in beide Richtungen gesperrt, voraussichtlich bis Mittag. Der Verkehr wird über Landstraßen umgeleitet. KSTA

Im Oktober wird die Hauptstraße vom Turbokreisel an der Schnabelsmühle bis zur Odenthaler Straße neu asphaltiert. Dazu wird eine Baustellenampel eingerichtet und der Verkehr auf einer Fahrspur aneinander vorbei geleitet. Vorarbeiten beginnen am 30. September. in-gl.de

Beim Bau neuer Grundschulen muss die Stadt sehr schnell voran kommen: in weniger als einem Jahr sollen drei Sofortschulen fertig sein. Dem entsprechenden Notplan stimmte der Schulausschuss einstimmig zu. In der Debatte wurde aber deutlich, dass diese Grundschulen keine Provisorien bleiben – und dass noch einige Dinge zwischen Politik und Verwaltung zu klären sind. So auch die Rolle der neuen Schulbau GmbH. in-gl.de, KSTA

50 der 69 Kitas in GL sind älter als 25 Jahren, 15 sogar älter als 50 Jahre – und häufig in einem schlechten Zustand. Eine Bestandsaufnahme der Stadt, die sie dem Jugendhilfeausschuss vorlegte, habe einen erheblichen Sanierungsbedarf ergeben. Alle Kitas gehören den Trägern, die Stadt übernimmt bei Sanierungen aber einen erheblichen Teil. Wenn sich die Schulbau GmbH einmal etabliert habe, könne sie vielleicht auch für diesen Bereich tätig werden, sagte der Beigeordnete Ragnar Migenda. in-gl.de**, Ratsinfodienst

Immer wieder werden Kita-Gruppen geschlossen, weil Personal fehlt, berichtete die Stadt auf Nachfrage im Jugendhilfeausschuss. Zwischenzeitlich waren es vier oder fünf Gruppen, die Zahl schwanke aber sehr stark. Erst gerade sei eine Gruppe mit 30 Kindern abgemeldet worden. Bevor es soweit kommt behelfen sich die Kitas bei Personalausfall oft zunächst mit einer Reduzierung der Betreuungsstunden. in-gl.de**

Die Träger der Kitas geraten durch die Energiepreise und hohe Betriebskosten in Bedrängnis, vor allem bei kleinen Trägervereinen könne der Etat rasch gesprengt werden, berichteten Vertreter der Träger im Jugendhilfeausschuss. Die Stadt verwies auf Landschaftsverband und Landesregierung, da die Stadt für eine Entlastung keine Mittel habe. in-gl.de**

+ Anzeige +


Dunja Brala, Leiterin des AWO Familienzentrums „Kunterbunt“, macht sich für den Erhalt der Sprach-Kitas stark. Im Jugendhilfeausschuss bat sie, alle Kontakte in Bund und Land zu nutzen, um doch noch eine Übergangslösung zu finden. Die Bundesförderung endet am 31.12; schon am 30.9. muss den Betroffenen gekündigt werden. Zuvor hatte Brala den Bundestagsabgeordneten Maik Außendorf (Grüne) und Hermann-Josef Tebroke (CDU) erläutert, was auch in GL auf dem Spiel steht. in-gl.de**, in-gl.de

Der Schnubbel e.V. ist von in der Jugendarbeit aktiven Jugendlichen kurz vor Beginn der Pandemie gegründet worden, bündelt Freizeitangebote, unterstützt Kinder aus sozial schwachen Familien und vernetzt die lokalen Verbände und Akteure in der Jugendarbeit. Im Jugendhilfeausschuss stellte er sich jetzt vor. in-gl.de**, Website

Corona Update

Die auf die Omikron BA.1 angepassten Impfstoffe von Biontech und Moderna werden ab sofort in den Impfstellen des Rheinisch-Bergischen Kreises in Overath und Burscheid verimpft. in-gl.de

+ Anzeige +

Die lieben Nachbarn

In Köln will die RheinEnergie säumigen Haushalten künftig erst dann das Gas abdrehen, wenn die Rückstände 500 Euro übersteigen. KSTA (kostenpflichtig)

In Odenthal sind zur ersten Veranstaltung zum geplanten Bürger-Radweg mehr als 90 Interessierte erschienen. KSTA*

Auch interessant

Erneut ist es Betrügern gelungen, einen 84-jährigen über WhatsApp dazu zu bringen, einen vierstellig Summe zu überweisen. Polizei, KSTA

Der von Maria Zanders gegründete KonzertChor musste mit dem Ende der Firma Zanders seinen Probenraum auf dem Zanders-Gelände aufgeben. Die Alternative in der Otto-Hahn-Schule wird dem Chor nicht gerecht. Darum wird eine neue Bleibe gesucht. in-gl.de

Der SV 09 ist in der Mittelrheinliga seit drei Spielen unbesiegt, gewann unter anderem gegen Tabellenführer FC Wegberg-Beeck und erkämpfte einen Zähler beim starken Aufsteiger Eintracht Hohkeppel. Diesen positiven Lauf will das Team von Trainer Stefan Müller am Sonntag in der Belkaw-Arena gegen den FC Hürth fortsetzen. in-gl.de

Beim Campus Day der FHDW trafen rund 30 Unternehmen auf Studienbewerber. Die Veranstaltung erwies sich als Gelegenheit, gute Fachkräfte zu finden. Auch der Landtagsabgeordnete Martin Lucke nutzte die Gelegenheit, sich zu informieren. in-gl.de

Tipps für das Wochenende

Zu einem abwechslungsreichen Nachmittag für Große und Kleine lädt der Verein „Bürger für uns Pänz“ am Sonntag in den Bergischen Löwen ein. Sport, Tanz, Musik, Akrobatik und Zauberei stehen auf dem Programm, das ausschließlich von Bergisch Gladbacher Kräften ehrenamtlich gestaltet wird. in-gl.de, KSTA*

Ein Weinfest veranstaltet die Werbe- und Eventagentur Jora & Friends aus Hennef ab heute auf dem Platz an der Gohrsmühle. Der Veranstalter schenkt an allen Ständen deutsche und internationale Weine aus. Ein DJ sorgt für  Musik. in-gl.de

Bei den WandelTagen geht es dem Ernährungsrat darum, auch in den aktuellen Krisen Chancen zu erkennen und positive Veränderungen anzustoßen. Im Zentrum dieses Nachhaltigkeitsfestivals steht das Erntedankfest am Sonntag im Turmhof in Rösrath. in-gl.de

Ein Tag des offenen Klassenzimmers mit Schnupperuntericht und Michaelifest wird in der Freien Waldorfschule in Reftath angeboten. in-gl.de

Tücher und Schals aus fairem Handel präsentiert der Eine Welt Laden im Rahmen der Fairen Woche. in-gl.de   

Wenn Gerd J. Pohl seine Schätze aus der Märchentruhe zeigt, kommen im Kultursommer 22 auch Kinder auf ihre Kosten. in-gl.de  

Buchbinden mit Sattelstichbindung können Eltern mit Kindern in der Villa Zanders lernen. in-gl.de

Einen Outdoor-Flohmarkt mit Artikeln rund ums Kind bietet die Caritas Kindertagesstätte Ferrenberg an. in-gl.de  

Ein Gottesdienst und buntes Kinderprogramm wird beim Gemeindefest in der Kirche zum Heilsbrunnen geboten.  in-gl.de  

Zu einer letzten Ausgabe des Summer Dance Jam in diesem Jahr lädt die Buchmühle ein. in-gl.de

The Breezers spielen im Quirl Open Air hauptsächlich Musik von J.J. Cale. in-gl.de  

Im Gasthaus Paas gibt es ein Biergartenkonzert mit dem Gitarristen Peter Bachmann. in-gl.de  

Meistgeklickt: Naturschutzverein lädt zum Apfelfest ein

Intensiv diskutiert: Das neue Wegekreuz in Hebborn

Wetter: Bewölkt, 17/6 Grad

Blitzer: Dolmanstraße, Diepeschrather Weg, Kaule

Für gründliche Leser: Alle Beiträge

Lesehilfe: Beiträge mit * sind online nicht verfügbar. Beiträge mit ** sind Infos des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher kein Link.

+ Anzeige +

Diese Woche

Freitag 23.9.
16:00 Eröffnung Weinfest, Gohrsmühlenplatz
17:00 Entspannte Schulter – gelöster Nacken, Seminar, EVK
17:00 Abschied von Pfarrer Thomas Werner, Gnadenkirche 
17:30 Sommerfest der Segler:innen, SVR-Gelände Frankenforst
19:00 Summer Dance Jam, Buchmühle
19:00 Fair steht dir!, Lesung, Diskussion, Grüner Treff 
19:30 Swing unlimited, Zur Quelle der Strunde 
20:00 Lichterfangen, Junges Ensemble, Theas 

Samstag 24.9.
Nachtfrequenz – Nach der Jugendkultur
8:30 Tag des offenen Klassenzimmers, Waldorfschule 
9:30 Geburtsvorbereitung für Paare, EVK
10:00 Jubiläumsfest des bib International College mit Lupo
10:00 Tuch oder Schal, Fair Trade, Eine Welt Laden 
14:00 Buchbinden mit Sattelstichbindung, Workshop, Villa Zanders 
14:30 Selbstverteidigung 60 plus, Mittendrin
14:30 Schnuppertour Alt Gladbach, Rathaus
15:00 Königsschießen, Schützenbruderschaft Refrath, Schießstand Steinbreche
15:00 Schätze aus der Märchentruhe, Kultursommer, Rathaus 
16:00 Weinfest, Gohrsmühlenplatz
19:00 Biergartenkonzert, Peter Bachmann, Paas 
19:30 Napoli – zwischen Feuer und Wasser, Lesung, Himmel und Ääd 
20:00 Lichterfangen, Junges Ensemble

Sonntag 25.9.
9:30 Kreistierschau mit Erntedankempfang, Hebborner Hof
10:00 Schützenfest Refrath 
10:00 Outdoor-Flohmarkt, Kita Ferrennberg 
10:00 Kontemplation – Wege zur Ruhe, Seminar, EVK
10:00 Gemeindefest, Kirche zum Heilsbrunnen 
11:00 Trödelmarkt auf dem Hammer-Parkplatz, Gronau
11:00 Apfelfest, RBN Overath
11:00 Erntedankfest des Ernährungsrats, Turmhof Rösrath
12:00 Weinfest, Gohrsmühlenplatz
14:00 Öffentliche Führung, Bergisches Museum 
14:00 Handwerker-Vorführung, Papiermacher, Bergisches Museum 
15:00 Familiennachmittag der „Bürger für uns Pänz“, Bergischer Löwe
16:00 Einweihung des Hebborner Wegekreuzes, Reuterstraße
17:00 Quirl Open Air, The Breezers, Gnadenkirche 
17:00 Bilder einer Ausstellung, Berg.Erzählkonzert
17:00 Orgelkonzert, St. Johann-Baptist 
18:00 Ost & West, Musikalischer Herbst, Zeltkirche

Programm der Wanderfreunde 
Radtouren des ADFC

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

Bibliomania – das Buch in der Kunst, Villa Zanders (bis 8.1.)
„Herzlich Willkommen!“, Kunstmuseum Villa Zanders (bis Oktober)
Bettina Mauel – Werkzeug des Windes, Partout Kunstkabinett 
zeit + geschehen, AdK, VHS (bis 30.9.)
Gipfelglück, Fotoausstellung, Kulturkiche Herrenstrunden (bis 20.11.)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
In Zeiten fallender Sterne, Paco Höller, Schröder und Dörr (bis 28.10.)
Jüdische Biographien, Himmel un Ääd
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Schattenwelten, Fotoausstellung, Steinhaus (bis 25.9.) 

Im Rahmen der Seniorenkulturwoche
Aktiv und mobil im Alter, Medienausstellung, Stadtbücherei (bis 30.9.) 
Wer kann segeln ohne Wind, Segelschiffe, Refrather Treff (bis 30.9.) 
Upcycling Zoo – kunterbunte Fantasiewelten, Seniorenheim an der Jüch ( bis18.9.)

Stellenangebote unserer Partner (w/m/d)

Der ASB Bergisch Land sucht eine(n) Sozialpädagoge / Sozialarbeiter für Betreutes Wohnen in Bergisch Gladbach. Mehr Infos

Die terre des hommes Arbeitsgruppe sucht ehrenamtliche Helfer:innen, die bei Veranstaltungen unterstützen und / oder eigene konzipieren und durchführen. Mehr Infos

FDP-Fraktion und Ortsverband suchen eine Geschäftsführung in Teilzeit. Ausschreibung

Die Stiftung Die Gute Hand bietet Stellen für pädagogische Fachkräfte für besondere Wohnformen sowie für eine Fachkraft für Öffentlichkeitsarbeit

Die Kita Zwergenhöhle e.V. in Kürten Dürscheid sucht eine pädagogische Fachkraft / eine*n Erzieher*in. Mehr Infos

Die Heilsbrunner Hosenmätze suchten eine neue Kita-Leitung sowie eine Assistenzkraft zur Förderung eines Inklusionskindes

Unsere Newsletter

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und Firmen gibt es Partnerprogramme. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das war’s für heute, machen Sie es gut! Wenn Ihnen der Newsletter gefallen hat, empfehlen Sie uns bitte weiter.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de