Guten Morgen! Heute ist Frank Stein, Kandidat des Ampelbündnis, im BürgerClub zu Gast. Zwei Plätze sind wieder frei geworden, wenn Sie dabei sein wollen, schreiben Sie bitte an redaktion@in-gl.de. Viel mehr Platz gibt es nächste Woche, am 3.9. bei der Wahlarena im Bergischen Löwen, bei der Sie einer Vielzahl von Kandidat:innen für Stadtrat, Kreistag und Integrationsrat erleben und auf den Zahn fühlen können. Bitte melden Sie sich an! Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Entscheidung bei Zanders unter Druck
  • Entwarnung bei Federal Mogul
  • Einstimmiger Beschluss zum Emilienbrunnen
  • Weniger Baugenehmigungen
  • Alternativen zur Verlängerung der Linie 1
  • Ein regionaler Bio-Einkaufsführer
  • Dreimal Gold für Beit Jala
  • Was die Wahlarena bietet
  • Was im Wahlprogramm der AfD steht
  • Wie ein Youtuber die Bürgerpartei kritisiert

Corona Spezial

Nur ein neuer Corona-Fall ist am Dienstag in RheinBerg bekannt geworden, 13 weitere Personen gelten als genesen. Beim Burscheider Unternehmen Federal Mogul liegen die Ergebnisse jetzt vollständig vor, sie sind alle negativ. in-gl.de


Das sollten Sie wissen

Der Vorschlag der SPD, der Papierfabrik Zanders einen langfristigen Pachtvertrag unter aufschiebenden Bedingungen zu geben, wird von Bürgermeister Lutz Urbach ebenso wie von CDU, Grünen und FDP abgelehnt, weil die Risiken für die Stadt zu groß und die wirtschaftliche Lage des Unternehmens schlecht sei. Er schlägt vor, in einer Sondersitzung des Stadtrats Mitte Oktober den Vertrag zu schließen, sobald Zanders alle Bedingungen erfüllt hat. Zanders-Mehrheitseigner Tom Olander droht nach Angaben des KSTA, sich zurückzuziehen, sollte es keinen langfristigen Vertrag geben. KSTA/BLZ*, Hintergrund

Dem neuen Plan für die Versetzung des Emilienbrunnens hat der Stadtplanungsausschuss (STPLA) einstimmig bei einer Enthaltung der Grünen zugestimmt. Das jetzt 14 Meter breite Muschelkalk-Ensemble werde um maximal drei Meter verkürzt, eine fotorealistische Darstellung sei kurzfristig nicht machbar gewesen, erläuterte die Verwaltung. in-gl.de*, Hintergrund

Der Eilantrag von Grünen, FDP und SPD, die Planung der Schlossstraße noch einmal neu zu denken und mehr Bäume zu erhalten, schaffte es im STPLA nicht auf die Tagesordnung. CDU, Linke und LKR stimmten dagegen. in-gl.de*, Hintergrund

Ein Lärmschutzaktionsplan, der als Basis für Tempo 30 auf der Altenberger-Dom-Straße dienen könne, existiert seit 2015 räumte die Verwaltung im STPLA ein. Sobald Personal verfügbar sei werde eine Einzelfallprüfung gestartet. in-gl.de*

+ Anzeige +

Alternativen zur Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 von Bensberg über Moitzfeld mit anderen Verkehrsmitteln gibt der Kreis unter Beteiligung des Unternehmens Miltenyi in Auftrag; Ergebnisse werden im Herbst 2021 erwartet, teilte Stadtbaurat Harald Flügge im STPLA mit. in-gl.de*

Der Gestaltungsbeirat stellte im STPLA Bauprojekte vor, die er im vergangenen Jahr behandelt hat, darunter die Pläne für die Bebauung des Cox-Geländes hinter den Kalköfen. Dabei setzte sich der Entwurf des Architekten Bernd Zimmermann durch. Ratsinfosystem

Der Bau von 277 neue Wohneinheiten wurden 2019 genehmigt, in der ersten Hälfte von 2020 waren es 87, teilte die Verwaltung im STPLA mit. Zuletzt entfielen die meisten Vorhaben auf die Stadtmitte und Heidkamp, in Refrath, Paffrath und Schildgen wurden weniger neue Genehmigungen erteilt. Ratsinfosystem

Erste Ergebnisse der Analysen für das Handlungskonzept Wohnen stellte das Büro Quaestio im STPLA vor. Die Einwohnerzahl wachse seit 1970 konstant um 0,3 Prozent pro Jahr, vor allem Einkommen mit niedrigem Einkommen finden kaum noch Wohnraum. Bis 2035 würden rund 1400 neue Wohnungen benötigt. Ratsinfosystem, Hintergrund

Um die Zukunft der Schwimmbäder ging es in einer Podiumsdiskussion des Stadtsportverbandes; Ampelkandidat Frank Stein stellte neue Kalkulationen vor und plädierte für einen Neubau am Mohnweg, CDU-Kandidat Christian Buchen stimmte weitgehend zu. Facebook-Livestream, Hintergrund

Eine Ampel als Querungshilfe über die B 506 lehnt der Bürgerverein Romaney ab, er will lieber eine Verkehrsinsel. KSTA/BLZ*

+ Anzeige +

Der besonders Lesetipp

Eine „Bio-Regionale Einkaufshilfe“ für den ganzen Kreis haben die Grünen Rhein-Berg erstellt. Hintergrundinfos und Tipps geben den Bürger:innen eine konkrete Alltagshilfe für umweltgerechteres Einkaufen an die Hand. in-gl.de


Wahlkampf Spezial

Bei der Wahlarena des Bürgerportals am 3. September im Bergischen Löwen geben wir den Wähler:innen die Gelegenheit, viele der Kandidat:innen und ihre Programme kennen zu lernen, nachzufragen und zu debattieren. Im direkten Vergleich, Auge in Auge. in-gl.de

Mit einem Musikvideo und dem Refrain „Keine Ehre wie ein Samirae“ protestiert ein Youtuber unter dem Pseudonym „Borger Patty“ gegen Frank Samirae und seine Bürgerpartei GL. youtube

Im Wahlprogramm der AfD finden sich viele Positionen, die auch von der CDU vertreten werden; einige sogar von den Grünen. Aber wer etwas weiter liest erkennt schnell die Alleinstellungsmerkmale der rechten Partei. in-gl.de

Zu einer Wahlveranstaltung der AfD werden heute ab 19 Uhr im Bergischen Löwen die MdBs Harald Weyel und Roland Hartwig erwartet. Letzterer war von Bergisch Gladbach nach Königswinter gezogen und tritt jetzt als Oberbürgermeisterkandidat in Leverkusen an. Per Mail

+ Anzeige +

Das „Einheimischen Modell“ bei der Vergabe von Baugrundstücken des CDU-Kandidaten lehnt der FDP-Spitzenkandidat Jörg Krell ab; das sehe eher nach einer Diskriminierung aller nicht seit Jahrzehnten in Bergisch Gladbach Verwurzelten als nach Förderung junger Familien aus. Facebook

Zugang zu einem Tablet für jede Schülerin und jeden Schüler fordert die FDP seit langem. Den ersten Schritt wollen die Liberalen am Samstag machen. in-gl.de


Bergische Köpfe

Sabine und Axel Becker sowie Norbert Sprenger haben die Städtepartnerschaft mit Beit Jala aufgebaut und sehr lange begleitet. Dafür wurden sie mit der Ehrennadel der Stadt in Gold ausgezeichnet. in-gl.de

Helge Mehrtens hatte als Nachfolgerin von Wolfgang Honecker als neue Leiterin der Abteilung Stadtplanung ihren ersten Auftritt im Planungsausschuss. in-gl.de*

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Barbara De Icco Valentino: Die Pflicht der Opfer
Birgit Lingmann & Pia Patt: Drei Lieblingsbücher für den Spätersommer
Christian & Ricardo Althaus: Wie viel Haus kann ich mir leisten?
Claudia Rottländer: So wirkt sich Corona auf die Rechnungslegung aus


Die lieben Nachbarn

In Odenthal tritt Jessica Korczykowski (28) für die SPD und Linke gegen den amtierenden Bürgermeister Robert Lennerts (46, parteilos) an. KSTA/BLZ


Das könnte Sie interessieren

Das Begegnungs-Café Himmel & Ääd lebt von all den Menschen, die begeistert und engagiert Mit-Denken und Mit-Tun. Jetzt werden weitere Helfer:innen gesucht, die Ideen und Ziele weitertragen und dafür einen Teil ihrer Zeit einsetzen möchten. Am Samstag gibt es eine Gelegenheit, darüber zu reden. in-gl.de

Conrads Couch, der kleine Veranstaltungsort für Konzerte an der Schlossstraße, hat mit einem Corona-Konzept neu eröffnet. KSTA/BLZ*

„JeKits“ steht für „Jedem Kind Instrumente, tanzen, singen”. Ein Jahr lang können Drittklässler der GGS Moitzfeld und Kippekausen auf Leihinstrumenten musizieren und bekommen Gruppenunterricht. in-gl.de

Zu einem imaginären Spaziergang mit Beethoven laden der Pianist Roman Salyutov, die Violinistin Hannah Müller und der Cellist Lev Gordin auf der Waldbühne bei Pütz-Roth einladen. in-gl.de

Noch mehr Open Air auf der Waldbühne bei Pütz-Roth: die Bläck Fööss geben ein Sommerkonzert. in-gl.de

Meistgeklickt: Wer zur Wahl antritt

Blitzer: Odenthaler Straße, Mutzer Straße, Dellbrücker Straße

Wetter: bewölkt, 20/15 Grad

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Mittwoch 26.8.
19:15 Grüner Hocker, Podiumsdiskussion, Genussecke
19:00 BürgerClub mit Frank Stein (Grüne/FDP/SPD)
19:00 Wahlkampfveranstaltung der AfD, Bergischer Löwe

Donnerstag 27.8.
17:00 Haupt- und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
19:30 Wie dä Swing noh Kölle kom, Konzert, Pütz-Roth

Freitag 28.8.
14:00 Gegen Hatespeech und Rassismus, Caritas, (VK)
19:30 Eröffnung Ausstellung “Es wird einmal gewesen sein”, Villa Zanders (P)

Samstag 29.8.
13:00 Kunstsplittertorte, Kustausstellung mit Verkauf, Franz-Hitze-Str. 26
19:00 Des Lebens Überfluss, Vortrag, Villa Zanders
19:30 Bläck Fööss Sommer-Open Air, Pütz-Roth

Sonntag 30.8. 
11:00 Unterwegs mit Beethoven, Pütz-Roth 
13:00 Kunstsplittertorte, Kustausstellung mit Verkauf, Franz-Hitze-Str. 26
14:00 Handwerkervorführung Spinnen, Bergisches Museum (P)
15:00 Künstlergespräche “Der Wald und der Sturm”, Kardinal-Schulte Haus
17:00 Orgelkozert, J.S. Bach, St. Johann Baptist (P)
17:00 Quirl Open Air, Granufunk, Gnadenkirche (P)
17:00 David Garrett, Arena Verona, Cineplex (P)

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.


Aktuelle Ausstellungen:

Human//Nature #1, Basement16 (bis 30.8.)
Es wird einmal gewesen sein, Villa Zanders (29.8. bis 22.11.)
Heinrich Jarczyk: Ihr glücklichen Augen, Villa Zanders (bis 13.9.)
Neu aufgestellt, Kunst aus Papier, Villa Zanders (bis 6.6.21)
Veronika Moos – Werkschau, Partout, (bis 9.10 verlängert)
Unterwegs, Malerei, Himmel un Ääd (bis 19.9.)
Der Wald und der Sturm, Thomas-Morus-Akademie (bis 30.9.)
Böhm in Schildgen, Fotoausstellung, Herz-Jesu-Kirche
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)
Von der Rolle – Klopapiergeschichten, Papiermuseum (bis 7.2.21)


Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.


Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL“ erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.