🙂 Guten Morgen! Sie haben so gar keine Sinn für Lyrik und Skulpturen? Egal, diesen Text über das polierende Paar Berens & Becker sollten Sie lesen; ein wunderbares Doppelporträt von Holger Crump und Thomas Merkenich. Die Nachrichtenlage ist relativ dünn, interessante Geschichten gibt es dennoch. Genießen Sie die ruhigen Tage, Ihr Georg Watzlawek und das Team

PS. Hatten wir schon darauf hingewiesen, dass Sie uns unterstützen können? Hier finden Sie alle Infos.

Auf einen Blick

  • Der Weihnachtsmarkt kommt
  • Mit dem Rad zum Supermarkt?
  • CDU fordert Parkpalette in Schildgen
  • Kongeniales Künstlerpaar im Porträt
  • Frauenunion gibt Votum ab
  • Bürgerbüro wird renoviert
  • Inzidenz steigt leicht

Das sollten Sie wissen

Die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt auf dem Konrad-Adenauer-Platz laufen auf Hochtouren, die Eröffnung findet bereits am 18. November statt. Corona kann zwar immer noch dazwischen funken – aber im Moment geht die IG Stadtmitte davon aus, dass der beliebte Markt im gewohnten Rahmen ablaufen kann. in-gl.de

Mit der Parkplatz-Situation an den Supermärkten in Bergisch Gladbach hat sich der ADFC gründlich befasst, und er zeichnet ein differenziertes Bild. Einige wenige Märkte sind vorbildlich ausgestattet, bei einigen stößt man auf die gefürchteten Felgenkiller – und dann gibt es fünf Märkte, die die Radler:innen völlig im Regen stehen lassen. in-gl.de

Ein Wegfall von Parkplätzen bei der Umgestaltung der Altenberger-Dom-Straße in Schildgen würde den lokalen Einzelhandel gefährden, befürchtet die CDU. Daher fordert sie, den Bau einer Parkpalette auf dem städtischen Parkplatz „Am Schild“ zu prüfen. in-gl.de

Die Frauenunion der CDU in Rhein-Berg fordert, dass Frauen auf allen Ebenen, in allen Positionen und Funktionen sichtbarer werden. Daher sprechen sie sich beim Rennen um die Landtagskandidatur für Claudia Casper (Südkreis) und Isabell Johann (Nordkreis) aus. Per Mail

Die Junge Union plädiert bei den Landtagskandidaten für Martin Lucke im Südkreis und für Uwe Pakendorf im Nordkreis. KSTA*

Das Bürgerbüro im alten Stadthaus am Konrad-Adenauer-Platz wird aufgefrischt. Daher werden die Angebote ab Ende Oktober in Container auf dem Parkplatz an der Gohrsmühle ausgelagert. in-gl.de

Unser Lese- und Anschautipp

Das Künstlerpaar Gisela Becker-Berens und Georg Becker zeigt seine Werke in der Thomas-Morus-Akademie. Gedichte der Lyrikerin stehen den Holzarbeiten des Bildhauers gegenüber. Eine sehenswerte Ausstellung, die ihren Reiz aus dem Kontrast von lyrischer Imagination und physischer Präsenz der Skulpturen schöpft. Und daher viel über die Parallelen im kreativen Prozess dieses Paars offenbart. in-gl.de

Gisela Becker-Berens und Georg Becker. Foto: Thomas Merkenich

Corona Spezial

19 weitere Fälle hat das Landeszentrum Gesundheit in Rhein-Berg erfasst. Die Inzidenz erhöht sich um 0,7 auf 27,9. in-gl.de/Liveblog

Weitere Nachrichten im Liveblog:

  • Reale Inzidenz steigt deutlich an
  • ine Person mehr im Krankenhaus

Beratungen in allen Lebenslagen finden Sie hier

Bergische Köpfe

Ursula Güttsches stammt aus Refrath, lebt aber ebenso wie Ines Westenhöfer in Dresden. Gemeinsam zeigen sie in der Galerie Siebenmorgen ihre Arbeiten aus Stein, Bronce, Keramit und Malerei. Zum Midissage-Wochenende im November sind beide Künstlerinnen anwesend. in-gl.de

Karim Dahmani und Marc von der Neyen erläutern in der Expertenkolumne der Kreissparkasse Köln in Bergisch Gladbach, was die Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge zum Jahreswechsel für Arbeitgeber und Arbeitnehmer konkret bedeutet. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Claudia Rottländer: Optionsmodell für Personengesellschaften
Birgit Lingmann / Pia Patt: Buchtipps für den Herbst
Constantin Martinsdorf: Wissenswertes zum Lohn

Die lieben Nachbarn

In Overath wird über den Erhalt der Staustufen der Agger bei Vilkerath kontrovers diskutiert. KSTA*

In Overath ist das Genossenschafts-Unternehmen Soennecken mit dem Innovationspreis „Rheinland Genial“ der RBW ausgezeichnet worden. KSTA*

In Kürten überlegen die Grünen, ob sie die Kooperation mit FDP und CDU fortsetzen. Anlass ist der Antrag der CDU zum Stopp der Gesamtschulsanierung. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Den bekannten Kunstbasar veranstaltet das Kinderhilfswerk terre des hommes in diesem Jahr wieder gemeinsam mit dem Stadtverband Eine Welt. Besonderes Augenmerk richten die Veranstalter:innen auf Angebote für Kinder. Eine Tombola ist geplant, für die noch Spenden erbeten werden. in-gl.de

In Bensberg wird eine Rosskastanie mit einem Stammumfang von 2,40 Meter gefällt. Der Baum sei krank und zeigt bereits deutliche Absterbe-Erscheinungen, so dass eine Erhaltung mit zumutbarem Aufwand nicht mehr möglich ist, argumentiert die Stadt. Stadt GL

Meistgeklickt: Baustellenchaos

Das Wetter: Regen und ein wenig Sonne; 13/7 Grad

Die Blitzer: Rheinhöhenweg, In der Auen, Nußbaumer Straße, Paffrather Straße

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Aus dem Terminkalender

Angebote für Kinder und Jugendliche in den Herbstferien
Das ganze Programm des Kultursommers
Oktober-Programm Wanderfreunde Bergisches Land
Das Touren-Programm des ADFC im Oktober

Freitag 15.10.
18:00 Green Smart Saxophone Quartett, St. Engelbert
19:00 Offenes Balagan-Treffen Ganey-Tikva-Verein, Bock

Samstag 16.10.
10:00 2.Refrather Grenzwanderung, Eissporthalle
15:00 Geologischer Spaziergang, Konrad-Adenauer-Platz
15:00 Bilder enthüllen, Denken 1, Schlosstreppe Bensberg
18:00 Alles hat seine Zeit, Zugabe, Herz Jesu Kirche 
19:30 ReimBerg Slam, Q1 

Sonntag 17.10.
10:00 35. Herbstlauf des TV Refrath
11:00 Bilder enthüllen, Denken 2, Kultursommer
11:00 Dialog mit dem Original, Villa Zanders 
11:00 Apfelmosttag, Bergisches Museum 
14:00 Öffentliche Führung, Papiermuseum 
17:00 Mitmach-Worship-Abend mit „Feel Go(o)d“, St. Johannes der Täufer 
18:00 Musikalischer Herbst: Flötenträume, Zeltkirche Kippekausen 
19:00 Duo Pascal spielt „The Beatles“, Villa Zanders
19:30 Zwei Waagerecht, Theater, Conrad’s Couch

Alle weiteren Termine finden Sie hier!

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Frühstück im Grünen, Michael Broermann, Partout Kunstkabinett (bis 4.12.)
Fremde und Vertraute, Walter Lindgens, Villa Zanders (bis 7.11.)
Peter Tollens – something to live for, Villa Zanders (bis 30.1.)
AdK: Stillllleben, VHS (bis 27.10.)
Aus gleichem Holz sind wir – Skulptur trifft Lyrik, TMA ( bis 16.1.)
Harmonie-Weite-Schönheit, Juist, Fotoausstellung, Himmel un Ääd
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Lichtwechsel, Fotografie, St. Engelbert 
Feuer – Steine – Erde – Sand, Galerie Siebenmorgen (bis 8.12.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

Menschen in GL: Der mit dem großen Gerechtigkeitssinn

Jannis Depiereux arbeitet als Erzieher für Kinder mit Behinderung. Er ist der tiefen Überzeugung, dass alle Menschen gleich sind und selbstverständlich in die Gesellschaft inkludiert sein sollten – dem Thema Inklusion steht er dennoch kritisch gegenüber. Warum das so ist; wie er überhaupt dazu kam, nach dem Abitur Erzieher zu werden; und wie sein Alltag…

Abenteuer Kita: So klappt es (vielleicht) mit dem Kita-Platz

Der Start in einer Kita oder der Kindertagespflege ist für Klein und Groß aufregend. Das Abenteuer Kita beginnt jedoch schon meist früher – mit der Suche nach einem Betreuungsplatz. Denn die sind rar. Da stellen sich einige Fragen: Wer sind die Anbieter, warum ist das Angebot so knapp, und was muss man tun um einen…

„Wir halten nicht nur acht Stunden die Bastelschere“

Catrin Rind ist Erzieherin und stellvertretende Einrichtungsleiterin des Katholischen Familienzentrums St. Marien. Im Gespräch erzählt sie, wie die wenigen Kita-Plätze auf sehr viele Bewerbungen verteilt werden und wie man bei der Anmeldung am besten vorgeht. Sie berichtet aus ihrer Arbeit, in der Überbelastung und Unterbezahlungen aufeinandertreffen und so zum Personalmangel beitragen.

Bergisch Unfug: Eingeborene oder Immis?

Wenn man Familien in Bergisch Gladbach kennenlernt, fragt man irgendwann: Seid ihr von hier oder zugezogen? Denn der gefühlt größte Teil der Paare wohnte erst in Köln, dann kündigten sich Kinder an und es wurde nach Bergisch Gladbach gezogen. Wird Bergisch Gladbach Kölns Familienvorort?

Wie die Stadt beim Schulbau Tempo gewinnen will

Beim Bau neuer und der Sanierung alter Schulen steht die Stadt nicht nur vor einer riesigen, sondern auch sehr dringenden Aufgabe: in weniger als einem Jahr sollen drei Sofortschulen fertig sein. Einem entsprechenden Notplan stimmte der Schulausschuss einstimmig zu. In der Debatte wurde jedoch deutlich, dass diese Grundschulen keine Provisorien bleiben – und dass es…

Hebborner Wegekreuz erinnert an Opfer des 2. Weltkrieges und der Pandemie

Kreuze am Wegesrand sind in der Regel alt, ein Hauch von Denkmal weht um das verwitterte Holz oder die bemoosten Steine. Nicht so in der Reuterstraße in Hebborn. Dort wird am Sonntag ein ganz neues Wegekreuz eingeweiht. Es erinnert an die Betroffenen der Corona-Pandemie und zugleich an die Opfer eines Bombenangriffs in der Nachbarschaft.

„Ich wollte als Pfarrer nie Vorbild sein!“

Pfarrer Thomas Werner stand 30 Jahre der ältesten evangelischen Kirchengemeinde in Bergisch Gladbach vor – dem Pfarrbezirk 1 mit der Gnadenkirche. Nun geht er in den Ruhestand und zieht Bilanz. Er spricht über sein Selbstverständnis als Pfarrer, große Erlebnisse im Kleinen, bittere Momente und ein paar Dinge, die er nicht geschafft hat.

Zanders-Zentralwerkstatt: Verbaute Schönheit mit Geschichte und Perspektive

Die alte Zentralwerkstatt soll bei der Neugestaltung des Zanders-Areals eine besondere Rolle spielen – als Begegnungsort und als Keimzelle einer neuen Altstadt. Das passt nicht nur zur Architektur des gut 140 Jahre alten Backsteingebäudes, sondern auch zu seiner Geschichte. Denn die Werkstatt steht für den Wandel von Zanders zu einem Industriebetrieb – und ist im…

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.