🙂 Guten Morgen! Sie haben so gar keine Sinn für Lyrik und Skulpturen? Egal, diesen Text über das polierende Paar Berens & Becker sollten Sie lesen; ein wunderbares Doppelporträt von Holger Crump und Thomas Merkenich. Die Nachrichtenlage ist relativ dünn, interessante Geschichten gibt es dennoch. Genießen Sie die ruhigen Tage, Ihr Georg Watzlawek und das Team

PS. Hatten wir schon darauf hingewiesen, dass Sie uns unterstützen können? Hier finden Sie alle Infos.

Auf einen Blick

  • Der Weihnachtsmarkt kommt
  • Mit dem Rad zum Supermarkt?
  • CDU fordert Parkpalette in Schildgen
  • Kongeniales Künstlerpaar im Porträt
  • Frauenunion gibt Votum ab
  • Bürgerbüro wird renoviert
  • Inzidenz steigt leicht

Das sollten Sie wissen

Die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt auf dem Konrad-Adenauer-Platz laufen auf Hochtouren, die Eröffnung findet bereits am 18. November statt. Corona kann zwar immer noch dazwischen funken – aber im Moment geht die IG Stadtmitte davon aus, dass der beliebte Markt im gewohnten Rahmen ablaufen kann. in-gl.de

Mit der Parkplatz-Situation an den Supermärkten in Bergisch Gladbach hat sich der ADFC gründlich befasst, und er zeichnet ein differenziertes Bild. Einige wenige Märkte sind vorbildlich ausgestattet, bei einigen stößt man auf die gefürchteten Felgenkiller – und dann gibt es fünf Märkte, die die Radler:innen völlig im Regen stehen lassen. in-gl.de

Ein Wegfall von Parkplätzen bei der Umgestaltung der Altenberger-Dom-Straße in Schildgen würde den lokalen Einzelhandel gefährden, befürchtet die CDU. Daher fordert sie, den Bau einer Parkpalette auf dem städtischen Parkplatz „Am Schild“ zu prüfen. in-gl.de

Die Frauenunion der CDU in Rhein-Berg fordert, dass Frauen auf allen Ebenen, in allen Positionen und Funktionen sichtbarer werden. Daher sprechen sie sich beim Rennen um die Landtagskandidatur für Claudia Casper (Südkreis) und Isabell Johann (Nordkreis) aus. Per Mail

Die Junge Union plädiert bei den Landtagskandidaten für Martin Lucke im Südkreis und für Uwe Pakendorf im Nordkreis. KSTA*

Das Bürgerbüro im alten Stadthaus am Konrad-Adenauer-Platz wird aufgefrischt. Daher werden die Angebote ab Ende Oktober in Container auf dem Parkplatz an der Gohrsmühle ausgelagert. in-gl.de

Unser Lese- und Anschautipp

Das Künstlerpaar Gisela Becker-Berens und Georg Becker zeigt seine Werke in der Thomas-Morus-Akademie. Gedichte der Lyrikerin stehen den Holzarbeiten des Bildhauers gegenüber. Eine sehenswerte Ausstellung, die ihren Reiz aus dem Kontrast von lyrischer Imagination und physischer Präsenz der Skulpturen schöpft. Und daher viel über die Parallelen im kreativen Prozess dieses Paars offenbart. in-gl.de

Gisela Becker-Berens und Georg Becker. Foto: Thomas Merkenich

Corona Spezial

19 weitere Fälle hat das Landeszentrum Gesundheit in Rhein-Berg erfasst. Die Inzidenz erhöht sich um 0,7 auf 27,9. in-gl.de/Liveblog

Weitere Nachrichten im Liveblog:

  • Reale Inzidenz steigt deutlich an
  • ine Person mehr im Krankenhaus

Beratungen in allen Lebenslagen finden Sie hier

Bergische Köpfe

Ursula Güttsches stammt aus Refrath, lebt aber ebenso wie Ines Westenhöfer in Dresden. Gemeinsam zeigen sie in der Galerie Siebenmorgen ihre Arbeiten aus Stein, Bronce, Keramit und Malerei. Zum Midissage-Wochenende im November sind beide Künstlerinnen anwesend. in-gl.de

Karim Dahmani und Marc von der Neyen erläutern in der Expertenkolumne der Kreissparkasse Köln in Bergisch Gladbach, was die Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge zum Jahreswechsel für Arbeitgeber und Arbeitnehmer konkret bedeutet. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Claudia Rottländer: Optionsmodell für Personengesellschaften
Birgit Lingmann / Pia Patt: Buchtipps für den Herbst
Constantin Martinsdorf: Wissenswertes zum Lohn

Die lieben Nachbarn

In Overath wird über den Erhalt der Staustufen der Agger bei Vilkerath kontrovers diskutiert. KSTA*

In Overath ist das Genossenschafts-Unternehmen Soennecken mit dem Innovationspreis „Rheinland Genial“ der RBW ausgezeichnet worden. KSTA*

In Kürten überlegen die Grünen, ob sie die Kooperation mit FDP und CDU fortsetzen. Anlass ist der Antrag der CDU zum Stopp der Gesamtschulsanierung. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Den bekannten Kunstbasar veranstaltet das Kinderhilfswerk terre des hommes in diesem Jahr wieder gemeinsam mit dem Stadtverband Eine Welt. Besonderes Augenmerk richten die Veranstalter:innen auf Angebote für Kinder. Eine Tombola ist geplant, für die noch Spenden erbeten werden. in-gl.de

In Bensberg wird eine Rosskastanie mit einem Stammumfang von 2,40 Meter gefällt. Der Baum sei krank und zeigt bereits deutliche Absterbe-Erscheinungen, so dass eine Erhaltung mit zumutbarem Aufwand nicht mehr möglich ist, argumentiert die Stadt. Stadt GL

Meistgeklickt: Baustellenchaos

Das Wetter: Regen und ein wenig Sonne; 13/7 Grad

Die Blitzer: Rheinhöhenweg, In der Auen, Nußbaumer Straße, Paffrather Straße

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Aus dem Terminkalender

Angebote für Kinder und Jugendliche in den Herbstferien
Das ganze Programm des Kultursommers
Oktober-Programm Wanderfreunde Bergisches Land
Das Touren-Programm des ADFC im Oktober

Freitag 15.10.
18:00 Green Smart Saxophone Quartett, St. Engelbert
19:00 Offenes Balagan-Treffen Ganey-Tikva-Verein, Bock

Samstag 16.10.
10:00 2.Refrather Grenzwanderung, Eissporthalle
15:00 Geologischer Spaziergang, Konrad-Adenauer-Platz
15:00 Bilder enthüllen, Denken 1, Schlosstreppe Bensberg
18:00 Alles hat seine Zeit, Zugabe, Herz Jesu Kirche 
19:30 ReimBerg Slam, Q1 

Sonntag 17.10.
10:00 35. Herbstlauf des TV Refrath
11:00 Bilder enthüllen, Denken 2, Kultursommer
11:00 Dialog mit dem Original, Villa Zanders 
11:00 Apfelmosttag, Bergisches Museum 
14:00 Öffentliche Führung, Papiermuseum 
17:00 Mitmach-Worship-Abend mit „Feel Go(o)d“, St. Johannes der Täufer 
18:00 Musikalischer Herbst: Flötenträume, Zeltkirche Kippekausen 
19:00 Duo Pascal spielt „The Beatles“, Villa Zanders
19:30 Zwei Waagerecht, Theater, Conrad’s Couch

Alle weiteren Termine finden Sie hier!

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Frühstück im Grünen, Michael Broermann, Partout Kunstkabinett (bis 4.12.)
Fremde und Vertraute, Walter Lindgens, Villa Zanders (bis 7.11.)
Peter Tollens – something to live for, Villa Zanders (bis 30.1.)
AdK: Stillllleben, VHS (bis 27.10.)
Aus gleichem Holz sind wir – Skulptur trifft Lyrik, TMA ( bis 16.1.)
Harmonie-Weite-Schönheit, Juist, Fotoausstellung, Himmel un Ääd
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Lichtwechsel, Fotografie, St. Engelbert 
Feuer – Steine – Erde – Sand, Galerie Siebenmorgen (bis 8.12.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

„Impfen könnte Dein Leben retten. Oder meins. Und viele andere.“

Fast 100 Personen haben sich bereits am ersten Tag hinter unseren Impfaufruf gestellt. Leserinnen und Leser, prominente und weniger prominente Vertreter:innen aus Kultur und Sport, Politik und Verwaltung. Und nicht zuletzt aus dem Gesundheitssektor. Viele fügen unserem Appell eine persönliche Note hinzu.

In Altenberg impft auch die Kirche

Mit seiner Idee hat Pfarrer Thomas Taxacher mitten ins Schwarze getroffen. Mehr als 500 Impfwillige standen am Sonntagmorgen rund um Haus Altenberg an, um sich auf Einladung der Kirchengemeinde impfen zu lassen. Eine ungewöhnliche Initiative, die für Gesprächsstoff sorgt. Über Corona, aber auch über die Kirche.

„Wenn die Welle gebrochen werden soll, kommt es auf jeden Einzelnen an“

Erik Werdel neigt nicht zu Übertreibungen, aber auch der Kreisdirektor und Leiter des Krisenstabs spricht von einer dramatischen Lage, ein Ende des steilen Anstiegs der Inzidenz in Rhein-Berg könne er nicht erkennen. Im Gespräch mit dem Bürgerportal appelliert er daher an die Eigenverantwortung – und verspricht, dass der Kreis alles gibt, um die Booster-Impfungen voran…

Bürgermeister Stein: „Jeder weiß inzwischen, was Sache ist“

Die Corona-Inzidenz schießt in den Himmel, doch anders als in den ersten Wellen der Pandemie agiert die Stadtverwaltung zurückhaltender. Sie konzentriere sich auf die Aufgaben der Ordnungsbehörde und die kritische Infrastruktur, sagt Bürgermeister Frank Stein. Wer gegen die Corona-Regeln verstoße, müsse mit empfindlichen Geldbußen rechnen. Für Impfverweigerer habe er schon lange keinerlei Verständnis.

Auf dem Weg zum Abitur fehlen für Realschüler:innen Plätze

Wer im nächsten Jahr seinen Abschluss an der Realschule macht und dann das Abitur anstrebt, könnte ein Problem bekommen. Denn in den Gymnasien gibt es aufgrund der Umstellung von G8 auf G9 Engpässe, auch im Rheinisch-Bergischen Kreis könnten bis zu 200 Plätze fehlen. Das wurde jetzt bei einem Krisengipfel in der Kaufmännischen Berufsschule bekannt -…

Booster-Impfung in Arztpraxen läuft – eigentlich

Die Drittimpfungen in der Hausarztpraxis von Frauke Reichel in Bergisch Gladbach laufen grundsätzlich rund. Mit ihrem Kollegen Franz Borsien impfte sie nach und nach ihre Patient:innen, nach Vorgabe der Stiko. Doch in der Praxis gibt es immer wieder neue Probleme, zuletzt fiel eine ganze Impfstofflieferung aus. Und auch die ständigen, neuen Ansagen der Politik machen…

L’art prive 2021: Kunst zum Mitnehmen im basement16

Eine Vielfalt an Kunstwerken, Motiven, Farben, Formen, Materialien, Rahmen und Objekten präsentiert die Galerie „basement16“ in Bensberg. Rund 230 Arbeiten von mehr als 150 Künstlerinnen und Künstlern zieren Wände und Gänge der weitläufigen Galerie. Darunter Werke von sehr prominenten Künstler:innen aus privatem Besitz.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.