Guten Morgen!

Auf einen Blick

  • Mit Autismus auf der Flucht
  • 344 Kinder und Jugendliche aus der Ukraine
  • Tafel nimmt viele Flüchtlinge auf
  • Feuerwehr liefert Hilfe in Rekordzeit ab
  • Schüler:innen erlaufen hohe Spendensummen
  • Was die neue Musikschulführung vorhat
  • Rainer Deppes letzter Tag im Landtag
  • Corona-Inzidenz geht weiter zurück

Das sollten Sie wissen

Bei der Tafel haben die höheren Lebensmittelpreise zwar noch nicht zu einem Zuwachs an Kund:innen geführt, aber das Angebot an Lebensmitteln geht zurück. Zudem wurden bereits 160 Flüchtlingen aus der Ukraine aufgenommen. KSTA, Hintergrund

+ Anzeige +

Die Geschichte des Tages

Mit Autismus auf der Flucht: Die Heimat verlassen zu müssen, weil dort ein Krieg ausbricht, ist für alle Menschen entsetzlich. Ganz besonders schwierig ist es für Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen. Gerade die Unterbringung in Sammelunterkünften bedeutet für sie enormen Stress. Das gilt auch für David. in-gl.de

Ukraine Spezial

135 Kinder aus der Ukraine sind bereits in den Schulen in Bergisch Gladbach aufgenommen worden. Das teilte Bürgermeister Frank Stein bei seiner digitalen Bürgersprechstunde mit. 61 in Grundschulen, 51 in weiterführenden Schulen und 23 in Berufsschulen. Von den derzeit insgesamt 905 Flüchtlingen seien 344 weniger als 18 Jahre alt; sehr viele von ihnen müssen in den ohnehin vollen Kitas und Schulen untergebracht werden. in-gl.de/Liveblog, Videoaufzeichnung/Stadt GL

Eine Liste mit Hilfsgütern, die in Butscha dringend benötigt werden, war in der Nacht auf Mittwoch in Bergisch Gladbach eingegangen. 72 Stunden später liefert ein Team der Feuerwehr einen voll ausgerüsteten Rettungswagen, Medikamente, Medizingeräte und Feuerwehrausrüstung in der polnischen Partnerstadt Pszcyna ab. Eine Fotoreportage. in-gl.de

Hilfe und Freundschaft hat Bürgermeister Frank Stein seinem Amtskollegen in Butscha, Anatoly Fedoruk, in einem persönlichen Brief angeboten. Fedoruk war nur mit sehr viel Glück einem russischen Erschiessungskommando entkommen. in-gl.de, Süddeutsche Zeitung, Spiegel (kostenpflichtig)

Feuerwehr und Stadt bereiten einen zweiten Hilfstransport vor; die Bethe-Stiftung hat für Spenden auf das städtische Konto das Volumen der Verdopplungsaktion von 20.000 auf 50.000 Euro erhöht. in-gl.de

Spendenkonto: Stadt Bergisch Gladbach
Stichwort: Hilfe für Butscha
IBAN DE17 3705 0299 0311 5844 77

Die ganze Schulgemeinschaft des Albertus-Magnus-Gymnasiums hat sich am Sponsorenlauf „Run for Ukraine“ beteiligt. Mit dieser großen Spendenaktion rundet die Schule eine ganze Reihe von Projekten zum Thema Frieden und Solidarität mit der Ukraine ab – und nahm 70.000 Euro ein. in-gl.de

Die Schülerschaft in Herkenrath hatte mit einer Friedenszeichen-Aktion symbolisch Solidarität mit der Ukraine bekundet. Um auch praktische Hilfe leisten zu können folgte eine vielfältige Spendensammlung des Gymnasiums, 7000 Euro konnten jetzt an die „Aktion Deutschland Hilft“ überreicht werden. in-gl.de

Die Freie Waldorfschule unterstützt mit Sammelaktionen und Willkommensklassen Kinder aus der Ukraine auf mehreren Ebenen. Zehn Kinder wurden bereits in der Schule aufgenommen. in-gl.de

Corona Spezial

Die Inzidenz ist in Rhein-Berg leicht rückläufig und liegt aktuell bei 776, die reale Inzidenz zwischen 800 und 900. in-gl.de/Liveblog

Bergische Köpfe

Rainer Deppe (CDU) hat seinen letzten Tag im NRW-Landtag absolviert und in seiner letzten  Refrath für eine stärkere Förderung des Waldes plädiert, und für eine große Bürgernähe der Abgeordneten. Für seine Arbeit als Umweltpolitiker erhielt er auch bei den anderen Fraktionen Anerkennung. KSTA (kostenpflichtig)

Mit Heribert Bergermann hat der Stadtverband Kultur einen neuen Vorsitzenden und auch ein neues Vorstandsteam gewählt. Künftig will der die freie Kulturszene in der Stadt sichtbarer machen und für ihre Berücksichtigung bei der Konversion des Zanders-Areals sorgen. in-gl.de

Agnes Pohl-Gratkowski und Josef Heiliger, die in den vergangenen Monaten die Max-Bruch-Musikschule kommissarisch geleitet hatte, übernehmen die Führung gemeinsam, bestätigt die Stadt. Inhaltlich haben sie sich viel vorgenommen. in-gl.de, KSTA*

Joshua Venegas, Schüler aus Refrath ist erneut in einer Speziallinik in Philadelphia (USA) operiert worden. KSTA (kostenpflichtig)

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Constantin Martinsdorf: Unfair verhandelt?
Elke Strothmann: Die Planung einer Hauptversammlung
Pia Patt und Birgit Lingmann: Unser Buchtipps im April

Die lieben Nachbarn

Rösrath darf bis 2026 weiter auf hauptamtliche Feuerwehrleute verzichten, entschied die Bezirksregierung Köln. KSTA

In Rösrath sind bisher 176 Flüchtlinge aus der Ukraine angekommen; sie werden von der Stadt zunächst in angemieteten Hotelzimmern untergebracht. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Die Realstars haben das erste Spiel in der Finalrunde mit 6:4 gegen die Raptors aus Solingen gewonnen; das zweite Spiel findet morgen um 20 Uhr ebenfalls in der Eissporthalle an der Saaler Mühle statt. Facebook

Den Sieg des SV 09 gegen Arnoldsweiler sicherte Nico Kuhbier in der 89. Minute. Drei wichtige Punkte, mit denen das Team seinen Platz in der Spitzengruppe der Mittelrheinliga festigt. Auch die U19 befindet sich weiter auf der Erfolgsspur. in-gl.de

Im Rahmen des Projekts „ProBe“ (Projekt Berufsorientierung) des Berufskolleg Kaufmännische Schulen konnten sich Schüler:innen der Abschlussklassen in Vorstellungsgesprächen üben und das Erlernte gleich im Gespräch mit sieben Firmen erproben. in-gl.de

Die Aktiven Bergischen Unternehmerinnen laden zu einer Tagung mit spontanen Inhalten ein. KSTA*, Website

Der Wohnmobilstellplatz am Kombibad Paffrath öffnet für die neue Saison. Stadt GL

Sicher leben im Alter: Die Polizei berät im Annahaus, wie sich Senioren vor Kriminalität schützen können. in-gl.de

Das AWO Familienzentrum „Kunterbunt“ hat die Zertifizierung als „Familenzentrum NRW“ verliehen bekommen und jetzt nachträglich gefeiert. in-gl.de

Das Online-Bilderbuchkino „Die kleine Hummel Bommel feiert Ostern“ erklärt, was an Ostern das Wichtigste ist. in-gl.de

Verdis Oper La Traviata wird im Cineplex als Aufzeichnung aus dem Royal Opera House gezeigt. in-gl.de

Meistgeklickt: Vom grauen Zanders-Areal zur bunten Zanders-Stadt

Das Wetter: Sonnig, 15/2 Grad

Die Blitzer: Duckterather Weg, Jägerstraße, Borngasse

Für gründliche Leser: Alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Auf dem Terminkalender

Angebote für Kinder und Jugendliche in den Ferien
Programm der Wanderfreunde im April

Montag 11.4.
19:30 Monatstreffen terre des hommes, Familienbildungsstätte

Dienstag 12.4.
10:00 In den Osterferien Bienen entdecken, Stadtteilbücherei Bensberg
15:00 Sicher leben im Alter, Vortrag, Treffpunkt Annahaus

Mittwoch 13.4.
10:30 Bürgermeistersprechstunde auf dem Markt, Innenstadt
12:00 Spiele testen, Stadtbücherei
15:00 Die kleine Hummel Bommel, Online-Bilderbuchkino
15:30 Bürgermeistersprechstunde, Himmel un Ääd
19:45 La Traviata, Royal Opera House, Cinplex

Donnerstag 14.4.
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Villa Zanders

Samstag 16.4.
20:00 ReimBerg Slam, Q1

Sonntag 17.4.
14:00 Handwerker-Vorführung, Papiermacher, Bergisches Museum
20:00 Aljosha Konter, Singer Songwriter, Bistro am Schloss

Montag, 18.4.
11:00 Matinée mit dem Gürzenich Quartett, Grandhotel Schloss Bensberg

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

Friedrich Förder – Ich spiele und tanze, also bin ich, Partout Kunstkabinett (bis 10.6.)
Katharina Hinsberg – „Still Lines“, Villa Zanders (bis 7.8.)
Inge Schmidt – an der Wand und vor und neben, Villa Zanders (bis 24.7.)
Neonrot -Bilder von Kai „Semor“ Niederhausen, Kardinal-Schulte-Haus (bis 30.4.)
Melaten für die Ewigkeit, Fotografie, St. Johannes der Täufer (bis 26.4.)
Kurt Soiron – Erlebniswelten für Entdecker, Schröder u.Dörr (bis 14.5.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum (bis 18.9.)
Von Farnen und Strukturen, Malerei von Anita Liebold, Café Mittendrin

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

Umbau der Schlossstraße auf 2023 vertagt

Die Ausschreibung für die weiteren drei Bauabschnitte der neuen Schlossstraße in Bensberg ist heute veröffentlich worden, mit großer Verzögerung. Der eigentliche Baustart wird damit ein weiteres Mal vertagt, auf das kommende Jahr. Zieldatum für die Fertigstellung ist jetzt 2026 – aber es gibt noch eine große Unsicherheit.

Altes renovieren, Neues organisieren: Was Sonja Hanko im Papiermuseum vorhat

Aus der Not eine Tugend macht die neue Leiterin des Papiermuseums Alte Dombach, Sonja Nanko. Und bringt mit der Beseitigung der Hochwasserschäden aus dem Sommer 2021 gleich die Dauerausstellung auf Vordermann. Welche weiteren Schwerpunkte die Kulturwissenschaftlerin mit ihrem Team setzt und warum das Museum das Erbe der Stadt bewahrt, erläutert sie gemeinsam mit ihrer Kollegin…

Ortsverband der Linken tritt in Bergisch Gladbach neu an

Nach der Auflösung des Ortsverbands der Linken durch den Kreisvorstand und einer zweijährigen Auszeit gibt es jetzt wieder einen lokalen Vertretung der Partei in GL mit einem neuen Vorstand. Der Neustart wurde vom Kreisvorsitzenden Tomas Santillán initiiert; seine Widersacher haben die Partei verlassen, wurden ausgeschlossen oder sind von Ausschluss bedroht.

Stillgelegter Sportplatz Katterbach soll Freizeitanlage werden

Die Stadt Bergisch Gladbach will Freizeitsportler:innen auch außerhalb der Vereine mehr Angebote machen. So soll der ehemalige Sportplatz an der GGS Katterbach schon bald zu einer Freizeitsportanlage umgebaut werden. Und auch für den alten Aschenplatz in Paffrath gibt es große Pläne.

Ehe-, Familien- und Lebensberatung: Nachfrage unverändert, Leidensdruck steigt

Seit über 50 Jahren gibt es die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung Bergisch Gladbach, kurz EFL. Der aktuelle Jahresbericht zeigt: Weder Pandemie noch Kirchenskandale haben die Nachfrage nach Beratung beeinträchtigt. Warum dies so ist, und warum sie sich für die Beratung aller Menschen – auch queerer – stark macht, erläutert die neue Leiterin der EFL,…

Isotec und mehr: Was auf dem Köttgen-Gelände gebaut wird

2019 waren die Überreste der früheren Köttgen-Gießerei an der Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße abgerissen worden, jetzt wird auch diese Industriebrache hinter dem Bahnhof neu bebaut: Neben dem neuen Isotec-Firmensitz mit 60 Arbeitsplätzen entstehen hier drei Riegel mit 60 teuren Wohnungen, später ist auf dem Gelände noch mehr möglich.

Collagen, Skulpturen und Malerei im basement16

Mit Heike Sistig, Georg Becker und Salvatore Picone präsentiert die Galerie basement16 in Bensberg drei Künstler:innen aus der Region. „In between colours“ lautet der Name der Schau – dabei sind es vor allem drei exzellente Einzelausstellungen, die hier in einem Raum zu finden sind.

Ist unverpackt Einkaufen in GL bald Geschichte?

Der Bensberger Unverpackt-Laden „Martas“ verkündet seine Schließung, und auch der „Büggel“ in der Innenstadt steckt in der Krise. Inhaberin Stefanie Marx-Bleikertz erklärt, was den Laden ausmacht, wie die Preise zustandekommen und wie man im „Büggel“ sparen kann.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.