Guten Morgen!

Auf einen Blick

  • Inzidenz steigt erstmals wieder an
  • Mahnwache gegen Antisemitismus und Rassismus
  • Bethanien setzt Zeichen gegen Homophobie
  • St. Nikolaus ohne eigenen Pfarrer
  • Serie „Leserbild der Woche“ startet
  • Die sieben kleinen Brüder der Strunde
  • Ein Prinz will in den Bundestag
  • Stadtradeln startet neu
  • Zwei neue Testzentren

Das sollten Sie wissen

An einer Mahnwache des Ganey Tikva-Freundeskreises und des Beit Jala-Vereins auf dem Konrad-Adenauer-Platz haben am Sonntagabend rund 100 Bergisch Gladbacher:innen teilgenommen. Die Sprecher:innen drückten ihr Mitgefühl für die Betroffenen des Nahostkonflikts auf beiden Seiten aus – und wandten sich gegen Antisemitismus und Rassismus in Deutschland. in-gl.de

Nach der Versetzung von Andreas Süß bleibt die Pfarrstelle im katholischen Seelsorgebereich Bensberg und Moitzfeld vorerst unbesetzt. Kreisdechant Norbert Hörter springt für ein Jahr ein und wird Pfarrverweser, die seelsorgerische Arbeit müssen jedoch das Team und die Ehrenamtler:innen vor Ort übernehmen. in-gl.de

Mit der Aktion „Liebe gewinnt” senden Kirchengemeinden am heutigen Tag gegen Homophobie ein Zeichen für sexuelle Gleichberechtigung aus. Auch in den Bethanien Kinderdörfern ist Diversität ein wichtiges Thema: Efra Jordan Appold ist weder Mann noch Frau und als Mitarbeiter:in im Kinderdorf akzeptiert und geschätzt. in-gl.de

Die CDU-Fraktion kritisiert ein weiteres Mal die Verkehrspolitik der Ampel-Koalition. Die angestrebte Umwidmung der Laurentiusstraße zur Fahrradstraße beachte die verkehrliche Gesamtsituation nicht, zudem sei der Antrag nach wie vor rechtswidrig. in-gl.de

Rats- und Ausschusssitzungen müssen auch in der Pandemie stattfinden, fordert Friedrich Bacmeister, Ratsmitglied der Grünen im Stadtrat. Er macht konkrete Vorschläge, wie öffentliche Sitzungen trotz Corona laufen können. in-gl.de

+ Anzeige +

Corona Spezial

Für Sonntag hat das Landeszentrum Gesundheit in Rhein-Berg 38 weitere Fälle gemeldet. Damit steigt die offizielle Inzidenz erstmals seit sechs Tagen wieder an, um zehn auf 78. Der Wert liegt zum vierten Mal unter dem Schwellenwert 100, für die Aussetzung der Bundesnotbremse werden der Feier- und Sonntag aber nicht gewertet. Die Beschränkungen können daher frühestens Freitag gelockert werden. in-gl.de/Liveblog Montag

Für Samstag hatte das Landeszentrum Gesundheit in Rhein-Berg nur 27 Fälle erfasst, die offizielle Inzidenz ging auf 68 runter. Korrekturen fielen minimal aus. in-gl.de/Liveblog

Den Krisenstab hat Kreisdirektor Erik Werdel wieder hochgefahren, Landrat Stephan Santelmann falle nach seiner Corona-Infektion länger als erwartet aus. in-gl.de, KSTA

Die Sitzung des Kreisausschusses, die die SPD von Landrat Stephan Santelmann zur Auflösung des Krisenstabs in der Pandemiebekämpfung eingefordert hatte, findet am 25. Mai statt. RBK

Schnelltests sind seit dem Inkrafttreten der neuen NRW-Corona-Schutzverordnung nicht mehr wie bisher 24 Stunden gültig, etwa für den Besuch von Geschäften, sondern 48 Stunden. Der neue Lola Coronapass mit den Armbändchen der Stadt Bergisch Gladbach wird gerade auf die neue Laufzeit umgestellt. in-gl.de/Liveblog

Die Vermittlung von Impfterminen hat die Kreisverwaltung bereits am 6. Mai eingestellt. Die Buchungen für das Impfzentrum in der RheinBerg Galerie sind seither nur noch über das Callcenter und das Onlineportal der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein zu buchen. in-gl.de

Ein Drive-In und Walk-In-Testzentrum wird heute auf dem Zanders-Parkplatz am Heidkamper Tor eröffnet. in-gl.de

Die Kreishandwerkerschaft richtet auf ihrem Parkplatz eine Schnelltest-Stelle ein – und schließt damit eine Lücke in Schildgen. in-gl.de

Weitere Nachrichten im Liveblog;

  • Perspektive für Schulen in NRW noch offen
  • Ausbruch in Pflegeheim in Rösrath verspätet gemeldet

Beratungen in allen Lebenslagen finden Sie hier

Der besondere Lesetipp

Die Strunde hat etliche kleine Brüder auf dem Stadtgebiet von Bergisch Gladbach, die kaum jemand kennt. Oder wissen Sie, wo der Kotzbach entspringt, wo der Selbach oder der Hombach verläuft? In einer neuen Serie stellt Engelbert M. Müller sieben wichtige Bäche und ihre Quellen vor. in-gl.de

Das Leserbild der Woche

Gute Bilder zaubern uns ein Lächeln auf die Lippen, sie lassen uns einen Augenblick verweilen, machen neugierig und regen die Erinnerung an. Das heutige, erste Leserfoto der Woche von Christine Wurth hat uns an die Ursprungsserie – Bild der Woche – erinnert. Auch diese Serie war mit der Kirche St. Antonius Abbas in Herkenrath gestartet. in-gl-de

Foto: Christine Wurth

Bergische Köpfe

Wolfgang Graf, langjähriger Pfarrer der evangelischen Gemeinde Bensberg, ist am Sonntag in der katholischen Kirche St. Nikolaus in den Ruhestand verabschiedet worden. Damit schließt sich ein Kreis, denn auch seine Amtseinführung vor 30 Jahren wurde in katholischen Räumen gefeiert. Seither hat Wolfgang Graf den ökomenischen Dialog kontinuierlich gefördert. in-gl.de

Uwe Wirges war Karnevalsprinz und Vorsitzender des SSV Jan Wellem, er ist Polizeihauptkommissar in Bergisch Gladbach und tritt für die Freien Wähler bei der Bundestagswahl an. in-gl.de

Harald Weyel, AfD-Bundesabgeordneter aus Bergisch Gladbach, ist mit seinem Versuch, Platz 1 der NRW-Landesliste für die Bundestagswahl zu erobern, knapp gescheitert. Danach wurde er auf Platz neun der Liste gewählt. RND, WAZ, eigene Informationen

Isabelle Casel, Bundestagskandidatin der Linken, lädt zu einem Online-Themenabend zum Thema „Solidarität mit Lateinamerika!“ ein. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Pia Patt & Birgit Lingmann: Buchtipps, die Spannung garantieren
Claudia Rottländer: Corona-Update zu den Staatshilfen
Elke Strothmann: So gelingen Events in der Pandemie

Martina Gilles ist am 4. Mai 2021 im Alter von 50 Jahren gestorben.

Rudolf A. Lochthofen ist am 5. Mai 2021 im Alter von 84 Jahren gestorben.

Alle digitalen Traueranzeigen finden Sie auf der Seite von Pütz-Roth.

Das könnte Sie interessieren

Zum Europatag haben der Musik- und KulturFestival GL e.V., die VHS Bergisch Gladbach und die Konrad Adenauer Stiftung ein Podiumsgespräch zum Thema „Gründung der EU und die Rolle der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Integration” – mit einem anschließenden Kammerkonzert präsentiert. Roman Salyutov und Freunde spielen Brahms. in-gl.de/Video

An der 4. Runde der Aktion „Stadtradeln” nehmen alle acht Kommunen des Rheinisch-Bergischen Kreises teil. Erstmals sind auch Schülerteams aufgefordert mitzumachen. in-gl.de

Meistgeklickt: Ein Hitlergruß und die Folgen

Das Wetter: Regen, 13/8 (und so bleibt es erst einmal)

Die Blitzer: Voiswinkeler Straße, Am Rübezahlwald, Kaule

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Aus dem Terminkalender

Unser Terminkalender enthält fast ausschließlich digitale Veranstaltungen. Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

17.5. 15:00 Bilderbuchkino “Der kleine Rabe Socke”, Stadtbücherei
18.5. 18:00 Auftaktveranstaltung Vereinswerkstatt und Begleiter, Freiwilligenbörse
18.5. 19:30 Die Rolle der Religionen im Nahostkonflikt, Vortrag, Kath. Bildungswerk
19.5. 18:00 Jüdisches Leben in Köln, Vortrag, Thomas-Morus-Akademie
20.5. 9:00 Back do Business, Beratung für Wiedereinsteiger, Agentur für Arbeit

Aktuelle Ausstellungen

Die Museen sind geschlossen, private Galerien geöffnet. 

Leere Kisten als plastisches Thema bei Joseph Beuys, Villa Zanders (bis 8.8.)
Masaki Hagino – Es weilt im Inneren, Partout Kunstkabinett
Hede Bühl: Imago – Arbeiten auf Papier, Villa Zanders (bis 8.8.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

Berens & Becker: Pas de Deux von Lyrik und Skulptur

Das Künstlerpaar Gisela Becker-Berens und Georg Becker zeigt seine Werke in der Thomas-Morus-Akademie. Gedichte der Lyrikerin stehen den Holzarbeiten des Bildhauers gegenüber. Eine sehenswerte Ausstellung, die ihren Reiz aus dem Kontrast von lyrischer Imagination und physischer Präsenz der Skulpturen schöpft. Und daher viel über die Parallelen im kreativen Prozess dieses Paars offenbart.

Mit dem Rad zum Supermarkt?

Der ADFC hat sich gründlich mit der Parkplatz-Situation an den Supermärkten in Bergisch Gladbach befasst und zeichnet ein differenziertes Bild. Einige wenige Märkte sind vorbildlich ausgestattet, bei einigen stößt man auf die gefürchteten Felgenkiller – und dann gibt es fünf Märkte, die die Radler:innen völlig im Regen stehen lassen.

Wie ein Bergisch Gladbacher Verein versucht, das Klima zu retten

Im Forsthaus Steinhaus versteckt sich einer der großen Akteure im Bereich Wald- und Klimaschutz: Der Verein Primaklima gehört zu den Top 3 der Anbieter freiwilliger CO2-Kompensationen. Von GL aus unterstützt er Aufforstung- und Waldschutz-Projekte in der ganzen Welt. Im Interview erklärt die Vorstandsvorsitzende Henriette Lachenit, wie das mit der Kompensation funktioniert – und was Unternehmen,…

#KulturOrte in GL: St. Johannes der Täufer in Herrenstrunden

Im Winter vor zwei Jahren kam Leben in die ansonsten ruhige Kirche St. Johannes der Täufer in Herrenstrunden. Dank eines kleinen Kulturprogramms, das in der Pandemie zunächst wieder ins Stocken kam. Doch nun geht es im Winterhalbjahr mit neuen Veranstaltungen weiter. Wer hinter dem Projekt „Kulturkirche“ steckt und was es dort zu erleben gibt, erzählen…

#MeinLeibgericht: Christel kocht Suppe

In der Serie #MeinLeibgericht sind wir zu Gast bei Christel. Sie kocht ein kleines feines Menü mit herbstlichen Zutaten, bei dem eine köstliche Linsensuppe die Hauptrolle spielt. Und sie überrascht uns auch mit einer Mini-Ausstellung zum Thema Suppe. Kochen hat sie am heimischen Herd und in der Schule gelernt. Große Portionen bereitete sie später in…

Corona: „Ein dauerhafter Rückgang ist nicht zu erwarten“

Die Indikatoren für die Infektionslage sind niedrig, im Rheinisch-Bergischen Kreis sogar besonders niedrig. Dennoch geht Sabine Kieth, die Leiterin des Gesundheitsamtes, noch nicht von einem Ende der Pandemie aus. Hier beantwortet sie die wichtigsten aktuellen Fragen rund um die Pandemie. Es geht u.a. um die Wirksamkeit der Impfungen, die aktuellen Regeln und die neuen Indikatoren.

Der Wetterhahn von St. Nikolaus leuchtet wieder über Bensberg

Nach fünf Monaten ist der goldene Hahn auf den Kirchturm von St. Nikolaus zurückgekehrt – frisch vergoldet und als Anzeiger der Windrichtung wieder voll funktionstüchtig. Auch die Plane konnte wieder vom Turm entfernt werden – dennoch ist erst der erste Abschnitt der Sanierung geschafft. Und nach dem Turm müsste eigentlich das Kirchenschiff überholt werden.

Partout Kunstkabinett zeigt vielfältige Werkschau von Michael Broermann

„Frühstück im Grünen“: Die aktuelle Ausstellung von Michael Broermann im Partout Kunstkabinett zitiert ein Werk des französischen Künstlers Manet. Und verweist damit auf eine spannende Serie des Kölner Malers. Dass sein Oeuvre weit über die Malerei hinausgeht, zeigt die putzmuntere, absolut sehenswerte Werkschau in Herkenrath.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.