🙂 Guten Morgen! Was Expert:innen vorhergesagt hatten, tritt nun ein: auch in Rhein-Berg steigt die Inzidenz steil nach oben. Noch ist die Lage in unseren Kliniken ruhig, aber auch hier kann sich der Kreis vom bundesweiten Trend nicht abkoppeln. Da hilft nur eins: möglichst viele, die es noch nicht getan haben, sollten sich jetzt impfen lassen. Auch Kinder und Jugendliche. Heute ab 14 Uhr steht das Impfmobil der Feuerwehr wieder vor dem Bergischen Löwen. Bleiben Sie vorsichtig, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Corona-Inzidenz steigt steil an
  • Lucke tritt für CDU bei Landtagswahl an
  • Musikschule verliert neuen Leiter wieder
  • Tombola für Flutopfer

Das sollten Sie wissen

In das Rennen um die Kandidatur der CDU für die Landtagswahl in Bergisch Gladbach und Rösrath waren fünf starke Bewerber:innen gegangen; in einer Stichwahl der beiden jüngsten Aspirant:innen entschieden sich die Mitglieder gestern Abend mit Martin Lucke für den Mann, der in der Öffentlichkeit am wenigsten bekannt ist. in-gl.de, KSTA

+ Anzeige +

Peter Protschka, Leiter der städtischen Max-Bruch-Musikschule, verlässt das Haus nach nur fünf Monaten bereits wieder. Ein Sprecher der Stadt bestätigte den Fortgang des renommierten Jazz-Trompeters, die Schule wird jetzt wieder kommissarisch geleitet. in-gl.de

Die Landeshilfen für Flutopfer erfordern einen hohen Beratungsbedarf; einzelne Betroffene beklagen, drei Wochen nach Antragstellung noch keine Bewilligung erhalten zu haben. KSTA (kostenpflichtig)

Corona Spezial

126 Neuinfektionen weist das RKI für Rhein-Berg aus; darin sind die 61 Fälle enthalten, die der Kreis bereits gestern veröffentlicht, aufgrund einer technischen Panne aber nicht an das LZG und das RKI weitergeleitet hatte. Die Werte für Dienstag und Mittwoch sind nun in die Berechnung der offiziellen Inzidenz eingeflossen, die steil auf 79,1 nach oben schießt. in-gl.de/liveblog

Die Impfquote beim Pflegepersonal des EVK liegt über 90 Prozent, bei den GFO Kliniken sind es mehr als 80 Prozent. KSTA*

Weitere Nachrichten im Liveblog:

  • Mobiles Impfteam steht heute am Bergischen Löwen
  • Zahl der Personen in Quarantäne steigt weiter

Bergische Köpfe

Damian Kulik hat die Überschwemmungen im Juli an der Odenthaler Straße erlebt und eine gigantische Zahl von Preisen eingesammelt, die jetzt zugunsten der Betroffenen der Überschwemmungen in der Rheinberg-Galerie verlost werden sollen. Dabei können sogar Nieten gewinnen. in-gl.de

Michael Becker, Gärtnermeister und Inhaber des gleichnamigen Unternehmens für Garten- und Landschaftsbau, erläutert in seiner Expertenkolumne, welche Arbeiten im Herbst im Garten anstehen, und gibt sieben wichtige Tipps. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Karim Dahmani / Marc von der Neyen: Mehr vom Chef für die Altersvorsorge
Claudia Rottländer: Optionsmodell für Personengesellschaften
Elke Strothmann: Kommunikation auf internationalem Parkett

Das könnte Sie interessieren

Die Johannes-Gutenberg-Realschule startet einen Sponsorenlauf an der Saaler Mühle, um den Refrather Schüler Joshua zu unterstützen, der sich einer Operation in den USA unterzogen hat. Nun suchen die Kinder und Jugendlichen innerhalb ihres Verwandten- und Freundeskreises möglichst viele Sponsoren. Per Mail

Meistgeklickt: Weitere Baustellen belasten Verkehr

Das Wetter: Sonnig, 14/9

Die Blitzer: Franz-Hitze-Straße, Am Wapelsberg, Kaule

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Aus dem Terminkalender

Oktober-Programm Wanderfreunde Bergisches Land
Das Touren-Programm des ADFC im Oktober

Donnerstag 28.10. 
18:00 Halloween im Museum, für Kinder, Villa Zanders
20:00 Tommy Engel und Band, Bergischer Löwe, ausverkauft

Freitag 29.10.
19:00 Quirl Open Air, Akustonauten, Gnadenkirche
19:30 Gesa Lange – Filament, Vernissage, Villa Zanders
20:00 Unterm Birnbaum, Premiere, Theater, Theas
20:00 Vun all minger Fähler, Konzert, Steibreche

Samstag 30.10.
11:00 Gründungsstart Ernährungsrat Bergisches Land, Kulturbahnhof Overath
19:00 Timo & Friends, Bürgerzentrum Steinbreche
19:30 Soul Glow, Conrad’s Couch
20:00 Unterm Birnbaum, Theater, Theas

Sonntag 31.10.
10:00 Beratung Einbruchschutz, Zanders Wendehammer Gohrsmühle 
12:00 Frauen im Leben großer Komponisten, Klavierkonzert, Heilsbrunnen 
14:00 Öffentliche Führung, Papiermuseum
14:00 Öffentliche Führung, Bergisches Museum
17:00 Meisterwerke der Klassik, Klavierkonzert, Heilsbrunnen
17:00 Du bist die Welt für mich, Konzert, Bergischer Löwe (verschoben auf 8.4.)
17:00 Escht Kabarett auf dem Quirl Grill, Gnadenkirche
17:00 Uhr Große Helden – wahre Helden, Blasorchester, AMG
18:00 Israel, um Himmels Willen Israel, Podiumsgespräch, Rathaus Bensberg
18:00 Unterm Birnbaum, Theater, Theas
18:00 Musikabend mit Dr. Mojo, Zeltkirche Kippekausen

Alle weiteren Termine finden Sie hier!

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Frühstück im Grünen, Michael Broermann, Partout Kunstkabinett (bis 4.12.)
Fremde und Vertraute, Walter Lindgens, Villa Zanders (bis 7.11.)
Peter Tollens – something to live for, Villa Zanders (bis 30.1.)
AdK: Stillllleben, VHS (bis 27.10.)
Aus gleichem Holz sind wir – Skulptur trifft Lyrik, TMA (bis 16.1.)
Harmonie-Weite-Schönheit, Juist, Fotoausstellung, Himmel un Ääd
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Lichtwechsel, Fotografie, St. Engelbert
Feuer – Steine – Erde – Sand, Galerie Siebenmorgen (bis 8.12.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

„Eltern: Entspannt euch!“

Junge Eltern stehen unter großem Druck, in der Erziehung alles „richtig“ zu machen. Was bei der frühen Förderung tatsächlich sinnvoll ist, und wo man sich beraten lassen kann, darum geht es in diesem Newsletter. Außerdem Infos zum Wechsel auf die weiterführende Schule, viele Adventstermine – und ein Tipp von Fug & Janina, wie man den…

Wie die Belkaw die neuen Abschläge für Gas und Strom berechnet

Die Energiekosten haben sich seit Russlands Krieg gegen die Ukraine mehr als verdoppelt, was hart genug ist. Einige Kund:innen der Belkaw berichten jedoch, dass sie das Drei- oder sogar Vierfache der bisherigen Beträge vorauszahlen sollen. In einigen Fällen durchaus möglich, bestätigt die Belkaw. Sie erläutert, wie das zustande kommt und was man dagegen machen kann.

Bürgervereine und BUND wollen Wachendorff kleiner halten

Das große Bauprojekt „An der Strunde“ auf dem Wachendorff-Gelände stößt bei den Bürgervereinen in Gronau und Köln-Dellbrück sowie beim BUND auf grundsätzliche Kritik: Nach ihrer Schätzung könnten dort bis zu 1200 Menschen zusätzlich wohnen, was für den Verkehr, den Hochwasserschutz und den Stadtteil insgesamt nicht zu verkraften wäre.

Kinder mit Kunst-Virus infizieren: Krea hält unter neuer Leitung Kurs

Die Kreativitätsschule in Refrath gehört zu den größten Jugendkunstschulen in NRW. Seit diesem Sommer wird die Krea von einer Doppelspitze geführt. Sigrid Brenner und André Eigenbrod betonen, dass sie einige neue Akzente setzen, Angebote und Gebühren aber konstant bleiben. Angesichts der Energiekrise benötige die kulturelle Bildung Unterstützung.

Weihnachtsmarkt startet mit Klassikern und einer Überraschung

Lasst uns froh und munter sein – das kann man jetzt wieder auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Konrad-Adenauer-Platz. Wir haben uns einen ersten Eindruck vom Angebot verschafft, das sich ein wenig verändert präsentiert. Ein paar liebgewonnene Stände sind verschwunden, wir haben aber auch eine neue süße Entdeckung gemacht. Der Preisanstieg ist allgemein moderat ausgefallen.

Schwerfelstraße: Stadt macht weitreichende Zusagen

Im Ausschuss für Anregungen und Beschwerden hatten Anwohner:innen der KGS in der Auen in Refrath noch einmal Gelegenheit, ihre Bedenken zum Bau einer Sofortschule auf dem Schulgelände an der Schwerfelstraße vorzubringen. In Sachen Spielplatz, Bäume und Verkehr fanden sie bei der Verwaltung offene Ohren, am Standort selbst sei jedoch nicht zu rütteln. Der Ausschuss entschied…

Partout Kunstkabinett überrascht mit kreativem Nachwuchskünstler

Die Galerie in Herkenrath präsentiert in ihrer Ausstellung zum Jahresende nicht nur frische Werke ihrer Künstlerinnen und Künstler. Sie erstaunt auch mit Arbeiten des jungen Gastkünstlers Paul Busch, der Unikate an der Schnittstelle zwischen Kunst und Design zeigt. Inspiriert von der Flutkatastrophe im Ahrtal, hinterfragt er Themen wie Mensch, Technik und Konsumgesellschaft.

Kurz & knackig: Espresso wie in Italien

Zu einer festen Adresse hat sich das Espresso Perfetto in der Fußgängerzone in der Innenstadt entwickelt. Seit Sommer 2020 bieten Viktoria und Camer Can Demircan italienische Kaffee-Spezialitäten in stylishem Ambiente an.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.