🙂 Guten Morgen! Haben auch Sie das Gefühl, dass Zeit verloren geht, im Kampf gegen die Pandemie? Bürgermeister Stein erläutert im Gespräch, warum die Stadt bei dieser Aufgabe nur wenig Kompetenzen hat, mit dem Krisenstab des Kreises sprechen wir heute, die neue Corona-Schutzverordnung sollte das Land heute endlich veröffentlichen. Dann sehen wir klarer. Seien Sie vorsichtig, bleiben Sie gesund, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • 105 Corona-Fälle, Inzidenz: 229
  • Stein: „Jeder weiß inzwischen, was Sache ist“
  • 13 Prozent Erstimpfungen bei Drive-In
  • Tempo 30 auf allen Nebenstraßen?
  • IG Schildgen kämpft für Parkplätze
  • KonzertChor stellt neuen Leiter vor
  • Bopp geht an Nachwuchsschriftsteller

Das sollten Sie wissen

Die Deutsche Umwelthilfe hat auch bei der Stadt Bergisch Gladbach beantragt, Verkehrsflächen kurzfristig zu Fahrradspuren und Fußwegen umzuwidmen und zudem Tempo 30 im gesamten Nebenstraßennetz einzuführen. Ein Antrag, der von den Klimafreunden Rhein-Berg unterstützt wird und der heute im Ausschuss für strategische Stadtentwicklung und Mobilität (ASM) behandelt wird. in-gl.de, Facebook-Shitstorm

Die IG Schildgen will vor der Sitzung des ASM heute im Rathaus Bensberg gegen den geplanten Wegfall von Parkplätzen an der Altenberger-Dom-Straße protestieren. KSTA, Hintergrund

In der Montanusstraße gilt Schrittgeschwindigkeit, doch bei fünf Kontrollaktionen der Polizei innerhalb von 14 Tage hat sich kein(e) Autofahrerin daran gehalten, berichtet die Polizei. KSTA*

Corona Spezial

 105 Neuinfektionen weist das RKI für Rhein-Berg aus. Die Inzidenz erhöht sich von 218,5 auf 229,1. Das Landeszentrum Gesundheit hat seine Daten noch nicht aktualisiert, Zahlen zu den Korrekturen der Vortage liegen daher nicht vor. in-gl.de/Liveblog

Bürgermeister Frank Stein erläutert im Interview, warum die Stadtverwaltung in dieser Phase der Pandemie so viel zurückhaltender agiert: Als kreisangehörige Stadt fehle ihr das Mandat für eigene Regelungen, daher konzentriere sich auf die Aufgaben der Ordnungsbehörde und auf die kritische Infrastruktur. Wer gegen die Corona-Regeln verstoße, müsse mit empfindlichen Geldbußen rechnen. Für Impfverweigerer habe er schon lange keinerlei Verständnis. in-gl.de

Die Feuerwehr hatte am Samstag bei ihrer Drive-In-Aktion 1124 Personen geimpft. Davon waren 82 Prozent Booster-Impfungen. Immerhin 149 Personen (13,3 Prozent) holten sich ihre Erstimpfung, knapp 5 Prozent entfielen auf Erstimpfungen. Der Drive-In auf dem Zanders-Parkplatz findet am nächsten Samstag wieder statt. in-gl.de/Liveblog

Weitere Nachrichten im Liveblog:

  • Bundesweite Inzidenz steigt auf 400
  • Noch keine neue Corona-Schutzverordnung für NRW
  • 30 Corona-Patienten in Rhein-Bergs Kliniken

Bergische Köpfe

Rodrigo Affonso hat im Spätsommer die Leitung des KonzertChores Bergisch Gladbach übernommen. Vor den Adventskonzerten informiert der größte Chor der Region nun über den Werdegang des studierten Musikers, der mit seiner Familie seit Jahresbeginn in der Stadt lebt. in-gl.de

Obwohl Benefizkonzerte in Corona-Zeiten eine schwierige Sache geworden sind gibt Roland Vossebrecker nicht auf und bietet im „Sinngewimmel" ein Konzert mit Werken von Bach und eigenen Kompositionen an. Anmeldung (möglichst frühzeitig) erforderlich. in-gl.de

Kiana Haas, Cosima Strick und Julien Dehn sind für ihr Buch „Kreatives Schreiben und die Freiheit“ mit dem „Bopp", dem Kulturpreis der Stadt Bergisch Gladbach ausgezeichnet worden. KSTA*

Maik Außendorf, Bundestagsabgeordneter der Grünen, bietet eine Bürgersprechstunde an. Wegen der angespannt Corona-Lage online. in-gl.de

Hermann-Josef Tebroke, Bundestagsabgeordneter der CDU, bietet seine nächste Sprechstunde im CDU-Center an. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Constantin Martinsdorf: Klarheit bei der Sanierungspflicht
Pia Patt + Birgit Lingmann: Spannende Lektüre für lange Abende
Michael Becker: 7 Tipps für den Gartenherbst

Die lieben Nachbarn

In Overath ist die Grundschule in allen Ecken sanierungsbedürftig; eine Modernierung und Erweiterung beginnt aber erst 2023. KSTA

Aus den Sportvereinen

Für die RealStars ging es am Wochenende nur noch um die „Goldene Ananas", da sie weder den dritten Platz erreichen, noch auf den fünften abrutschen konnten. Nach einer siegreichen Qualifikationsrunde der Senioren mussten sie sich beim Spiel in Neuss geschlagen geben. in-gl.de

Vier Spiele in der noch neuen Saison – und vier Siege. Das ist die Erfolgsbilanz der TuS S1. Damit hat das Team des TuS S1 das Pokal-Viertelfinale erreicht und steht an der Tabellenspitze. in-gl.de

Regelmäßig Sport zu treiben ist eine der besten Möglichkeiten für Menschen jeden Alters, körperlich und geistig fit zu werden und zu bleiben. Um dies ins Bewusstsein zu bringen, hatte der TuS mehrere Veranstaltungen für jung und alt im Angebot. in-gl.de

Das könnte Sie interessieren

Das Bürgerbüro in Refrath bleibt auch am Freitag aufgrund der angespannten personellen Situation im Bürgerbüro geschlossen. Per Mail

An der Aktionswoche „Gegen Gewalt an Frauen“ beteiligt sich die Stadt Bergisch Gladbach mit vielen Veranstaltungen und deutlich sichtbaren Zeichen im Stadtgebiet. Zum Start wurden gestern am Rathaus Fahnen hochgezogen. in-gl.de

Die Heimatklänge Nussbaum haben sich aufgrund der Corona-Lage entschlossen, ihre Adventskonzerte in den Hander Kirchen Heilig-Geist und St. Konrad  und in der Gnadenkirche abzusagen. Per Mail

Die Einrichtung eines hebammengeleiteten Kreißsaals und eines Saals für operative Geburten mit Reanimationseinheit am Evangelischen Krankenhaus wird vom Land NRW mit 1,4 Millionen Euro unterstützt. in-gl.de

Nachdem der Arbeitskreis Runnymed / Luton einige Zeit „vor sich hindümpelte“ erwachte er mit Norbert Brochhagen und Angela Behrend zu neuem Leben und es kam Schwung ins Team. Jetzt gründete sich der Verein neu und wird im Dezember alte Beziehungen bei einer Reise zu den Partnerstädten in England auffrischen. in-gl.de

Zu einem Deutsch-Französischen Informationsabend, bilingualer Zweig, lädt das Dietrich Bonhoefer Gymnasium alle Fremdspracheninteressierten ein.  in-gl.de

Meistgeklickt und heißdiskutiert: Bürgerverein kritisiert Pläne für Altenberger-Dom-Straße

Das Wetter: Sonne, Wolken, Glätte; 5/0 Grad

Die Blitzer: Taubenstraße, Ommerbornstraße, Nußbaumer Straße

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Aus dem Terminkalender

Alle Karnevalstermine
Programm der Wanderfreunde
Die Radtouren des ADFC

Zur Zeit werden wieder viele Veranstaltungen abgesagt. Soweit uns bekannt vermerken wir das in der Liste; im Zweifel sollten Sie sich bei den Veranstaltern erkundigen.

Dienstag 23.11
19:00 Die perfekte Kandidatin, Film, Cineplex
19:00 Allahu Akbar – Islam und Islamismus, Vortrag, VHS 
19:30 Warum ist die Landschaft schön?, Salongespräche, Villa Zanders 

Mittwoch 24.11
08:30 Infostand „Gegen Gewalt an Frauen“, Wochenmarkt
13:00 Sprechstunde mit Hermann-Josef Tebroke, CDU-Center
19:00 Deutsch-französischer Informationsabend, DBG 
19:30 Kunigunde von Bilstein, Lesung, Himmel un Ääd 

Donnerstag 25.11
14:30 Die Bürgschaft, Lichtbildervortrag, Mittendrin 
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Villa Zanders 
16:00 Bürgersprechstunde mit Maik Außendorf, online 
17:00 Treffpunkt im Museum, Villa Zanders
19:00 Lugau City Lights, Lesung und Fotos, Heilig Geist Kirche
19:00 #bornequal, Frauenfußball, Belkaw-Arena

Freitag 26.11.
17:00 Drei Tenöre der Vergangenheit, Katholisches Bildungswerk 
19:30 Halbnackte Bauarbeiter, Conrad’s Couch 
20:00 Rockfest im Q1

Samstag 27.11
18:00 Heritage, Kammermusik, Sinngewimmel 
18:00 Mit Mozart die Oper verstehen, VHS 
19:30 Kevin Köhler, Conrad’s Couch 
20:00 Jeder rettet einen Afrikaner, Satire, Theas

Sonntag 28.11.
10:00 Advents-Spielzeugbörse, Kita Ferrenberg, abgesagt
14:00 Führung für Menschen mit Sehbehinderung, Villa Zanders
14:00 Öffentliche Führung, Bergisches Museum 
16:00 Inklusive Familienführung, Villa Zanders
20:00 Jeder rettet einen Afrikaner, Satire, Theas

Alle weiteren Termine finden Sie hier!

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Wir Lichtgestalten, Villa Zanders (bis 9.1.)
Gesa Lange - Filament, Villa Zanders (bis 6.3.)
Karl-J. Gramann - anders, FreiRaum (bis 5.12.)
Feuer - Steine - Erde - Sand, Galerie Siebenmorgen (bis 8.12.)
Druckfrisch21, Druckgrafiken, Volkshochschule (bis 16.12.)
Frühstück im Grünen, M. Broermann, Partout Kunstkabinett (bis 4.12.)
Peter Tollens – something to live for, Villa Zanders (bis 30.1.)
Aus gleichem Holz sind wir – Skulptur trifft Lyrik, TMA (bis 16.1.)
Harmonie-Weite-Schönheit, Juist, Fotoausstellung, Himmel un Ääd
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Von Farnen und Strukturen, Malerei von Anita Liebold, Café Mittendrin

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL" morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL" um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

„Impfen könnte Dein Leben retten. Oder meins. Und viele andere.“

Fast 100 Personen haben sich bereits am ersten Tag hinter unseren Impfaufruf gestellt. Leserinnen und Leser, prominente und weniger prominente Vertreter:innen aus Kultur und Sport, Politik und Verwaltung. Und nicht zuletzt aus dem Gesundheitssektor. Viele fügen unserem Appell eine persönliche Note hinzu.

In Altenberg impft auch die Kirche

Mit seiner Idee hat Pfarrer Thomas Taxacher mitten ins Schwarze getroffen. Mehr als 500 Impfwillige standen am Sonntagmorgen rund um Haus Altenberg an, um sich auf Einladung der Kirchengemeinde impfen zu lassen. Eine ungewöhnliche Initiative, die für Gesprächsstoff sorgt. Über Corona, aber auch über die Kirche.

„Wenn die Welle gebrochen werden soll, kommt es auf jeden Einzelnen an“

Erik Werdel neigt nicht zu Übertreibungen, aber auch der Kreisdirektor und Leiter des Krisenstabs spricht von einer dramatischen Lage, ein Ende des steilen Anstiegs der Inzidenz in Rhein-Berg könne er nicht erkennen. Im Gespräch mit dem Bürgerportal appelliert er daher an die Eigenverantwortung – und verspricht, dass der Kreis alles gibt, um die Booster-Impfungen voran…

Bürgermeister Stein: „Jeder weiß inzwischen, was Sache ist“

Die Corona-Inzidenz schießt in den Himmel, doch anders als in den ersten Wellen der Pandemie agiert die Stadtverwaltung zurückhaltender. Sie konzentriere sich auf die Aufgaben der Ordnungsbehörde und die kritische Infrastruktur, sagt Bürgermeister Frank Stein. Wer gegen die Corona-Regeln verstoße, müsse mit empfindlichen Geldbußen rechnen. Für Impfverweigerer habe er schon lange keinerlei Verständnis.

Auf dem Weg zum Abitur fehlen für Realschüler:innen Plätze

Wer im nächsten Jahr seinen Abschluss an der Realschule macht und dann das Abitur anstrebt, könnte ein Problem bekommen. Denn in den Gymnasien gibt es aufgrund der Umstellung von G8 auf G9 Engpässe, auch im Rheinisch-Bergischen Kreis könnten bis zu 200 Plätze fehlen. Das wurde jetzt bei einem Krisengipfel in der Kaufmännischen Berufsschule bekannt -…

Booster-Impfung in Arztpraxen läuft – eigentlich

Die Drittimpfungen in der Hausarztpraxis von Frauke Reichel in Bergisch Gladbach laufen grundsätzlich rund. Mit ihrem Kollegen Franz Borsien impfte sie nach und nach ihre Patient:innen, nach Vorgabe der Stiko. Doch in der Praxis gibt es immer wieder neue Probleme, zuletzt fiel eine ganze Impfstofflieferung aus. Und auch die ständigen, neuen Ansagen der Politik machen…

L’art prive 2021: Kunst zum Mitnehmen im basement16

Eine Vielfalt an Kunstwerken, Motiven, Farben, Formen, Materialien, Rahmen und Objekten präsentiert die Galerie „basement16“ in Bensberg. Rund 230 Arbeiten von mehr als 150 Künstlerinnen und Künstlern zieren Wände und Gänge der weitläufigen Galerie. Darunter Werke von sehr prominenten Künstler:innen aus privatem Besitz.

Lade...

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.