🙂 Guten Morgen! Es fühlt sich ein wenig wie der Tanz auf der Titanic an, die Straßen sind voll, die Fußgängerzone ebenfalls. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch bei uns das Drama in den Krankenhäusern beginnt. Daher ist es gut, dass nun viele Veranstaltungen abgesagt und Impfaktionen angesetzt werden. Wir wünschen Ihnen ein distanziertes Wochenende, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • 166 Fälle, Inzidenz steigt auf 288
  • Organisationsreform soll Santelmann-Konflikt lösen
  • Blau-Weiß Hand plant 3-tägige Impfaktion
  • Feuerwehr optimiert Impf-Drive-In
  • CDU droht in Schildgen mit Bürgerentscheid
  • Fug und Janina schreiben ein Buch zu ihren Songs
  • Anleuchten in Heidkamp fällt aus

Das sollten Sie wissen

Die Spitzen der Kreisverwaltung haben sich viele Monate in einem Mediationsverfahren abgearbeitet. Das offizielle Ergebnis ist eine neue Organisationsstruktur der Kreisverwaltung – und die Hoffnung, dass die auf dem Papier gestärkten Fachdezernenten, Landrat Stephan Santelmann und Kreisdirektor Erik Werdel wieder reibungslos zusammenarbeiten. in-gl.de, KSTA

Die CDU-Fraktion verlangt, den im Fachausschuss getroffenen Beschluss über eine Umgestaltung der Altenberger-Dom-Straße zum Gegenstand einer breiten Bürgerbeteiligung zu machen. Sollte sich die Ampel dem verweigern müsse über einen Bürgerentscheid nachgedacht werden. in-gl.de

Corona Spezial

166 Fälle weist das RKI für Rhein-Berg aus. Die Inzidenz erhöht sich damit von 270,4 auf 288,8. Das Landeszentrum Gesundheit hat seine Daten noch nicht aktualisiert, korrigierte Zahlen für die Vortage fehlen daher. in-gl.de/Liveblog

Bei der Impfaktion im Bergischen Löwen bildete sich gestern erneut eine lange Schlange, die Wartezeiten betrugen am Nachmittag zwei Stunden. In den allermeisten Fällen holen sich die Leute eine Auffrischungsimpfung ab. in-gl.de

Das sagen unsere Leser:innen: „Ich habe mich heute im Löwen zum 3. Mal impfen lassen. Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern für den reibungslosen Ablauf. Aus einem Gespräch mit einer älteren Dame und der Tatsache, dass Menschen mit Gehhilfen oder im Rollstuhl sich in der langen Warteschlange befanden, möchte ich anregen zu überlegen, ob man für diese Personen nicht einen separaten Zugang schaffen kann.“ Christoph Alborn

Der SC Blau-Weiß Hand startet gemeinsam mit lokalen Arztpraxen am 2. Dezember auf seinem Gelände in Hand eine dreitägige Impfaktion. Der Verein möchte dadurch nochmal mit Nachdruck darauf hinweisen, dass auch im Sport der Weg in die Normalität nur über Impfen geht. in-gl.de

Bis zu 200 Impfungen pro Stunde will die Feuerwehr bei Drive-In auf dem Zanders-Parkplatz am Samstag von 9 bis 16 Uhr durchführen. Die Abläufe sind noch einmal optimiert worden, es wird mit einem großen Andrang gerechnet. Man kann auch zu Fuß oder mit dem Rad kommen. Einen Booster erhält, wessen Zweitimpfung mindestens fünf Monate her ist. in-gl.de

In einem Appell richtet sich Landrat Stephan Santelmann an die Bürger:innen und bittet sie, sich in seriösen Quellen zu informieren, sich impfen zu lassen und die AHA-Regeln einzuhalten. in-gl.de

Für eine Absage der Karnvalszüge gibt es nach Ansicht der Bensberger Karnevalisten im Moment noch keine Grundlage. Martin Gerstlauer, Vorsitzender der Vereinigung zur Erhaltung und Pflege heimatlichen Brauchtums warnt jedoch, das bis Mitte Dezember eine Entscheidung fallen muss. KSTA*

Weitere Nachrichten im Liveblog:

  • Maskenpflicht auf Kölner Weihnachtsmärkten
  • Mehr Ausbrüche in Schulen
  • Biontech für Fünf- bis Elfjährige freigeben
  • Keine tägliche Testpflicht für medizinisches Personal
  • Minister fordern Aufschub planbarer Operationen
  • Schnelltests weitgehend ausverkauft

Unsere besonderen Tipps

Die beiden Schauspieler und Sänger Fug und Janina haben während des Corona-Stubenarrests ein spannendes Kinderbuch herausgebracht. Mit wunderbaren Gute-Nacht-Geschichten zu den bekannten Songs des Duos. in-gl.de

Der neue Bergisch Gladbach-Kalender des Bürgerportals von Thomas Merkenich ist ab sofort in der Redaktion, an der Infotheke in der RheinBerg Galerie, im Unverpackt-Laden Büggel, bei Daume in Schildgen und Daubenbüchel in Refrath erhältlich. Er kostet 10 Euro, ist für Mitglieder unseres Freundeskreises aber kostenlos. in-gl.de

Bergische Köpfe

Maik Außendorf hat als grüner Bundestagsabgeordneter für Rhein-Berg in der Verhandlungsgruppe Wirtschaft an den Koalitonsverhandlungen in Berlin teilgenommen. Das Ergebnis sei ein Gesamtpaket, dass das Ziel einer sozial-ökologischen Marktwirtschaft verfolgt, um klimaneutralen Wohlstand und gute Arbeitsplätze zu schaffen. in-gl.de

Norbert Hendricks, Inhaber von MPS Hendricks und Marketingexperte, erläutert in seine Kolumne, welche Alternativen es für Werbetreibende zu Google Ads gibt. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Der Bankmanager Karl Peter Hasenkamp hat vor 30 Jahren den Umweltschutzverein Primaklima gegründet, der heute seinen Sitz in Bergisch Gladbach hat. KSTA (kostenpflicht), s.a. in-gl.de, 13.10.2021

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Constantin Martinsdorf: Klarheit bei der Sanierungspflicht
Pia Patt + Birgit Lingmann: Spannende Lektüre für lange Abende
Michael Becker: 7 Tipps für den Gartenherbst

Das könnte Sie interessieren

Der Abfallwirtschaftsbetrieb startet eine Bürgerumfrage zur Sauberkeit in der Stadt – mit Online-Angeboten und einigen Vor-Ort-Terminen. Diese Befragung ist Teil der Kampagne „Packt’s in die Tonne. Den Rest machen wir.“ in-gl.de

Das „Anleuchten“ der IG Heidkamp auf der Bensberger fällt Corona zum Opfer; sichere Einlass-Kontrollen seien an der Bensberger Straße nicht zu gewährleisten, sagt Sprecherin Margitta Kley. Immerhin steht der festlich beleuchtete Weihnachtsbaum an gewohnter Stelle. Per Mail

An den Adventssamstagen kann man erneut auf allen öffentlichen Parkplätzen in ganz Bergisch Gladbach kostenlos parken. Die Aktion wird von der Stadt und dem Handelsverband Nordrhein-Westfalen - Rheinland finanziert. Per Mail

Meistgeklickt: Krisenstabschef Werdel im Interview

Das Wetter: Wolken und Regen, 5/2 Grad

Die Blitzer: An der Wallburg, Odenthaler Straße, Katterbachstraße

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Aus dem Terminkalender

Alle Karnevalstermine
Programm der Wanderfreunde
Die Radtouren des ADFC

Freitag 26.11.
17:00 Drei Tenöre der Vergangenheit, Katholisches Bildungswerk
19:30 Halbnackte Bauarbeiter, Conrad's Couch
20:00 Rockfest im Q1

Samstag 27.11
18:00 Heritage, Kammermusik, Sinngewimmel
18:00 Mit Mozart die Oper verstehen, VHS
19:30 Kevin Köhler, Conrad's Couch
20:00 Jeder rettet einen Afrikaner, Satire, Theas

Sonntag 28.11.
10:00 Advents-Spielzeugbörse, Kita Ferrenberg, abgesagt
14:00 Führung für Menschen mit Sehbehinderung, Villa Zanders
14:00 Öffentliche Führung, Bergisches Museum
16:00 Inklusive Familienführung, Villa Zanders
20:00 Jeder rettet einen Afrikaner, Satire, Theas

Alle weiteren Termine finden Sie hier!

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Wir Lichtgestalten, Villa Zanders (bis 9.1.)
Gesa Lange - Filament, Villa Zanders (bis 6.3.)
Karl-J. Gramann - anders, FreiRaum (bis 5.12.)
Feuer - Steine - Erde - Sand, Galerie Siebenmorgen (bis 8.12.)
Druckfrisch21, Druckgrafiken, Volkshochschule (bis 16.12.)
Frühstück im Grünen, M. Broermann, Partout Kunstkabinett (bis 4.12.)
Peter Tollens – something to live for, Villa Zanders (bis 30.1.)
Aus gleichem Holz sind wir – Skulptur trifft Lyrik, TMA (bis 16.1.)
Harmonie-Weite-Schönheit, Juist, Fotoausstellung, Himmel un Ääd
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Von Farnen und Strukturen, Malerei von Anita Liebold, Café Mittendrin

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL" morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL" um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

„Es schmeckt“ in der der Suppenküche von St. Laurentius

Eine warme Mahlzeit – die gibt es an vier Tagen die Woche, 52 Wochen im Jahr, in der Suppenküche von St. Laurentius in der Stadtmitte. Das zieht vor allem die Alten und Einsamen an, deren Bedrängnis weit vor der Wohnungslosigkeit beginnt. Die Suppenküche ist zugleich ein gutes Beispiel, wie Kirche abseits von Skandalen ohne großes…

Hilfe für Wohnungslose im Winter: Eine warme Mahlzeit, ein warmes Wort

Die kalte Jahreszeit ist hart für Bedürftige und Wohnungslose. Erst recht unter Corona. Hilfsorganisationen wie der Verein Die Platte e.V. versorgen die Menschen mit dem Nötigsten. Sie stellen eine warme Suppe oder Kleidung bereit und haben ein offenes Ohr für die Sorgen der Betroffenen. Ein Besuch vor Ort zeigt, wie dringend notwendig sowohl die ehrenamtliche…

„Impfen könnte Dein Leben retten. Oder meins. Und viele andere.“

Fast 100 Personen haben sich bereits am ersten Tag hinter unseren Impfaufruf gestellt. Leserinnen und Leser, prominente und weniger prominente Vertreter:innen aus Kultur und Sport, Politik und Verwaltung. Und nicht zuletzt aus dem Gesundheitssektor. Viele fügen unserem Appell eine persönliche Note hinzu.

In Altenberg impft auch die Kirche

Mit seiner Idee hat Pfarrer Thomas Taxacher mitten ins Schwarze getroffen. Mehr als 500 Impfwillige standen am Sonntagmorgen rund um Haus Altenberg an, um sich auf Einladung der Kirchengemeinde impfen zu lassen. Eine ungewöhnliche Initiative, die für Gesprächsstoff sorgt. Über Corona, aber auch über die Kirche.

„Wenn die Welle gebrochen werden soll, kommt es auf jeden Einzelnen an“

Erik Werdel neigt nicht zu Übertreibungen, aber auch der Kreisdirektor und Leiter des Krisenstabs spricht von einer dramatischen Lage, ein Ende des steilen Anstiegs der Inzidenz in Rhein-Berg könne er nicht erkennen. Im Gespräch mit dem Bürgerportal appelliert er daher an die Eigenverantwortung – und verspricht, dass der Kreis alles gibt, um die Booster-Impfungen voran…

Bürgermeister Stein: „Jeder weiß inzwischen, was Sache ist“

Die Corona-Inzidenz schießt in den Himmel, doch anders als in den ersten Wellen der Pandemie agiert die Stadtverwaltung zurückhaltender. Sie konzentriere sich auf die Aufgaben der Ordnungsbehörde und die kritische Infrastruktur, sagt Bürgermeister Frank Stein. Wer gegen die Corona-Regeln verstoße, müsse mit empfindlichen Geldbußen rechnen. Für Impfverweigerer habe er schon lange keinerlei Verständnis.

Auf dem Weg zum Abitur fehlen für Realschüler:innen Plätze

Wer im nächsten Jahr seinen Abschluss an der Realschule macht und dann das Abitur anstrebt, könnte ein Problem bekommen. Denn in den Gymnasien gibt es aufgrund der Umstellung von G8 auf G9 Engpässe, auch im Rheinisch-Bergischen Kreis könnten bis zu 200 Plätze fehlen. Das wurde jetzt bei einem Krisengipfel in der Kaufmännischen Berufsschule bekannt -…

Lade...

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.