707 unserer Leserinnen und Leser zahlen freiwillig einen monatlichen Beitrag, um die Arbeit der Redaktion zu unterstützen. Damit ermöglichen sie es uns unter anderem, mit Holger Crump einen Kulturreporter zu beschäftigen, der die Kunst- und Kulturszene in Bergisch Gladbach immer wieder in aufwendigen Beiträgen vorstellt, ergänzt durch Fotos von Thomas Merkenich.

Sie sind noch nicht dabei? Unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Abo!

Mit dem Frühsommer meldet sich auch die Kultur in Bergisch Gladbach mit Macht zurück, unser Terminkalender für das Wochenende ist randvoll. Kulturreporter Holger Crump stellt seine Favoriten vor – und listet alle Angebote der nächsten Tage auf.

Moin! Es liegt viel an, an diesem Wochenende, also schnell zur Sache:

Für Kurzentschlossene: Heute Abend um 1930 Uhr spielt Holger Faust-Peters, Leiter des Fachbereichs Streicher an der Max-Bruch-Musikschule, Werke für Cello und Gambe im Partout Kunstkabinett in Herkenrath. Faust-Peters präsentiert einen spannenden Querschnitt durch zeitgenössische Kompositionen für die Instrumente. Bring-a-chair! Nur wenig Sitzplätze vorhanden! Infos zum Konzert und zur Anmeldung in unserem ausführlichen Beitrag.

Für Familien: Am Sonntag ist Internationaler Museumstag. Das Bergische Museum, das Kunstmuseum Villa Zanders, das Schulmuseum Katterbach, das Kindergartenmuseum und das Papiermuseum bieten dazu Programm für Kinder und ihre Eltern an. Vom Kreativsein über Kurzführungen bis zum Malen mit Licht – nach dem Gang ins Wahllokal verkürzen die Angebote das Warten auf da Wahlergebnis. Alle Infos haben wir hier aufgelistet.

Für Chorfreunde: Wenn Sie – so wie wir – den Drang nach Live-Musik hautnah verspüren, sollten Sie sich die Aufführung des Konzertchores Bergisch Gladbach nicht entgehen lassen. Händels „Dettinger Te Deum“ steht auf dem Programm. Gemeinsam mit Solisten bringt der Spitzenchor das Werk am Samstag um 18 in St. Marien in Gronau auf die Bühne. Am Pult der neue Chorleiter Rodrigo Affonso. Alle Infos finden Sie hier.

Und dann noch eine Zugabe, für Zocker, in der kommenden Woche: Im neuen Gaming-Raum der Stadtbibliothek können sich junge Fans von Konsolenspielen austoben. Am Dienstag heißt es Freispiel: „Pokémon Strahlender Diamant“ und „Dirt 5″ sind auf den Konsolen geladen. Zwei Tage später, am Donnerstag 19. Mai, sind Spieletester gefragt: Kinder ab 10 Jahren können neue Spiele auf Herz und Nieren ausprobieren und ihre Bewertung online bei der Stadtbücherei veröffentlichen. Anmeldung erforderlich. Mehr Infos zu den Events auf den Webseiten der Stadt.

Ich wünsche Ihnen ein abwechslungsreiches Wochenende, treffen Sie eine gute Wahl!

Ihr Holger Crump

Hinweis der Redaktion: Wenn Sie nichts verpassen wollen können Sie die Kulturtipps von Holger Crump auch als Newsletter bestellen – jeden Freitag frisch in Ihrem Postfach.

Das volle Programm

Bei den Tipps handelt es sich um eine subjektive Auswahl aus dem riesigen Programm, alle Termine, aktuellen Ausstellungen, Wander- und Radtouren gibt es hier:

Programm der Wanderfreunde im Mai
Die Radtouren des ADFC im Mai

Freitag 13.5.
19:00 Escht Kabarett auf dem Quirl-Grill, Kirchgarten Gnadenkirche 
19:00 „Bring a Chair Konzert“, Partout Kunstkabinett 
19:30 „Meermädchen“, Autorenlesung, VHS 
20:00 Frühling in Wien, Konzert, Bergischer Löwe

Samstag 14.5.
10:00 Beckenboden und Yoga, EVK
10:00 Nordic Walking, EVK
10:30 Radtour zu den Kölner Weihern, ADFC
10:30 Tag der offenen Tür – Feuerwehr Löschzug Herkenrath 
11:00 House of Design, bib
11:00 Tag der Städtebauförderung mit Straßenfest, Bensberg
11:00 Radfahrschule für Frauen, Aufbaukurs, Dorfplatz Schildgen 
11:00 Die Bremer Stadtmusikanten, Erzählkonzert, Autohaus Gieraths
13:00 Tag der offenen Tür, Café Leichtsinn 
14:30 Schnuppertour Bensberg, Schloss, Innenhof Rathaus
14:30 Refrather Straßennahmen erzählen, Wanderung, Lustheide 
14:30 Starke Frauen in Bergisch Gladbach, Stadtführung, Rathaus 
15:00 Kunstlabor, Villa Zanders
17:00 Über den Wolken, Zirkus Aqua Santo, Kirche Zum Frieden Gottes
18:00 Diskussion der Grünen Jugend zu Klimaschutz und Eigenverantwortung, Theas
18:00 Dettinger Te Deum, KonzertChor, St. Marien 
19:00 Das Camp – ein Ort des Grauens, Theater, Freie Waldorfschule 

Sonntag 15.5.
Landtagswahl NRW
Internationaler Museumstag
11:00 Musikalischer Frühschoppen, Harmonie Kaule, JGR 
11:00 Gitarren- u. Harfenmatinée, Musikschule 
11:00 Frühlings-Krisen, Lesungen, Refrather Treff 
12:30 Über den Wolken, Zirkus Aqua Santo, Kirche Zum Frieden Gottes 
13:30 Dorfkirchen im Bergischen Land, Führung, St. Severin Sand 
15:00 Kidical Mass, Schildgen Dorfplatz bis Paffrath
16:00 Ukraine-Benefiz-Konzert, QuirlSingers, Kirche z. Frieden Gottes 
17:00 Giganten, Orchesterverein Hilgen, Bergischer Löwe
17:00 Quirl Open Air: Mr. Pleasant, Gnadenkirche 
18:00 Das Camp – ein Ort des Grauens, Theater, Freie Waldorfschule 
19:00 Balagan-Treffen des Ganey-Tikva-Vereins, Wirtshaus am Bock

Bergisch Gladbachs kulturelle Mitte – von oben und von innen: Ein Doppelklick öffnet und schließt die Vollbildansicht. Sie können über die blauen Punkte verschiedene Perspektiven ansteuern, in der Luft und am Boden. Sie können die Ansicht drehen, Details heranzoomen und über die Symbole Bildergalerien, Videos und Infotexte öffnen. Gute Reise!

Ausstellungen in GL

„Orange – Wandel und Zuversicht“, St. Engelbert
Friedrich Förder – Ich spiele und tanze, also bin ich, Partout Kunstkabinett
„Wir Lichtgestalten“, Rathaus Bensberg
Katharina Hinsberg – „Still Lines“, Villa Zanders
Inge Schmidt – an der Wand und vor und neben, Villa Zanders
Jede*r hat das Recht auf ein Geschlecht: das eigene, VHS
Kurt Soiron – Erlebniswelten für Entdecker, Schröder u.Dörr
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum

Ausblick

Montag
16.5. 15:30 Trauerspaziergang, Forsthaus Steinhaus 
16.5. 19:00 Faces of us, Vernissage, Kardinal Schulte Haus 
16.5. 19:00 Winternomaden, Film, St. Engelbert 

Dienstag
17.5. 14:30 Niemand ist bei den Kälbern, Seniorenkino, Cineplex 
17.5. 17:00 Die Olchis Live, Kindermusical, Bergischer Löwe
17.5. 19:30 Salongesrpäche, Villa Zanders 

Mittwoch
18.5. 16:00 Die chinesische Nachtigall, Bergisches Erzählkonzert, Stadtbücherei 
18.5. 18:30 Akteneinsicht, Autorenlesung, Rathaus Bensberg 
18.5. 19:00 Säuglingspflege, EVK
18.5. 20:00 Jürgen B. Hausmann, Bergischer Löwe, ausverkauft

Donnerstag
19.5. 9:00 Backtag im Bergischen Museum 
19.5. 14:00 Munny Rolla(tor)-Tour: Kirche, Kobel, Kalk, Kontakt
19.5. 19:30 Medizindialog: Schulterschmerzen, EVK Forum 
19.5. 15:00 Kunstgenuss, Ausstellung Inge Schmidt, Villa Zanders 
19.5. 18:00 Mikis Theodorakis, Vortrag, VHS
19.5. 19:30 Extrawurst, Theater, Bergischer Löwe
19.5. 19:30 Herausforderung Pubertät, Elternseminar, Kath. Familienbildungsstätte 
19.5. 20:15 Schwanensee, Royal Opera House, Cineplex Bensberg 

Freitag
20.5. 13:00 Medienflohmarkt der Stadtbücherei, Forumpark 
20.5. 15:00 Anpfiff für Dr. Brumm, Online-Bilderbuchkino, Stadtteilbücherei Paffrath 
20.5. 15:00 Inkludancer:in – Offene Tanzproben, Rathaus Bensberg 
20.5. 16:00 Künstlerbegegnung mit Friedrich Förder, Partout Kunstkanbinett 
20.5. 17:00 Memories are made of this, Fotoausstellung, Himmel un Ääd 
20.5. 20:00 Lukrezia Krämer – Landschaft im Licht, Vernissage, Schöder und Dörr 

Samstag
21.5. 9:30 Geburtsvorbereitung für Paare, EVK
21.5. 11:00 Holzbläser pur, Vorspiel und Info, Musikschule 
21.5. 11:00 Kinderkunsttag , Ausstellung „Human Natur 2.0“, basement 16 
21.5. 14:30 Schnuppertour Sand, Kirche Sand
21.5. 14:30 Eine Runde an der Strunde, Führung, St. Johannes der Täufer
21.5. 15:30 Nachmittag der Begegnung, Zeltkirche Kippekausen 
21.5. 16:30 Die kosmischen Vier, Ballett, Bergischer Löwe
21.5. 20:00 ReimBerg Slam, Q1 

Sonntag
22.5. Radrennen Rund um Köln
22.5. 10:00 Dritter Rommerscheider Hofflohmarkt 
22.5. 11:00 Dialog mit dem Original, Villa Zanders 
22.5. 11:00 Jugend musiziert, Abschlusskonzert, Rathaus Bensberg 
22.5. 11:00 Spinning-Marathon, Benefiz, Am Kaisersch Baach 
22.5. 12:00 Die kosmischen Vier, Ballett, Bergischer Löwe
22.5. 14:00 Alissa Walser, Vernissage, Pütz Roth 
22.5. 14:00 Handwerker-Vorführung: Stellmacher, Bergisches Museum 
22.5. 16:00 Der frühe Vogel fängt mehr …, Lesung, Kardinal-Schulte-Haus 
22.5. 17:00 Quirl Open Air: Sly Supermusic

Lesenswerte Beiträge aus der Kulturszene

Zeitlupe des Zerfalls: Künstler des AdK stellen im basement16 aus

Der Arbeitskreis der Künstler:innen AdK ist zum ersten Mal mit einer Sammelausstellung im basement16 in Bensberg vertreten. Viermal wurde der Start der geplanten Jubiläums-Schau zum 35-jährigen Bestehen verschoben – wegen Corona. Unterdessen häuften sich sich weltweit Ereignisse, die der Ausstellung letztlich einen Untertitel gaben: Apokalypse.

Kunst weiterdenken: Salongespräche in der Villa Zanders unter neuer Leitung

Eine Ära geht im Kunstmuseum zu Ende. Am 22. März findet das letzte Salongespräch unter Leitung seines Initiators Georg Dittrich statt. Die Nachfolge des Formats, das sich kunst- und kulturhistorischen Aspekten aktueller Ausstellungen in der Villa Zanders widmet, übernimmt mit Susanne Bonenkamp eine bestens vernetzte ehemalige Kulturmanagerin.

Zeichnung und Raum: „Still Lines“ in der Villa Zanders

Ab Sonntag ist Katharina Hinsberg mit einer großen Einzelausstellung im Kunstmuseum Villa Zanders zu sehen. Ausgehend von Linie und Schnitt erweitert die Künstlerin den Begriff der Zeichnung bis zur Rauminstallation. Verblüffend ist eine geschwungene, durchgehende Linie aus 830 schwarz-weißen Kugeln, die sich durch die Räume windet.

Holocaust-Gedenken: Kompositionen über dem Abgrund

Zum Holocaust-Gedenktag am 27. Januar erinnert Roman Salyutov in einem Vortrag an deutsch-jüdische Musiker und Intellektuelle. Angesichts der Massenmorde der Nazis fanden viele Assimilierte zurück zu ihren jüdischen Wurzeln. Wie der Komponist Viktor Ullmann, der im KZ Theresienstadt Werke zu jüdischen Texten und Musiken komponierte. Bevor er in Auschwitz ermordet wurde. Einige seiner Werke erklangen…

„Kultur findet Stadt“: Wer Bergisch Gladbachs Kultur eine Bühne gibt

Gerade einmal 1,5 Stellen umfasst das Städtische Kulturbüro. Und hat – mit vielen Kooperationspartnern und weiteren Mitarbeitern der Stadt – den Kultursommer 2021 auf die Beine gestellt. Die Leiterin Petra Weymans blickt zurück auf das Festival und zeigt, wie man mit Pragmatismus statt Klagen eine lebendige Kulturszene in der Stadtgesellschaft prägen kann.

#Inkludancer: Lichtgestalten stellen in der Villa Zanders aus

Das inklusive Tanztheater-Ensemble Lichtgestalten ist mit einer Ausstellung im Kunstmuseum Villa Zanders zu sehen. Herzstück sind Künstlerporträts der Tänzer:innen und Schattenbilder, entstanden in Kooperation mit der Fotografin Heide Prange. Die Ausstellung thematisiert Werke von Wilhelm Gorré, ist barrierearm und bietet ein inklusives Begleitprogramm im Geiste der Philosophie der Lichtgestalten.

„Helfen Sie uns helfen!“ THEAS bringt bitterböse Benefiz-Satire

Mit dem Stück „Benefiz — Jeder rettet einen Afrikaner“ zeigt das THEAS Ensemble DéJE-vu eine bissige Satire über Wohltätigskeitsveranstaltungen. Das sehenswerte Kammerspiel entlarvt die Sorgen einer satten Welt, thematisiert die Fragen und Probleme von guter und sinnvoller Hilfe. Zu sehen ist das Stück im historischen Verwaltungsgebäude von Zanders.

Gezeichnet und gestickt: Villa Zanders zeigt Gesa Langes „Filament“

In der Ausstellungsreihe Wandelhalle, die sich der Zeichnung widmet, präsentiert die Villa Zanders Werke von Gesa Lange. Mit gestickten Zeichnungen und Graphitarbeiten treibt die Hamburger Künstlerin das Genre achtsam und poesievoll voran. Zeit und Gedanken als Ausgangspunkt ihrer Schöpfungen entführen den Betrachter in abstrakte Bildwelten von lyrischer Schönheit.

Geschichten aus Nachkriegs-GL: Ein Mädchen und ein Land auf Kindesbeinen

Vom Waatsack zum Strunder Bach, von der Buchmühle zur Hammermühle: Friederike Naroska schildert in ihrem Buch „Ich bin ein Maikäfer“ ihre Kindheitsjahre ab 1945 in Bergisch Gladbach. Damit schafft sie ein persönliches Zeitdokument, das auf faszinierende Weise die Kinderjahre eines jungen Mädchens in die Kinderjahre einer Republik im Aufbau einbettet.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Holger Crump

ist Reporter und Kulturkorrespondent des Bürgerportals.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.