😀 Guten Morgen!

Auf einen Blick

  • Baumschutzsatzung verabschiedet
  • Grün-rot scheitert mit Fahrradinitiativen
  • 3 neue Corona-Fälle
  • Panne bei Zuordnung von Tests
  • Welche Flächen es (noch) nicht in den FNP geschafft haben
  • Was Lindner zu sagen hat
  • Aufträge für Künstler
  • Entdeckungen für Jarczyk-Fans

Das sollten Sie wissen

Der Ausschuss für Umwelt, Klima, Infrastruktur und Verkehr (AUKIV) hat in seiner letzten Sitzung vor der Kommunalwahl alle Rekorde gebrochen und in einer siebenstündigen Sitzung wichtige Beschlüsse gefasst:

  • Die neue Baumschutzsatzung ist mit den Stimmen von SPD, Grünen, FDP und Linke mit Bürgerpartei GL verabschiedet worden, die CDU enthielt sich. Die „Baumschutzsatzung 2.0″ können Sie hier nachlesen.
  • Die CDU hatte in letzter Minute umfangreiche Ergänzungen zur Baumschutzsatzung vorgelegt, sie wurden ebenso wie ein Änderungsantrag der Grünen in die nächste Sitzung des zuständigen Ausschusses nach der Wahl vertagt.
  • Ideen für eine bessere Verkehrssituation in Schildgen, die drei Planungsbüros bereits im Stadtplanungsausschuss vorgestellt hatten, wurden kontrovers diskutiert. Einzelne Bausteine stießen auf Zustimmung, die CDU kritisierte, dass der Autoverkehr behindert werden könnte. Hintergrund
  • Mehrere Anläufe der Grünen, gemeinsam mit der SPD Tempo-30-Bereiche auf der Altenberger-Dom-Straße in Schildgen oder die Ausweitung von Fahrrad-Schutzstreifen auch zu Lasten von Parkplätzen durchzusetzen, scheiterten am Widerstand der CDU, die zum Teil von der Linken, zum Teil von der FDP unterstützt wurde.
  • Die Verlängerung der Brötchentaste von 15 auf 30 Minuten hat die Stadt technisch noch nicht umsetzen können. Nach einer Mahnung der CDU sollen die Parkwächter angewiesen werden, eine 30-minütige Laufzeit zu akzeptieren und auf Knöllchen zu verzichten.
  • Christian Buchen, Ausschussvorsitzender und Bürgermeisterkandidat der CDU, wurde von SPD-Ratsherr Mirko Komenda für seine ausgezeichnete, moderierende Führung des Ausschusses unter Applaus gelobt. in-gl.de*

Die Lindenallee am Hindenburgplatz in Bensberg soll wieder sichtbarer werden. KSTA/BLZ*, Ratsinfosystem, Hintergrund

Die erste Ideewerkstatt zur Zukunft des Zanders-Areals soll mit Bürger, Vertreter von Handel, Gastronomie, Kultur und Vereinen im Oktober starten. KSTA/BLZ*, Ratsinfosystem, Hintergrund

Eine bemerkenswerte Kabinettausstellung mit Werken von Heinrich Jarczyk zeigt die Villa Zander nur für kurze Zeit. Zu sehen sind auch Arbeiten des in Bergisch Gladbach lebenden Künstlers, die in seinen über 50 Einzelausstellungen bis dato nicht präsent waren. in-gl.de

+ Anzeige +

Corona Spezial

Zehn Aufträge für Kunstprojekte aller Art schreibt das Kreiskulturamt aus. Damit sollen freischaffende, professionelle KünstlerInnen unterstützt und die Auseinandersetzung mit dem Thema „Der Mensch und die Krise gefördert werden. Die ausgewählten Arbeiten werden mit 1500 Euro honoriert. in-gl.de

Drei neue Fälle hat das Gesundheitsamt am Dienstag bestätigt, davon einer in Bergisch Gladbach. RBK

44 Tests konnte das Gesundheitsamt in der vergangenen Woche nicht den entsprechenden Personen zuordnen, sie mussten wiederholt werden. Die Kreisverwaltung hatte zunächst von „einigen Fällen“ gesprochen. Express, s.a. in-gl.de 14.8.

+ Anzeige +

Wahlkampf Spezial

Christian Lindner war am Dienstag in der Stadt, um FDP und der Ampel Rückenwind im Wahlkampf zu geben. Im BürgerClub des Bürgerportals konnte er dem Dreierbündnis um Frank Stein jedoch weder richtig positive noch negative Seiten abgewinnen. Pointiert wurde er bei Strategien zur Corona-Bekämpfung, Mobilität und Klimaschutz. in-gl.de/Video

Eine Infotour per Fahrrad bieten die Grünen gemeinsam mit Vertretern des Regionalrates an. Erkundet werden Flächen, die in den Flächennutzungsplan sollten, aber im Widerpruch zum Regionalplan standen. Denn in Stein gemeißelt ist das nicht. in-gl.de

Der BürgerClub mit Christian Buchen, Bürgermeisterkandidat der CDU, heute um 19 Uhr ist ausgebucht. Auch diese Veranstaltung wird im Livestream auf Facebook übertragen. in-gl.de

+ Anzeige +

Bergische Köpfe

Alexandra Sofia Wrobel ist als erste Frau Partnerin in der Rechtsanwaltskanzlei Winter geworden. KSTA/BLZ*

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Birgit Lingmann & Pia Patt: Drei Lieblingsbücher für den Spätersommer
Christian & Ricardo Althaus: Wie viel Haus kann ich mir leisten?
Claudia Rottländer: So wirkt sich Corona auf die Rechnungslegung aus

Die lieben Nachbarn

In Odenthal hat die FPD mit Wut auf die Forderung der SPD reagiert, die Planung für den sozialen Wohnungsbau in Voiswinkel zu ändern, um ein Wäldchen zu schützen. KSTA/BLZ*

In Odenthal protestieren Anwohner gegen Pläne für ein Einfamilienhaus am Lanzemicher Weg, weil es das unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhaus Am Brunnen 1 beeinträchtigen würde. KSTA/BLZ (kostenpflichtig)

In Odenthal strebt Bürgermeister Robert Lennerts (parteilos) eine zweite Amtszeit an, gegen die 28-jährige Juristin Jessica Korczykowski (SPD) KSTA/BLZ*

+ Anzeige +

https://www.christian-buchen.gl

Das könnte Sie interessieren

Betrunken und mit zwei Kleinkindern auf der Rückbank ist ein 56-jähriger Bergisch Gladbacher in halsbrecherischer Fahrt vor der Polizei geflüchtet. KSTA/BLZ*

Meistgeklickt: Mitarbeiter erpresst Chef

Blitzer: Herrenstrunden, Asselborner Weg, Dellbrücker Straße

Wetter: Sonne und Wolken, 28/14 Grad

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Mittwoch 19.8.
17:00 Sozialausschuss, Rathaus Bensberg
19:30 BürgerClub mit Christian Buchen (CDU)Live auf Facebook

Donnerstag 20.8.
17:00 Jugendhilfeausschuss
19:00 Offenes Balagan Treffen, Wirtshaus am Bock

Freitag 21.8.
14:00 Gegen Hatespeech und Rassismus, Caritas, (VK)
18:00 Die Zukunft der Städtepartnerschaften, Podiumsdiskussion, Rathaus Bensberg
19:30 Kasalla, Open Air, Waldbühne, Pütz-Roth

Samstag 22.8.
13:00 Botanischer Spaziergang, div. Treffpunkte
19:30 Cat Ballou, Waldbühne, Pütz-Roth

Sonntag 23.8.
11:00 Puccini La Bohème, Met Opera NY, Cineplex
12:00 Klaus der Geiger, Open-Air-Konzert, Waldbühne Pütz-Roth
14:00 Mit Bienenhotels überwintern helfen, Bergisches Museum
14:00 Handwerkervorführung Weben, Bergisches Museum
17:00 Quirl Open Air, Breezewood, Gnadenkirche

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen:

Human//Nature #1, Basement16 (bis 30.8.)
Heinrich Jarczyk: Ihr glücklichen Augen, Villa Zanders (bis 13.9.)
Neu aufgestellt, Kunst aus Papier, Villa Zanders (bis 6.6.21)
Veronika Moos – Werkschau, Partout, (bis 9.10 verlängert)
Unterwegs, Malerei, Himmel un Ääd (bis 19.9.)
Der Wald und der Sturm, Thomas-Morus-Akademie (bis 30.9.)
Böhm in Schildgen, Fotoausstellung, Herz-Jesu-Kirche
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)
Von der Rolle – Klopapiergeschichten, Papiermuseum (bis 7.2.21)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL“ erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.