Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

In einer weiteren Folge für das Weihnachtsspecial des KulturKuriers tragen Tanja Heesen und Karla Bytnarova, begleitet von Nicolas Sagan an der Triangel, klassische englische Weihnachtslieder vor.

Auf dem Programm:

  • Hark! The Herald Angel sing
  • Carol of Bells
  • We wish you a merry Christmas
  • In the Bleak Midwinter
Jennifer Scheier

Die Einführung spricht Jennifer Scheier, Pfarrerin an der Evangelischen Kirche „Zum Frieden Gottes“ in Heidkamp. In der Kirche und in der Taufkapelle wurden die Lieder aufgezeichnet.

#KulturKurier Adventskonzert, Kirche Heidkamp

Tanja Heesen hat an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf und an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln Evangelische Kirchenmusik studiert und ihren Schwerpunkt später auf den Gesang gelegt – als Stimmbildnerin für Chöre und in eigener Chorarbeit. Dabei reicht die Bandbreite von Kirchenkonzerten bis zu kabarettistischen Liederabenden. Sie hatte u.a. Bergisch Gladbachs erstes Opernprojekt „Don Giovanni“ inszeniert, seit März 2020 betreut sie den Konzertchor Bergisch Gladbach in der Zeit der Vakanz.

Für die KulturKurier stand Tanja Heesen mehrfach auf der Bühne, mit Chansons und mit einem ungewöhnlichen Max-Bruch-Konzert.

#KulturKurier Adventskonzert, Kirche Heidkamp

Karla Bytnarova stammt aus Tschechien und studierte am Konservatorium in Pardubice und am Richard-Strauss-Konservatorium in München. Ihre Opernlaufbahn begann Karla Bytnarova am Opernstudio der Bayerischen Staatsoper. Später sang sie in einer Vielzahl von Opern und Nationaltheatern in vielen Ländern Europas.

I sinfonischen Repertoire tritt Karla Bytnarova regelmässig mit Orchestern wie dem Prager Sinfonieorchester, der Slovakischen Philharmonie, den Münchner Symphonikern , dem Bruckner Orchester Linz, dem Gürzenich Orchester Köln, dem WDR Rundfunkorchester Köln oder der Niederbayerischen Philharmonie auf.

Videoproduktion: Joshua Murat, Motivfilm
Fotografie: Thomas Merkenich

Der KulturKurier …

ist während der Coronakrise in der Bergisch Gladbacher Kulturszene unterwegs, bietet den Künstlern eine Chance, sich zu präsentieren – und bringt Ihnen die lokale Kultur frei Haus. Solange die Corona-Beschränkungen Konzerte verhindern führen wie den KulturKurier fort.

Alle Lieferungen des Kulturkuriers

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.