Im Sinfonieorchester Bergisch Gladbach spielen Profis Seite an Seite mit Musikern, die eigentlich einen ganz anderen Beruf haben. Zum Beispiel Sarah Birkenbusch, die mit der Oboe und dem Englischen Horn auftritt – und für den KulturKurier gemeinsam mit Orchesterleiter Roman Salyutov eine Kostprobe ihres Könnens gibt.

Fotos: Thomas Merkenich

+ Anzeige +

Gerade die Amateur-Musiker haben besondere Herausforderungen zu meistern, wenn sie im Sinfonieorchester mithalten können, erzählt Sarah Birkenbusch. Sie hat neben den Proben, dem regelmäßigen Üben und den großen Auftritten ein ganz normales Berufsleben als Referentin im Personalcontrolling einer Bank zu managen.

Was in Corona-Zeiten nicht gerade einfacher geworden ist. Mehr darüber berichtet Birkenbusch im Interview am Rande des Minikonzerts für den Kulturkurier.

Roman Salyutov und Sarah Birkenbusch im Bergischen Löwen.

Sarah Birkenbusch, begleitet von Roman Salyutov auf dem Klavier, spielt:

Camille Saint-Saёns
Sonate für Oboe und Klavier, Introduktion aus dem 2. Satz

Francis Poulenc
Sonate für Oboe und Klavier, 1. Satz

Antonio Pasculli
Melodia für Englisch Horn und Klavier

Mehr Lieferungen des #Kulturkuriers

Hintergrund: Der KulturKurier … 

… ist während der Coronakrise in der Bergisch Gladbacher Kulturszene unterwegs, bietet den Künstlern eine Chance, sich zu präsentieren – und bringt Ihnen die lokale Kultur frei Haus.

Solange die Corona-Beschränkungen Konzerte verhindern führen wie den KulturKurier fort. In einer Mini-Serie stellen wir in den kommenden Wochen einzelne Amateurmusiker aus dem Sinfonieorchester vor, wir sind aber auch für andere Vorschläge offen. Alle bisherigen Beiträge des KulturKuriers finden Sie hier.

… und die Spendenplattform

Viele der freien Künstler befinden sich in Existenznot. Wenn Ihnen das Konzert gefällt und Sie ein virtuelles Ticket kaufen möchten, können Sie eine Spende an den Förderverein des Sinfonieorchesters überweisen, auf das Konto DE86 3706 2600 3112 3300 10.

Unsere Spendenplattform für eine Reihe von Bergisch Gladbacher kulturellen Einrichtungen und Künstlern finden Sie hier.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Danke für diese positive Rückmeldung das freut uns sehr. Roman Salyutov und die Musiker aus dem Umfeld des Sinfonieorchesters sind eine sichere Bank, aber der #KulturKurier bietet noch viel mehr, auch Pop, Rock, Literatur und Ausstellung. Es hat sich einiges angesammelt, ein Querschnitt durch Bergisch Gladbachs Kulturszene:

    https://in-gl.de/stadtfuehrer/kulturkurier/

  2. Der KulturKurier GL ist in diesen armen Zeiten eine Wohltat und Bereicherung für Leib und Seele. Die kleinen Klassik-Konzerte sind perfekt für den Bome-office- break und machen froh und glücklich. Bitte mehr davon, lieber Dr. Salyutov & Co!