Guten Morgen! Heute startet in den Schulen der Präzenzunterricht (in einer großen Vielfalt), die Kitas arbeiten fast im Regelbetrieb und eine neue Corona-Verordnung erlaubt etwas mehr Freizeitsport. Hoffen wir, dass das gut geht. Denn die Inzidenz sinkt nicht mehr, die Virusvarianten verbreiten sich auch bei uns. Genießen Sie die Lockerungen, seien Sie doppelt vorsichtigt. Wir wünschen eine gute Woche, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • 77 Fälle am Wochenende, Inzidenz stagniert
  • Südafrikanische Virus-Variante in Odenthal
  • Viele Modelle beim Präsenzunterricht
  • Land stoppt „7 statt 6“-Pilotprojekt
  • Neue Corona-Schutzverordnung
  • Breitbandanschlüsse auch für Schulen
  • In die Höhe bauen
  • Kompetenzentrum Wasserstoff
  • Gute Note für Einzelhandel, schlechte für Einkaufsstraßen
  • Barockmusik aus dem Barockschloss

Das sollten Sie wissen

Beim Neustart des Präsenzunterrichts für die Primarstufen und Abschlussklassen setzen die Schulen in Bergisch Gladbach ab heute verschiedene Varianten ein, Gefordert ist einmal mehr ein hohes Maß an „Frustrationstoleranz“, bei allen Beteiligten. in-gl.de

Beim Breitbandausbaus im Rheinisch-Bergischen Kreis erhalten in Bergisch Gladbach 622 Adressen einen schnellen Glasfaseranschluss. Dazu gehören fast alle Schulen in der Stadt, die dringend auf einen besseren Zugang zum schnellen Internet angewiesen sind. Im zweiten Quartal 2021 soll es damit losgehen. in-gl.de

+ Anzeige +

Die pauschale Erlaubnis, überall 3,5-stöckig zu bauen, wo heute nur 2,5 Stockwerke erlaubt sind, könnte den Druck auf den Immobilienmarkt rasch mildern, argumentiert Peter Müller, der Vorsitzende von Haus & Grund. Von einem Verbot von Einfamilienhäusern hält er nichts, ebensowenig vom neuen Stadthaus am S-Bahnhof. Statt dessen solle am Konrad-Adenauer-Platz neu gebaut werden. KSTA/BLZ (kostenpflichtig)

Mit dem Projekt „Modellregion Wasserstoffregion Rheinland“ hat der Rheinisch-Bergische Kreis im Landeswettbewerb mit der Region rund um Düsseldorf verloren. Nun will die Region auf eigene Faust weitermachen, u.a. mit einem „Kompetenzzentrum Wasserstoff“, das am geplanten Grünen Mobilhof in Moitzfeld andocken soll. KSTA/BLZ*

Der Einzelhandel in Bergisch Gladbach ist bei einer Befragung des Kölner Stadtanzeigers von 67 Prozent als positiv gewertet worden, knapp hinter Leverkusen und Köln. Aber 89 Prozent wünschen sich eine höhere Attraktivität der Einkaufsstraßen. KSTA/BLZ (kostenpflichtig)

Die Digitalisierung der Schulen bleibt eine Mammutaufgabe. KSTA/BLZ (kostenpflichtig), s.a. in-gl.de 18.2.2021

Corona Spezial

Für Sonntag hat das Landeszentrum Gesundheit 18 Fälle gemeldet; die 7-Tage-Inzidenz in Rhein-Berg sinkt um 1,4 auf 59 Fälle je 100.000 Einwohner. in-gl.de/Liveblog Montag

Am Freitag und Samstag waren in Rhein-Berg 59 Neuinfektionen registriert worden, darunter 22 in Bergisch Gladbach. Die 7-Tage-Inzidenz war damit im Kreis wieder auf 60 und in der Stadt auf 55 Fälle geklettert. in-gl.de/Liveblog Sonntag

Die südafrikanische Virus-Variante ist zum ersten Mal im Kreis entdeckt worden, bei zwei Fällen in Odenthal ergaben die Nachtestungen Hinweise auf diese hochansteckende Mutation. in-gl.de/Liveblog Samstag

Bei Federal Mogul in Burscheid sind weitere acht Infektionen nachgewiesen worden; bei mindestens 12 der 21 Infizierten mit dem Wohnort in Rhein-Berg gibt es Hinweise auf die britische Virus-Varianten. in-gl.de/Liveblog Samstag

Das Pilotprojekt zur Entnahme von 7 statt 6 Impfdosen aus einer Biontech-Ampulle ist vom Land überraschend gestoppt worden, weil die vom Kreis beschafften Spezialspritzen nicht freigegeben waren. KSTA/BLZ

+ Anzeige +

Ralph Bombis (49) sitzt für die FDP im Landtag und ist Geschäftsführer sowie Eigentümer von drei Pflegeheimen in Rösrath, Köln und Bergisch Gladbach. Er hat sich ebenso wie seine Ehefrau bei eine Impfaktion in einem der Heime vorzeitig impfen lassen. in-gl.de/Liveblog Samstag

Eine neue Corona-Schutzverordnung hat das Land NRW erlassen, die ab heute gilt und einige kleine Lockerungen enthält. Zum Beispiel für Freizeitsportler, Musikschulen, Gartenfreunde und Hundehalter. Zudem gibt es Konkretisierungen für die Schulen. in-gl.de

2388 Päckchen mit medizinischen Masken aus den Beständen von Bund und Kreis hat die Stadt in den vergangenen Tagen per Post an Bedürftige verschickt. in-gl.de

Der Kinderschutzbund setzt in der Pandemie auf digitale Angebote und sucht ehrenamtliche Mitarbeiter. KSTA/BLZ*

Beratungen in allen Lebenslagen, nicht nur Corona-Zeiten, finden Sie hier

Die gute Idee im Lockdown

Ein Konzert mit bekannten Werken von Telemann und Bach haben Solisten des Sinfonieorchesters Bergisch Gladbach unter der Leitung von Roman Salyutov im Grandhotel Schloss Bensberg für den KulturKurier gespielt. Wie immer ist das Konzert kostenlos, Spenden sind erwünscht. in-gl.de

Bergische Köpfe

Burkhardt Unrau, Vorsitzender des Schaustellerverbands Bergisch Gladbach, fordert in einem „offenen Brief“ eine breit aufgestellte Strategie für die Lockerung der Corona-Auflagen. in-gl.de

Eckard Alker, Künstler aus Refrath, hat sich zu seinen 85. Geburtstag das monumentale Werk „Großes Altenberg Bild“ selbst geschenkt. KSTA/BLZ*

Kilasu Ostermeyer und Ann-Kathrin Spöri vom Badminton-Team des TV Refrath haben bei der Mannschafts-Europameisterschaft in Finnland Bronze gewonnen. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Claudia Rottländer: Reform des Gemeinnützigkeitsrechts
Elke Strothmann: Wie Teamarbeit trotz Home-Office gelingt
Birgit Lingmann, Pia Patt: Erzählungen zur Unterhaltung

Die lieben Nachbarn

In Kürten hatten sich CDU, Grüne und FDP nach der Kommunalwahl gegen ein Gewerbegebiet in Spitze entschieden, jetzt wurde auch die Planungskosten aus dem Haushalt gestrichen. KSTA/BLZ*

In Rösrath kann man auf dem Parkplatz des Lehmbacher Hofs für zwei Stunden für 25 Euro einen Wohnwagen mieten – und das Essen aus dem Restaurant liefern lassen. KSTA/BLZ*

+ Anzeige +

Agnes Abresch ist am 8. Februar 2021 im Alter von 93 Jahren gestorben.

Alle digitalen Traueranzeigen finden Sie auf der Seite von Pütz-Roth.

Das könnte Sie interessieren

Der SV 09 hat gegen den amtierenden Regionalliga-Meister SV Rödinghausen 1:1 gespielt. Facebook

Der Bau der neuen Ferngasleitung von Leverkusen zur Station Paffrath in der Nähe des Kombibads beginnt im März; die Trasse soll nach dem Bau wieder begrünt werden. KSTA/BLZ*

Aus dem Erlös des Refrather Familienkalenders konnte den Kindergärten ein ordentlicher Betrag zur Verfügung gestellt werden. in-gl.de

Zu Fragen rund um das Thema Ausbildung können sich Eltern in einem kostenlosen Webinar der IHK informieren. in-gl.de

Wer eine Ausbildung bei der Polizei ins Auge fasst, kann sich online über den Beruf und erforderliche Bewerbungs-Formalitäten beraten lassen. in-gl.de

In Herrenstrunden hat ein Autofahrer auf Höhe von Gut Schiff die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in die Strunde gefahren. KSTA/BLZ*

In Odenthal ist in den Serpentinen in Neschen ein Motorradfahrer bei einem Überholmanöver mit einem Auto zusammengestoßen; er starb noch am Unfallort. KSTA/BLZ*

Meistgeklickt: Friedrich Herweg zieht Bilanz

Das Wetter: Sonnig, 16/9 Grad

Die Blitzer: Dellbrücker Straße; Asselborner Weg; Oberheidkamper Straße, Fahner Weg 

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Aus dem Terminkalender

Erneut mussten wir unseren Terminkalender abräumen, fast alle Veranstaltungen sind abgesagt. Falls Ihre Veranstaltungen digital stattfinden, melden Sie die bitte an, auch die werden aufgeführt!

24.2. 18:00 Bewerbung bei der Polizei, online-Beratung
24.2. 18:30 Selbsthilfegruppe Angsterkrankung
24.2. 19:00 Abenteuer Ausbildung, Eltern-Webinar IHK Köln
27.2. 19:30 Guano, Salpeter, Windjammer, Himmel un Ääd

Aktuelle Ausstellungen

Die Museen und Galerien sind vorerst geschlossen.

Hede Bühl: Imago – Arbeiten auf Papier, Villa Zanders (bis 25.4.)
Kontrapost: Mauel & Neisser, Partout Kunstkabinett (bis 31.3.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

Grüne Welle für den Radverkehr

Im Ausschuss für strategische Stadtentwicklung und Mobilität (ASM) setzt die neue Ratsmehrheit klare Signale für eine Aufwertung des Radverkehrs, auch zu Lasten der Autos. Das zeigte sich deutlich bei der Entscheidung über die Laurentiusstraße, aber auch in vielen anderen Punkten. Die CDU hält dagegen, steht aber auf verlorenem Posten.

Aus der Maskenpflicht wird eine Masken-Bitte

Mit grünen Schildern hatte die Stadtverwaltung bislang auf die Maskenpflicht in der Gladbacher Fußgängerzone, in der Schlossstraße und in der Straße Siebenmorgen hingewiesen. Nun sind die Schilder verschwunden – weil die faktischen und rechtlichen Grundlagen für diese Pflicht nicht mehr vorliegen.

Spaziergänge und Wandertipps rund um Bergisch Gladbach

Die Corona-Pandemie führt dazu, dass wir unsere Umgebung neu erlaufen und entdecken – und da hat Bergisch Gladbach viel zu bieten. Das Wanderportal des Bürgerportals präsentiert Vorschläge und Anregungen für Touren, die Sie vielleicht noch nicht kennen.

Präsenz, Hybrid, Wechsel: Bunter Schulstart in Bergisch Gladbach

Am Montag starten in NRW die Schulen neu in den Präsenzunterricht – zunächst die Primarstufe sowie die Abschlussklassen. Die konkrete Umsetzung haben die Schuleiter:innen in der Hand. Entsprechend variantenreich sind die Modelle, die in den Schulen in Bergisch Gladbach zum Zuge kommen. Gefordert ist einmal mehr ein hohes Maß an „Frustrationstoleranz“, bei allen Beteiligten.

#KulturKurier​ bringt Barock ins Barockschloss

Ein Konzert mit zwei bekannten Werken von Telemann und Bach haben Solisten des Sinfonieorchesters Bergisch Gladbach unter der Leitung von Roman Salyutov im Grandhotel Schloss Bensberg für den KulturKurier gespielt.

Glasfaser für fast alle Bergisch Gladbacher Schulen

Im Rahmen des Breitbandausbaus im Rheinisch-Bergischen Kreis erhalten in Bergisch Gladbach 622 Adressen einen schnellen Glasfaseranschluss. Dazu gehören fast alle Schulen in der Stadt, die dringend auf einen besseren Zugang zum schnellen Internet angewiesen sind. Im zweiten Quartal 2021 soll es damit losgehen.

Da capo al fine: Friedrich Herweg geht in den Ruhestand

Sein ganzes Berufsleben hat Friedrich Herweg an der Städtischen Max Bruch Musikschule verbracht. Nun geht der langjährige Schulleiter in den Ruhestand. Zuvor erzählt der Gitarrist aber von Zeiten, als Rockmusik noch nicht salonfähig an Musikschulen war, oder was für den Musikunterricht der Zukunft wichtig ist. Und er gibt mit seinem Kollegen Josef Heiliger ein kleines, raffiniertes Abschiedsständchen.

Mein Corona-Jahr: Jetzt reicht’s

Die Pandemie stellt seit einem Jahr unser Leben auf den Kopf, mit mehr oder weniger einschneidenden Wirkungen. Wir lassen Bergisch Gladbacher:innen zu Wort kommen, die ihr Leben in der Pandemie beschreiben. In dieser Folge meldet sich Burkhardt Unrau mit einem „Offenen Brief“ zur Wort.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.