Guten Morgen! Konzert und Kabarett, Lesung und Lastenrad, Jazz, Barock und Bundestagswahlkampf: das Programm für die nächsten Tage ist unglaublich vielfältig. Sie finden es wie immer unten. Genießen Sie das Wochenende, Ihr Georg Watzlawek

Und unterstützen Sie das Medium, das Sie auf dem Laufenden hält!

Auf einen Blick

  • Neues Stadthaus als Heimat für „New Work“
  • Gegenentwurf für Malteser Komturei
  • Klima-Bürgerrat geht an den Start
  • Engagierte Schülerinnen ausgezeichnet
  • Santelmanns Zwischenstand in eigener Sache
  • Inzidenz geht weiter deutlich zurück

Das sollten Sie wissen

Foto: Thomas Merkenich

Der Stadthaus-Ausschuss hat der Stadt einstimmig das Mandat erteilt, mit den Eigentümern der RheinBerg Passage einen Mietvertrag zu verhandeln – um dort Stadtbücherei und große Teile der Verwaltung unterzubringen. Gleichzeitig wird klar, dass die Raumkonzepte nach der Pandemie unter dem Motto „New Work“ neu gedacht werden muss – mobile Arbeit und Digitalisierung. in-gl.de

Mit den Plänen für vier futuristische Kuben im Stil der „Tessiner Moderne“ neben der Malteser Komturei in Herrenstrunden findet sich der Arbeitskreis Denkmalschutz und Stadtbildpflege des Bergischen Geschichtsvereins nicht ab – und hat einen konkreten Gegenentwurf ausgearbeitet. in-gl.de

Im Vorfeld des geplanten Klima-Bürgerrats haben die Klimafreunde Rhein-Berg über die Grundlagen und Prinzipien dieses Gremiums informiert. Bei der ersten Runde dieses Beteiligungsformats in Bergisch Gladbach wird es um Klima und Gesundheit gehen, die Einladungen an 600 potentielle Teilnehmer:innen gehen bald raus. in-gl.de

Die Neuorganisation der Kreisverwaltung soll bis Jahresende in Kraft sein, berichtete Landrat Stephan Santelmann als „Zwischenstand“ aus dem moderierten Prozesses zwischen ihm und der Führungsspitze der Kreisverwaltung. Er sei offen für Veränderungen. KSTA*

Corona Spezial

Mit 18 weiteren Fällen in RheinBerg sinkt die Inzidenz deutlich und befindet sich nun bei 44,1. Damit liegt der Kreis deutlich unter dem NRW-Wert (82) und an viertletzter Stelle aller Kommunen; in Oberberg ist die Inzidenz mit 94 deutlich höher, in Leverkusen sind es sogar 150. in-gl.de/Liveblog

Weitere Nachrichten im Liveblog
Beratungen in allen Lebenslagen finden Sie hier

Bergische Köpfe

Lina Donsbach und Katharina Ernst sind schulisch ebenso wie außerschulisch hoch engagiert - und mit dem Förderpreis der Bensberger Bürgerstiftung ausgezeichnet worden. in-gl.de

Maik Außendorf, Kandidat der Grünen für den Bundestag, lädt für Samstag zu einer Radtour entlang des alten Bahndamms an, der einen Radschnellweg aufnehmen soll. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Norbert Hendricks: Datenschutz – auch ohne Stress
Claudia Rottländer: So hilft das Finanzamt den Flutopfern
Pia Patt und Birgit Lingmann: Spannende Lektüre für den Spätsommer

Die lieben Nachbarn

In Kürten fordert die CDU eine komplette Neuausrichtung der Schulsanierung: Stopp aller bisherigen Überlegungen, Schaffung weiterer Unterrichtsräumen an der Gesamtschule, Auskopplung der Sülztalhallen-Sanierung, Kostenbegrenzung auf 40 Millionen Euro und Ausbau der Mehrzweckhalle als zentrales Kürtener Zukunftsprojekt. KSTA*

In Odenthal soll der Radweg im Scherfbachtal, zwischen d Höffe und Klasmühle, in Form eines Bürgerradwegs eine neue Chance bekommen. KSTA*

In Overath ist das Paul-Klee-Gymnasium in Overath zum dritten Malals „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet worden. KSTA*

In Kürten-Hufe könnte eine Mähwiese, die als Bolzplatz genutzt werden, zum Dorfplatz umgestaltet werden. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Der Künstler Bashir Qonqar aus Beit Jala zeigt seine Arbeiten auf Einladung des Städtepartnerschaftsvereins im „Partout Kunstkabinett“ in Herkenrath. Damit präsentiert er einen kühnen Ritt zwischen den Abgründen des Daseins. in-gl.de

Die Welt braucht Lieder: Unter diesem Motto spielen Sierd Quarré (Klavier, Gesang), Friederike Schindler (Violine) und Stefan Kames (Orgel) ein buntes Programm mit Liedern von Udo Jürgens, und  solistischen Werken für Violine und Orgel, von klassisch bis modern. in-gl.de

Der Eine Welt-Laden in der Stadtbücherei am Forum stellt im Rahmen der Fairen Woche am Samstag fair gehandelten Orangensaft und Rezeptideen vor. Per Mail

Septemberschnee heißt der Debütroman der Autorin Nicola Henselmann, den sie in 2 Lesungen vorstellt.in-gl.de   

Bei Escht Kabarett werden Achim Knorr, Markus Schimpp und Thomas Lienenlüke auf dem Quirl Grill die Lachmuskeln der Zuschauer:innen trainieren. in-gl.de   

Den Ortsteil Sand kann man auf einer Schnuppertour mit Manfred Dasbach kennen lernen. in-gl.de   

Die Ev. Altenpflege veranstaltet einen Tag der Offenen Tür in ihren Häusern Helmut-Hochstätter-Haus, Haus Quirlsberg und Haus an der Jüch. in-gl.de   

Das jüdische Dilemma zwischen Tradition und Assimilation wird in einem Podiumsgespräch im AMG diskutiert. Eine Veranstaltung der Reihe ¡1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland". in-gl.de  

Am Tag des Geotops die Grube Weiß und den Lüderich erkunden. Das Bergische Museum bietet zwei Wanderungen in Erzbergbaugebiete der Stadt an. Bitte die unterschielichen Treffpunkte beachten. in-gl.de   

„Schule Katterbach 1871-heute-morgen: Rolle vorwärts!" ist das Thema der Dauerausstellung im Schulmuseum Katterbach. Das Museum bietet einen Sonderöffnungstag am Sonntag an. in-gl.de  

Die Band „Just Cash" präsentiert im Quirl Open Air Songs von Johnny Cash aus allen seinen Schaffensphasen. in-gl.de

Meistgeklickt: Startschuss für schnelles Internet für Schulen

Das Wetter: Sonnig, 20/11 Grad

Die Blitzer: keine Angaben

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Aus dem Terminkalender

Das ganze Programm des Kultursommers

17.9. 8:00 Seniorenbüro auf dem Wochenmarkt, Refrath 
17.9. 15:00 Straßenaktion der Linken für bezahlbares Wohnen, Bus-Bahnhof
17.9. 15:30 Lastenrad-Schau, Mobilitätswoche, Konrad-Adenauer-Platz
17.9. 19:00 Africa zu Gast, Garten der Begegnung
17.9. 19:00 Escht Kabarett auf dem Quirl Grill, Gnadenkirche 
17.9. 19:30 Septemberschnee, Autorenlesung, Weinhandlung Rüsing 
17.9. 19:30 Into Deep, Konzert, Conrads Couch 
17.9. 20:00  Trans Normal, Theas
18.9. 10:00 Reparatur-Café, Caritas im RBS-Haus 
18.9. 10:00 Mobilstationen zum Anfassen, Radstation Innenstadt
18.9. 10:00 Tag der offenen Tür bei der Ev. Altenpflege an der Jüch 
18.9. 12:00 Restegourmet, Faire Woche, Innenstadt, Am Alten Pstorat 25
18.9. 14:00 Schnuppertour Sand, St. Severin 
18.9. 15:00 Radtour mit Maik Außendorf, Bahndamm
18.9. 16:00 Flow my tears, Kultursommer, Rathaus Bensberg
18.9. 17:00 Festliches Barock, Kultursommer, Rathaus Bensberg
18.9. 18:00 Jazzmusik vom Major Trio, Zugabe in der Herz-Jesu-Kirche
18.9. 19:00 Konzert mit Udo-Jürgens-Chansons, Heilsbrunnen 
18.9. 19:30 PoetrySommerSpecial, Kultursommer, Q1
18.9. 20:00 Trans Normal, Theas
18.9. 20:00 Jan Phjilipp Zymny, Comedy, Conrad’s Couch 
19.9. 11:00 Dialog mit dem Original, Villa Zanders 
19.9. 11:00 Wanderungen zur Grube Weiß und dem Lüderich, Bergisches Museum 
19.9. 11:00 Sonderöffnung Dauerausstellung im Schulmuseum Katterbach 
19.9. 12:00 Trio Ivoire-Enchanted Forest, Villa Zanders
19.9. 13:00 Septemberschnee, Autorenlesung, Lu’s Box 
19.9. 14:00 Handwerker-Vorführung: Sensenschule, Bergisches Museum 
19.9. 14:30 Maria-Zanders-Stadtrundgang mit Lesung, Marktplatz
19.9. 17:00 Quirl Open Air – Just Cash, Gnadenkirche 
19.9. 18:00 Jüdisches Dilemma, Podiumsgespräch, AMG

Alle weiteren Termine dieser Woche finden Sie hier!

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Spiegelungen – Perspektivwechsel, Fotografie, Himmel un Ääd (bis 25.9.)
Augenblicke, basement16 (bis 30.9.)
Fernste Nähe – Ulrike Oeter, Michael Wittassek, Villa Zanders (bis 3.10.)
Bashir Qonqar – ein Künstler aus Beit Jala, Partout Kunstkabinett ( bis 3.10.)
Von der Rolle – Klopapiergeschichten, Papiermuseum, (verlängert bis 10.10.)
Stillllleben, VHS (bis 27.10.)
Michael Broermann – Frühstück im Grünen, Partout Kunstkabinett (bis 4.12.)
Peter Tollens – something to live for, Villa Zanders (bis 30.1.22)
Werke von Maja Gajewskaja, Buchmühle
Olga Kolosowa: Eindrücke aus Köln, Galerie am Schloss
Schule Katterbach 1871 bis heute – Dauerausstellung, Schulmuseum Katterbach

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL" morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL" um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

Berens & Becker: Pas de Deux von Lyrik und Skulptur

Das Künstlerpaar Gisela Becker-Berens und Georg Becker zeigt seine Werke in der Thomas-Morus-Akademie. Gedichte der Lyrikerin stehen den Holzarbeiten des Bildhauers gegenüber. Eine sehenswerte Ausstellung, die ihren Reiz aus dem Kontrast von lyrischer Imagination und physischer Präsenz der Skulpturen schöpft. Und daher viel über die Parallelen im kreativen Prozess dieses Paars offenbart.

Mit dem Rad zum Supermarkt?

Der ADFC hat sich gründlich mit der Parkplatz-Situation an den Supermärkten in Bergisch Gladbach befasst und zeichnet ein differenziertes Bild. Einige wenige Märkte sind vorbildlich ausgestattet, bei einigen stößt man auf die gefürchteten Felgenkiller – und dann gibt es fünf Märkte, die die Radler:innen völlig im Regen stehen lassen.

Wie ein Bergisch Gladbacher Verein versucht, das Klima zu retten

Im Forsthaus Steinhaus versteckt sich einer der großen Akteure im Bereich Wald- und Klimaschutz: Der Verein Primaklima gehört zu den Top 3 der Anbieter freiwilliger CO2-Kompensationen. Von GL aus unterstützt er Aufforstung- und Waldschutz-Projekte in der ganzen Welt. Im Interview erklärt die Vorstandsvorsitzende Henriette Lachenit, wie das mit der Kompensation funktioniert – und was Unternehmen,…

#KulturOrte in GL: St. Johannes der Täufer in Herrenstrunden

Im Winter vor zwei Jahren kam Leben in die ansonsten ruhige Kirche St. Johannes der Täufer in Herrenstrunden. Dank eines kleinen Kulturprogramms, das in der Pandemie zunächst wieder ins Stocken kam. Doch nun geht es im Winterhalbjahr mit neuen Veranstaltungen weiter. Wer hinter dem Projekt „Kulturkirche“ steckt und was es dort zu erleben gibt, erzählen…

#MeinLeibgericht: Christel kocht Suppe

In der Serie #MeinLeibgericht sind wir zu Gast bei Christel. Sie kocht ein kleines feines Menü mit herbstlichen Zutaten, bei dem eine köstliche Linsensuppe die Hauptrolle spielt. Und sie überrascht uns auch mit einer Mini-Ausstellung zum Thema Suppe. Kochen hat sie am heimischen Herd und in der Schule gelernt. Große Portionen bereitete sie später in…

Corona: „Ein dauerhafter Rückgang ist nicht zu erwarten“

Die Indikatoren für die Infektionslage sind niedrig, im Rheinisch-Bergischen Kreis sogar besonders niedrig. Dennoch geht Sabine Kieth, die Leiterin des Gesundheitsamtes, noch nicht von einem Ende der Pandemie aus. Hier beantwortet sie die wichtigsten aktuellen Fragen rund um die Pandemie. Es geht u.a. um die Wirksamkeit der Impfungen, die aktuellen Regeln und die neuen Indikatoren.

Der Wetterhahn von St. Nikolaus leuchtet wieder über Bensberg

Nach fünf Monaten ist der goldene Hahn auf den Kirchturm von St. Nikolaus zurückgekehrt – frisch vergoldet und als Anzeiger der Windrichtung wieder voll funktionstüchtig. Auch die Plane konnte wieder vom Turm entfernt werden – dennoch ist erst der erste Abschnitt der Sanierung geschafft. Und nach dem Turm müsste eigentlich das Kirchenschiff überholt werden.

Partout Kunstkabinett zeigt vielfältige Werkschau von Michael Broermann

„Frühstück im Grünen“: Die aktuelle Ausstellung von Michael Broermann im Partout Kunstkabinett zitiert ein Werk des französischen Künstlers Manet. Und verweist damit auf eine spannende Serie des Kölner Malers. Dass sein Oeuvre weit über die Malerei hinausgeht, zeigt die putzmuntere, absolut sehenswerte Werkschau in Herkenrath.

Lade...

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

3 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Während es bisher immer „Bürgerrat“ hieß, wurde im Bericht zur Veranstaltung das erste Mal „Klima-Bürgerrat“ erwähnt.
    Im heutigen News bereits wieder.

    Die Referenten (GRÜNEN Mitglied) und Berichte der Besucher lassen nichts Gutes erwarten.

    Ein Bürgerrat, der sich mit allen Themen beschäftigt, wäre sicherlich sinnvoller.

    Schade, dass dieses Format so instrumentalisiert wird, bzw. den Anschein danach erweckt.