Guten Morgen! 2,14 Euro kostet der Diesel gestern, doch auf die Wahl des Verkehrsmittel hat das bislang wenig Auswirkungen. Aus den verschiedensten Gründen, wie unser Reporter Holger Crump bei einer Umfrage erfuhr. Haben Sie Ihr Verhalten angepasst? Erzählen Sie mal, in den Kommentaren oder per Mail.

Wir wünschen einen emissionsarmen Tag, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Ampel begrüßt Gutachten zur Baulandstrategie
  • Kinder fordern mehr Platz und Sicherheit im Verkehr
  • Hohe Spritkosten ändern Verhalten kaum
  • Feuerwehr mottet Impfstation ein
  • Kreis meldet 648 Corona-Fälle – bis in den Januar zurück
  • Von der Apfelblüte bis zur Frucht

Das sollten Sie wissen

Mit einer Baulandstrategie will die Ampel-Koalition für mehr bezahlbaren Wohnraum sorgen. In der Sitzung des zuständigen Ratsausschusses am Donnerstag wird dazu ein Gutachten debattiert, das bei neuen Bebauungsplänen einen Mindestanteil von 30 Prozent an gefördertem Wohnraum vorschlägt. Aus Sicht von SPD, Grünen und FDP ist das der richtige Ansatz – der nun breit diskutiert werden soll. in-gl.de

Mit einer Fahrraddemo haben am Sonntag in Schildgen viele Kinder und ihre Eltern mehr Platz und Sicherheit im Straßenverkehr eingefordert. Dabei erlebten die Kinder, was Meinungsfreiheit und Demonstrationsrecht bedeuten. Lokale Politiker hörten zu. in-gl.de

Wie aus Blüten Früchte werden und warum man dazu manchmal eine Giraffe braucht haben Kinder aus dem Wohnpark Bensberg und dem Platzer Höhenweg im Rahmen des Programms „Aufholen nach Corona“ gelernt. Unter der fachkundigen Leitung von Michael Müller und Barbara Steinrück. in-gl.de

Die Geschichte des Tages

Wer Auto fährt, zahlt mehr: Super und Diesel sind binnen Jahresfrist um über 50 Cent im Preis gestiegen. Tanken schmälert das Budget. Doch eine Umfrage zeigt: Nicht jeder steigt auf Bus, Bahn oder Rad um. Kleinunternehmer scheuen gar die Umlage der Kosten. Auch die ÖPNV-Betreiber sehen derzeit keinen Nachfrageboom. in-gl.de

Ukraine Spezial

Korrektur: Der zweite Beratungstag zur Grundsicherung für Flüchtlinge aus der Ukraine findet nicht heute, sondern erst morgen statt. Hintergrund

Corona Spezial

Nach einer fünftägigen Pause hat der Kreis Rhein-Berg gestern 648 weitere Fälle gemeldet, die offizielle Inzidenz steigt von 224 auf 309. Nach wie vor arbeitet das Lagezentrum uralte Fälle nach, so wurden jetzt alleine für den 29. Januar 120 Fälle in die Statistik aufgenommen; aus der Inzidenzberechnung fallen diese Fälle komplett heraus. in-gl.de/Liveblog

Der Impf-Drive-In der Feuerwehr ist bereits seit Monaten geschlossen, jetzt stellt auch die stationäre Impfstation die Arbeit ein. Gegen Corona impfen lassen kann man sich weiterhin: bei den niedergelassenen Ärzt:innen und in zwei Stationen des Kreises. in-gl.de

Bergische Köpfe

Erich Hammerschmidt, Staubwolke-Senioren-Rennfahrer, hat beim UCI Gran Fondo Vosges einen Sieg in der Altersklasse M70-74 und die damit verbundenen Qualifizierung zur UCI Gran Fondo Weltmeisterschaft gefeiert. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Markus Ebenhoch: Was tun, wenn der Festzins ausläuft?
Birgit Lingmann & Pia Patt: Lesetipps für den Mai
Barbara De Icco Valentino: Wenn der Führerschein in Gefahr gerät

Die lieben Nachbarn

In Overath baut das Unternehmen Soennecken seinen Standort aus, um der wachsenden Belegschaft Platz zu verschaffen. KSTA*

In Rösrath hat die Gruppe „Rösrath for Future“  mit Experten über globale Zusammenhänge und lokale Handlungsmöglichkeiten in der Klimakrise diskutiert. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Der Verein „Wir für Bergisch Gladbach“ plant einen unbeschwerten Tag für Flüchtlingskinder und ermöglicht den kostenlosen Besuch der Pfingstkirmes. Unterstützt wird die Aktion vom Schaustellerverein, der Gaststätte Quirl und der Gnadenkirche. in-gl.de

Im Elternseminar „Herausforderung Pubertät“ erhalten Eltern Anleitungen, wie sie in dieser schwierigen Zeit für ihre Kinder der „Fels in der Brandung“ sein und dem neuen Freiheitsdrang der Kinder gerecht werden können. in-gl.de

Ein Smartphonekurs für Anfänger startet im Begegnungscafé Mittendrin. Smartphones (Android) müssen mitgebracht werden. in-gl.de

Mundartliche Texte und Lieder werden bei „Mai op Kölsch“ im Refrather Treff präsentiert. Es darf mitgesungen werden. in-gl.de  

In der Reihe „Bergisches Erzählkonzert“ wird die Geschichte „Die chinesische Nachtigall“ von Hans Christian Andersen mit großformatigen Bildern und musikalischer Begleitung erzählt. in-gl.de   

Das Buch „Akteneinsicht“ gibt Einblick in Geschichten von körperlicher und sexueller Gewalt gegen Frauen und in die Arbeit von Justiz und Polizei. Rechtsanwältin und Autorin Christina Clemm liest im Rathaus Bensberg. in-gl.de  

Der Medizindialog des EVK findet wieder in Präsenz statt. Thema sind Schulterschmerzen mit Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. in-gl.de   

Eine Aufzeichnung des Balletts „Schwanensee“ aus dem Royal Opera House zeigt das Kino Bensberg. in-gl.de   

Meistgeklickt: Wie GL wirklich gewählt hat

Das Wetter: Sonnig, 29/15 Grad

Die Blitzer: Brüderstraße, Ball, Lückerather Weg

Für gründliche Leser: Alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Auf dem Terminkalender

Programm der Wanderfreunde im Mai
Die Radtouren des ADFC im Mai

Mittwoch 18.5.
13:00 Smartphone für Anfänger, Kurs, Mittendrin 
15:00 Mai „op Kölsch“, Lesung, Refrather Treff 
16:00 Die chinesische Nachtigall, Erzählkonzert, Stadtbücherei 
18:30 Akteneinsicht, Autorenlesung, Rathaus Bensberg 
19:00 Säuglingspflege, EVK
20:00 Jürgen B. Hausmann, Bergischer Löwe, ausverkauft

Donnerstag 19.5.
9:00 Backtag im Bergischen Museum 
14:00 Munny Rolla(tor)-Tour: Kirche, Kobel, Kalk, Kontakt
19:30 Medizindialog: Schulterschmerzen, EVK Forum 
15:00 Kunstgenuss, Ausstellung Inge Schmidt, Villa Zanders 
18:00 Mikis Theodorakis, Vortrag, VHS19:30 Extrawurst, Theater, Bergischer Löwe
19:30 Herausforderung Pubertät, Elternseminar, Kath. Familienbildungsstätte 
20:00 Liberales Forum: Paul Kruk zur Ukraine, Coworking GL
20:15 Schwanensee, Royal Opera House, Cineplex Bensberg 

Freitag 20.5.
9:00 Infostände des Seniorenbüros und der Polizei, Marktplatz Refrath 
13:00 Medienflohmarkt der Stadtbücherei, Forumpark 
13:00 Israel Tag, Fußgängerzone
15:00 Anpfiff für Dr. Brumm, Bilderbuchkino, Bücherei Paffrath 
15:00 Inkludancer:in – Offene Tanzproben, Rathaus Bensberg 
16:00 Künstlerbegegnung mit Friedrich Förder, Partout Kunstkabinett 
17:00 Memories are made of this, Fotoausstellung, Himmel un Ääd 
20:00 Lukrezia Krämer – Landschaft im Licht, Schöder und Dörr 
20:00 Bitte (nicht) einsteigen, Premiere, Theas 

Samstag 21.5.
9:30 Geburtsvorbereitung für Paare, EVK
11:00 Holzbläser pur, Vorspiel und Info, Musikschule 
11:00 Kinderkunsttag , Ausstellung „Human Natur 2.0“, basement 16 
13:30 Botanischer Spaziergang Wahner Heide, P. Gahrens und Battermann 
14:30 Schnuppertour Sand, Kirche Sand
14:30 Eine Runde an der Strunde, Führung, St. Johannes der Täufer
15:30 Nachmittag der Begegnung, Zeltkirche Kippekausen 
16:30 Die kosmischen Vier, Ballett, Bergischer Löwe
18:30 Kinderkleiderbörse, Kita Heilge Drei Könige
19:00 Ein Koffer Liebe, Theater, Nelson Mandela, Gesamtschule 
20:00 ReimBerg Slam, Q1 
20:00 Bitte (nicht) einsteigen, Premiere, Theas 

Sonntag 22.5.
Radrennen rund um Köln
10:00 Dritter Rommerscheider Hofflohmarkt
10:00 Kinderkleiderbörse, Kita Heilige Drei Könige 
11:00 Dialog mit dem Original, Villa Zanders 
11:00 Jugend musiziert, Abschlusskonzert, Rathaus Bensberg 
11:00 Spinning-Marathon, Benefiz, Am Kaisersch Baach 
12:00 Die kosmischen Vier, Ballett, Bergischer Löwe
14:00 Alissa Walser, Vernissage, Pütz Roth 
14:00 Handwerker-Vorführung: Stellmacher, Bergisches Museum 
14:00 Bienensonntag, Bergisches Museum 
16:00 Der frühe Vogel fängt mehr …, Lesung, Kardinal-Schulte-Haus 
17:00 Quirl Open Air: Sly Supermusic

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

„Orange – Wandel und Zuversicht“, St. Engelbert (bis 5.6.)
Friedrich Förder – Ich spiele und tanze, also bin ich, Partout Kunstkabinett (bis 10.6.)
Bettina Mauel – „Verlust“, Partout Kunstkabinett (bis 03.06) 
Katharina Hinsberg – „Still Lines“, Villa Zanders (bis 7.8.)
Inge Schmidt – an der Wand und vor und neben, Villa Zanders (bis 24.7.)
Human / Nature 2.0, basement 16 (bis 29.5.)
Faces of us, Portraits, Kardinal Schulte Haus (bis 11.9.)
Jede*r hat das Recht auf ein Geschlecht: das eigene, VHS (bis 20.5.)
Kurt Soiron – Erlebniswelten für Entdecker, Schröder u.Dörr (bis 14.5.)
Memories are made of this, Fotoausstellung, Himmel un Ääd (bis 20.6.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum (bis 18.9.)
Von Farnen und Strukturen, Malerei von Anita Liebold, Café Mittendrin

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

„Dieser wunderbare Wahnsinn“

Bevor ein Theaterstück auf die Bühne kommt, passieren viele Dinge – so auch beim neuen Projekt des Jungen Ensembles am Theas Theater. Eva Birkemeier nimmt Sie mit hinter die Kulissen: In einem ganz persönlichen Proben-Tagebuch beschreibt die junge Autorin ebenso liebevoll wie witzig, wie die Jugendtheatergruppe ihr neues Stück entwickelt, das im September aufgeführt wird.

Altes renovieren, Neues organisieren: Was Sonja Nanko im Papiermuseum vorhat

Aus der Not eine Tugend macht die neue Leiterin des Papiermuseums Alte Dombach, Sonja Nanko. Und bringt mit der Beseitigung der Hochwasserschäden aus dem Sommer 2021 gleich die Dauerausstellung auf Vordermann. Welche weiteren Schwerpunkte die Kulturwissenschaftlerin mit ihrem Team setzt und warum das Museum das Erbe der Stadt bewahrt, erläutert sie gemeinsam mit ihrer Kollegin…

Umbau der Schlossstraße auf 2023 vertagt

Die Ausschreibung für die weiteren drei Bauabschnitte der neuen Schlossstraße in Bensberg ist heute veröffentlich worden, mit großer Verzögerung. Der eigentliche Baustart wird damit ein weiteres Mal vertagt, auf das kommende Jahr. Zieldatum für die Fertigstellung ist jetzt 2026 – aber es gibt noch eine große Unsicherheit.

Ortsverband der Linken tritt in Bergisch Gladbach neu an

Nach der Auflösung des Ortsverbands der Linken durch den Kreisvorstand und einer zweijährigen Auszeit gibt es jetzt wieder einen lokalen Vertretung der Partei in GL mit einem neuen Vorstand. Der Neustart wurde vom Kreisvorsitzenden Tomas Santillán initiiert; seine Widersacher haben die Partei verlassen, wurden ausgeschlossen oder sind von Ausschluss bedroht.

Stillgelegter Sportplatz Katterbach soll Freizeitanlage werden

Die Stadt Bergisch Gladbach will Freizeitsportler:innen auch außerhalb der Vereine mehr Angebote machen. So soll der ehemalige Sportplatz an der GGS Katterbach schon bald zu einer Freizeitsportanlage umgebaut werden. Und auch für den alten Aschenplatz in Paffrath gibt es große Pläne.

Ehe-, Familien- und Lebensberatung: Nachfrage unverändert, Leidensdruck steigt

Seit über 50 Jahren gibt es die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung Bergisch Gladbach, kurz EFL. Der aktuelle Jahresbericht zeigt: Weder Pandemie noch Kirchenskandale haben die Nachfrage nach Beratung beeinträchtigt. Warum dies so ist, und warum sie sich für die Beratung aller Menschen – auch queerer – stark macht, erläutert die neue Leiterin der EFL,…

Isotec und mehr: Was auf dem Köttgen-Gelände gebaut wird

2019 waren die Überreste der früheren Köttgen-Gießerei an der Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße abgerissen worden, jetzt wird auch diese Industriebrache hinter dem Bahnhof neu bebaut: Neben dem neuen Isotec-Firmensitz mit 60 Arbeitsplätzen entstehen hier drei Riegel mit 60 teuren Wohnungen, später ist auf dem Gelände noch mehr möglich.

Collagen, Skulpturen und Malerei im basement16

Mit Heike Sistig, Georg Becker und Salvatore Picone präsentiert die Galerie basement16 in Bensberg drei Künstler:innen aus der Region. „In between colours“ lautet der Name der Schau – dabei sind es vor allem drei exzellente Einzelausstellungen, die hier in einem Raum zu finden sind.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.