Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser!

Auf einen Blick

  • Flüchtlinge ziehen nach Paffrath
  • Personalwechsel in der Stadtspitze
  • Park&Ride Duckterath zieht Müll an
  • Ideen für Kippekausen
  • Stadthaus-Kosten lösen Sorgen aus
  • Gold für Ulrich Lob
  • Gerichtskantine verliert Koch

Das sollten Sie wissen

Die RBS stellt der Stadt Häuser in Paffrath für die Unterbringung eines Teils der Flüchtlinge aus der Containerunterkunft Lückerath zur Verfügung. Die drei zweistöckigen Häuser sollen in zwei Jahren abgerissen und durch Neubauten ersetzt werden; sie wurden jetzt viel früher als erwartet frei. KSTA/BLZ

In der Stadtverwaltung sind die Stellen der Fachbereichsleiter für die Ressorts Immobilien (bislang Bernd Martmann), Grundstücksnutzung (Elisabeth Sprenger) sowie Umwelt und Technik (Michael Kremer) frei. Neu besetzt wurden Recht, Sicherheit und Ordnung (Dirk Cürten) sowie Jugend und Soziales (Sabine Hellwig). Neu sind auch der Leiter des Abfallwirtschaftsbetriebs David Zenz und Gleichstellungsbeauftragte Judith Klaßen. Bürgermeister Lutz Urbach, der bei der Wahl im September nicht mehr antritt, trifft diese Entscheidungen ohne Mitwirkung des Stadtrats; die Position des Co-Dezernenten (Martmann) will er vor der Wahl nicht neu besetzen. KSTA/BLZ, Hintergrund

Die Kostenentwicklung für das neue Stadthaus sieht der Bund der Steuerzahler mit großer Sorge. Er geht dennoch weiter davon aus, dass ein Neubau wirtschaftlicher sei als eine Sanierung der alten Stadthäuser. KSTA/BLZ*. Hintergrund

Große Mengen von Müll sammeln sich immer wieder am Park & Ride-Platz an der Haltestelle Duckterath an. Die Initiative #ichtuwasfürGL war am Samstag dort aktiv, das Ergebnis sei erschreckend. in-gl.de

Kippekausen war immer eine Mustersiedlung – nicht zuletzt beim Parkplatz-Problem. Dafür gibt es in Kippekausen nun Lösungsideen, die erneut richtungsweisend sind, berichtet Reiner Thor. in-gl.de

+ Anzeige +

Alte Ausgaben von „Der Tag in GL“ finden Sie im Archiv. Sie können den Newsletter per E-Mail oder über einen Messenger (Notify, Telegram) beziehen. Kostenlos. Einen freiwilligen Beitrag können Sie über den Freundeskreis zahlen.

Bergische Köpfe

Ulrich Lob  ist Ehrenobermeister der Bäckerinnung und Karnevalist, erfand das Sozialkegeln und das Aufwiegen des Dreigestirns. Für sein vielfältiges Engagement ist er mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet worden. in-gl.de

Adolf Zirden hat sich durch ein besonders vielfältiges ehrenamtliches Engagement einen Namen gemacht. Die Gründung eines Pfadfinderstamms, sein Einsatz im Imkerbund und als Barde im Karneval und einiges mehr führen ihm nun zur Ehrennadel. in-gl.de

Gerhard und Bernadette Lanfermann geben nach fünf Jahren den Betrieb der Kantine im Amtsgericht Bensberg ab; der Betrieb wirf für zwei Personen nicht genug Einkommen ab. Die Kantine wird renoviert, ein Nachfolger gesucht. KSTA/BLZ*

Maik Außendorf und Lars Außendorf (Kölner Eis-Klub) sowie Karin Pöschl (Schwimmverein Bergisch Gladbach) nahmen als einzige Deutsche am 3. Weißensee Winter-Triathlon in Kärnten teil – und errangen die Plätze 33, 32 und 30. Per Mail

Helga Niekammer begleitet die Gebäude, die Gottfried Böhm in GL seit vielen Jahren. Zum 100. Geburtstag des Architekten ist sie tief in ihr Fotoarchiv eingetaucht. in-gl.de

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)

Die lieben Nachbarn

Odenthal hat eine Gedenktafel aufgestellt, die an sieben jüdische oder als Juden verfolgte Bürger erinnert, die aus der Erinnerung der Gemeinde lange verschwunden waren. Der Historiker Götz-Rüdiger Tewes hatte mit Schülern des Gymnasiums ihre Geschichte aufgearbeitet. KSTA/BLZ*

Köln will Tempo 30 in der gesamten Innenstadt vorschreiben. KSTA

In Overath bekommt die Tafel mit ihren neuen Räumen in einem Neubau auch ein Sozial-Café. KSTA/BLZ

Das sagen unsere Leser …

… zu den Parkproblemen in Kippekausen: „Ich wohne in der Straße Kippekausen. Bin Rentnerin, besitze einen Kleinwagen und freue mich, dass meine Rente für Abgaben und Erhaltung meiner Immobilie reicht. Die Verkehrssituation hat sich geändert: tagsüber sind die Parkplätze vollgeparkt mit Besuchern des Friedhofs, Menschen die in Refrath einkaufen oder arbeiten. Die Straße ist Tag und Nacht eine Rennstrecke, die Luft ist extrem schlechter geworden. Also schert nicht alle über einen Kamm und hört auf, Bewohner, die nach 60 Jahren einer neuen Situation gegenüber stehen, von vorne herein zu verurteilen. M. Feldt

Das könnte Sie interessieren

Mit dem IKF Europa Shield hatte der TuS Schildgen ein großes internationales Korfballturnier in die Stadt geholt. Ein Team aus England gewann, die Gastgeber kamen auf den fünften Platz. in-gl.de

Der SV 09 unterliegt beim SV Rödinghausen knapp mit 1:2. Facebook

Schlagzeuger konnten sich zum ersten Mal mit Solobeiträgen für den Wettbewerb „Jugend musiziert“ in der Max-Bruch-Musikschule präsentieren. Insgesamt fanden öffentlichen Wertungen in neun Kategorien und acht Jahrgängen statt. KSTA/BLZ*

Beim „Zukunftstag” haben Schüler der IGP gelernt, was man in der Schule eigentlich nicht lernt: Wie man im richtigen Leben mit Finanzen, Wohnung, Krankenversicherung und Steuern klar kommt. in-gl.de

Am Sozialstand auf dem Weihnachtsmarkt haben die Vereine 1350 Euro gesammelt. Das Geld wurde jetzt an die Mädchenberatungsstelle übergeben. Sie soll in ein neues, zeitgemäßes Angebot fließen. in-gl.de

Zum Holocaust-Gedenktag lädt der Freundeskreis Ganey Tikva zu einem Konzert mit dem KonzertChor in die Kirche zum Heilsbrunnen ein. in-gl.de.

Die FHDW lädt Schüler-Teams aus dem kommenden Abiturjahrgang zu einem spielerischen Wettbewerb ein, der Abi Quiz Night. Auch ein Instagram-Wettbewerb wird zur Punktzahl beitragen. in-gl.de

Eine Kunstbetrachtung über Manets Gemälde „Bar in den Folies Bergère“ findet in der Bergischen Residenz statt. in-gl.de

Beim „Zero Waste“-Stammtisch geht es um Aktionen und Pläne für das neue Jahr. in-gl.de

Meistgeklickt: Böhms Liebe zum Detail

Das Wetter: Wolken und etwas Regen; 8/5 Grad

Blitzer: Oberheidkamper Straße, Im Hilgersfeld, Lückerather Weg

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Montag
11:00 Malzeit, Fresch
15:30 Eduouard Manet, Kunstbetrachtung, Bergische Residenz
19:30 Konzert zum Holocaust Gedenktag, Heilsbrunnen

Dienstag
15:00 Trostteddy, Stricktreff, Himmel&Ääd
18:30 Stammtisch Zero Waste, Engel am Dom

Mittwoch
17:00 FHDW Abi Quiz Night, FHDW
19:00 Sehnsucht ins Ferne, Villa Zanders
19:00 Stammtisch der FWG, Wirtshaus am Bock
19:00 Zwischen Vertrauen und Vorsicht, Vortrag, Familienbidungsstätte
19:30 Men in black on the road, Refrather Atrium
20:45 La Bohème, Royal Opera House, Cineplex

Donnerstag
14:00 Immer schön flexibel bleiben, Vortrag, Mittendrin
18:30 Künstliche Intelligenz, Vortrag, AMG
19:00 Hüftschmerzen, Medizindialog, EVK
19:30 Feuer im Elysium, Lesung, Buchhandlung Funk
20:00 „Georgdittrich“, Vernissage, Schröder und Dörr

Freitag
19:00 Bahnbrechender Beton, Vernissage, Kinderdorf Bethanien
19:00 Akustonauten, Im Schlöm
19:30 Whisky-Tasting, Himmel un Ääd

Samstag
09:00 Tag der offenen Tür im Berufskolleg
10:00 Gehölzschnittseminar, Baumschule Becker
10:00 Tragekurs für junge/werdende Eltern, Seminar, EVK
15:00 Kasper im Gespensterschloss, Puppenpavillon
19:00 Akustonauten, Weißes Pferdchen

Sonntag
11:00 Sonntags-Atelier, Villa Zanders
11:00 Für das Klima, gegen den Hunger, Benefizkonzert, Conrads Couch
13:00 Alte Spiele neu entdecken, Mittendrin/Generationen KulturTreff
18:00 Vier Stimmen -ein Klang, Konzert, Theas
18:00 56. Kirchweihfest, Kirche zum Frieden Gottes
18:00 Vesper mit „Die Vokalisen“, Zeltkirche

Bitte beachten Sie auch:
Alle Karnevalstermine
Programm der Wanderfreunde Bergisches Land
Radtouren-Angebot des ADFC

Hier finden Sie weitere Termine

Aktuelle Ausstellungen

Wewerka – Dekonstruktion der Moderne, Villa Zanders (bis 19.4.)
Neues Bauen in Deutschland und Erez Israel, VHS (bis 6.2.)
Flucht früher und heute, Kreishaus (bis 14.2.)
Porträts von Mensch und Tier, Kunstkanzlei (bis 14.02.)
Textile Farbenspiele, Himmel un Ääd (bis 15.2.)
Kunst zum Jahreswechsel, Partout Kunstkabinett (bis 29.2.)
„Georgdittrich“, Schröder und Dörr (30.1.bis 6.3.)
…Unterwegs…, Hospiz (bis 28.5.)
Glück kennt keine Behinderung, Fotoausstellung, Agentur für Arbeit
MusikPhotos, Max-Bruch-Musikschule (bis Karneval)
Partnerschaft und Bürgerreisen, Rathaus Bensberg
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)

Stellenanzeigen der Partner (m/w/d)

Die Kirche zum Heilbrunnen sucht eine Familienreferentin, die sich um Organisationsaufgaben im Gemeindebüro und um die Familienarbeit kümmert. Kontakt

Das Projekt Stundenweise der Caritas RheinBerg sucht Demenzbegleiter*Innen zur Entlastung der Angehörigen von demenziell Erkrankten. Kontakt

Der ASB sucht u.a. Mitarbeiter als Schulassistenten (Heilerziehungspfleger, Erzieher) für Kinder mit Behinderung an Schulen und Kindergärten. Mehr Informationen

Die Kette e.V. sucht u.a. Erzieher, Ergotherapeuten, Pflegefachkräfte, Erzieher und Sozialpädagogen. Alle Stellen.

 Offene Facebook-Gruppe „Jobs in GL”
 Weitere Stellengesuche unserer Partner
 Das Bürgerportal-Partnerprogamm

Das Bürgerportal sucht Praktikanten, die die vielfältige Arbeit einer modernen Lokalzeitung kennenlernen wollen. Kontakt

Die Tafel Bergisch Gladbach bietet Stellen im Bundesfreiwilligendienst. Kontakt per Mail

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL“ erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.