Guten Morgen! Ein Blick auf Laternenpfähle und ins Bürgerportal zeigt: es wird ernst mit dem Wahlkampf. Die Redaktion berichtet ausführlich, Kandidaten und Parteien nutzen das Bürgerportal intensiv. Auch für bezahlte Werbung, siehe unten. Warum das so ist und was es mit der Unabhängigkeit des Bürgerportals macht, das beschreibe ich in diesem Beitrag. Kommen Sie gut durch diesen heißen Spätsommer, am besten mit Abstand! Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Corona-Fälle in Pflegeheim und Kita
  • Kombibad: Mit Abstand baden
  • Jubiläumsdemo der Fridays For Future-Bewegung
  • Prominente Lobby für die Kirmes
  • Bündnis für Vielfalt und Chancengleichheit
  • Wie sich die Wahlkämpfer von FWG und CDU schlagen
  • Stein inspiziert Schwachstellen im Radwegnetz
  • Buchen schlägt „GL Geld” als Hilfe für Händler vor
  • CDU drängt bei Computern für Schüler auf Tempo
  • Die Kunst-Kirche von Schildgen
  • Die Vorleserin und ihr geheimnisvolles Buch

Corona Spezial

In einer Pflegeeinrichtung in Bergisch Gladbach und in einer Kita in Leichlingen sind am Wochenende jeweils ein Corona-Fall bestätigt geworden. Die Kontaktpersonen seien ermittelt und würden getestet, teilte das Gesundheitsamt mit. in-gl.de

Mit der Neueröffnung der Außenanlagen des Kombibads Paffrath gelten klare Corona-Regeln: Tickets für jeweils einen halben Tag müssen online gebucht werden, maximal 800 Personen dürfen pro Schicht ins Bad, zwischendurch wird desinfiziert. Auf der Wiese sorgt ein Sicherheitsdienst für Abstand, im Wasser sind die Gäste selbst dafür verantwortlich. KSTA/BLZ*, in-gl.de 4.8., Debatte

Das sollten Sie wissen

Die Klimainitiative FridaysForFuture ging vor einem Jahr zum ersten Mal mit einer großen Demo auf die Straße. Die Jubiläumskundgebung war sehr viel kleiner, für die Organisator*innen dennoch ein Erfolg. in-gl.de, KSTA/BLZ (kostenpflichtig)

Prominente CDU-Politiker und Schausteller warben auf Initiative von Burkhardt Unrau auf dem Marktplatz für die Rettung der Kirmes. Innenminister Reul zeigte Verständnis für die Lage, brachte aber keine politischen Geschenke mit. Die hat die Stadt „ihren” Schaustellern bereits selbst gemacht. in-gl.de, Debatte, KSTA/BLZ (kostenpflichtig)

Eine Hundertschaft der NRW-Polizei sicherte den Besuch von Innenminister Reul. Zuvor war bekannt geworden, dass Teilnehmer einer in Leichlingen geplanten Demo eines „Forums gegen Polizeigewalt und Repression“ auch nach Bergisch Gladbach kommen wollten. Die Lage blieb ruhig. KSTA/BLZ (kostenpflichtig)

Kindesmissbrauch: Der Prozess gegen Jörg L. beginnt heute vor dem Landgericht Köln. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu 15 Jahre Haft und Sicherheitsverwahrung. DLF, FAZ

Auf der Bensberger Straße in Heidkamp wird heute und morgen die Fahrbahndecke erneuert. Der Linksabbieger von der Bensberger Straße auf die Richard-Zanders-Straße ist gesperrt. Stadt GL

+ Anzeige +

Wahlkampf Spezial

Zur Wahl des Integrationsrats tritt auch das „Bündnis für Vielfalt und Chancengleichheit in Bergisch Gladbach“ mit einer gut gemischten Kandidatenliste an. Wir stellen das Personal und die Themen vor. in-gl.de, alle Beiträge zum Integrationsrat

Flyer und Fakten, Teil 2: Bei über 30 Grad haben wir im zweiten Teil unseres Tests die Stände von CDU und FWG besucht – und eine überraschende Erkenntnis gewonnen. in-gl.de

Was hat politische Werbung im Bürgerportal zu suchen? Ein Erklärungsversuch. in-gl.de

Vor allem in der Verkehrspolitik liegen die Bürgermeister-Kandidaten Christian („Buchi”) Buchen (CDU) und Frank („Steini”) Stein (Grüne, FDP, SPD) weit auseinander, zum Beispiel beim Bahndamm – den Stein als Radschnellweg nutzen will. Buchen verteidigt den Autobahnzubringer und schlug bei einer Diskussion beim Unternehmerverband GL-Gutscheine vor, über die die Stadt den Handel mit 200.000 Euro unterstützen soll. KSTA/BLZ (kostenpflichtig)

Als „starkes Signal” für eine Verkehrswende werten die Klimafreunde Rhein-Berg und der ADFC die Tour des Bürgermeister-Kandidaten von Grünen, FDP und SPD. Gut 50 Radfahrer hatten sich trotz der Hitze in den Sattel geschwungen und gemeinsam mit Frank Stein viele Gefahrenpunkte entdeckt. Und viel Potenzial für neue Radtrassen. in-gl.de

Die CDU drängt darauf, dass sich der Stadtrat schnell auf Standards für die digitale Ausstattung der Schulen verständigt, damit die vom Land bereit gestellten 1,5 Millionen Euro rasch eingesetzt werden können. in-gl.de

Nach Ansicht der FDP ist die Verkehrssituation in Schildgen hoch problematisch, daher dürfe es keine Denkverbote für umfangreiche Infrastrukturmaßnahmen geben. in-gl.de

+ Anzeige +

Unsere Lesetipps

Die Andreaskirche in Schildgen beherbergt ein außergewöhnliches Kunstprojekt: Unter dem Titel „Farbwechsel“ ist dort ein Kunstzyklus aus Bildern und Paramenten (liturgische Textilien) zuhause, der stets nur in Teilen zu sehen ist. in-gl.de

Die Suche nach Bildung führt Reporterhund BamBam und Evelyn Barth zu einer Skulptur im Forumpark: Die Vorleserin von Werner Franzen. in-gl.de

Falls Sie es verpasst haben: Mit einem Beitrag über das Lieblingsprojekt von Maria Zanders, dem „Chor mit vielen Namen”, haben wir die Serie über Max Bruch abgeschlossen. in-gl.de

Alle #Lieblingsorte finden Sie hier

Bergische Köpfe

Josef Büchel, Heimatforscher in Kürten, ist im Alter von 80 Jahren gestorben. KSTA/BLZ*

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Constantin Martinsdorf: Homeoffice-Regeln für Arbeitgeber und -nehmer
Birgit Lingmann + Pia Patt: Drei Bücher für den Sommer 
Oliver Fink empfiehlt besondere Blaubeeren für den Balkon

Die lieben Nachbarn

In Overath prüft das Kreisgesundheitsamt, ob das Schulzentrum in Corona-Zeiten überhaupt für den Unterricht genutzt werden kann. Ein Teil der Fenster des maroden Gebäudes lassen sich nicht mehr öffnen, eine Reparatur kann erst in den Herbstferien beginnen. KSTA/BLZ*

Das könnte Sie interessieren

Meistgeklickt: Baumschutzsatzung soll rasch in Kraft treten

Blitzer: Lückerather Weg, Gustav-Stresemann-Str., Kaule

Wetter: Wolken und Hitze, 34/20 Grad

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Montag 10.8.
13:00 Open-Air Medienflohmarkt, Forumpark (P)

Dienstag 11.8.
19:00 Offenes Singen im Kirchgarten, Kirche zum Frieden Gottes (P)

Donnerstag 13.8.
19:30 Eröffnung Kabinettausstellung, Villa Zanders

Freitag 14.8.
18:00 Critical Mass, Fahrradflashmob, S-Bahnhof

Samstag 15.8.
14:30 Schnuppertour, Rundgang Bensberg, Rathaus Innenhof
19:00 Literatur und Wein, Himmel un Ääd
19:30 Paveier, Open-Air-Konzert, Waldbühne Pütz-Roth
19:30 ReimBerg Slam, Gnadenkirche

Sonntag 16.8.
11:00 Öffentliche Führung, Villa Zanders
14:00 Wohnen und arbeiten, Führung, Papiermuseum
15:00 Dialog mit dem Original, Villa Zanders
17:00 Quirl Open Air, Page 1, Gnadenkirche

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen:

Human//Nature #1, Basement16 (bis 30.8.)
Neu aufgestellt, Kunst aus Papier, Villa Zanders (bis 6.6.21)
Innehalten, Himmel un Ääd (bis 1.8.)
Veronika Moos – Werkschau, Partout, (bis 15.8.)
Der Wald und der Sturm, Thomas-Morus-Akademie (bis 30.9.)
Böhm in Schildgen, Fotoausstellung, Herz-Jesu-Kirche
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.)
Von der Rolle – Klopapiergeschichten, Papiermuseum (bis 7.2.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.